Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen - Bild: Flickr.com / NATO North Atlantic Treaty Organization CC BY-NC-ND 2.0

Nur gut ein Drittel der Deutschen (36%) fände es gut, wenn Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Präsidentin der Europäischen Kommission würde.

Von Redaktion

50 Prozent dagegen sind laut aktuellem RTL/n-tv-Trendbarometer der Auffassung, dass Leyen künftig nicht die EU-Kommission führen sollte sondern hätten lieber einen der Spitzenkandidaten zur Europawahl.

Ursula von der Leyen wird lediglich von den Anhängern der CDU/CSU mehrheitlich unterstützt. Die Anhänger der anderen Parteien sind in ihrer Mehrheit gegen von der Leyen – vor allem die Anhänger der AfD (66%) und der SPD (69%).

Bei der Frage nach der Eignung Ursula von der Leyens für das europäische Spitzenamt sind die Meinungen gespalten. 47 Prozent der Bundesbürger halten von der Leyen für fähig, das Amt in Brüssel zu übernehmen, 46 Prozent halten sie nicht für geeignet.

Loading...

Am ehesten denken die Anhänger der Grünen (50%) und der Union (64%), von der Leyen könnte die EU-Kommission führen. Für nicht geeignet halten sie vor allem die Ostdeutschen (54%) und die AfD-Anhänger (81%).

Ursula von der Leyen scheint die denkbar schlechteste Variante eines Chefs der Europäischen Kommission zu sein, wenn es nach dem deutschen Volk geht. Jetzt kommt es darauf an, ob sie auch wirklich als EU-Kommissionspräsidenten bestätigt wird oder nicht.

Sollte das Unfassbare Wirklichkeit werden, dann bleibt den Völkern der Union eigentlich nur eine Variante des Protests: der zivile Ungehorsam gegenüber dieser glücklosen Europäischen Union und ihrer Institutionen!

Loading...

4 KOMMENTARE

  1. Was die BRD` ler gut fänden, ist nicht von Belang, kann man doch keiner Umfrage trauen.
    Eingefleischte Demokraten wechseln zudem ständig ihre Meinung. Position beziehen ist bereits ein Fremdbegriff.

  2. Je länger ich das ganze Szenario verfolge,desto mehr wird mir klar,dass es sich bei allen Politikern um Darsteller,um Schauspieler handelt. Sie sind Figuren,die auf einem Schachbrett positioniert werden,und laut Anweisungen wie programmiert agieren.Das Drehbuch schreiben Regisseure und Dramaturgen.die unsichtbar bleiben.
    Ja ,ich bin heute davon überzeugt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here