Mit diesem Beitrag möchte ich den Leuten aufzeigen wie weit die Internationalen-Globalisten-Eliten (IGE) mit der Umsetzung ihrer Vision der  „Neuen Weltordnung“ vorangeschritten sind.

Von Nomi78

Um diesen Plan in die Tat umzusetzen, bedarf es einer Vielzahl von kleinen Teilabschnitten, die für sich gesehen im Einzelnen nicht wirklich aufzeigen, wohin die Reise gehen soll. In Summe betrachtet jedoch ein erschreckendes Gesamtbild ergeben. Wenn man in die Suchfunktion dieses Portals „NWO“ eingibt werden mit Stand heute stattliche 27 Seiten angezeigt. Alle Artikel beleuchten, so man will, einen kleinen Schritt hin zum „Großen Ganzen“. Wollte man das alles hier einbeziehen, würde aus dem Artikel wohl eher ein Buch werden. Die Kunst liegt eher darin, diesen schlicht und ergreifend etwas zu komprimieren. Ob mir dies hier gelingt, mag im Auge des Betrachters liegen.

Diese „Neue Weltordnung“ ruht in ihrer Gänze auf fünf Säulen. Es geht schlicht um die absolute Kontrolle über Finanzen, Militär, Rohstoffe, Wissenschaft und Technik und der Bevölkerung. Hierfür wurden von den Eliten weltumspannende Organisationen erschaffen.

 

Bildquelle: Nomi78

Die UNO ist (noch inoffiziell) in fünf neue Gruppen eingeteilt worden. Geplant ist, diese fünf Gruppen unter einer Weltregierung zu vereinen, was dann wohl auch die UNO an sich wäre und eine Weltwährung die von einer Weltbank kontrolliert wird einzuführen. Eine Weltarmee/ Weltpolizei wie der NATO, Interpol oder den UN-„Friedenstruppen“ überwacht wird. Der Weltgesundheitsorganisation fällt dann die Rolle der Bevölkerungsüberwachung zu und der Welthandelsorganisation die Überwachung der Ressourcen. Schaut man sich nun einmal diese Karte an, wird einem bewusst wie weit der Plan der IGE bereits fortgeschritten ist. Die Eliten nennen diese Plan wohl formuliert “Agenda 2030”.

Übergeordnetes Ziel wie bereits erwähnt ist es, diese fünf Gruppen unter den fünf Säulen der Macht zu vereinen. Dieses wurde wenn wir so wollen zum Großteil schon umgesetzt. Dafür bedienten sich die Globalisten mehrerer Mittel und Wege. Zum einen finanzieller Mittel wie Handelsunionen sowie ausgewählter zwischenstaatlicher Bündnisse sowie  Militärbündnisse. Wann genau diese Idee ins Leben gerufen wurde, darüber lässt sich nur spekulieren. Eines ist wohl gewiss, seit der Mensch  von sich behauptet zivilisiert zu sein existiert der Traum einiger Weniger alles beherrschen zu wollen.

Bildergebnis für regional groupings

Bildquelle Wikipedia

Weiterlesen auf Seite 2