Eine neue NASA-Studie liefert weltraumgestützte Beweise dafür, dass die tropischen Regionen der Erde die Ursache für den größten jährlichen Anstieg der atmosphärischen Kohlendioxidkonzentration seit mindestens 2.000 Jahren waren.

Wissenschaftler vermuteten, dass El Nino (2015-16) – einer der größten in der Geschichte – dafür verantwortlich war, aber genau wie das geschah, war Gegenstand der laufenden Forschung. Die Forscher analysierten die ersten 28 Monate der Daten des NASA-Satelliten Orbiting Carbon Observatory-2 (OCO-2) und schlossen daraus, dass die Auswirkungen der Hitze und Dürre von El Nino in den tropischen Regionen Südamerikas, Afrikas und Indonesiens für den Rekordanstieg beim globalen Kohlendioxid verantwortlich waren. Die Ergebnisse werden in der Fachzeitschrift Science Friday als Teil einer Sammlung von fünf Forschungsarbeiten veröffentlicht, die auf OCO-2-Daten basieren.

„Diese drei tropischen Regionen haben 2,5 Gigatonnen mehr Kohlenstoff in die Atmosphäre freigesetzt als 2011“, sagte Junjie Liu vom Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA in Pasadena, Kalifornien, der Hauptautor der Studie ist.

„Unsere Analyse zeigt, dass dieses zusätzliche Kohlendioxid den Unterschied in den atmosphärischen Kohlendioxidwachstumsraten zwischen 2011 und den Spitzenjahren 2015-16 erklärt. Mit OCO-2-Daten konnten wir quantifizieren, wie hoch der Nettokohlenstoffaustausch zwischen Land und Atmosphäre in einzelnen Regionen während El Nino-Jahren betroffen ist.“

Ein Gigatonne ist eine Milliarde Tonnen.

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here