Mike Pompeo. Bild. Flickr / Gage Skidmore CC BY-SA 2.0

Die USA würden keinen Krieg mit dem Iran suchen, so Außenminister Mike Pompeo. Doch das scheint nur leeres Gerede zu sein.

Von Redaktion

US-Außenminister Michael Pompeo sagte, das Land sei nicht nach einer militärischen Konfrontation mit dem Iran, was dem militärischen Aufbau Washingtons am Persischen Golf jedoch zuwiderläuft. Immerhin haben die Amerikaner Unmengen an Kriegsgerät in Stellung gebracht. Zudem drohen die Hardliner stets mit militärischen Mitteln und versuchen einen Regime-Change in Teheran durchzuführen.

„Wir streben grundsätzlich keinen Krieg mit dem Iran an“, sagte Pompeo in Sotschi während seines Russlandbesuchs am Dienstag. Der frühere CIA-Chef wiederholte die Drohungen Washingtons gegen Teheran weiter und behauptete: „Wir haben den Iranern auch klar gemacht, dass wir bei einem Angriff auf amerikanische Interessen mit Sicherheit angemessen reagieren werden … Wir wollen, dass sich der Iran so verhält ein normales Land.“

Dies geschah, während der iranische Gesandte der Vereinten Nationen den US-Militäraufbau in der Nähe des Iran als „psychologische Kriegsführung“ abgetan hat. „Wir sind nicht in der Lage, einen Konflikt in unserer Nachbarschaft zu verursachen, weil niemand von einem solchen Konflikt in unserer Region profitieren wird, außer ein paar, wie ich zuvor erklärt habe, einigen Menschen in Washington und einigen Ländern in unserer Nachbarschaft“, sagte Majid Takht-e Ravanchi am Dienstag gegenüber CNN. Er wies auf die Kriegstreiberei der israelischen Regierung und seiner arabischen Verbündeten wie Saudi-Arabien im Nahen Osten hin.

Loading...

Washington hat versucht, die Ölexporte des Iran auf „Null“ zu senken, und eine Flugzeugträger-Schlachtgruppe, eine Bombergruppe, ein amphibisches Angriffsschiff und eine Patriot-Raketenbatterie in den Nahen Osten geschickt. Damit wollen die Amerikaner versuchen, den Druck auf Teheran zu erhöhen.

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

2 KOMMENTARE

  1. Obwohl er 1963 geboren wurde, steht bei Wikipedia nichts bis 1986 also wer ist der Mann ? Mit so ein Name in USA geboren muss man nur jude sein und seine Spezialität ist IRAN aber der sagt, dass usa kein krieg zu IRAN will, ich frage mich was kommt als nächste für eine Aussage ? Tom und Gerry sind juden ? Ja das glaube ich, es stimmt auch aber nicht was diese POMPILIUS uns für dumm hält… diese AMIS sind gewönnt die Leute in USA zu belügen und auch dass die Leute alles glauben aber die vergessen der Rest der Welt dass keine AMIS sind und nicht alles glauben was man ihnen erzählt wird ausser die Kreaturen die noch CDU-CSU, grüne und spd + linke wählen ansonsten solche Nachrichten sollen die AMIS für sich behalten den alle anderen ausser usa glauben auch nichts mehr…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here