Glauben Sie nicht alles, was Sie über den Handelskrieg zwischen den USA und China zu lesen oder zu hören bekommen. Wenn man die Puzzleteile zusammenfügt, wird klar, welch dreckiges Spiel offensichtlich gespielt wird. Hier lesen Sie die Aufklärung über die sechs größten Irrtümer zu diesem Konflikt.

Diese vergangene Woche war eine interessante Übung in Bezug auf falsche Erwartungen und Annahmen. Wieder einmal wurde das Handelskriegstheater benutzt, um einen Börseneinbruch zu verhindern, als Donald Trump Andeutungen über einen möglichen „Deal“ machte, gefolgt von Chinas Behauptung, dass sie vielleicht, vielleicht auch nicht sofort eine neue Zollrunde herausgeben würden, aber möglicherweise morgen oder in einem Monat…

Dann brach die Hölle wieder los, als beide Seiten nur wenige Tage später in eine neue Zollverhandlungsrunde eintraten, die die Märkte verwirrte und den Handel mit Algo-Computern so verwirrte, dass sie manchmal sogar bei schlechten Nachrichten einkauften, weil sie dachten, es seien gute Nachrichten. Dies ist das Problem mit dem pawlowschen Reaktionsmechanismus. Sie trainieren einen Hund, um beim Klang einer Glocke zu sabbern, weil er glaubt, er würde eine Belohnung bekommen, aber was ist dann, wenn Sie die Glocke oder den Leckerbissen oder die gesamte Dynamik des Prozesses ändern? Die ganze Welt des Hundes ist auf den Kopf gestellt und er rollt sich in einer Ecke des Raumes zu einer Kugel zusammen, um die seelische Angst zum Stillstand zu bringen.

Dies ist genau die Art von Reaktion, nach der die Globalisten suchen, daher der Stop/Start-Wahnsinn der Handelsdiskussionen, ganz zu schweigen vom Tauben-/Falken-Verhalten der Federal Reserve. Alles, was die Menschen früher für vorhersehbar hielten, wird absichtlich durcheinandergebracht.

Letztendlich sind der Zirkus und die Verwirrung nur Produkte von Vorurteilen der Menschen. Sie wollen glauben, dass sie etwas Gutes tun, wenn sie sich auf bestimmte Weise verhalten, wenn bestimmte Indikatoren dies signalisieren. Sie wollen glauben, dass der Handelskrieg gewonnen werden kann, oder zumindest, dass Trump versucht zu gewinnen. Sie wollen glauben, dass die Fed sie mit einem Anstieg der QE retten wird. Sie wollen glauben, dass die Instabilität durch die Hände der politischen und Bankeneliten beseitigt wird. Aber was ist, wenn die Eliten nicht die Absicht haben, dies zu tun? Was ist, wenn sie eine Wirtschaftskrise wollen?

In Bezug auf den Handelskrieg gibt es einige Fakten, die einige der Annahmen auf beiden Seiten der Debatte nicht stützen. Diese Tatsachen widersprechen der allgemeinen Erzählung sowie einigen Erzählungen in den alternativen Medien. Auf der konservativen Seite sehe ich eine Art künstlichen patriotischen Eifer – ein organisierter Versuch, mit Memes und Propaganda Konservative davon zu überzeugen, dass der Handelskrieg eine sinnlose Einhaltung der Anti-China-Botschaft erfordert.

Zuerst, um es klar zu sagen, denke ich, dass China ein verabscheuungswürdiges kommunistisches Regime ist, das Menschenrechtsverletzungen begangen hat, aber das macht es zu einer ziemlich perfekten Ablenkung für die Amerikaner von der politischen Rechten. Ich erinnere mich an das Kriegsfieber gegen den Irak nach dem 11. September und daran, wie viele Konservative die sehr dünne Behauptung des irakischen Engagements und die Lügen über Massenvernichtungswaffen annahmen. Wir mögen keine Diktatoren und wir mögen China nicht, aber Konservative werden in die Irre geführt und denken, der Handelskrieg gegen China sei ein ideologischer Kreuzzug, der zu einem besseren Amerika oder einer besseren Welt führen wird. Dies ist nicht die Absicht des Handelskrieges.

Beginnen wir mit den Annahmen (sowie Lügen und Desinformationen) rund um den Handelskrieg und schauen uns dann die Beweise an, die sie entlarven…

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

One thought on “Die hässliche Wahrheit über den Handelskrieg”

  1. Abgenommen in USA gibt es Menschenrechte, zumindest mehr als in China, trotzdem mag ich die USA nicht. Was hat dies mit Menschenrechten zu tun. Finde eine schlechte Artikel des Autors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.