Ärzte die sich impfkritisch äußern sollen bestraft werden. Dies fordert der Ärztepräsident.

Von Michael Steiner

Nicht jeder Arzt ist unkritisch bezüglich Impfungen. Es gibt immer wieder einzelne Mediziner, die von vereinzelten Impfungen abraten. Teils weil sie in Einzelfällen nicht wirklich nötig sind, teils weil sie wissen, dass sie (wie bei der Grippeimpfung) für bestimmte Personengruppen sogar nachteilige Wirkungen haben können.

Dagegen will nun der Präsident der Ärztekammer, Ulrich Montgomery, vorgehen. In der Debatte um die Masernimpfung sagte er dem „Focus“ diesbezüglich: „Man muss mit ihnen reden, und wenn sie sich nicht überzeugen lassen, muss man diese Kollegen soweit bringen, dass sie in einem anderen Bereich tätig werden, etwa im Labor oder als Gutachter.“

Die ärztliche Zulassung, die Approbation, könne ihnen die Bundesärztekammer zwar nicht entziehen, so Montgomery weiter. Zugleich hob er aber hervor: „Ein Arzt hat nicht das Recht, Unsinn zu vertreten.“ Doch wenn einzelne Mediziner aufgrund von eigenen Erfahrungen und Studienergebnissen zum Schluss kommen, dass einzelne Impfungen recht sinnlos oder für bestimmte Gruppen (z.B. Kleinkinder oder ältere Personen) sogar gefährlich sind, dann müssen sie auch das Recht haben dies zu sagen.

Es gibt zwar auch absolute Impfgegner, die vor allem auf die Nebenwirkungen und die vielen potentiell giftigen Substanzen in den Impfseren hinweisen, doch es gibt auch andere Menschen. Und zwar jene, die zumindest bei einigen dieser Immunisierungen den Sinn und Zweck hinterfragen, Impfungen jedoch nicht generell ablehnen. In der derzeit aufgeheizten Debatte jedoch wirft man diese beiden Gruppen gerne in einen Topf.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.