Die traditionsreiche russische Waffenschmiede Kalaschnikow hat einen Kampf-Roboteranzug präsentiert, der bald schon auf den Schlachtfeldern aktiv sein könnte.

Von Marco Maier

Russland hat einen bedrohlichen 4,5 Tonnen schweren, kugelsicheren Roboteranzug mit riesigen Klauen enthüllt, der Waffen führen und halten kann. Entwickelt wurde dieser von der traditionsreichen Waffenschmiede Kalaschnikow.

https://www.youtube.com/watch?v=Pbz8ggdG8fg

Dieser kugelsichere Roboteranzug könnte bald schon auf den Schlachtfeldern aktiv sein, und so auch die Infanterie unterstützen, wenn diese in schwieriges Terrain vorrücken muss.

Die Russen scheinen auch so ein Faible für Kampfroboter zu haben. Wie dieser Roboter namens Fedor zeigt:

Loading...

Steuern wir auf „Roboter-Kriege“ zu?

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.