Schäuble: Integration statt Abschiebung

Wolfgang Schäuble hält Massenabschiebungen angesichts der bestehenden Probleme bei Einzelabschiebungen für undurchführbar und plädiert dafür, die Zuwanderer stattdessen zu integrieren.

Von Michael Steiner

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Schäuble drängt darauf, das totale Staatsversagen in Sachen irregulärer Migration einfach zu akzeptieren. Als gewichtige Stimme innerhalb der Union setzt der langgediente Politiker auch parteiintern ein Zeichen.

Der “Welt am Sonntag” sagte Schäuble: “Wir sollten uns klar machen, wie schwer es ist, im Einzelfall abzuschieben. Deswegen sollten wir auch nicht allzu stark die Hoffnung schüren, dass wir die Großzahl dieser Menschen zurückführen können. Eher sollten wir alle Kraft dafür aufbringen, sie in unsere Gesellschaft zu integrieren.” Diejenigen, “die nun einmal hier sind”, sollten mit allen Mitteln bestmöglich integriert werden, so Schäuble.

Faktisch spricht er sich damit für die Totalaufgabe des Rechtsstaats aus – und für die Ignoranz gegenüber bestehenden Gesetzen. Eigentlich ist dies im weiteren Sinne sogar ein Aufruf zur Missachtung von Gesetzen. Und das von einem Regierungspolitiker und Juristen, der eigentlich diese noch viel stärker achten sollte als ein Durchschnittsbürger, der keinen solch tiefen Einblick in die ganze Materie hat.

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

15 Kommentare

  1. Das bedeuted nach seiner Lesart, daß er die illegale Einwanderung toleriert und dem Bürger klarmachen will, daß nichts zu machen sei. Im Prinzip werden diese Typen immer unverschämter, zuerst haben sie die Grenzüberschreitung gegen geltendes Recht legalisiert, wenn auch noch damals mit dem Anspruch der Hilfeleistung und jetzt wo sie merken, daß die Widerstände in der Masse doch nicht so gewaltig sind, lassen sie erneut die Sau raus um uns suggsesive auf einen haltlosen Zustand einzustimmen, wobei weitere “Zuwanderungen” erst garnicht mehr erwähnt werden. Diese Regierung und alle angehängten Organe sind eine einzige Zumutung für das Land und seine Bürger und deshalb kann die Antwort auf diesen Herrn nur lauten, AFD, AFD und nochmals AFD, denn schlimmer kann es nicht werden, eher besser.

    1. Achim, wenn Sie nach dieser illegalen Invasion noch vorsätzlich in eine Wahlzelle gehen und eine Blankovollmacht abgeben, zeigen sie den Verbrechern, dass sie mit dem Vorgefallenen einverstanden sind. Ein Wahlkreuz heißt schlicht JA!

      Man kann ja den Text von Hans-Hermann Hoppe suchen, “Warum die Schlimmsten an die Spitze kommen”, und zwar egal wie die Partei heißt.

      1. @willi
        einfach mal wieder paar Übungen der Prozentrechnung durchexerzieren und dann sehen, was dabei herauskommt, wenn man nicht zur Wahl geht und kein Kreuz macht.

        Eine bessere Systemerhaltung gibt es nicht!

        1. @gerifreki:
          Dem möchte ich widersprechen. In einer Volksherrschaft bestimmt die Mehrheit. Also nach Prozentrechnung 50%+1 Stimme.

          Die Wahrscheinlichkeit, dass weniger als die Hälfte der beglückten Bundesbürger um Zugabe flehen gehen ist größer, als die Hoffnung, dass die AfD die Absolute erreicht. Außerdem verzögert sich das Problem durch Wählen gehen nur. In ein paar Legislaturperioden dürfen die Neuankömmlinge auch wählen. Da sollte man vielleicht mal frühzeitig nach Alternativen suchen, anstatt durch Systemeigene „Alternativen“ lediglich nach Zugaaabeee zu schreien.

          Bei einer Wahlbeteiligung unter 50% wissen die Bundesbürger WER in der Mehrheit ist. Das wissen auch die Polizisten, die Staatsanwälte, das Heer, usw.

  2. “Integration statt Abschiebung”

    Die Welt aus einer vertikal Perspektive von 1,2 m und ohne die Füße den Boden berührend.
    So einfach läuft das aber nicht.

  3. Schäuble sprach von der Gefahr der Inzucht in deutschen Landen. Deswegen muß frisches Blut unter die Bevölkerung. Vor allem muslimisches, da es so perfekt zu unserer Kultur paßt. Leider verstehen jene Zwangsgäste die Sache mit dem frischen Blut etwas falsch. Sie vermischen und integrieren sich bei uns durch Mord,Vergewaltigung,Inakzeptanz der Urbevölkerung und lassen Blut fließen. Da besteht noch etwas an Informationbedarf bei “unseren” Dazugeschobenen. Übrigens Schäuble hat recht, die Inzucht ist schon stark fortgeschritten. Auch er müßte sich mal über tatsächliche Mißstände informieren (vor allem in der deutschen Politik). Deswegen sollten alle Politiker der Altparteien zuerst ausgetauscht und mit frischem Blut ersetzt werden.

  4. So, so, es sei im Einzelfall schwer abzuschieben. Da hat er Recht! Zwei Jahre nach Beginn des Hereinlassens von kulturfremden ohne Ausweis und Leumund haben 76,2% der Deutschen per Blankovollmacht Wahlkreuz angeordnet, dass es genau gleich weitergehen muss. Was soll denn die Bundesregierung machen als weiter zu tun? Sie haben den Bundestag sogar auf über 700 Wichtige vergrößern müssen. Wären die Deutschen der Wahlurne gleich fern geblieben, wäre die Bundesregierung mitsamt den von ihnen Eingeladenen wohl schon in deren Heimat!

  5. Dann sollten Merkel, Schäuble, Nahles, KGE und den vielen anderen Willkommensklatschern plus Antifa definitiv die gesamte Aufgabe der Integration einschliesslich der Kosten und der Risiken übertragen werden. Frage mich schon, wessen Ziele Schäuble verfolgt, die der Mehrheit des deutschen Volkes können es ja nicht sein! Schäuble u.a. also als Teil der Verschwörungspraktiker, ob er seine Enkelinnen auch zur Betreuung der Asylanten eingeteilt sehen möchte, zwecks Abwehr der Inzuchtgefahr?

  6. Nur gut, dass sich viele Ausländer dem amtlichen Befehl verweigern, sich zu “integrieren”. Wer sich in den BRD-Staat “integrierte”, würde zum Komplizen des multimethodisch gegen die Integrität Deutschlands Krieg führenden Merkel-Maas-Seehofer-Regimes und mit diesem zum Feind der Deutschen.

    Wie jeder Akzeptor des Aachener Schlächter-Karls-Preises der papistischen Eurokraten hat auch Schäuble der Integrität gewachsener Völker den Krieg erklärt. Gewachsen Völker zerstören ist wie gewachsene Regenwälder zerstören. Wer den deutschen Wald zerstört, z.B. den 10%-Rest des Hambacher Forstes, zerstört die deutsche Seele.

  7. Ich halte Schäuble für hinterhältig. ZITAT: “Eher sollten wir alle Kraft dafür aufbringen, sie in unsere Gesellschaft zu integrieren.” Die Leute sollen sich damit abfinden aber sie sollen nicht “alle Kraft dafür aufbringen”, die Invasoren wieder loszuwerden. Dabei hätte nur das einen Sinn, denn die Einwanderer selbst müssen die Kraft aufbringen SICH zu integrieren. Wir sollen uns bloß abrackern um diese Schmarotzer weiter durchzufüttern. Schäuble ist verlogen und hinterhältig. Seinen Worten sollte man stets misstrauen. Da steckt praktisch immer etwas anderes dahinter als es vordergründig den Anschein hat.

  8. Herr Schäuble weiß nur zu gut, dass GG und Rechtsstaat nur Makulatur sind, sozusagen die Kulisse für die ” parlamentarische Demokratie ” in der “BRD”. Insofern sind die seit Jahren nicht durchgeführten Abschiebungen (insgesamt nunmehr ca. 700000 ) kein weiteres “Staatsversagen”, sondern dokumentieren die bereits zu dieser Angelegenheit getroffene Entscheidung des “CEO’s” Kasner/Merkel.

  9. Nun ist Schäuble mit Sicherheit auch nicht die hellste Leuchte.
    Gerade läuft in den MSM wieder eine breit angelegte Kampagne gegen angebliche Verschwörungstheorien.
    Dazu gehört in der aktuellen Fassung auch die “langfristige Planung” des Flüchtlingszustroms.
    Da geben sich die Kommentatoren, Moderatoren und Schreiberlinge richtig Mühe – um uns für dumm zu verkaufen – und dann kommt Schäuble und zerstört ihnen dieses wackelige Kartenhaus wieder.

    Damit ist Schäuble auch kein Held, er war, ist und bleibt ein dummer Systemling, der in seiner Eitelkeit mal wieder aus dem Nähkästchen plaudert.

    Die denken Bürger wussten es schon lange, die besorgten erheben ihre Stimme und die mutigen gehen auf die Straße, damit diese endlose Kette von ärgsten Rechtsbrüchen bekannt wird, ein Ende findet und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.

  10. Da wäre es doch mal an der Zeit mit gutem Beispiel voran zu gehen Herr Schäuble, wieviele der “Zuwanderer ” möchten sie denn in ihrem Haus aufnehmen und integrieren?

  11. Inzucht und Dekadenz.. Subversion und infiltration.. Leute übern Tisch ziehen.. Dafür ist der Herr doch das beste Beispiel. Offensichtlich drogenabhängig. Und er spuckt nicht rein. Bei vehandlungen immer schön am globalistischen Ausverkauf interessiert.. Berüchtigt.. Dafür alle einzuschläfern und nachts um drei dann den Erfolg für die Finanzindustrie einzufahren. Das mit der Dekadenz und Inzucht ist einfach das berühmte dumme fingerpointing.. Derer die sebst im Glaskasten sitzen. Hat er Pardon von mir geklaut..
    Das erste, was der Idiot zusammenbrechen liess bei der Wiedervereinigung war das perfekte zweikindsystem..
    Wir lassen uns im kakergiplan einfach abwickeln..
    Weimarer bevölkerungsimplosion auf daer gestellt..
    Bis hierher und nicht weiter..
    Ein scheimer mit provinzdialekt. Ein schieber mit Aktenkoffer.. ÜBER denn wird noch ne Menge rauskommen..

    Ausverkäufer.. Ass…. E

  12. Der Wechsel der Regierung von Bonn nach Berlin war sein Werk. In Bonn war der Lobbiismus noch wirkich in der Lobbie und unter ferner liefen. Er hat den grossen Konzernen und den amerikanischen Anwalts Firmen, die jetzt die Gesetze mit berteksmann zusammen schreiben, tür und tir geöffnet.. Davor hatte jedes Ressort glänzende Juristen, die das selbst konnten.

    Er steht für die Globalisierung als projet privater Plutokrsten wie kein zweiter..

    Jetzt will er die hekferindustrie aufblähen wie nach der Wiedervereinigung die Umschulungen und massnahmen..
    Zertifizierte arbeitslose.. Am fliessband..

    Die Deindustrialisierung der DDR.. Sein Werk.. Remember rohwedder und die Treuhand.. Der macht einfach weiter blind sein Ding.. Ein Tartuff erster Klasse.. Predigt.. Von.. Keine Staatsverschuldung.. Und holt die Facharbeiter Armeen ins land mit grossfamilenzusammenführung.. Abenteuerlichste Logik eines abgehalfterten schlitzohrs.. Weiss der schizophrene eigentlich noch, was er macht?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.