Erdogan will venezolanisches Gold in der Türkei verarbeiten

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan sagte am Dienstag, dass venezolanisches Gold in der zentralanatolischen Provinz Çorum verarbeitet werden soll.

Von Turkish Minute

Bei einer Kundgebung vor den Kommunalwahlen am 31. März sagte der türkische Präsident, Çorum werde im Hinblick auf den Goldhandel ein neues Niveau erreichen, da Venezuela den Großteil seines Goldes an türkische Verarbeiter verkauft.

Laut TM berichtete Reuters am Montag davon, dass Venezuela einen Teil des Erlöses für den Kauf von Konsumgütern wie Teigwaren und Milchpulver verwenden solle. Der Handel zwischen den beiden Nationen hat sich im vergangenen Jahr verachtfacht.

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat sein Goldprogramm mit seiner vertieften Beziehung zu Recep Erdoğan entwickelt. Beide Führer wurden international kritisiert, weil sie gegen politische Meinungsverschiedenheiten vorgegangen waren und demokratische Normen untergraben hatten, um ihre Macht zu konzentrieren.

Eine am 1. November von US-Präsident Donald Trump unterzeichnete Exekutive-Order verbietet US-amerikanischen Personen und Entitäten, Gold aus Venezuela zu kaufen. Es gilt nicht für Ausländer. Ankara hat dem US-Finanzministerium versichert, dass der gesamte türkische Handel mit Venezuela dem internationalen Recht entspricht.

Loading...

Venezuela gab im Dezember 2016 einen Direktflug von Caracas nach Istanbul mit Turkish Airlines bekannt. Die Entwicklung war angesichts der geringen Nachfrage nach Reisen zwischen den beiden Nationen überraschend. Handelsdaten zeigen, dass diese Flugzeuge mehr befördern als Passagiere.

Am Neujahrstag 2018 begann die venezolanische Zentralbank mit einem Lufttransport des Metalls in Höhe von 36 Millionen US-Dollar nach Istanbul in die Türkei. Das kam nur wenige Wochen nach einem Besuch von Maduro in der Türkei.

Laut den Angaben der türkischen Regierung und Handelsberichten beliefen sich die Lieferungen im vergangenen Jahr auf 900 Millionen US-Dollar.

Lesen Sie auch:  Sanktionen gegen die Türkei wegen Griechenland-Spannungen auf EU-Tisch

Die venezolanische Zentralbank verkaufte ihr handwerkliches Gold direkt an türkische Verarbeiter. Die Einnahmen gehen an die venezolanische staatliche Entwicklungsbank Bandes, um türkische Konsumgüter zu kaufen, sagten die Beamten.

Zu den Käufern von Gold zählen die Istanbul Gold Refinery (IGR) oder Sardes Kıymetli Madenler, ein türkisches Handelsunternehmen. Dies bestätigen ein Informant, der in der türkischen Goldindustrie arbeitet, sowie ein in Caracas ansässiger Diplomat und venezolanische Führungskräfte.

In einem Interview mit Reuters bestritt der CEO von IGR, Ayşen Esen, dass das Unternehmen an irgendwelchen venezolanischen Goldgeschäften beteiligt war. In einer schriftlichen Erklärung teilte es mit, man habe sich im April in Istanbul mit venezolanischen und türkischen Beamten getroffen, um ihre Ansichten zur Einhaltung internationaler Vorschriften darzulegen.

Esen sagte, er habe der türkischen Regierung mitgeteilt, dass die Zusammenarbeit mit Venezuela „für führende Institutionen oder den Staat nicht richtig ist“. Was Sardes Kıymetli Madenler anbelangt, so hat niemand in seinen Büros in Istanbul auf Anfragen geantwortet.

In der Zwischenzeit machen sich türkische Konsumgüter auf den Weg zu venezolanischen Tischen. Anfang Dezember kamen 54 Container türkisches Milchpulver im Hafen von La Guaira in der Nähe von Caracas an, so die Angaben.

Der in İstanbul ansässige Verlader Mulberry Proje Yatırım teilt eine Adresse mit Marilyns Proje Yatırım, einem Bergbauunternehmen, das im vergangenen Jahr ein Joint Venture mit dem staatlichen Bergbauunternehmen Minerven in Venezuela unterzeichnet hatte.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

3 Kommentare

  1. Hihi, „VERARBEITEN“, er lässt es in seinem Palast vergraben und durch seine Armee beschützen, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Und dann….
    Das Wesen von POlitikern ist gleich, egal aus welcher Kultur, oder welchem Glauben sie kommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.