Einer INSA-Umfrage zufolge will eine Mehrheit der Deutschen die Auflösung der GroKo und Neuwahlen. Die Unzufriedenheit mit der Bundesregierung wächst.

Von Michael Steiner

Die Deutschen haben offenbar genug vom GroKo-Theater und wünschen sich nun nach dem angekündigten Rückzug von Angela Merkel möglichst rasche Neuwahlen. Laut dem Meinungsforschungsinstitut INSA für den „Focus“ sprechen sich demnach 51 Prozent der Befragten für diesen Schritt aus, nur 32 Prozent lehnen dies ab und wollen, dass die GroKo ihre Wahlperiode durchzieht.

Besonders viele Befürworter einer Neuwahl befinden sich bei den Anhängern der AfD (85 Prozent) und Linken (72 Prozent). Auch die Mehrheit der FDP-Anhänger – nämlich 57 Prozent – würde diesen Schritt begrüßen. Bei den Grünen-Wählern sind es trotz des momentanen Höhenflugs der Partei genau die Hälfte.

Erwartungsgemäß sind die Anhänger der Regierungsparteien weniger darauf erpicht, angesichts der desaströsen Umfrageergebnisse für die GroKo-Parteien Neuwahlen auszurufen. Interessant ist auch, dass trotz der vernichtenden Umfrageergebnisse für die SPD ganze 49 Prozent der Parteianhänger ebenfalls für die Auflösung der GroKo und Neuwahlen votieren. Andererseits wollen nur 28 Prozent der Unionswähler dies. Weiters würden insgesamt zwei Drittel der Befragten einen Rücktritt von CSU-Chef Horst Seehofer begrüßen, fast die Hälfte auch jenen von SPD-Chefin Andrea Nahles.

Es zeigt sich insgesamt eine relativ große Unzufriedenheit mit der Bundesregierung. Die sonst eher „konservativen“ Deutschen, welche sonst keine großen Veränderungen wollen, scheinen nun doch dazu bereit zu sein. Die Frage ist nur: In welche Richtung werden diese Veränderungen gehen?

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

2 thoughts on “Die Mehrheit wünscht Neuwahlen”

  1. Hallo Herr Steiner

    Die Mehrheit der deutschen wollen Neuwahlen…
    Sie als Verfasser dieses Artikels erwähnen nicht, dass die Wahlen seit 1956 ungültig sind.
    Mit etwas Humor siehe – https://www.youtube.com/watch?v=RVzU3zxVeHM

    Wenn Sie diesen Fakt nicht wissen, dann könnte meine Statement ihnen etwas mehr Klarheit vermitteln.
    Sollten Sie jedoch wissen, dass die Wahlen ungültig sind, dann ist ihr Artikel bewusst falsch und Ihnen ist an der Wahrheit nicht gelegen. Dann höre Sie auf zu schreiben.

    Meine bitte an Sie , klären Sie die Menschen richtig auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.