Putin, Trump und Xi

Ex-CIA Agent Robert David Steele kennt den Deep State und die Geheimdienste von innen. Seine Strategie für einen dauerhaften Frieden basiert auf einem globalen Neustart des Finanzsystems, einem Ende des Zionismus, einer kreativen Lösung für den Nahen Osten und der Rückführung aller arbeitslosen Migranten zur Rettung Europas.

Von Eva Maria Griese

Steeles beeindruckende Karriere hat über die Jahrzehnte fast alle Bereiche der geheimen Schattenwelt umfasst. Er ist ein ehemaliger Marine, CIA-Agent und US-Mitbegründer der Geheimdienstaktivitäten des US Marine Corps. Er schreibt regelmäßig für die „Internationale Fachzeitschrift für Geheimdienst und Spionageabwehr“ und rezensierte bereits 1800 Sachbücher für Amazon. 2017 war er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

Der vorliegende Artikel ist die Übersetzung seines Beitrags im „American Herald Tribune vom März 2018, (Hervorhebungen von mir). Den ersten Teil finden Sie hier.

Globaler finanzieller Neustart

Es scheint für viele schwierig zu verstehen, dass Washington DC traditionell auf der Grundlage von Geld, Lügen und Inszenierungen regiert hat. Das hat sich in einem wichtigen Bereich geändert: Präsident Donald Trump kann nicht bestochen werden und er hat die finanzielle Unterstützung einiger wichtiger Persönlichkeiten auf der ganzen Welt, welche der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), der City of London, dem Vatikan und der Wall Street ihre Unterstützung entzogen haben.

Loading...

Frieden im Nahen Osten ist jetzt zum Teil möglich, weil die kontrollierenden Familien, welche satanischer Pädophilie und okkulten Ritualen huldigen, auf der Flucht sind. Deren Handeln basiert auf den meisten Ebenen immer noch auf Lügen – und das meiste von dem, was Washington tut, ist eine Mischung aus Verschwendung und Inszenierung. Aber in Präsident Trump hat der tiefe Staat endlich seinen Meister getroffen: er verbindet gesunden Menschenverstand und seine eigene Fähigkeit, die US-Medien-Idioten so zu beherrschen, dass sie sich weiter im Kreis drehen, während er seine Agenda durchzieht.

Eine globale Finanzkorrektur wird wahrscheinlich im Mai 2018 oder sehr bald danach erfolgen. Diese Neujustierung wurde im Wesentlichen ermöglicht durch…

  1. …die Abschottung gegen Banken, Unternehmen und Regierungen ohne verfassungsmäßige Chartas – das ist der Anfang vom Ende des Rothschild-Komplexes  
  2. …die Schaffung eines post-westlichen Bankensystems unter Führung von China und Russland, aber auch Brasilien, Indien, Indonesien, Iran und einigen anderen Großmächten, die noch nicht öffentlich bekannt gegeben wurden.
  3. …das ist wichtig, weil es das SWIFT-System beendet, das die Grundlage für fiktive Zahlungen und Übertragungen von Reichtum unter den 1% bildet.  
  4. …des Weiteren führt dieses post-westliche Geldsystem den Gold unterstützten Yuan ein.
  5. …Präsident Putin gebührt Anerkennung für die Rettung Russlands vor den talmudischen Jesuiten und die Vertreibung der Rothschilds… (deren Zentralbanken die Nationen ausbluten)
  6. …die Erstellung von über 25.000 versiegelten Anklageschriften in den USA, von denen viele Angeklagte nie betroffen sein werden. Sind sie nur "Druckmittel" gegen die Bankiers und dienen deren Erkenntnis, dass Präsident Trump ihnen jederzeit eine ganze Kompanie auf den Hals hetzen kann, sie nach Guantanamo verfrachten oder für ihren Verrat hinrichten lassen.

Eine größere strategische finanzielle Neuordnung könnte vom Finanzministerium unter der persönlichen Leitung von Präsident Trump realisiert werden

Es gibt auch eine sehr reale Möglichkeit eines Schuldenerlasses in den USA, der alle Studentenschulden, alle älteren Gesundheitsschulden und die meisten, wenn nicht alle Familien- und Kleinunternehmenskreditkartenschulden betrifft. Diese Summe beträgt 3 Billionen Dollar.  

Die Ermordung des Präsidenten, leider eine Reaktion des Deep State in der Vergangenheit, als sich bestimmte Präsidenten wie Abraham Lincoln und John F. Kennedy weigerten, ihre Pläne aufzugeben, erscheint nicht als Option für den Deep State und sein  Shadow Government. Auch nicht die Lösung von Franklin D. Roosevelt, der sich entschied, Komplize zu sein.

Trumps Lebensversicherung sind 25.000 versiegelte Anklagen und das Militär

Kritische militärische Kräfte und Schlüsselelemente der Strafverfolgung (nicht unbedingt die der Öffentlichkeit bekannten Persönlichkeiten) haben ihre Unterstützung des Deep State zurückgenommen, [und beginnen mit dem Aufräumen (insbesondere das Federal Bureau of Investigation, der Secret Service und die New Yorker Polizeibehörde).

All jene, die ein Attentat unterstützen könnten – einschließlich der Zionisten in den USA und besonders der Führer der Chabad-Suprematisten in Broward County, Florida – sind im Fadenkreuz eines Laserzielstrahls, der permanent auf ihre Stirnflächen zentriert ist.

Der Zionismus in den USA ist vorbei! Der globale finanzielle Neustart ist eine Absage an die Rothschilds und den Vatikan

Die globale finanzielle Neuordnung ist eine Voraussetzung für globalen Frieden. Die Möglichkeit für Präsident Donald Trump, im November 2018 die Kontrolle über den Kongress zu festigen – und damit zu beginnen, die finanzielle und militärische Unterstützung für alle Länder einschließlich Saudi-Arabien und Israel zu beenden – ist eine notwendige Grundlage für Frieden im Nahen Osten.

Frieden im Nahen Osten nur über direkte Verhandlungen der beteiligten Präsidenten

So wie Generalsekretär Xi entscheidend für die Vereinigung und Denuklearisierung der Koreas war,  ist Präsident Wladimir Putin von zentraler Bedeutung für den Frieden im Nahen Osten. Mit Gottes Gnade wird der Nahe Osten nicht länger das "Profit-Zentrum" für Banker, Ölkonzerne und diejenigen sein, die Menschenhandel betreiben, insbesondere mit Kindern und ihren Körperorgane.

Gespräche über eine Strategie zur Befriedung des Nahen Ostens sollten nur auf präsidialer Ebene erfolgen

Weder die Außen – noch die Verteidigungsminister sind für diese Diskussion relevant, da sie zu sehr den zionistischen Vorgaben und der Verteufelung des Iran nachhängen. Wünschenswert sind nur die Staaten Russland, China, der Iran, der Irak, Ägypten und Kurdistan, vielleicht noch Deutschland und Frankreich. Ich schließe bewusst das Vereinigte Königreich aus, das vielen unserer Probleme im Nahen Osten zugrunde liegt, einschließlich der Balfour-Deklaration, die Israel die Erlaubnis gab, Palästina zu besetzen.

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass es Lord Rothschild war, der auf die Balfour-Erklärung drängte

Nichts darf getan werden, was die bürgerlichen und religiösen Rechte der bestehenden nichtjüdischen Gemeinden in Palästina beeinträchtigen könnte.

Weiterlesen auf Seite 2

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende unter dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE54 7001 1110 6052 6763 88, BIC: DEKTDE7GXXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here