China: Die Ausweitung der Binnennachfrage ist Priorität Nr. 1

China muss hart arbeiten, um sowohl die Beschäftigung als auch das Einkommen der Einwohner zu stabilisieren, die Unternehmen zur Produktion anzuregen und die Konsumausgaben anzukurbeln.

Von Asia Times

Die Ausweitung der Binnennachfrage im Jahr 2019 sei eine dringende Aufgabe, da China mit dem wirtschaftlichen Abwärtsdruck fertig werde muss, sagte Zhang Liqun, Forscher in der Abteilung für makroökonomische Forschung im Entwicklungsforschungszentrum des Staatsrates.

Zhang glaubt, dass der gegenwärtige Druck auf die Wirtschaft hauptsächlich auf den Rückgang der Inlands- und Auslandsnachfrage zurückzuführen ist.

Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass seit 2010, als das BIP-Wachstum zu sinken begann, auch das Einkommenswachstum der Einwohner weiter sank.

Mittlerweile hat sich die Verschuldungsquote der Haushaltssektoren allmählich erhöht und zu einer Abschwächung des Vermögenseffekts geführt. Dies hat den Appetit der Verbraucher gedämpft und ihre Ausgabekapazität geschwächt.

Loading...

Eine unzureichende Nachfrage wird die Produktionsbereitschaft der chinesischen Unternehmen weiter entmutigen. Dies wird zwangsläufig die Freigabe von Produktionskapazitäten und die Ausweitung des Angebots behindern, was das Wirtschaftswachstum weiter belasten wird.

Die dringlichste Aufgabe für den Ausbau der Binnennachfrage sei es daher, hart zu arbeiten, um sowohl die Beschäftigung als auch das Einkommen der Einwohner zu stabilisieren, sagte Zhang.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Das Südchinesische Meer: Was wirklich zur Debatte steht

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.