Wie die jüngste Emnid-Umfrage zeigt, überholt die AfD in den neuen Bundesländern die CDU und wird dort stärkste politische Kraft. Auch die Linke ist dort stark. Im Westen sind die Altparteien stärker verankert.

Von Redaktion

In den neuen Bundesländern ist die politische Lage anders als im Westen. Das zeigt sich auch im Wählerverhalten. Die AfD ist laut der aktuellen Emnid-Umfrage stärkste Partei im Osten. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, gewinnt die Partei im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und kommt im Osten auf 25 Prozent.

Damit überholt die AfD die CDU, die in dieser Woche in den neuen Bundesländern einen Punkt verliert und auf 24 Prozent fällt. Drittstärkste Partei im Osten bleibt die Linke mit 18 Prozent, es folgt die SPD mit 14 Prozent. Auf die FDP entfallen 7 Prozent, Grüne und sonstige Parteien kommen jeweils auf 6 Prozent. Deutschlandweit verteilen sich die Prozente erwartungsgemäß anders.

Die Union legt bundesweit um einen Punkt zu und kommt auf 30 Prozent, die SPD steigt ebenfalls um einen Zähler auf 18 Prozent. Die FDP bleibt wie in der Vorwoche bei 9 Prozent, auch die Linke steht unverändert bei 10 Prozent. Während die Grünen einen Prozentpunkt einbüßen und auf 13 Prozent fallen, kann die AfD ihre 15 Prozent auch in dieser Woche halten. Auf die sonstigen Parteien fallen 5 Prozent.

Für den Westen fallen die Ergebnisse wie folgt aus: CDU/CSU kommt auf 31 Prozent, dahinter die SPD mit 19 Prozent. Die Grünen stehen an dritter Stelle mit 14 Prozent, die AfD dicht dahinter mit 13 Prozent. Die FDP bekommt im Westen 10 Prozent, die Linke 8 Prozent. Auf die restlichen Parteien entfallen 5 Prozent.

1 KOMMENTAR

  1. Wer Grün wählt, wählt die Vernichtung der deutschen Ethnien. Besteht der Westen nur aus untätigen Wohlstandsgenießern? Oder liegt es an der Masse von Migrationswählern, oder beides? Das würde mich mal brennend interessieren. Vielleicht gibt es auch SPD-Gehaltsüberläufer oder der Stand der Grünen wird hochgepuscht. Etwas anderes kann ich mir kaum vorstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here