INSA: AfD überholt erneut SPD

Beim Meinungsforschungsinstitut INSA kann die AfD die SPD überholen und wird zweitstärkste Kraft. FDP und Linke müssen Federn lassen, die Union bleibt weiterhin schwach.

Von Redaktion

Die AfD wird beim Meinungsforschungsinstitut INSA zumeist stärker dargestellt als bei den anderen Instituten, weil sie wohl andere statistische Methoden anwenden. Dies führt nun dazu, dass die Rechtspartei mit 17 Prozent (+0,5) im aktuellen Meinungstrend für die „Bild“ die SPD überholt, welche einen halben Punkt abgeben muss und nun bei 16 Prozent liegt. Auch die Union aus CDU und CSU kann einen halben Punkt zulegen und liegt nun bei schwachen 28,5 Prozent.

Neben der SPD müssen auch FDP und Linke einen halben Prozentpunkt abgeben und kommen nun auf 9,5 bzw. 10 Prozent. Die Grünen können ihren Wert der Vorwoche halten und liegen weiterhin bei 13,5 Prozent. Für die sonstigen Parteien gibt es diese Woche einen halben Prozentpunkt mehr und damit 5,5 Prozent.

Die Parteien der schwarz-roten Regierungskoalition haben weiterhin mit zusammen 44,5 Prozent keine parlamentarische Mehrheit. Eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen kommt, wie in der Vorwoche, auf 51,5 Prozent. Für eine Bahamas-Koalition aus CDU/CSU, AfD und FDP gäbe es sogar 55 Prozent. Rot-Rot-Grün hat nach wie vor keine Chance – diese drei Parteien kommen zusammen auf nur 39,5 Prozent der Stimmen.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Linke-Politiker: Stecken die USA hinter Anschlag auf Navalny?

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

2 Kommentare

  1. Da die Altparteien spätestens seit 2015 ganz klar nicht mehr die Interessen (und die Bürger- und Grundrechte, wie Schutz und Sicherheit) der autochtonen, steuerzahlenden Deutschen Bevölkerung vertritt, ist die AFD die einzige Alternative!

    http://www.facebook.com/alternativefuerde/posts/2045094375520891?_rdc=1&_rdr

    Smartphones:

    http://mobile.facebook.com/alternativefuerde/posts/2045094375520891?_rdc=1&_rdr

    Link -Sicherung

    http://www.archive.is/AO2VP

  2. Da die Altparteien spätestens seit 2015 ganz klar nicht mehr die Interessen der autochtonen, steuerzahlenden Deutschen Bevölkerung (und deren Bürger- und Grundrechte, wie Schutz und Sicherheit) vertritt, ist die AFD die einzige Alternative geworden!

    http://www.facebook.com/alternativefuerde/posts/2045094375520891?_rdc=1&_rdr

    Smartphones:

    http://mobile.facebook.com/alternativefuerde/posts/2045094375520891?_rdc=1&_rdr

    Link -Sicherung

    http://www.archive.is/AO2VP

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.