Bild: Flickr / Julien Harneis CC BY-SA 2.0

Offiziell wollen die EU-Politiker die vorwiegend afrikanischen Migranten aus Libyen zurück in die Heimatländer schicken. Doch der UNHCR fordert dazu auf, diese Menschen nach Europa umzusiedeln.

Von Michael Steiner

Gerade beim UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR, welches sich zunehmend als Migranten-Umverteilungsorganisation versteht, gilt die Devise, so viele dieser Menschen wie möglich von Libyen aus nach Europa umzusiedeln. Eine Rückführung der Armuts- und Wirtschaftsmigranten in die Heimatländer gilt in diesen Kreisen als eher unerwünscht. Stattdessen sollen möglichst viele dieser Menschen nach Europa umgesiedelt werden.

Gegenüber der "Welt" hieß es von der UN-Organisation: "Der UNHCR möchte mittelfristig in Libyen Schutzgründe prüfen und das Resettlement von dort aus nach Europa ermöglichen". Das heißt: Nicht mehr die EU-Staaten selbst, sondern der UNHCR will darüber entscheiden, wer von den ganzen Migranten nach Europa weiterziehen darf und wer nicht. Eigentlich wäre dies ein totaler Eingriff in die nationalen Souveränitätsrechte, zu denen auch das Aufenthaltsrecht gehört.

Vor allem Menschen aus Tschad (mehrheitlich muslimisch) und dem Niger (fast ausschließlich muslimisch) sollen laut dem UNHCR nach Europa umgesiedelt werden. Eine Rückführung aus Libyen in deren Heimat will laut dem Flüchtlingswerk möglichst verhindern. Da es sich hierbei um französische Ex-Kolonien handelt, kann man davon ausgehen, dass die Menschen aus diesen beiden Ländern auch mehrheitlich nach Frankreich wandern wollen.

Loading...

Bitte unterstützen sie uns!

Wenn Sie liebe Leser, uns unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

32 KOMMENTARE

  1. Diese Menschen werden als Schachfiguren im Kampf gegen Europa missbraucht.

    Sie werden in Afrika "entwurzelt" und werden in Europa nie eine wahre Heimat finden. Wenn man sich jetzt vordergründig auf Kinder und Jugendliche konzentriert, dann zeigt das die ganze Perversion dieser "Strippenzieher".

    Mit Kostenaufwendungen, von denen deutsche Familien nur träumen können, wird eine Ausländergeneration mit einem bleibenden Forderungsverhalten, aber mäßigem Bildungserfolg herangezüchtet. Das wird die gesellschaftlichen Konflikte nicht nur weiter verschärfen, es wird bewusst eine Eskalation angestrebt. Denn die Finanzdecke wird immer enger und lückenhafter.

    Das was uns durch die MSM permanent als sprudelnde Einnahmen vorgegaukelt wird, sind Investitions- ,Reparatur- und Sanierungsverweigerungen gigantischen Ausmaßes. Es ist der Rückbau des Bildungssystems, der Infrastruktur, des Gesundheitswesens, der kulturellen und sozialen Einrichtungen und natürlich des Lohn- und Rentenniveaus.

    Und dann kommen natürlich noch die enormen Schulden des Bundes, der Länder und Kommunen hinzu. Sie werden in absehbarer Zukunft noch mehr drücken, wenn das Finanzkapital wieder an den Stellschrauben der Zinspolitik dreht. Der Privatanleger ist weitestgehend ausgeraubt, bald wird wieder der Staat (damit auch der Steuerzahler) richtig  kräftig bluten müssen. Die Handlungsweisen des Finanzkapitals sind zyklisch.

    • WER das UNHCR kontrolliert, wird hier bestens 'offenkundig' gemacht:

      THE PROTECTION OF REFUGEES UNDER J…H LAW: A SHORT INTRODUCTION

      http://www.unhcr.org/protection/hcdialogue%20/50ab5e229/protection-refugees-under-jewish-law-short-introduction.html

      …".Out of the ashes of the Holocaust, however, the United Nations developed the 1951 Refugee Convention to ensure that all roads to refuge would once again be clear and well-marked. Today, HIAS

      Motto: Tell Congress: Welcoming Refugees Makes America Stronger

       

      Einschub:

      HIAS schippert die ähäm…'Flüchtlinge' lieber über den Atlantik ins weit enltfernte Amerika, als sie direkt an der Haustür, nämlich ISRAEL abzuliefern.

      Denn Israel nimmt natülich keinen einzigen dieser Goldstücke auf, obschon es in Syrien und Irak kräftig mitbombt und auch sogar Bodentruppen im Einsatz hat.

      Denn der Apartheid Staat Israel ist ein 'J:::S ONLY'  Nationalstaat. Im Zweifelsfall muss der Einwanderer sich sogar einem Gen-Test unterziehen, um sicherzustellen, dass er auch nach dem jüdischen Gesetz und dem 'Law of Return' auch tatsächlich Jude ist. – Einschub Ende.

      is honored to work as the American Je…h community’s partner with the United Nations High Commissioner for Refugees (UNHCR), working to fulfill the biblical commandments of protecting and welcoming refugees, as we were refugees ourselves, many times over.  

      Eine größere Heuchelei, als von diesem Pack, kann man sich kaum vorstellen. 

      • WER das UNHCR kontrolliert, wird hier bestens 'offenkundig' gemacht:

        THE PROTECTION OF REFUGEES UNDER J…H LAW: A SHORT INTRODUCTION

        http://www.unhcr.org/protection/hcdialogue%20/50ab5e229/protection-refugees-under-jewish-law-short-introduction.html

        …".Out of the ashes of the Holocaust, however, the United Nations developed the 1951 Refugee Convention to ensure that all roads to refuge would once again be clear and well-marked. Today, HIAS

        Motto: Tell Congress: Welcoming Refugees Makes America Stronger

        • Fortsetzung

          Einschub:

          HIAS schippert die ähäm…'Flüchtlinge' lieber über den Atlantik ins weit enltfernte Amerika, als sie direkt an der Haustür, nämlich ISRAEL abzuliefern.

          Denn Israel nimmt natülich keinen einzigen dieser Goldstücke auf, obschon es in Syrien und Irak kräftig mitbombt und auch sogar Bodentruppen im Einsatz hat.

          Denn der Apartheid Staat Israel ist ein 'J:::S ONLY'  Nationalstaat. Im Zweifelsfall muss der Einwanderer sich sogar einem Gen-Test unterziehen, um sicherzustellen, dass er auch nach dem j…..n Gesetz und dem 'Law of Return' auch tatsächlich J…e ist. – Einschub Ende.

          is honored to work as the American Je…h community’s partner with the United Nations High Commissioner for Refugees (UNHCR), working to fulfill the biblical commandments of protecting and welcoming refugees, as we were refugees ourselves, many times over.  

          Eine größere Heuchelei kann man sich kaum vorstellen. 

          • Trump-Amerika ist gerade aus dem Migrationsprogramm der UNO offiziell ausgestiegen. Es widerspricht der amerikanischen Politik, so die Begründung! Die UNO ist ein Staaten und Völker zerstörendes Machtinstrument der Globalisierer. Höchste Zeit, daß andere Staaten dem Beispiel der USA folgen!

  2. Ich frage hier jetzt die Redaktion, obwohl es nicht zum Artikel gehört, warum Contra magazin sich nicht des Selbstmordes und des Urteiles des Den Haager Gerichtes im Falle des kroatischen Generals annimmt??

    Es geht hier nicht um seine Reinwaschung, sondern das Verschweigen anderer Verantwortlicher, die sich für dieses Gericht qualifiziert haben!

    Hat man Angst, daß Kommentatoren fordern, daß ganz andere Übeltäter vor dieses Gericht gezerrt gehören??

    Nämlich jene, die den Konflikt losgetreten haben!

    Ich wüßte da auf westlicher Seite viele Befürworter, die sich diesem ungesetzlichem Krieg angeschlossen haben. Durch Worte und Taten!

    Was den Artikel betrifft, so dürfte es klar sein, daß in Wirklichkeit die einzelnen Staaten schon längst nichts mehr zu bestimmen haben!

    Beziehungsweise die Regierungen brav die UNO Vorschläge umsetzen! Weil sie wissen, sie sind nur Statthalter der künftigen NWO!

     

    • Kriegsverbrecher gehören grundsätzlich nach Den Haag, aber nicht nur Militärangehörige aus dem Balkan, sondern alle, die Völkermorde ohne Not angeordnet haben. Diese Einseitigkeit der Anklagen sind ein Unding und wenn man anderen Staatenlenkern quasi einen Freibrief für Gewalt mit Todesfolge ausgestellt hat, dann sieht man die Doppelzüngigkeit mit der sogenannte Demokratien Unrecht behandeln und dabei kann man sich nur noch angewidert abwenden.

      • Kannste knicken. Was glaubst DU, WER Den Haag kontrolliert!

        Den Haag ist ne Farce. Gedacht für die Puppenspiel-Bühne, die uns 'internationale Gerechtigkeit' vorgauckeln soll. 

    • Nun, es gibt so viele interessante Themen und zum Selbstmord des Generals gibt es bislang leider nicht gerade viele Informationen. Zumindest nicht in deutscher oder englischer Sprache.

      • O.k. Es geht weniger um den Selbstmord, der aus welchen Gründen auch begangen wurde, sondern die Tatsache, daß die wirklichen Kriegsverbrecher, auch den Jugoslawienkrieg betreffend, die im Westen sitzen, keine Einladung nach Den Haag bekommen.

        Der Grund ist hinlänglich bekannt, sollte aber immer wiedder thematisiert werden!

        • Dieser Prozess, verstärkt durch den Selbstmord, wird in Kroatien viel böses Blut erzeugen, schlecht für den Möchtegern-Vielvölker-Einheitsstaat EU. Was wiederum kein Schaden ist.

    • Wie schlau sind Sie denn ? Natürlich hat man Angst! Was denn sonst? Ich habe keine Ahnung wie lange Sie "Contra" schon lesen,sollte es jedoch schon länger der Fall sein dann werden Sie mit Sicherheit festgestellt haben , daß nicht nur die Qualität gelitten hat.

  3. Deutschland wird wie immer vor den politischen Flüchtlingskarren gespannt, obwohl es noch am allerwenigsten damit zu tun hat. Das hängt immer noch mit unserer Vergangenheit zusammen und wird verstärkt durch einen Grotßteil unserer linksorientierten Politiker, die diese Gelegenheit beim Schopfe fassen um zum ersten den anderen gefällig zu sein und zum zweiten durch strategische Vermischung das nationale Element vieler Deutscher zu neutralisieren. Wenn ihnen das gelingt, sind wir als das deutsches Staatsvolk in der bekannten Form verloren und deshalb müssen alle Patrioten daran arbeiten, daß dieses Ansinnen nicht zum Tragen kommt.

    • Das hängt immer noch mit unserer Vergangenheit zusammen 

      —–

      Welcher Vergangenheit?

      Der an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der University of Missouri-Kansas City lehrende Professor Michael Hudson  erklärte mit klaren Worten, dass die Wall-Street für die über die Deutschen verhängten Geschichtslügen verantwortlich sei.

      Hudson: „Sie können in Deutschland nicht Geschichte lehren wie sie war, ohne gefeuert zu werden. … Die ganze Theorie der Schuldenpolitik wurde damals von der Wall Street entwickelt. Plötzlich gab man den Deutschen eine falsche Geschichte. Sehen Sie sich die deutschen Schulbücher an, und die Propaganda der Banken, Monat für Monat, Jahr für Jahr.“

    • @Joseph81

      …..diese Aussage stimmt absolut, aber warum ist das so,

      ……….weil wir, die Menschen aller Nationen das zulassen,

      Es sind immer zwei Seiten der Medaile, die die glauben befehlen zu können, und die , die Befehle befolgen.

      Zeit für mein Gebet……….."Das ist nicht meine Regierung, und wird Es nie sein,

      sie spricht nicht für mich,

      sie handelt nicht für mich,

      ich distanziere mich zu Allem, was sie sagt und tut."

       

  4. “Wenn wir keine legalen Wege zur Auswanderung nach Europa anbieten und Einwanderung innerhalb Europas anbieten, werden wir verloren sein.

    “Wenn die, die kommen, und die im allgemeinen arm und bedürftig sind, nicht mehr in der Lage sind, das Haus Europas durch die Eingangstür zu betreten, werden sie durch die hinteren Fenster hineingehen.”

    Brüssel eröffnet  Migranten, “die kommen wollen”, legale Wege, sagt der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, und erklärt, dass Europa eine “klare Notwendigkeit” für die Massenmigration aus Afrika habe.

    ………..Die Europäische Union bleibt “verpflichtet”, 75 Millionen türkischen Bürgern die Grenzen so schnell wie möglich zu öffnen

    Um  diesem Projekt den Weg  zu ebnen, wurde dieUNO-Ersatzstrategie herausgebracht: Beseitigung ursprünglicher europäischer Völker durch Masseneinwanderung farbiger Völkern mit niedriger IQ – insbesondere von gehirngewaschenen Muslimen, die über ihre Imame leicht zu regieren sind – gemäß  dem Rothschild-finanzierten Plan des “EU-Vaters” Coudenhove Kalergi und des Nicolas Sarkozy, die Europa von Mischlingen ohne Rassenspannungen bevölkert sehen möchten. 

    Hinter dem Projekt steht der Jesuitenorden, der heutige Meister des Vatikans, der Satan zum Oberhaupt ernannt hat (2. Vatikanisches Konzil in der Nacht vom 28. zum 29. Juni 1963 in Zusammenarbeit mit der Southern Division of the Scottish Rite Freimaurer des   Satanisten, Albert Pike ). Die Rothschilds der  London City liessen den Jesuiten, Adam Weishaupt, den Orden dersatanistischen Illuminaten ausarbeiten und hier – am 1. Mai 1776 vorgestelltDie Jesuiten kontrollieren das Haus  Rothschild – und die EU.

    ………….Es ist Krieg,………..hier ganz deutlich gemacht , eine Kampfansage gegen alle Nationen und ihre Geschichte!

    • @ Ernst

      Die Jesuiten sind ein krypto-J…er Orden, gegründet von Marrano-J…n 

      Ignatius Loyola – der Gründer des Ordens war Marrano-J..e!

      Er wurde gegründe, um die kath. Kirche von innen heraus zu zerstören und war -mit Recht- unter verschieden Päpsten – welche die Machenschaften dieses Ordens durchschaut hatten- verboten. 

      Guckst Du hier:

      The Jesuit Hoax:

      https://archive.org/stream/TheJesuitHoax/JesuitHoax_djvu.txt

       

  5. Wenn die UNHCR mitmischt, weiss man wie das laufen soll ! 

    Die UNHCR ist der Verein – der Europa mit muslimische, arabische, afrikanische Migranten islamisieren will -alles unter dem Deckmantel – humanitäre Hilfe ! 

  6. Müsste der Juncker somit nicht auch wegen Sabotage,  Diversion und Beförderung von Aufruhr / Bürgerkrieg an den Völkern Europas (richtiger EU) vor so einen oder ähnlichen Strafgerichtshof? Da gibt es noch weitere Mitstreiter…. Wenn man denn noch den Strafmaßstab anwendet, welcher in Nürnberg zum Ansatz kam……  Sehr auffällig ist, dass ganz offensichtlich diverse Staatsführungen (und die EU-Führung) nichts aus dieser Epoche gelernt haben, der Bevölkerung  hier jedoch immer wieder der gleiche Sermon in Endlosschleife präsentiert wird. "Nicht die Populisten sind das Problem, sondern das Establishment"! Und da will man in D mit der gleichen politischen Konstellation weiter machen, die uns die bisherigen – momentan versteckten – Schwierigkeiten eingebrockt hat, ernsthaft?! Merkel und die Volksverräterparteien müssen weg!

     

  7. Gerade beim UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR, welches sich zunehmend als Migranten-Umverteilungsorganisation versteht, gilt die Devise, so viele dieser Menschen wie möglich von Libyen aus nach Europa umzusiedeln. Eine Rückführung der Armuts- und Wirtschaftsmigranten in die Heimatländer gilt in diesen Kreisen als eher unerwünscht. Stattdessen sollen möglichst viele dieser Menschen nach Europa umgesiedelt werden.

    ————————————————————————————————————————–

    Nur so ein Gedanke :

    Siedeln wir alle Afrikaner incl. ihrer Eliten nach Europa um und "verpflanzen" dafür alle Europäer  in die von Afrikanern freigemachten Länder in Afrika. In kürzester Zeit dürfte sich dann der Migrantenstrom von Europa nach Afrika umkehren, weil die Afrikaner "es auch in Europa nicht können".  Man lese hierzu die Erfahrungen, die der Arzt und Theologe Albert Schweitzer mit Afrikanern gemacht hat oder schaue auf das ehemals blühende Süd-Rhodesien,(Jetzt Zimbabwe) das nach der Vertreibung der Weißen unter der Herrschaft der Schwarzen zugunde gewirtschaftet wurde.  Desgleichen bahnt sich in Süd-Afrika an.

    Albert Schweitzer (1875-1965) deutsch-elsässischer Arzt, evangelischer Theologe, medizinischer Missionar, Kulturphilosoph, Humanist, Organist, Friedensnobelpreisträger, 1952, Autor, From My African Notebook, Allen & Unwin, 2. geprägte Ausgabe 1951

    Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

    Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unterlegenen. Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören. Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

    Albert Schweitzer ist nur zuzustimmen. Kein Staat auf dem Kontinent „Afrika“ wird je europäische Standards erreichen, wie die jetzigen Verhältnisse dort nur bestätigen. Kurz : Sie können es nicht !!

    Es kann deshalb auch keine Lösung sein, diese Menschen in Massen nach Europa zu holen sondern die Probleme müssen vor Ort gelöst werden durch den Aufbau funktionierender staatlicher Strukturen, eine Aufgabe der UN und zu dieser Aufgabe gehört auch die Absetzung korrupter, unfähiger Politiker dieser Staaten —– nötigenfalls mit Waffengewalt !   

     

  8. Was tut die UNO gegen die Bevölkerungsexplosionen in Afrika, im Nahen Osten und in Asien? Wenn sie nichts dagegen tut, muss sie selber für die massenhafte Verelendung haften. Staaten mit verträglichen Geburtenraten, also vor allem die Völker Europas, sind nicht schuld an fremder Armut und brauchen sich nicht ausnutzen lassen, sondern dürfen sich abgrenzen und die Früchte ihrer Arbeit selber genießen.

    Diese Videos, u.a. der Vortrag von Dudo Erny zum Erstursachenproblem Überbevölkerung, werden seit einiger Zeit (nur in der BRD?) von youtube zensiert: umweltundaktiv.de/videos/

    • Ede wird auf dem Fußmarsch nach Sibirien erfrieren, wenn es soweit ist. Alles andere wäre zu teuer und unnötiger Ressourcenverbrauch für so eine R@tte! Auch wenn eine 7,62mm Murmel nur 10ct beim chinesischen Großhändler kostet. 🙂

  9. Otto, Otto

    gib dem Entlaufenden oder Freigänger aus der Anstalt kein Futter!

    Es lohnt nicht.! 

    Der muss ohnehin wieder zurück in die Anstalt!

    Je weniger Du ihm Futter gibst, umso eher muss er wieder zurück!

  10. Die UNO, genauer UNICEF, hat soeben zusammen mit einer örtlichen Tageszeitung eine neue Kampagne zur Verschlimmerung der Bevölkerungsexplosionen in Afrika gestartet. Was als „Hilfe“ bezeichnet wird, ist im Ergebnis ein doppelter Krieg: gegen Afrika, das verelendet und ökologisch zugrunde geht; gegen Europa, das mit Eindringlingen überschwemmt wird, mit allen amtspolitisch geleugneten und massenmedial zensierten Folgen wie z.B. tagtäglichen Vergewaltigungen, Krawallen und Landfriedensbruch, Überfällen, Einbrüchen, Sozialleistungsbetrügereien, Lohndrückereien, Überforderung und sog. Burn-out-Erkrankungen.

    Es ist pervers, nach Unart von Spendenkultkirchen, Spendenindustrien und Spendenbürokratien Geld und Nahrung nach Afrika zu liefern. Wenn man sich überhaupt einmischen will, dann allenfalls mit Belehrung in Sippenplanung, Empfängnisverhütung, Landschaftspflege und schonender Landwirtschaft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here