Putin vor einer Su-57.

Während sich die Welt zum „Kalten Krieg 2.0“ hinbewegt und die Kriegsvorbereitungen laufen, bietet Russland den Chinesen moderne Su-57-Stealth-Fighter an. Diese wollen sich damit eindecken.

Von Marco Maier

Wie die von Peking kontrollierte Zeitung „Global Times“ berichtet, wird China moderne Stealth-Fighter der fünften Generation von Russland kaufen. Die Su-57 gilt derzeit als eines der modernsten und besten Kampfflugzeuge der Welt – wenn nicht sogar als Nummer 1.

Wiktor Kladow, Direktor für internationale Zusammenarbeit und Regionalpolitik beim russischen Rüstungskonzern Rostec, kündigte auf der Langkawi International Maritime and Exhibition (LIMA) 2019 in Malaysia an, dass eine Exportversion der Su-57 (Su-57E genannt) die Exportgenehmigung des russischen Präsidenten Wladimir Putin in ein paar Wochen erhalten wird.

Kladow sagte: „China hat kürzlich 24 Su-35-Flugzeuge in Empfang genommen, und in den nächsten zwei Jahren wird [China] die Entscheidung treffen, entweder zusätzliche Su-35 zu beschaffen, die Su-35 in China zu bauen oder ein Flugzeug der fünften Generation zu kaufen, die eine weitere Chance für die Su-57E sein könnte. “

Loading...

Global Times schrieb: „China wurde Russlands bestes Kampfflugzeug angeboten.“ Dabei will Peking jedoch auch die Stealth-Technologie der Russen untersuchen, um die Herausforderungen für das eigene J-20-Stealth-Fighter-Programm meistern zu können. Die Su-57 könne für „technische Studien“ diesbezüglich hilfreich sein.

Aber nicht nur die Chinesen zeigen sich interessiert. Mehrere Länder im Nahen Osten, sowie Indien liebäugeln schon mit der Su-57E als billigere Alternative zur F-35 Lightning II von Lockheed Martin. Kein Wunder also, dass die Exportversion des russischen Kampfjets auch bei der Luftshow in Dubai in diesem Jahr vorgestellt werden soll.

Ihre Einsatzbereitschaft konnte die Su-57 bereits in mehreren Operationen in Syrien während des ersten Quartals 2018 beweisen. Präsident Putin bezeichnete das Flugzeug als den weltbesten Kampfjet.

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

2 KOMMENTARE

  1. Wie du mir, so ich dir sagen die Russen und auch die Chinesen und recht haben sie, denn der Globus ist nicht aufgebaut auf Erbrecht, da haben andere auch noch ein Wörtchen mitzureden und die Schwäche der einen ist die Stärke der anderen und es sind schon Riesenreiche zusammengebrochen, warum denn heute nicht, das liegt einfach in der Natur der Sache und wird auch niemals aufzuhalten sein, nur aus der Sicht der kurzen Lebensspanne eines Menschen erscheint es für viele unwahrscheinlich, aber was sind schon zweihundert Jahre danach kann alles anders aussehen, das zeigen uns immer wieder geschichtliche Erkenntnisse auf.

  2. Da muß ich meinen Vorredner in allen Punkten völlig Recht geben so ist nunmal der lauf der Dinge,außer in unserem geliebten Vaterland der Bundesrepublik Deutschland, hier wird alles von oben Kaputt gemacht, und gerade die Jugend immer weiter animiert sich total bekloppt und ohne Zukunftspläne zu benehmen (Ausnahmen gibt es)aber viel zu wenig, wir alten sollen schuften bis in die Kiste, junge bekommen kein adäquaten Beruf, ich meine keine Schrott Jobs, sondern ein Beruf von dem man Leben kann, und das viele Jahre lang. Hier werden asoziale Arbeitgeber damit sanktioniert mit einer Lebensleistungsrente für ihre Mitarbeiter, die immer weit unter dem Durchschnitt Verdient haben ,aber diese sogenanntem Arbeitgeber den reibach gemacht haben,auf Kosten des Staates also uns allen,diese gehören anden Pranger, daß sind Sozial Schmarotzer, daß gleiche gilt für die Wehrpflicht, da hat man Disziplin und Ordnung gelehrnt ich auch 1980 war gut so!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here