Ärzte warnen: Kinder sollten im Ramadan nicht fasten

Gerade für Kinder ist das Fasten im Ramadan höchst gefährlich. Deren Körper können dadurch massive Schäden davontragen. Von Redaktion Ärzte warnen davor, dass Kinder wochenlang von morgens bis abends fasten, wie es der Ramadan den Muslimen vorschreibt. Gerade der Flüssigkeitsentzug schade ihnen, sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und […]

^
^

Syrien – Wettlauf um den Sieg

Gefährlicher als die Angriffe Israels auf Syrien sind die Vorbereitungen für eine arabische Lösung des Syrienkonflikts. Von Rüdiger Rauls Der Westen auf verlorenem Terrain Ost-Aleppo war das Stalingrad im Syrienkrieg. Seitdem fällt eine Rebellenhochburg nach der anderen in die Hände der syrischen Regierung. Deren Truppen gewinnen immer mehr die Oberhoheit […]

^
^

Atombomben für alle?

Eine atomwaffenfreie Welt wäre schön, aber eine Utopie. Auf der anderen Seite haben die Atombomben auch viele große Kriege verhindert. Sollten nicht alle Staaten welche besitzen? Von Marco Maier An und für sich bin ich ja ein Gegner von Atombomben. Es sind fürchterliche Massenvernichtungswaffen, die unvorstellbare Schäden verursachen und generationenlanges […]

^

Trump lässt einen Schwall gemischter Signale gegen Nordkorea los

Trump verwirft das "Modell Libyen" und droht Kim mit Gaddafis Schicksal. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Trump-Administration scheint entschlossen zu sein, auf die jüngsten Bedenken Nordkoreas bezüglich der Kriegsspiele nahe seiner Grenze vor dem Gipfel am 12. Juni zu reagieren. Es scheint den Regierungsvertretern nicht ganz klar zu sein, […]

^

Super integriert: Dschihadisten mit deutschem Pass

Die Integration von Muslimen in Deutschland funktioniert so gut, dass über die Hälfte der nach Syrien und in den Irak ausgereisten Dschihadisten einen deutschen Pass besitzt. Von Michael Steiner Der Bundesregierung liegen Erkenntnisse zu "mehr als 1.000 Islamisten aus Deutschland" vor, die zur Unterstützung einer Terrororganisation in Richtung Syrien und […]

^

Iran-Konflikt: Neuer Deal und Milliardenhilfen im Anmarsch

Geht es nach den anderen Vertragspartnern des Nukleardeals, könnte eine erweiterte Auflage die USA wieder an den Verhandlungstisch bringen und eine pragmatische Lösung für das bestehende Problem darstellen. Von Redaktion Nach dem Ausstieg der USA wollen Spitzenbeamte aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Russland und China Ende dieser Woche in Wien über […]