Migranten aus Afrika bei der Umsiedlung nach Europa - Bild: Flickr / Brainbitch CC BY-NC 2.0

Seehofers Vorschlag stößt bei den Grünen auf Zustimmung. Sie gehen noch weiter: Deutschland soll jeden vierten Asylbewerber in der EU aufnhehmen.

Von Michael Steiner

Wie zu erwarten geht den Grünen der Vorschlag von Innenminister Horst Seehofer noch nicht weit genug. Die Grünen haben die Bundesregierung aufgefordert, die Pläne von Seehofer zur Aufnahme von 25 Prozent der Bootsflüchtlinge zur deutschen Richtgröße für einen generellen Verteilmechanismus für Asylbewerber in Europa zu machen.

„Die 25 Prozent entsprechen ungefähr dem deutschen Anteil an einer fairen Verteilquote innerhalb Europas und sind deswegen eine gute Grundlage“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der „Rheinischen Post“. Wie sie darauf kommt, dass dies „fair“ sein soll, ist jedoch schleierhaft.

Denn Deutschlands Anteil an der EU-Gesamtbevölkerung beträgt 16,2 Prozent, beim Bruttoinlandsprodukt liegt dieser bei etwa 21,3 Prozent. Zudem ist die Bundesrepublik ein Nettozahler und hat im Vergleich zu vielen anderen EU-Ländern schon jetzt einen hohen Bevölkerungsanteil an Migranten bzw. Menschen mit Migrationshintergrund.

Loading...

Die Grünen entpuppen sich wieder einmal als Partei des gewollten Bevölkerungsaustausches. Deutschland soll die Hauptlast der irregulären Zuwanderung nach Europa tragen, wenn es nach der Melonenpartei geht.

Doch auch aus der CDU gibt es entsprechende Stimmen. „Deutschland repräsentiert nur etwa ein Fünftel der Einwohner der EU. Diese Größenordnung sollte auch Richtschnur für die Vereinbarung der EU-Staaten zur Verteilung von Flüchtlingen sein“, erklärte beispielsweise der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt gegenüber der Zeitung. Denn man brauche ein „faires Verteilregime für Flüchtlinge in der EU“, welches man erreichen müsse, „bevor die Zahl der Flüchtlinge wieder deutlich ansteigt.“

Loading...

3 KOMMENTARE

  1. Jeder Grüne Politiker und auch grüne Wähler und auch die anderen Befürworter des Völkeraustausches sollte enien Flüchtling in seiner Wohnung oder seinem Haus aufnehmen.

  2. Diese asozialen Grünen…. wir sollen 1/4 aufnehmen? und was ist mit den anderen 3/4 !?
    Wir sollten alle aufnehmen! Wir haben doch Platz und Geld.

    *Ironie off*
    Die Menschen in Deutschland sind so unglaublich dumm, dass die so ne kacke mit ihren Stimmen auch noch unterstützen….. ich muss sagen, so hat Deutschland es verdient, unterzugehen.

  3. 2010 sagte Merkel – Multikulti ist absolut gescheitert

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/06/2010-sagte-merkel-multikulti-ist.html

    Ich habe mich an die Rede von Merkel vor der Jungen Union vom 16. Oktober 2010 erinnert und die Aussage von ihr noch präsent, „Multikulti ist absolut gescheitert“. Um meine Erinnerung aufzufrischen habe ich das Video mit ihrer Rede mir angetan und tatsächlich, sie hat es gesagt und die Mitglieder der Jungen Union haben dabei kräftig geklatscht. Ist heute fast undenkbar so etwas zu äussern, denn dann ist man ein Rassist und Nazi.

    Hier die Aussagen in ihrer Rede:

    Min 26:00 – „Und da wissen wir, dass wir 2,2 Millionen Langzeitarbeitslose haben. Das ist zu viel. Im Bundeshaushalt geben wir 40 Milliarden Euro für Langzeitarbeitslosigkeit aus und die Kommunen nochmal 10 Milliarden … und der leichte Ruf, es soll mal ganz viel Zuwanderung kommen, diesem leichten Ruf dürfen wir nicht nachgeben, bevor wir nicht alles darangesetzt haben, unsere eigenen Menschen im Lande zu qualifizieren und ihnen eine Chance zu geben.“

    Diese Priorität, Deutsche muss man zuerst helfen, hat sie aber völlig umgekehrt. Jetzt wird den Ausländern zuerst geholfen, auf Kosten der Deutschen. Man schmeisst sie aus Wohnungen raus, um Platz für die Kulturbereicherer zu schaffen. Arbeitsplätze werden auch den Deutschen dadurch weggenommen.

    Ausserdem gelten die Gesetze für den Grenzübertritt nicht mehr. Schmeiss deinen Pass weg und verlange Asyl, dann kommst du nach Deutschland problemlos rein. Wer aber den legalen Weg geht und ein Schengen-Visa beantragt, dem wird es oft von den deutschen Botschaften abgelehnt….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here