USA: Krieg gegen Nordkorea und den Iran statt Diplomatie

Die USA gehen voll auf Neocon-Kurs: Krieg gegen Nordkorea und den Iran statt Diplomatie, lautet die Devise. Pompeo wird Tillerson ersetzen. Doch dies ist auch nur eine politische Scharade.

Von Marco Maier

US-Außenminister Rex Tillerson soll durch CIA-Direktor Mike Pompeo ersetzt werden, der nicht wie Tillerson auf Diplomatie sondern vielmehr auf die totale Zerstörung Nordkoreas und des Irans setzt. Und wenn dann auch noch der neokonservative Tom Cotton – der als Folter-Befürworter gilt – nach Langley geht, dann entsteht eine "perfekte Mischung" für eine brutale Außenpolitik.

Nun zeigt es sich, dass Präsident Trump auch nur eine Marionette ist. Waren Obama und Clinton welche des "Deep State", so ist Trump offenbar einer des Militärisch-Industriellen-Komplexes und der Neocons. Zwei Seiten der selben Medaille, die im Endeffekt auch nur die globale Hegemonie der Vereinigten Staaten anstreben, die schlussendlich zur "Neuen Weltordnung" unter der Führung einer kleinen Elite führen soll.

Die jahrzehntelange Propagandawelle von "wir sind die Guten", die trotz all der veröffentlichten US-Kriegsverbrechen, der Foltergefängnisse, der zig Millionen Toten, Verstümmelten, Verwundeten und Verstrahlen, nach wie vor durch Politik und Medien läuft, wird so jedoch zunehmend ins Leere laufen. Viele Menschen mögen zwar politisch äußerst naiv sein, doch irgendwann wird es auch dem letzten "US-Versteher" klar werden müssen, dass die Rolle der Vereinigten Staaten als Weltpolizist, Richter und Henker zugleich (unter völliger Ignorierung der internationalen Regeln, bei denen Washington selbst jedoch von den anderen Staaten die Einhaltung fordert) völlig falsch ist.

Doch wenn die Vereinigten Staaten vielleicht schon nächstes Jahr oder im Jahr darauf Nordkorea vernichten und daraufhin die Saudi-Israeli-Achse im Krieg gegen den Iran unterstützen, wird die Welt erneut ins Chaos gestürzt. Wohl in der Hoffnung darauf, dass die globalen Machteliten gestärkt aus den Trümmern und Ruinen hervorgehen, wie dies schon nach den ersten beiden Weltkriegen der Fall war.

Loading...

Was Leute wie Trump, Obama, Clinton, Biden, Pompeo, Tillerson & Co offenbar nicht begreifen: Sie sind auch nur das Gesicht des ganzen Körpers. Für die Ereignisse wird man sie als "Staatenlenker" und "Top-Politiker" verantwortlich machen und nicht jene, die in Wirklichkeit die Instruktionen geben. Oder anders gefragt: Warum werden stets Top-Politiker gehängt, geköpft oder erschossen und nie jene, die eigentlich für deren Politik verantwortlich sind bzw. waren?

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

24 Kommentare

  1. Tillerson wird nicht ausgetauscht. – Das sind nur Fakenews der New York Times.

    ———————————————-

    Trump ist allerdings ein Zi…st, wie man an seiner Rede vor der A_I_P_A_C erkennen kann, in der er bezogen auf den Iran den Parasiten verspricht:

    "Wir werden etwas tun, wir werden, ich verspreche wir werden etwas tun!"

    Trump will also die US-Soldaten für israelische Interessen in den Krieg schicken. Sowas nenne ich Landesverrat.

    Auch die Vermählung seiner Tochter mit einem Wallstreet-Parasiten sowie die Ernennung eines GoldmanSachs-Parasiten zum Finanzminister sagen da viel aus.

    1. @ Richard

      Weil Trump ein 'Z….t' ist will ihn die Mischpoke auch mit aller Macht wieder loswerden.

      Komisch!

      Und weil Trump ein 'Z….t' ist hat er auch in Deutschlands j….h kontrollierten Medien so 'eine gute Presse!

      Komisch!

      Passt irgendwie nicht zusammen. Auch wenn sein Schwiergersohn J…e ist. 

      1. Zu Rex Tillersen:

        "Rex Tillerson has been dealt a bad hand by the Potus & has played it badly. For both reasons he cannot be effective SecState & should resign," the think-tank's president said.

        http://thehill.com/blogs/blog-briefing-room/news/353787-council-on-foreign-relations-president-calls-for-tillerson-to

        Sagt WER?

        Sagt der President des 'Coucil on Foreign Relations', ein gewisser Richard N. Haass.  Das Council on Foreign Relations wird von  Gründung an vom 'Stamm' kontrolliert. Und der smarte Herr Haass ist natürlich auch ein elitärer 'Auserwählter'

        Noch Fragen, Kienzle?

        Fake News, genau so fake news wie die Mär vom bevorstehenden 'Krieg' gegen Nord-Korea oder gar den Iran.

      2. Für mich hat es den Anschein, dass innerhalb der parasitären Gruppe ein Machtkampf tobt.

        Dies deshalb, weil man sich uneins über die weitere Strategie ist.

        —————————————–

        Die Globalsierungsgruppe will weiter riesige Profite durch Freihandel machen. Damit ruiniert sie aber die USA, stärkt China, insofern denkt sie eher kurzfristig. Zu der Gruppe gehören offenbar Soros, Clinton, Obama, Liebermann, Murdoch.

        Die Gegengruppe, deren Marionette Trump ist will die Globalisierung zumindest für die USA abbrechen, da sie das US-Militär für ihre psychopathischen Weltherrschaftsträume braucht. Dieses ist aber nur finanzierbar, wenn die USA durch die Globalisierung nicht völlig ruiniert wird. Auch wird ihr wahrscheinlich Chinas technologischer, finanzieller und in Konsequenz militärischer Aufschwung unheimlich. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis China die USA einholt. Dann sind die Weltherrschaftsträume vorbei. Eine Unterbrechung der chinesischen Exportgewinne durch Protektionismus könnte diese Entwicklung bremsen – wenn auch nicht komplett stoppen, da China auch mit dem Rest der Welt schon stark handelt.

        Ein Hinweis, dass sowohl Obama als auch Trump für die Mischpoke arbeiten ist der Umstand, dass beide auf Israels Feinde losgehen – Obama auf Assad und Gaddafi, Trump seinen eigenen Worten zufolge auf den Iran.

        ——————————————-

        Noch mal was offtopic:

        Es gibt Hinweise, dass die Mischpoke in Kürze mit fortschrittlichen Flugobjekten, deren Technologie vor der Menschheit geheim gehalten wurde die Welt angreifen will, um einen Angriff von Außerirdischen vorzutäuschen.

        Es soll der Eindruck erweckt werden, die Menschheit müsse nun zusammen stehen und sich unter einer Weltregierung vereinen, um sich gegen die Außerirdischen zu wehren. Mit dieser von langer Hand vorbereiteten False-Flag-Aktion wird man versuchen, die Menschheit für eine Weltregierung, die natürlich eine Diktatur der Mischpoke sein wird willig zu machen.

        Die dahinter stehende Technik besteht aus zwei Komponenten:

        1. Die von Schauberger entdeckte und von Prof. Evert auf seiner Webseite bis runter auf molekularer Ebene beschriebene Synchronisation Braunscher Molekularbewegung…

        2. …und mit Äthertechnik betriebene Strahlenwaffen, die zum Teil auch schon Prof. Turtur entdeckte, beschrieb und nachwies.

        Die Flugobjekte sind nichts anderes als die von der Bevölkerung schon öfter beobachteten "Ufos". Beim jüngsten Brand in Kalifornien sollen dort laut einem Video auf Youtube diese Fake-Ufos ihre Strahlenwaffen eingesetzt haben. Die Mischpoke startet die ersten Angriffe.

        Vermutlich spielt die Mischpoke jetzt diese Karte, weil der Dollar nicht mehr zu retten ist und ihr deswegen die Zeit davon läuft. Der Stern des Dollars sinkt – der von Rußland-China steigt.

        Dieser Pseudo-Ufo-Angriff ist schon seit den 50ern geplant. Ein in der Materie bewanderter Pastor erzählte mir davon schon in den 80ern.

        1. Der Stern des Dollars sinkt – der von Rußland-China steigt.

          ——–

          Aber nur, wenn Rothschild es will. Du weißt aber schon, dass Rothschild die Zentralbanken von Russland und China kontrolliert.

          Es kann ja durchaus sein, dass Rothschild & Co. den Dollar als Leitwährung abschaffen wollen, weil sie ja eine Welteinheitswährung anstreben.

          Das muss also nicht der Dollar sein, sondern kann auch eine neue Kunstwährung (wie der EURO) sein,

          1. Ich halte sogar Bitcoin, Ethereum & Co für einen Testballon in Sachen Weltwährung. Infolge der Blockchain-Technologie kann man nämlich auch alle Transaktionen lückenlos nachvollziehen.

          2. Wer die russische- bzw. chinesische Zentralbank kontrolliert weiß ich nicht.

            Auch könnte man vermuten, dass ein militärisch starkes Land wie Rußland problemlos über Nacht seine Zentralbank wieder verstaatlichen kann, da die USA nichts dagegen machen können.

            Entscheidend ist ja am Ende die militärische Stärke.

  2. Ich glaube nicht, daß sie bis übernächstes Jahr warten werden, denn die Sanktionen gegen Nordkorea greifen und der Armee geht die Luft bezüglich den Treibstoffen aus.

    Abgesehen davon benötigt Trump außenpolitische Erfolge, auch wenn es nur die pure Zerstörung ist!

    Die USA provozieren Nordkorea mit den Sanktionen, den Erstschlag durchzuführen, denn sie stehen bald mit dem Rücken zur Wand! Sie haben nichts zu verlieren.

    Und eine false flag Operation beherrschen die USA ja. Sie haben reichlich Erfahrung damit, obwohl sie für jeden gelernten Europäer sehr schnell erkennbar ist!

    Wobei mir nicht klar ist, welche dubiose Rolle Kim da spielt!

    Gehört er zur Elite?

    Viele Generäle nicht, und die kämpfen bis zum Untergang!

    Und dann stehen die USA als Opfer dar, die die westliche, "freie" Welt heroenhaft verteidigt haben!

    Das nordkoreanische Volk sollte von dieser stalinistischen Junta befreit werden, aber nicht von den USA, die keine Demokratie bringen, sondern die kapitalistische Banken und Konzernversklavung, mit dem Taufnamen NWO

  3. "Russland wird von einem Krieg gegen Nordkorea nicht überrascht sein, da es sich darauf vorbereitet"

    Moskau bereitet sich auf einen möglichen Kriegsausbruch auf der koreanischen Halbinsel vor, um im Fall der Fälle nicht überrascht zu werden. Das sagte der Chef des russischen Sicherheitsrates, der sich aber für eine diplomatische Lösung der Krise ausspricht.

    Na dann, Frohe Weihnachten….

  4. Ja ein sehr Blutiges Scharade – Spiel, das die dunklen Herrschaften, schon seit jeher im Schatten des USraelischen Imperium Spielen. Mit Silben und Woerter nicht zu beschreiben, hoechstens pantomimisch dargestellt. Zunge raushängen Lassen und Tod umfallen.

  5. Mein Gott nun bleibt doch mal ruhig. Die Ammis sind das dümmste unter Gottes Sonne was die Evolutiom zustande brachte. Die haben noch nicht mal Krieg gesagt bevor die den verloren haben. Dieser Idiot " DONALD " wird noch nicht eimal daran denken können den Finger auf den Knopf zu legen, ohne ein paar Chinesische oder russische Knaller einzukassieren. Glücklicherweise kann man davon ausgehen,daß ihm bewußt ist wie bescheuert er wirklich ist. Über 53% der Ammis glauben an die Schöpfungslehre ! Immerhin 12% glauben an ein Geozentrisches Weltbild und ca. 3% glauben immer noch daran, daß die Erde eine Scheibe ist. Der Prozentsatz welcher glaubt einen Krieg zu gewinnen ist mir leider nicht bekannt aber bei einem derartigem  Bildungsniveau dürfte er doch recht hoch sein. Sollte er abdrücken wollen lernt der ganz schnell wo Barthel den Most holt.

  6. Kriegs: Androhung, Vorbereitung u.s.w. dieses mal VERSCHÄTZT US-MANN sich doch sehr.

    Das wird UNBEZAHLBAR auch für die US Schranzen im Auge des Doll_Ars(ch).

    Kann man nur drüber Lachen!!!!!!!

    Denn sie WISSEN es.!!!!!!!!!!!!

  7. Das Buch der Offenbarung warnt: "Und ein anderes, ein feuerfarbenes Pferd kam hervor; und dem, der darauf saß, wurde gewährt, den Frieden von der Erde wegzunehmen, so daß sie einander hinschlachten würden, und ein großes Schwert wurde ihm gegeben" (6:4).

    Jesus warnt: "Es wird schreckliche Dinge [φοβητρα] und vom Himmel mächtige ungewöhnliche Phänomene [σημεια] geben" (Lukas 21:11).

    "Ein großes Schwert", "schreckliche und mächtige ungewöhnliche Phänomene vom Himmel". Was bedeutet das alles?

    Der globale Atomkrieg ist unvermeidlich wie der Tod, aber noch nicht jetzt. Wann wird das sein? Eine antike Vision sagt: "Und [der König des Nordens] wird in sein Land zurückkehren mit einer großen Menge an Haben [1945. Dieses Detail weist darauf hin, dass Hitler die Sowjetunion angreifen und bis zum bitteren Ende kämpfen wird], und sein Herz wird gegen den heiligen Bund sein [feindliche Einstellung gegenüber Christen]. Und er wird handeln [dies bedeutet eine hohe Aktivität in der internationalen Arena] und in sein Land zurückkehren [1991-1993. Zerfall der Sowjetunion und des Warschauer Paktes. Die russischen Truppen kehren zurück in ihr Land]. Zur bestimmten Zeit wird [er] wiederkehren [es bedeutet auch, den Zerfall der Europäischen Union und der NATO. Viele Länder des ehemaligen Ostblocks werden wieder in den russischen Einflussbereich zurückfallen]. Und er wird eindringen in den Süden [wahrscheinlich Georgien]; aber es wird nicht [so] sein wie beim ersten Mal [2008 – Georgien] oder wie letztes Mal [Ukraine], denn die Bewohner der Ufer Kittim [USA. Im Anfang ohne Großbritannien] werden gegen ihn ziehen, und er wird niedergeschlagen und sich zurückziehen" (Daniel 11:28-30a).

    Das dritte Mal wird die US-Intervention und der globale Atomkrieg sein (Offenbarung 6:4). Dies wird jedoch nicht das Ende der Welt sein, sondern wie Jesus feststellte: "der Anfang der Geburtswehen" (Matthäus 24:7, 8).

  8. Deutschland hat insgesamt 6 Uboote, ale aber untüchtig. Die Israelis haben auch schon sechs von Deutschland erhalten und bekommen nun von Deutschland weitere drei geschenkt. Ich hoffe da sind selbstvernichtungsmechanismen eingebaut. 

  9. Nebst Nordkorea und dem Iran wird schwer mit der Nato gegen die Ukraine, Russland, China und im ganzen nahen Osten mit Israel gezündelt. Das ganze Kasperletheater soll die Menschheit nur verblöden, damit als 1. das Atomkraftwerk ausradiert wird weil es dem Netanjahu schon so sehr eilt damit. Ausserdem muß ja was passieren weil der Ami Pleite ist, und Krieg ein gutes Mittel und Entschuldigung für einen Finanzgau ist. Man ist auch laufend darum Bemüht uns die Kriegsgeilheit der Elite schmackhaft zu machen, denen wir 7 Milliarden Menschen zuviel sind, gell? Man muß nur alles was der Ami anstellt dem Putin unterjubeln. 

     

  10. Stehen die VSA heute ähnlich schlecht da wie England Anno 1920?

     

    Bevor Sterne sterben, dehnen sie sich noch einmal aus, um dann in sich zusammen zu fallen, dies scheint bisweilen auch auf Weltreiche zuzutreffen. Namentlich auf das Englische, welches Anno 1920 seine größte Ausdehnung erreicht hatte, aber kurze Zeit später sang- und klanglos in sich zusammengefallen ist, weil es sich wirtschaftlich und politisch in die Abhängigkeit von den VSA begeben hat. Nach dem Sieg über Rußland im Kalten Krieg erreichten nun auch die VSA die bisher größte Ausdehnung ihrer Macht und so wie England bei ihnen zuvor, scheinen sich nun die VSA selbst in die wirtschaftliche Abhängigkeit von China begeben zu haben. Es könnte also durchaus sein, daß die VS-amerikanische Vorherrschaft in der Welt ähnlich hohl ist. Aber sicher ist dies nicht, denn die VSA mögen ihre Industrie nach China verlegt haben, ihre Konzerne sind aber in Bereichen wie der EDV, dem Öl oder der Waffenherstellung noch immer führend, so wie auch ihre Banken und Börsen große Macht haben.

     

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.