Klimawandel-Exodus: Ist eine Migrationskatastrophe unvermeidbar?

Man kann darüber streiten, was die Ursachen für die klimatischen Veränderungen auf der Welt sind. Doch sie werden in den kommenden Jahrzehnten zu massiven Migrationswellen führen.

In den letzten Jahren sahen sich sowohl die USA als auch Europa einer scheinbar endlosen Flut von Flüchtlingen gegenüber. die USA aus Mexiko und Lateinamerika und Europa aus Nordafrika und dem Nahen Osten. Die betroffenen Länder, die versuchen, diese Flüchtlingsflut zu absorbieren, haben diesen unkontrollierten Zustrom als etwas betrachtet, das sich nationalen Notfällen nähert.

Was tun mit all diesen Leuten? Wo soll man sie unterbringen? Wie füttere ich sie? Wie kann man die unvermeidliche Gegenreaktion der eigenen Bürger und die daraus resultierende Zunahme des Rechtsnationalismus eindämmen?

Während diese Probleme weitgehend ungelöst bleiben, zeichnet sich ein größeres Problem ab: die Massenmigration von Klimaflüchtlingen. Dieser Anstieg der Klimaflüchtlinge wird die derzeitigen Einwanderungsprobleme in den Schatten stellen. Während die USA und Südeuropa heute mit einer Flut von Flüchtlingen konfrontiert sind, vor allem aus funktionsgestörten Ländern oder aus regionalen Kriegen, wird das Klimaflüchtlingsproblem im Vergleich dazu ein Tsunami sein.

Enorme Flüchtlingspopulationen, die nicht zu den Millionen oder Dutzenden von Millionen, sondern zu den Hunderten von Millionen zählen, könnten aus Gebieten der Welt fliehen, in denen das sich wandelnde Klima die ohnehin schon marginal bewirtschaftete Landwirtschaft durch Überschwemmungen, Dürreperioden oder steigende Temperaturen in Mitleidenschaft zieht.

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

Spread the love
Lesen Sie auch:  Westliche Werte als Rohrkrepierer

Ein Kommentar

  1. Das alles wird sich ohne das Zutun der Politiker von ganz alleine regeln, denn der Leidensdruck der Betroffenen wird dafür sorgen, daß es dann zu einer Klärung kommt und diese kann so oder so ausfallen, man muß sich nur mal durch die Geschichte durcharbeiten um zu erkennen was damit gemeint ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.