Lindner: Nahles hat keine Position zur Migrationspolitik

Die SPD würde in Sachen Migrationspolitik lieber den Grünen und der Gewerkschaft Verdi folgen, anstatt eine eigene Position zu verfolgen, so FDP-Chef Lindner. Von Redaktion FDP-Chef Christian Lindner hat SPD-Chefin Andrea Nahles vorgeworfen, sich in der Migrationspolitik "wegzuducken" und keine eindeutige Position zu beziehen. "Ich glaube, sie hat keine", sagte […]

^

Washington verliert seine Alliierten

Aufgrund der nationalistischen und protektionistischen Politik der neokonservativen US-Führung wenden sich immer mehr Alliierte von Washington ab und richten sich außenpolitisch neu aus. Die Türkei und Japan sind bereits als nächste Kandidaten gesetzt. Von Marco Maier Es ist ein schleichender Wandel, der sich derzeit vollzieht. Allerdings ist es einer, der […]

^

Lifeline: „Kapitän hat nichts falsch gemacht“

Die Organisation "Mission Lifeline" hat Vorwürfe gegen ihren Kapitän Carl-Peter Reisch zurückgewiesen. Von Redaktion "Wir sehen nicht, dass er etwas falsch gemacht hat, und warten jetzt erst einmal die Anklageschrift ab", sagte der Sprecher der Dresdner Organisation, Axel Steier, der "Rhein-Neckar-Zeitung". Das Schiff sei zurecht in den Niederlanden registriert, sagte […]

^
^

Die Vereinigten Staaten ziehen sich aus der Welt zurück

Trumps "America First" macht sich auch in Sachen internationale Organisationen und Abkommen bemerkbar. Für Washington gibt es nur noch die USA – und Israel. Von Philip Giraldi / Antikrieg Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, nicht mehr am Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UNHRC) teilzunehmen. Der Hauptgrund, den US-Botschafterin Nikki Haley anführte, […]

^

Syrien-Flüchtlinge: EU gibt Türkei weitere drei Milliarden Euro

Beim EU-Gipfel einigten sich die Staats- und Regierungschefs darauf, der Türkei weitere drei Milliarden Euro zur Versorgung der Flüchtlinge aus Syrien bereitzustellen. Damit soll das Versprechen, insgesamt sechs Milliarden Euro beizutragen, erfüllt werden. Von Michael Steiner Kürzlich erst gab Ankara bekannt, dass die zuvor von der EU bereitgestellten drei Milliarden […]

^
^

Frankreich: Macron sieht sich Wahlbetrugsvorwürfen gegenüber

Präsident Macron hat Probleme: Einerseits stößt sein "Reformprogramm" auf massive Widerstände, andererseits ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Wahlbetrugs gegen ihn und sein Team. Von Marco Maier In Deutschland, wo die Mainstreammedien den französischen Präsidenten weitestgehend hofieren, wird die Meldung eher ignoriert, da Merkels "europäische Lösung" mittels Scheckbuchdiplomatie offenbar noch unterstützt werden […]

^

NATO-Alliierte äußern Angst vor Trump-Putin-Gipfel

Die NATO-Funktionäre befürchten, dass Trump vom charismatischen Putin beeindruckt sein wird. Von Jason Ditz / Antikrieg Wichtige Verbündete der USA in der NATO, darunter einige langjährige Befürworter von Präsident Trump, äußern heftigen Widerstand gegen die Ankündigung eines bevorstehenden Gipfels zwischen Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die polnische Senatorin […]