In der NATO-Diskussion stellt sich Annegret Kramp-Karrenbauer auf die Seite des Militärbündnisses und gegen Frankreich.

Von Michael Steiner

Die Parteivorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat sich als strikte Transatlantikerin gegen die Analyse des französischen Staatspräsidenten gewandt, die NATO sei „hirntot“. Sie ist dem transatlantischen Militärbündnis treu ergeben.

„Wenn Frankreich von mehr europäischer Zusammenarbeit in der Verteidigung redet, spricht es von strategischer Autonomie. Die Franzosen streben eine starke europäische Zusammenarbeit an, um die NATO zu ersetzen“, sagte die Verteidigungsministerin der „Welt am Sonntag“. Das ist etwas, was der CDU-Politikerin gar nicht gefällt, da sie offenbar lieber am Gängelband der USA hängt.

Denn Kramp-Karrenbauer spricht sich hingegen für „ability to act“, der „Fähigkeit zu handeln“ aus. „Es geht mir darum, dass jede Stärkung der europäischen Verteidigung gleichzeitig auch den europäischen Pfeiler der NATO stärkt.“ Faktisch heißt dies, dass sie den US-Wünschen nach mehr Geld für die Rüstung nachkommen will, um Deutschland so zu einem effektiveren Vasallen des Pentagons zu machen.

Es war zu erwarten, dass seitens der Transatlantiker in Deutschland massive Kritik an Macron erfolgt. Denn egal für wie viele Millionen Tote die Amerikaner weltweit verantwortlich sind, will man den mörderischen Apparat unterstützen.

Loading...

Im Streit um die Einhaltung der Zusage, künftig zwei Prozent des Bruttoinlandprodukts für die deutsche Verteidigung auszugeben, sagte Kramp-Karrenbauer: „Die Bundesregierung hat ganz aktuell an die NATO gemeldet, dass wir weiter dem Zwei-Prozent-Ziel verpflichtet sind. Dem hat auch das Finanzministerium von Olaf Scholz zugestimmt und auf dieser Grundlage arbeiten wird.“ Finanzminister Scholz hatte das Zwei-Prozent-Ziel aus der Halbzeitbilanz der Koalition streichen lassen.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

2 thoughts on “AKK – der NATO treu und ergeben”

  1. Deutschland ist weltweit das einzige Land mit einer Uschi und neuerdings mit einer Annekret an der Heeresspitze und einer Anführerin,die eine Angela ist.
    Ich frage mich,was wohl Generäle der Wehrmacht dazu gesagt hätten.
    …Krieg gegen Deutschland mit Haubitzen,vielleicht?

  2. Nicht nur die Nato ist hirntot, viele Verantwortliche innerhalb und außerhalb ebenso, denn kein Mensch kann diese Typen noch für voll nehmen, weil das gesprochene und vereinbarte Wort nichts mehr gilt, ganz abgesehen vom menschlichen Ehrenkodex, der über allem stehen müßte, unabhängig von der Problemlage der Welt und zum Vorschein tritt das Tier in Reinkultur und solange dies der Fall ist sollte man vorher immer das Gehirn einschalten, bevor man Dinge von sich gibt, die nur der Belustigung oder Täuschung dienen, aber ansonsten völlig substanzlos sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.