Bild: Flickr / Metropolico.org CC BY-SA 2.0

Das pauschale „Sachsen-Bashing“ in den deutschen Medien dürfte der AfD noch viel mehr Wähler bescheren. Die Reaktionen auf den Mord in Chemnitz und die Proteste sind reinste Wahlwerbung.

Von Marco Maier

Nach den Vorfällen in Chemnitz gab es erneut ein pauschales „Sachsen-Bashing“ quer durch die deutsche Medienlandschaft, an dem auch viele Politiker der etablierten Parteien teilnahmen. Selbst jetzt, einige Tage später, reißen die entsprechenden Wortmeldungen nicht ab und Sachsen wird als „Nazi-Land“ hingestellt. Jakob Augstein vom „Spiegel“ verkürzt das auch einfach nur auf „SAchsen“ – eine Anspielung auf die Sturmabteilungen (SA) der Nationalsozialisten.

Wer die Sachsen – ein stolzer deutscher Stamm – kennt, der weiß, dass sie auch ein trotziges Völkchen sind. Und selbst jene, die garantiert nicht mit der NS-Ideologie sympathisieren und auch keine Ausländerhasser sind, werden von solch einer verallgemeinernden verwerflichen Rhetorik abgeschreckt – und geradezu der AfD in die Arme getrieben. Vor allem dann, wenn man davon ausgehen kann, dass der Großteil der „Hitlergruß“-zeigenden Typen (von tausenden Demonstranten vielleicht zwei Hand voll…) wahrscheinlich ohnehin V-Männer des Verfassungsschutzes sind, ist das Ganze noch schlimmer.

Nächstes Jahr stehen in Sachsen die Landtagswahlen an. Was zeigen die jüngsten Umfragen? 23 bis 25 Prozent für die AfD und damit Platz 2. 2014 gab es noch 9,7 Prozent. Die CDU liegt rund ein Viertel hinter hinter ihrem damaligen Ergebnis und muss froh sein, überhaupt noch 30 Prozent zu erhalten. SPD und Linke scheinen mit zusammen ebenfalls rund 30 Prozent der Stimmen (9 bis 11 bzw. 18-19 Prozent) wohl ebenfalls an einem Tiefpunkt angelangt zu sein. Aber mit dem weiteren Sachsen-Bashing geht es noch weiter runter und die AfD wird dann wohl bis zu einem Drittel der Stimmen erhalten. Ist es das, was das Establishment will?

Loading...

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

4 KOMMENTARE

  1. Leider kann man sich bis heute nicht so richtig erklären, wieso CDU/CSU, Linke, Grüne und FDP immer noch so hohe Umfragewerte erzielen. Zu viele erliegen immer noch der „Gehirnwäsche“ des Mainstreams. Sie erkennen nicht die wahren Lügner, sie erkennen nicht die steigende Gefahr durch den Islam und das offene Grenzen unsere deutsche Gesellschaft und deren Werte und Gesundheit zerstören. Vermutlich merkt es eine Großzahl der linksgrünen versifften Masse auch nicht, wenn das in Massen importierte Messer Allahs im eigenen Bauch steckt.

  2. Diese Partei AfD soll uns Menschen hier in Europa und auch im Rest der Welt einfach in Ruhe lassen!! Wir wollen keine NATO und auch keine EU mehr!! Und vor allem wollen wir uns vom US-Hegemon befreien!! Die AfD stört da nur da die AfD ein treuer US-Vasall ist der für noch mehr US-Einfluss auf europäischem Boden steht!! AfD GAME OVER!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here