Trump verhängt neue Sanktionen gegen Russland

Wegen angeblicher Verstöße Russlands gegen den INF-Abrüstungsvertrag bewilligte US-Präsident Donald Trump neue Sanktionen. Dabei halten sich die Amerikaner selbst nicht an solche Verträge.

Von Marco Maier

Laut dem US-Politmagazin "Politico", welches sich auf einen hochrangigen Regierungsvertreter beruft, bewilligte US-Präsident Donald Trump neue Sanktionen gegen Russland, weil Moskau angeblich gegen den INF-Abrüstungsvertrag verstoßen habe. Ziel seien demnach russische Unternehmen, die sich mit der Entwicklung von neuen Raketenrechnologien beschäftigen. Außerdem wolle man so erreichen, die russische Wirtschaftspolitik in gewünschte Bahnen zu lenken.

Washington warf Moskau bereits in der Vergangenheit immer wieder vor, gegen den INF-Vertrag zu verstoßen, der 1987 zwischen den USA und der Sowjetunion unterzeichnet wurde. Ziel des Abkommens war es, die Vernichtung und den Produktionsstopp vonn nuklearen Mittelstreckenraketen voranzutreiben. Insgsamt, so hieß es damals, wolle man das Nuklearwaffenarsenal deutlich reduzieren. Immerhin würden die ganzen Atomwaffen dazu ausreichen, die ganze Erde in ein nuklear verstrahltes Trümmerfeld zu verwandeln.

Doch während Washington immer wieder Moskau attackiert, führt man selbst (noch unter Präsident Barack Obama angeordnet) eine "Modernisierung" des nuklearen Waffenarsenals durch, welche auch die in Europa stationierten Atombomben betrifft. Zudem halten die Vereinigten Staaten immer noch Unmengen an chemischen und biologischen Kampfstoffen auf Vorrat, obwohl sie sich eigentlich dazu verpflichteten, das B- und C-Waffen-Arsenal weitestgehend zu vernichten. Hinzu kommt der Vorwurf Moskaus, Washington würde für das Raketenabwehrsystem in Polen und Rumänien Startgeräte für schiffsgestützte Marschflugkörper zu verwenden, was jedoch laut dem Vertrag ebenfalls untersagt ist.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Die Chance der Ukraine auf rationales Verhalten

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

117 Kommentare

  1. Die gängigen Hollywood-Bilder der obersten US-Politiker kann man austauschen und langweilen zutiefst. Bush, Obama, Clinton – er und sie – und jetzt Trump sind in den gleichen Posen immer wieder dargestellt, als wären sie Macher und unbestechlich. Schöne Farce!!! Man erkennt höchstens daran, wie austauschbar die Personen sind, wie sie als Marionetten zu funktionieren haben, die Hintermänner geben an, was zu tun ist. Dafür müssen sie auch noch ihre Rollen als schlechte Schauspieler einstudieren. Huch, wie trivial! Ach du liebe Zeit, ist das erbärmlich!!! Von wegen Macher und unbestechlich, manipulierbare und erpressbare Gangster sind diese Personen, die nach der Pfeife ihrer Hintermänner zu tanzen haben und dafür bezahlt werden, den Kopf für verbrecherisches Verhalten hinzuheben.

    Über die Sanktionen lachen die Russen doch nur noch. DIE haben sich schon längst nach dem eurasischen und arabischen Raum ausgerichtet und betreiben dort Wirtschaftsaufbau – zusammen mit den Chinesen, Iranern, Indern – und weitere Länder kommen hinzu.

     

     

     

    1. Wenn der Westen östliche Riesenreiche falsch einschätzt, dann scheinen die noch immer alten Gedankenmustern nachzuhängen indem sie einfach nicht zur Kenntnis nehmen wollen, daß sich viele dieser Staaten unglaublich nach vorne entwickeln und die noch vorhandene Armut sollte nicht darüber hinwegtäuschen, daß bei dieser Menschenzahl es unmöglich ist alle auf einmal am Erfolg partizipieren zu lassen. Im Gegensatz zu Europa verfügen die meisten großen Länder immer mehr über geistige Resourcen, ganz abgesehen von den Schätzen die im jeweiligen Boden stecken und von der Wahrscheinlichkeit her, wird es schon durch die schiere Menschenzahl zukünftig weit mehr intelligente Menschen wie bei uns geben. Das zusammen, gehäufte Intelligenz, gepaart mit Bodenschätzen wird uns nach hinten verdrängen, ob wir wollen oder nicht und den Rest trägt noch die europäische Industrie in selbstmörderischer Art und Weise bei, indem sie sich dort niederläßt und das geistige Know How hier im Lande weiter schwächt. Unser Untergang ist vorprogrammiert, die anderen müssen nur in dieser Stärke weitermachen und dann ist unser Ende im Wettbewerb heute schon vorprogrammiert.

  2. Ja ganz tolle Ideen kommen da aus Washington. Jeder mit etwas Verstand hat mittlerweile kapiert das die "Sanktionen" das Gegenteil bewirkt haben. 

    Trump macht China und Russland groß. ? Ich glaub mittlerweile auch das der Russe den eingesetzt hat. Amerika is ziemlich am Ar_ch.

  3. LÜGENTRUMP. Das war vor der Wahl schon klar. Nur Blinde und Jesuiten haben das nicht gesehen oder sehen wollen, darunter ganz vorne und am lautesten deren Koadjutor Dietrich von Bern. Ach was hat er sich empört als es hieß, unter einem Präsidenten Trump bliebe alles genau so schlimm, wie es schon seit Jahrzehnten ist. Dietrich versteht eben seinen eigenen Orden nicht.

      1. @ x 5 oder 6

        "uns alle hinter's licht geführt hat"

        Trump hat 'uns alle' nicht hinters Licht geführt und mich schon mal garnicht. Ich habe im Verlauf seines Wahlkampfs immer darauf verwiesen, dass Trum vom konservativen Judentum (um Sheldon Adelson) unterstützt wurde.

        Außenpolitisch wird Trump -auch allein wg. seiner j….en Parteifreunde und deren Unterstützer – nicht viel ändern könne.

        Aber innenpolitisch hat er schon etwas bewegt, indem er die illegale Einwanderung merklich gesenkt hat., und Illegale in Massen ausweisen lässt. Andere Schritte werden (hoffentlich) folgen. 

        ——-

        und nicht "Dietrich" sondern "Judrich". 

        so etwas ist  Deiner würdig, dreck…ger KGB Agent und mieser J….n Gossenjunge.

    1. ungefähr ein halbes jahr nach Trumps wahl, wurde der Kuadjutor durch die faktenlage in die ecke gedrängt und sagte, dass e so aussieht, dass Trump "uns alle hinter's licht geführt hat" – was er gegen mitte-ende des herbstes leugnete, jemals gesagt zu haben. primitive, miese, hinterhältige, widerliche, dreckige nummer.

      und nicht "Dietrich" sondern "Judrich". 

      1. Nur weil Du super gefrustet bist, dass deine "gelbe Schein-Nummer" als fake-Aktion aufgeflogen ist und zum Rohrkrepierer mutiert, und du als Verbrannter in deinem Verein keinen Job mehr hast, bezichtigst du andere deiner "Qualitäten".

        Dein einziges Thema scheint Dietrich zu sein. Wie ein irrer Köter haste dich an ihm festgebissen und lässt nicht locker bis man dich hier entfernt. Arme Gestalt !

         

        1. Jud_en, Christen, Muslimes und Steine gehören in einen Sack, und der Sack im Meer versenkt. 

          —-

          Haste Töne!

          Von nix ne Ahnung, aber hier den Großkotz und einen auf 'Dicken Maxe' machen, das liebe ich, dias liebe ich sehr,

          . Ihr Neunmalklugen könnt nun raten, welcher Religion ich bin

          Was denkste, was UNS DAS interessiert, Du Dummschwätzer

          1. Du Phantast und Des-Informant:

            Dann erklär uns doch mal bitte, worauf sich die 'Macht' der Jeuiten und des Vatikans gründet?

            Kleine Bemerkung am Rande, Rothschild, der die Bankgeschäfte des Vatikans seit 1830 führt, hat ein geschätzes Vermögen von zwischen 600-1000 Billionen, und Rockefeller, sein junior Partner ein geschätztes Vermögen von ca. 450-600 Billionen.

            Das Vermögen des Vatikans beträgt ca. 10-12 Milliarden.. 

            The J….h Encyclopedia (Vol. 2, p. 497) admits that… “A number of Catholics undertook to organize a competitor bank to rival the Rothschild power… sometime about 1830. The Rothschild’s crushed it.” 

            1830 half Rothschild dem Vatikan aus einer finanziellen 'Klemme' und zwar mit 6 Millionen an Gold (Damals eine ungeheure) Summe. 

            Seitdem hat Rothschild den Vatikan in der Tasche und betreibt als Nr. 1 dessen Bankgeschäfte

          2. Gerald Hasbara Troll

            Ihr Neunmalklugen könnt nun raten, welcher Religion ich bin

            —-

            Interessiert uns nicht. Wir wissen nur dass Du kein Deutscher und ein übler Dummschwätzer und Des-Informant mit einem Jesuiten-Syndrom bist. 

            Und WIR WISSEN, DASS DIE JESUITEN ein KRYPTO-J….er Verbrecher Orden ist.m gegr,, um die kath. Kirche von innen heraus zu zerstören.

            Was ihm ja mit dem derzeitigen, satanischen Antichristen auf dem Papstthron bestens gelungen ist.  

            Alle 5 Gründungsmitglieder waren Marrano-Aliens:

            *Ignatius Loyola -Gründer des satanischen Jesuiten Ordens

            *Alfonso Salmeron –

            *Diego Lainez 

            *Nicolas Bodadilla – 

            *Simao Rodriguez –

             

      2. Ein Mensch, den ich trotz diversen Defiziten sehr achte, sagte mal: “Gerald, man kann Läuse und Flöhe gleichzeitig haben”

        Jud_en, Christen, Muslimes und Steine gehören in einen Sack, und der Sack im Meer versenkt. Ihr Neunmalklugen könnt nun raten, welcher Religion ich bin. Dass ich es wage, so schmutzig ehrlich daher zu reden. Niemand von euch wird jedoch erraten, wes Geistes Kind ich bin. Denn ihr seid viel zu fest auf euer Gleis geklebt. Könnt von der Schiene nicht mehr runter. Versteht nicht, dass der einzige Gott, der allen drei o.g. Religionen gemeinsam ist, GELD heißt. Der Rest, die Bibeln, Korane und der ganze Schund sind allesamt nur AGBs und Gesetze zum Geld- und Energieabsaugen.

        Wenn ctzn5 die Wahrheit sagt, was ich nicht weiß, weil ich hier regelmäßig schon lange nicht mehr lese, kann ich nicht verstehen, dass DAS mit “super gefrustet” kommentiert wird. Peinlicher und großkotziger geht es nicht, dumm wie ein Teller Schrauben. Wortkriege, die keinen zum Ziel führen. Weil man sich, zugunsten der eigenen Profilierung (Adolesenz verpasst ???), kriegerisch-absichtlich vom gemeinsamen Ziel entfernt. Oder es gibt gar kein “gemeinsames Ziel”. Dann ist dieser Blog aber so überflüssig wie er nur sein kann.

        1. Versteht nicht, dass der einzige Gott, der allen drei o.g. Religionen gemeinsam ist, GELD heißt.

          ——-

          Klar, deswegen hat der Mann aus Galiläa auch die Geldwechsler und Schacherer aus dem Tempel vertrieben.

          Und er hat auch ein Leben in selbstauferlegter Armut, Demut und Bescheidenheit vorgelebt.

          Der islamische 'Gesandte' war genau das Gegenteil, Als er die Augen schloss, war er durch Raub, Mord, Diebstahl und Krieg zum reichsten Mann Arabiens aufgestiegen. Keine schlechte Karriere für einen kleinen Karawanenführer. 

          ———

          Mann, was biste für ne erbärmliche Gestalt

          Das mag zwar auch für die j….iesierten, pseudo-christlichen Kirchen gelten, hat aber mit der Lehre des Mannes aus Galiläa sowenig zu tun wie ich mit dem J….ismus oder dem Fascho-Islam. 

          1. Historischer Nachtrag

            “Die Päpste des Mittelalters … haben sich von J….n finanzieren lassen.” (Spiegel, Nr. 17/2000, S. 110)

            Die Tatsache, dass sich Päpste von den 'Aliens'  finanzieren ließen, hatte seinen Preis.

            Papst Innozenz III. berief das 4. Laterankonzil im Jahr 1215 ein, in dessen Verlauf den 'Aliens' das Monopol des Geldverleihs übertragen wurde.

            Gleichzeitig verbot der Papst den Christenmenschen Geld gegen Zinsen zu verleihen. Zinsen zu verlangen sei Sünde, so die päpstliche Entscheidung.

             Indem der “Heilige Stuhl” den Christen die Geldgeschäfte verbot, war der Globalismus für das Finanzalientum begründet worden. Überall im päpstlichen Wirkungsbereich besaßen daraufhin die 'Aliens'  das Monopol des Geldverleihs und erlangten dadurch nicht nur die Kontrolle über Kaiser, Könige und Fürsten, sondern auch über die Völker, die hinfort als Zinssklaven ihre Leben fristeten.

            Der größte deutsche Volksredner seiner Zeit, der Franziskanermönch Berthold von Regensburg, nannte damals

            “die 'Aliens'  Räuber und Diebe, die wie Heiden und Ketzer dem Teufel verfallen sind.” (Bildatlas der deutschen Geschichte, Bertelsmann, Gütersloh 1999, Seite 100)

            Nachdem der Volksverräter O. Cromwell die 'Aliens'  wieder zurück nach England geholt hatte, begann eine neue Ära des Geldsystems.

            Im Kapitel über die Eigentümer der Anteile der Bank von England (1694-1797) in seinem Buch über die Geschichte der Bank, fiel Sir John Clapham der hohe Anteil von spanischen bzw. portugiesischen Namen von sephardischen Aliens  auf, die auf der Liste der Anteilseigner der frühen Jahre der englischen Notenbank auftauchen.

            Er hielt fest, dass diese Namen aus dem Jahr 1701 tatsächlich 90 Prozent der 107 Gründungsmitglieder der Bank of England ausmachten. Darunter befanden sich zwei da Costas, ein Fonseca, ein Henriquez, ein Mendes, ein Nunes, ein Rodrigues, ein Salvador, ein Teixeira de Mattos, ein Solomon de Medina.

            Clapham verwies auf eine Parallele mit der Bank von Amsterdam, bei deren Gründung 25  'Aliens' unter den Eigentümern waren.

             M. Hyamson schreibt in seinem Werk The Sephardim of England, dass ein gewisser Jacob Henriques gleich nach der Krönung von König George III. im Rahmen einer Petition auf die Verdienste seines Vaters bei der Gründung der Bank von England verwies.

            Mit der Schaffung einer privaten Institution als Notenbank des British Empire stand den Geldverschwörern im wahrsten Sinne des Wortes die Welt offen.

          2. Historischer Nachtrag

            Dein zusammenhangloses Vieltext-Gelabere, deine Mühen, kannst du dir definitiv schenken. Der normale Leser verstehts nicht. Und der Gebildete ignoriert es nach ein paar durch Kopfschütteln unterbrochenen Versuchen.

          3. Dietrich (hihi so heißen bei uns die Hunde …sorry fiel mir nur gerade so ein), was du immer noch nicht verstanden zu haben scheinst, ist die TATSACHE, dass die komplette BIBEL ein Fantasiegebilde ist. Besteht zwar aus wahrscheinlich wahren Einzelgeschichten, die aber in Zeit, Ablauf und beteiligten Personen in keinem einzigen Fall stimmig sind. Episoden aus dem altäqyptischen wurden kreuz und quer in die Bibelgeschichte eingebaut, die Namen der Darsteller geändert, deren Alter um Faktoren bis 10 multipliziert (um einen möglichst langen Zeitraum abzudecken) und manche Geschichten hat man sogar, mit anderen Fantasie-Darstellern und anderen Fantasie-Zeiträumen, mehrfach verwendet.

            Ich weiß, dass einem mit Schweineschmalz gesalbten Jesuitenjünger das weh tut. Aber es ist nun mal so. Ich habe eine ehrliche Haut, und aus der kann ich nun mal nicht raus.

          4. Tja. damm schüttlele doch weiter Deinen Kopf, damit auch die letzten grauen kognitiven Gehirnzellen verloren gehen.

            Aber vielleicht reicht DAS noch: Erklär uns doch, mal bitte, warum der ju…isierte Papst, ein Jarmulke, (Kipa), die traditionelle Kopfbedeckung der J….en trägt,. 

          5. Gerald, Hasabara Troll

            TATSACHE, dass die komplette BIBEL ein Fantasiegebilde ist. 

            ——-

            oh, das ist aber eine Überraschung!

            Das hörte sich aber ganz anders an als ich Dir auf einem anderen Strang erklären musste, dass die Israeliten nie in der 'Knechtschaft in Ägypten' gewesen seien,. Gejausowenig, wie jemals ein 'Großreich' Davids existiert habe. 

            Ich zitiere Dich:

            ...Rechtzeitig zu Guttenbergs Zeiten „Gottes Buch“ nochmal Korrektur gelesen. Weil es DANACH keine Änderungen mehr geben durfte.

            Echnaton ist Herodes. Dann ist Herodes der Onkel des Tutanchamun, des Moses. Dann wäre aber Moses gleichzeitig JESUS :-))

            (bedank dich bei den Jesuiten) Zitat Ende

            Erstens gab's -als Guttenberg die Bibel druckte. (1452) noch keine Krypto-j….n Jesuiten, Du Schwachkopf!

            Und Zweitens: WER auch immer einen solchen hanebüchenen  (esoterischen) Unsinn verzapft, der kann sie nicht alle auf der Latte haben,

            Herodes, der römische Stropuppenkönig wurde im Jahre 73 v. Chr. geboren. 

            Echnaton der altägyptische Groß- und Gottkönig regierte  ca. 1351–1334 v. Chr

            Hier ist in der Tat jeglicher Kommentar überflüssig, Dummschwätzer!

             

          6. Er hat auch die Geldwechsler und Schacherer vom Vorhof des Tempels vertrieben. Ja und genau das wurde für ihn persönlich zum Verhängnis, denn seine gegensätzlichen Thesen hätten sie vielleicht noch ertragen, aber die Pharisäer waren die Elite des jüdischen Königsreiches und hatten somit nicht nur die geistige Vorherrschaft, sondern auch die wirtschaftliche und das war dann doch zuviel des Guten und deshalb haben sie ihn angeklagt und der Gerichtsbarkeit des römischen Prokurators übergeben. Er hatte keine großen Ambitionen jemand zu verurteilen, aber bei dem Vorwurf von Verrat am Kaiser, waren auch ihm die Hände gebunden und somit nahm alles seinen Lauf, wie jedermann aus dem Neuen Testament kennt.

          7. Aber vielleicht reicht DAS noch: Erklär uns doch, mal bitte, warum der ju…isierte Papst, ein Jarmulke, (Kipa), die traditionelle Kopfbedeckung der J….en trägt,.

            Weiß nicht, was ein “ju…isierte Papst” ist? Ich versuchs trotzdem mal.

            Deine Behauptungen werden immer seltsamer.

            Der Papst trägt keine Kipa, sondern einen Pileolus (erkennbar an der kleine Antenne, die nach oben zeigt). Die Kipa hat auch eine Antenne, die aber nach unten zeigt (daher wird sie INNEN getragen). Außerdem ist eine Kipa fast immer mit Davidssternen dekoriert, die dem Pileolus natürlich fehlen.

          8. Auch der Kommentar 9. Dezember 2017 at 17:47 ist ausschließlich peinlich. Du scheinst überhaupt keine Ahnung von der Grundlage deinses Glaubens zu haben, Dietrich. Wie sonst ist es erklärbar, dass du die Ignatianische Exerzitien nicht kennst? Lies dich mal ein, besser gleich in die Evangelien, aus denen die Exerzitien aufgebaut sind. Ich bin erstaund, dass sich hinter so viel Text in Wahrheit NICHTS verbirgt. Luft, warme Luft.

            Wenn du aber wirklich Wissen hast, das dem Wissen anderer (auch meinem) überlegen ist, entschuldige ich mich natürlich gerne.

            Machen wir doch mal die Probe:
            Wieso sind die Gebete der Christlichen Kirche mit AMEN unterschrieben?

            Lass mal Wiki weg und schreibs mit eigenen Worten. Ich habe ausgesagt, AMEN sei ein Götzen. Was ist deine Aussage? (wenns dir irgendwie möglich ist, ohne Beleidigung)

            Bitte ausnahmsweise keine deutsch-englischen Wort-Wasserfälle. Keine Tiraden, sondern klare, wenige und einfach verständliche Sätze. Es bringt uns allen mehr, wenn wir verstehen, was du schreibst.

          9. Wieso sind die Gebete der Christlichen Kirche mit AMEN unterschrieben?

            —-

            Komm mir nicht wieder mit der Tutenchatun bzw. Tutenchamun Nummer.

            Amon=Ammon=Mammon, das ist der Gott, den die Auserwählten anbeten. 

            Kannste sogar bei Karl Marx, dem Rabbi-Sohn nachlesen. 

            Was haste auf nem anderen Strang Dir zurechtphatasiert: Die Christen beten Baphomet an?

            Mann, Mann, was bist Du für eine arbärmlicher Stümper, Baphomet ist eine Kunstfigur und hat etwas mit der j…n  Kabbala und dem satanisch-j….en Freimaurertum (Tempelritter) zu tun. 

            Erfunden von einem j…en Kabbalisten/Satanisten namens Elphias Levi.

            So einen Stuss muss man sich erst mal zusammenphatasieren

          10. Jetzt sach bloß dir ist auf "Herodes 73 v. Chr. und Echnaton 1351 -34 v Chr." nix dummes eingefallen ?

            Also genausowenig, wie auf Schwedens Barbarella, die laut deiner verschrobenen Optik eine Jesuitin sein müsste, die sich als Jü.din tarnt !

            Dein Problem ist, dass deine "Lektüren" keine Antworten auf einfache logische Fragen enthalten die dein ganzes Lügenmodell zum Einsturz bringen, folglich musste passen – so doof wie du bist !

            Geh, verschwende anderer Leute Zeit woanders !

          11. ok, das ‘#’ in ‘mar#schieren’ (im Link !!) musst du entfernen. CM zensiert mittlerweile schon die eigenen Links. Dazu fällt einem absolut nichts mehr ein.

          12. Aber, werte Mona Lisa, diese (w)irre Zensurmethode liefert auch Zeugnis darüber, dass ihr alle im richtigen Blog seid. IHR gehört hier hin, daran habe ich nicht den geringsten Zweifel.

          13. @ Gerald

            —–

            Welcher  Götze heißt denn AMEN?

            Das hebräische Wort Amen stammt aus der ähäm…j…..Bibel, dem AT.  Später wurde dieses im christlichen AT und NT übernommen, was meine These untermauert, dass das Amts- und Kirchenchristentum seit dem 2. Konzil in Nicäa J….tum für Nicht.  .n ist.

            Auch der Islam übernahm diese Formel, was einmal mehr beweist, dass der Islam Ju…tum für Araber ist. 

            —-

            "Außerdem ist eine Kipa fast immer mit Davidssternen dekoriert, die dem Pileolus natürlich fehlen."

            Klar, DAS hätte dann noch gefehlt. 

            Vergleich mal die Kipa mit der ähäm…Pileolus?

            Hat garantiert nix mt der Kipa zu tun.

            J…e Päpste in der j…..n Kath. Kirche sind ja nichts Neues. Der berühmt, berüchtigste unter Ihnen, der Borgia Marrano-Papst. Alexander VI, der aus dem Vatikan ein H…..s machte. Wir wissen inzwischen, dass die ersten 10 Päpste 'Aliens'  waren und es wird darüber spekuliert, dass sehr viel mehr Päpste auch 'Aliens'  waren.

            Hier eine (unvollständige Liste):

            Pope Zephyrin (199-217)

            Pope Siricus (384-399)

            Pope Hormidas (514-523)

            Pope Analdet II (1130-1138)

            Pope Callistus III (1455-1458)

            Pope Alexander VI (1492-1503)

            Pope Pius III (1503)

            Pope Leo X (1513-1521)

            Pope Clement VII (1523-1534)

            Pope Paul III (1534-1549)

            Pope St. Pius V (1566-1572)

            Pope Gregory XIII (1572-1585)

            Pope Pius XI (1922-1939)

            Pope Pius XII (1939-1958)

            Pope John XXIII (1958-1963)

            Pope Paul VI (1963-1978)

            Pope John Paul II (1978-2005)

             

          14. @ Mona Lisa

            Jetzt sach bloß dir ist auf "Herodes 73 v. Chr. und Echnaton 1351 -34 v Chr." nix dummes eingefallen ?

            —–

            Was soll ihm denn zu diesem absoluten Schwachsinn und zusammen gezimmerten Lüge auch einfallen?

            Er setzt einfach darauf, dass er es hier nur mit Goyim Einfaltspinseln zu tun hat, die er mit seiner Chuzpah überfahren kann.

          15. @ Gerald, Hasbara Troll

            …dass ihr alle im richtigen Blog seid. IHR gehört hier hin, daran habe ich nicht den geringsten Zweifel…

            —–

            WIR AUCH NICHT.

            Den dummdreisten Jesuiten- und Vatikan-Märchen Stuss den kannste vielleicht bei irgendwelchen Dummbatzen anbringen.

            Und kein Zweifel, lass Dir besser mal vom Mossad oder ZdJ ein neues Handbuch geben:

            'Wie führe ich die Goyim an der Nase herum – für Fortgeschrittene!"

          16. @ Gerald, Hasbara Troll

            DEN bin ich Dir noch schuldig:

            …der Grundlage deinses Glaubens zu haben, Dietrich. Wie sonst ist es erklärbar, dass du die Ignatianische Exerzitien nicht kennst? lies dich mal ein, besser gleich in die Evangelien, aus denen die Exerzitien aufgebaut sind

            —–

            Darf ich mal fragen, was die Exerzitien, des Marrano J,,,,n und falschen Christen, Igantius v. Loyola, mir als Anhänger des wahren Christentums, so wie der schlichte Wanderprediger aus Galiläa es lehrte, bringen sollen?

            Solche obskuren, okkulten-diabolische Folter und Gehirnwasch Anleitungen lehne ich strikt ab, wie der Teufel das Weihwasser.

            Zum Anderen, hab' ich ohnehin mit dem Marrano J…n Ignatius nix am Hut, da ich evangelisch getauft bin. 

          17. Sag mal Dietricht, bist du vielleicht ein Roboter? Oder wieso kommst du von deinen Worthüsen-Wasserfällen nicht weg? Nicht mal wenn man dich bittet.

            Und die FRAGE ist immer noch unbeantwortet:

            Wieso sind die Gebete der Christlichen Kirche mit AMEN unterschrieben?

            Wenn du’s nicht weißt, dann sage es einfach. Aber versuche nicht, die Frage im Wortschwallsumpf zu ertränken. Das mag dir wohl üblicherweise gelingen. In diesem Fall aber nicht. Die Frage war klar und deutlich. Auch eine klare und deutliche Antwort ist zumutbar. Bleibt sie aus, ist das auch eine Antwort, nämlich konkludent erklärtes NICHTWISSEN.

          18. Und DEN auch noch:

            Im Jahre 1831 waren die 'armen Hofj…' i, die Rothschilds, n der Lage, dem von der Pleite bedrohten 'heiligen Stuhl' 16.000.000 (16 Mio) Franc zu ähäm…'leihen'. Zur der Zeit eine ungeheure Summe!  Und im Jahre 1845 halfen die 'armen Hofj…' dem Vatikan mit nochmals 2,2 Mio Franc aus der finanziellen Bredoille – diskret, versteht sich.

            Außerdem retteten die 'Hofj…' den Papst Pio Nono durch Einflussnahme und jede Menge Kohle sowie   mit  Hilfe  französischer Bajonette vor seinem endgültigen  Rausschmiss aus Rom.

            Wir können also mit Fug und Recht behaupten, dass der Heilige Stuhl spätestens von diesem Zeitpunkt an, seine Existenz einzig und allein den Rothschilds zu verdanken hat.

            …..over the Eternal City to a republican mob.

            On November 15, 1849, Count Pellegrino Rossi, a lay government minister of the papal states, famous for his biting sarcasm, approached the Palazzo della Cancelleria in Rome and greeted a sullen waiting crowd with a contemptuous smile. As he was about to enter the building, a man leapt forward and stabbed him fatally in the neck.

            The next day, the Pope’s Quirinal summer palace above the city was sacked, and Pio Nono, disguised in a priest’s simple cassock and a pair of large spectacles, fled to the seaside fortress of Gaeta within the safety of the neighboring kingdom of Naples.

            He took with him Marcantonio Pacelli as his legal and political adviser. From this fastness, Pio Nono hurled denunciations against the "outrageous treason of democracy" and threatened prospective voters with excommunication.

            Only with the help of French bayonets, and a loan from the Rothschild’s, did Pio Nono contrive to return to the Vatican a year later to resume a despised reign over the city of Rome and what was left of the papal territories.

            From this we see that the Vatican owed it’s existence to the Rothschild’s from this point on.

          19. Luther hat Frauen und Kinder genauso gerne auf den Scheiterhaufen gestellt wie sein zum Abschaum erklärter Widersacher im Vatikan. Du braucht dir auf deinen Protestantenstatus also nicht das geringste einzubilden, denn du gehörst einer Sekte von hochkriminellen Gottlosen an, die du mit deinem Obolus auch noch förderst (§ 129a StGB).

          20. @ Gerald, Hasbara Troll

            Und die FRAGE ist immer noch unbeantwortet:

            Wieso sind die Gebete der Christlichen Kirche mit

            AMEN unterschrieben?

            Ach, ja ist sie das? Scheinst wohl unter Leseschwäche zu leiden und hast ne Amen-Phobie.

            Amen stammt aus dem Pentateuch, also dem AT und untermauert meine These, dass die christliche Amtskirche seit dem Konzil in Nicäa, erfolgreich  j…iert wurde.

            Amen sagen aus die Musels, ein weiterer Beweis dafür dass, Islam Ju….um für Araber ist, nur angereichert mit den Weibergeschichten des selbsternannten Propheten

            Mann, wieviele Fragen hast DU noch nicht beantwortet? 

          21. Ist jetzt der Chip abgestürzt? Es klingt so chaotisch.

            Tieef durchatmen, ich helfe dir doch gerne. Ich habe nicht gefragt, woher Amen stammt (die Antw. ‘Pentateuch’ ist also nicht zutreffend), sondern Wieso sind die Gebete der Christlichen Kirche mit AMEN unterschrieben? Das Roboterhafte nimmt im übrigen immer mehr Züge an.

          22. Es fehlen übrigens immer mehr Buchstaben in deinen Sätzen. Nicht dass ich den Roboter kaputt mache mit meiner (eigentlich einfachen) Frage … ^^

          23. denn du gehörst einer Sekte von hochkriminellen Gottlosen an, die du mit deinem Obolus auch noch förderst (§ 129a StGB).

            ——

            Ich, mein lieber Hasbara-.Freund 'fördere' garnichts.

            Aus diesem hochkriminellen Kommunisten-. und Esoteriker 'Verein, der Jesus Christus jeden Tag ins 'Gesichts spuckt und Luther am liebsten total verleugnen würde, bin ich schon vor 20 Jahren unter Protest ausgetreten,. 

          24. @ Gerald Hasbara Troll

            —–

            Lesen kannst Du aber noch, oder?

            Meine klitzekleine Frage lautet: Welcher 'Götze' heißt denn Amen?

            Nun, er könnte aus dem Pantheon der 360 Götzen und Idole der vorislamischen Kaaba stammen, die kenne ich natürlich nicht alle mit Namen. Allah, einer der Hauptgötzen ist es aber nicht, oder?

          25.  

             

            @ Gerald, Hasbara Troll

            für die Voll-Deppen, die der deutschen Sprache offensichtlich nur unvollkommen mächtig sind-

            aus meinem Kommentar um 20.35 Uhr

            Welcher  Götze heißt denn AMEN?

            Das hebräische Wort Amen stammt aus der ähäm…j…..Bibel, dem AT.  Später wurde dieses im christlichen AT und NT übernommen, was meine These untermauert, dass das Amts- und Kirchenchristentum seit dem 2. Konzil in Nicäa J….tum für Nicht.  .n ist.

            DAS WARS DANN ABER AUCH!

            Ach, ja, seit wenn UNTERSCHREIBEN Christen ihre Gebete? Hab' ich da irgend etwas verpasst? Hasbara Troll!

          26. Sorry, aber ich habe das Gefühl, dass deine Sätze immer wirrer werden, und immer mehr Buchstaben fehlen. Außerdem hast du gerade dasselbe geschrieben wie oben schon mal. Vielleicht hat du Unterzuckerung? Hast du mal ein Stück Stollen gegessen? Iss mal ein Stück Stollen.

            Was ist denn nun mit meiner Frage?
            https://www.contra-magazin.com/2017/12/trump-verhaengt-neue-sanktionen-gegen-russland/#comment-337345

            Kriegst du das noch irgendwann hin, ohne Worthülsen zu stapeln?

        2. Was ist denn nun mit meiner Frage?

          —-

          Beantwortung von Fragen kosten von jetzt ab bei mir (als ehemaliger, hochbezahlter CIA- und Mossad Agent, kannst Dich bei Deinem Blutsbruder und Rassengenossen X5 über meine Agententätigkeit erkundigen) min. 1000 Dollar. Für J….en und nervige Stalker berechne ich das Doppelte.

          Analphabeten haben den 3-fachen Satz zu zahlen.

          Alles klar?

          1. “Alles klar” ist vor allen Dingen, dass du – ganz offen erkennbar ! – außerstande zu sein scheinst, eine Frage zu beantworten, deren Antwort nicht im inet copy&paste-gerecht vorgegeben ist. @Dietrich von Bern, du bist ein Blender.

            Ein Scharlatan, der sein Nichtwissen hinter wasserfallartigen, vom Deutschen ins Englische und zurück wechselnden Kaskaden mächtig wirkender, tatsächlich aber nichtssagenden, weil thematisch leeren Worthülsen verbirgt. Fertige Textbausteine, wie es aussieht.

          2. Alter, da fällt einem ja nix mehr ein. Verlangste jetzt auch noch dass Dietrich für dich denkt ?

            Leg dich nieder, sprich laut und deutlich AMEN und verschwinde in die ewigen Jagdgründe. Unten angekommen, werden all deine Mistverständnisse aufgeklärt.

          3. Wenn Dietrich nicht mehr weiter weiß, schickt er das Pferd, wiehernd und beißend. Das ist schon auffällig, wie oft das jetzt passiert ist. Ihr werdet doch nicht etwa ein und dieslbe Person sein, na na na ^^

            ———-

            @Dietrich: Was ist denn nun mit der Antwort? Hast du denn endlich was im inet gefunden, was willig ist, von dir kopiert zu werden? Oder kriegst du auch das schon nicht mehr hin?

        1. Alle Kommentatoren, die Trump vor ein paar Monaten noch in den Himmel gelobt haben, die seine Kandidatur als ‘Triumpf für das Volk’ gesalbt haben, stehen jetzt völlig blamiert da.

          Auch der weltgewandte Dietrich von Bern hat, besonders peinlich, im Dauerfeuer Schnellschüsse in die falsche Richtung abgegeben.

          1. Du hast doch den Schuß nicht gehört !

            Trump versucht Amerika für die Amerikaner und letztendlich auch für die Europäer zu retten, dafür fährt er viele gefährliche Manöver in den eigenen Reihen !

            Klar, das gefällt dir nicht. Da kann dir Troll aber niemand helfen, da musste durch !

             

          2. das widerspricht sich – selbst innerhalb deiner eingeschränkten perspektive! das UK macht (laut JvB) etwas guuuuutes, wenn es aus der EU austritt und keine "flüchtlinge" mehr aufnehmen muss, ebenso, wie die USA etwas guuutes machen, wenn sie die mauer zu mexiko bauen. 

            grosse preisfrage: wohin werden die ganzen "flüchtlinge" denn gehen, wenn alle anderen ihre eingänge sperren? UND: was ist FÜR EUCH daran gut?    

          3. hör mal, die Invasoren müssen nicht nur aus DE raus, sondern aus dem kompletten Westen.

            Ja, wohin werden sie denn gehen ?

            Ja, dahin wo sie herkamen !

            … oder ist das für dich keine Alternative ?

            tja dann, dann musste mal Putin bitten sie for ever aufzunehmen.

            ansonsten : Pech gehabt !

          4. "DE" hat also die dafür notwendige unabhängig und souverämnität, um selbst die entscheidung über die schliessung ihrer grenzen zu treffen, ja? vielen dank für die "aufklärung" – es war mal wieder sehr erleuchtend und informativ. 

            dank dir bin ich ein grossen stück weiter. und mit mir zusammen – die ganze welt.  

          5. Du nervst ! Hättet ihr Deppen mal die AfD gewählt, wüssten wir heute schon, wie souverän wir wirklich sind.

            Übrigens lagen die Pläne zur Schließung schon parat – es wäre also auch gegangen !!! … und würde auch heute und morgen noch gehn !

            Dummschwätzer !!!

          6. Auch der weltgewandte Dietrich von Bern hat, besonders peinlich, im Dauerfeuer Schnellschüsse in die falsche Richtung abgegeben.

            —–

            Ach ja, hat er das?

            Die sog. 'Schnellschüsse' waren immer unter Vorbehalt, wohlwissend, dass Mr. Trump vom konservativen Judentum gesponsort ist.

            Kleine Anmerkung: Dazu stehe ich auch heute noch, Schlaumeier, denn hätte das Puppet von Rothschild und Soros, Killary, die Wahl gewonnen, dann hätten wir schon längst Krieg und völlig andere Verhältnisse.

            Kleine Frage am Rande? Kennst Du die Sitiuation in von deinen Stammesgenossen total kontrollierten und versifften Washington D.C.?

            Die hatten seit F.D. Roosevelt, genügend Zeit, sich in allen wichtigen Positionen von Ministerien und Verwaltung einzunisten.

            Der gute Donald kämpft dort gegen die berühmten Windmühlenflügel und er muss höllisch aufpassen, dass sie ihn wie JFK, Garfield, Abe Lincoln u.a. nicht umlegen.

            Dummschwätzer!

          7. sind mit sicherheit keine fremden unter sich und kommen, vermutlich, aus einer familie – wenngleich ich den verwandschaftsgrad nicht präzise definieren kann aber allzuweit auseinander werden sie nicht liegen.  

          8. Moishe-Gerald, Hasbara Troll

            Auch der weltgewandte Dietrich von Bern hat, besonders peinlich, im Dauerfeuer Schnellschüsse in die falsche Richtung abgegeben.

            —–

            Ach ja, hat er das?

            Die sog. 'Schnellschüsse' waren immer unter Vorbehalt, wohlwissend, dass Mr. Trump vom konservativen J.-u.-d. -e.-n.-t.-u.-m gesponsort ist.

            Kleine Anmerkung: Dazu stehe ich auch heute noch, Schlaumeier, denn hätte das Puppet von Rothschild und Soros, Killary, die Wahl gewonnen, dann hätten wir schon längst Krieg und völlig andere Verhältnisse.

            Kleine Frage am Rande? Kennst Du die Sitiuation in dem von deinen Stammesgenossen total kontrollierten und vers….ten Washington D.C.?

            Die hatten seit F.D. Roosevelt, genügend Zeit, sich in allen wichtigen Positionen von Ministerien und Verwaltung einzunisten.

            Der gute Donald kämpft dort gegen die berühmten Windmühlenflügel und er muss höllisch aufpassen, dass sie ihn wie JFK, Garfield, Abe Lincoln u.a. nicht umlegen.

            Dummschwätzer!

          9. falls du vorhast, seine dahingehenden aussagen rauszusuchen und zu ihnen zu verlinken, wird es nichts bringen – der entsprechende post wird einfach ignoriert. 

        2. @Dietrich: Was ist denn nun mit der Antwort? Hast du denn endlich was im inet gefunden, was willig ist, von dir kopiert zu werden? Oder kriegst du auch das schon nicht mehr hin?

          —–

          Ich hab Dir Doch schon mal gesteckt:

          Nervige Z…..n Stalker und Hasbara Trolle zahlen bei mir prinzipiell den 3 fachen Tarif. .

          Achso, hab zwar schon öfters gebetet, aber nie mit 'Amen unterschrieben'

          Dumme Gegenfrage: Wieso müssen J….n und Muselmanen ihre Gebete mit 'AMEN UNTERSCHREIBEN"?

          Und wieso bringst Du Tutenchamun und Herodes durcheinander, um irgendeinen Mist zu konstruieren, bei denen eine Zeitspanne von mehr als 1000 Jahren zwischenliegt.

          Und wieso versuchst Du Des-Informationstroll uns weiszumachen, dass nicht etwa die j….e 'Geldelite', die Welt (zumindest aber die sog. westliche Wertegemeinschaft) kontrolliert, dafür aber ihr Puppet, der Jesuiten Papst, der sich sogar herablässt (als Unterwerfungsgeste), die dreckigen Füße von Musels und Negern zu waschen?  

          Ach ja, und dann haben wir ja noch die besonders, mächtigen und superreichen ähäm…Krypto Marrano 'Jesuiten', die überall ihre klebrigen, schmutzigen Finger im Spiel haben, welche seit 'mehr als 2.500 Jahren'  als Geldwechsler, Geldverleiher und Münzfälscher die Nationen, in denen sie sich breit gemacht haben, auszuplündern und auszusaugen.

          So, und jetzt erklär uns doch mal, warum der Papst und die Jesuiten, dem seine Schäfchen (zu Recht) in Massen davonlaufen, die Welt (zumindest die sog. westliche Welt) kontrolliert?

           

           

          1. Info

            "…nachfolgend eine kleine Auflistung der unbedeutenden, historischen Meilensteine, die "SIE" bereits gesetzt haben. Sie

            *fabrizierten 9/11

            *versenkten die Lusitania um die USA in den Ersten Weltkrieg zu ziehen

            *bekamen zum Dank Palästina von England

            *ermordeten Abe Lincoln

            *ermordeten den Superstar Zar Nicholas II von Russland, den Befreier Russlands

            *änderten unsere gesamte Kultur mit der 68er Revolution

            *fälschten die Mondlandung

            *inszenierten den Zweiten Weltkrieg um Israel zu bekommen

            *kontrollieren die UN

            *kontrollieren die FED

            *kontrollieren die EU

            *inszenierten den Vietnam-Krieg

            *inszenierten den Korea-Krieg

            *inszenierten den Krieg zwischen Russland und Japan

            fälschten den H******** [bitte im Video schauen, die Äußerung gewisser Wahrheiten ist bei Androhung von Gefängnis in diesem fremdbeherrschten Land verboten]

            *inszenierten die Französische Revolution

            *inszenieren die Russische Revolution

            *hungerten die Armenier aus

            *hungerten die Russen und Ukrainer aus

            *hungerten die Deutschen aus etc., etc.

            Verschwörungstheorie?

            Na, dann lesen wir doch mal was der große Winston Churchill im Illustrated Sunday Herald vom 8. Februar 1920 schrieb:

            „Es macht fast den Anschein, als habe die Vorsehung gewollt, dass das Evangelium Christi und das Evangelium des Antichristen aus der Mitte ein und desselben Volkes hervorgehensollten, und als sei diese mystische und geheimnisvolle Rasse dazu auserkoren, sowohl das Göttliche als auch das Teuflische in seiner reinsten Form zu verkörpern… Von den Tagen des ‚Spartacus' Weishaupt bis hin zu Trotzki (Russland), Bela Kun (Ungarn), Rosa Luxemburg (Deutschland) und Emma Goldman (USA) gewinnt diese weltweite Bewegung zum Sturz der Zivilisation und zum Aufbau einer auf Rückständigkeit, Neid, Bosheit und einer unmöglichen Gleichheit fußenden Gesellschaft beständig an Boden.

            Wie eine zeitgenössische Autorin, Nesta Webster, sehr überzeugend nachwies, hat diese Verschwörung bei der Tragödie der Französischen Revolution eine klar erkennbare Rolle gespielt. Sie war der Quell jeder subversiven Bewegung des 19. Jahrhunderts, und nun hat diese Schar von außergewöhnlichen Gestalten aus der Unterwelt der Großstädte Europas und Amerikas das russische Volk beim Schopf gepackt und sich praktisch zu unumschränkten Herrschern des Riesenreichs emporgeschwungen.

            Die Rolle, welche diese internationalen und größtenteils atheistischen J…n bei der russischen Revolution gespielt haben, lässt sich kaum überschätzen. Sie ist jedenfalls sehr groß und stellt vermutlich diejenige aller anderen beteiligten Gruppierungen in den Schatten.“

            Soweit ich weiß, war dies die letzte freimütige Stellungnahme eines führenden Politikers der westlichen Demokratien zu dieser Frage. Bald darauf wurde jede öffentliche Diskussion darüber in Acht und Bann getan, und es setzte ein lähmendes Schweigen ein, das bis zum heutigen Tage andauert. 1953 verweigerte Churchill seine (laut britischem Gesetz erforderliche) Zustimmung zu einer fotografischen Reproduktion dieses Artikels, ohne irgendwelche Gründe hierfür zu nennen.

            http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Douglas%20Reed%20-%20Der%20Streit%20um%20Zion.pdf   (Seite 278)

          2.  

            Fortsetzung

            Am 5. November 1919, also zwei Monate vor seinem eingangs zitierten Artikel im Illustrated Sunday Herald, sprach Winston Churchill vor dem britischen Unterhaus Klartext:

            “Ich spreche den (j…n) Bolschewisten ganz entschieden das Recht ab, Russland zu vertreten… Der Begriff der Nationalität ist für sie nur Schall und Rauch. Ihr Ideal ist eine weltweite proletarische Revolution.

            Die Bolschewiken haben Russland auf einen Schlag die beiden kostbarsten Dinge geraubt: Den Frieden und den Sieg. Den Sieg, der greifbar nahe war, und den Frieden, der sein sehnlichster Wunsch war. Die Deutschen haben Lenin in voller Absicht nach Russland geschickt, damit er dort auf dessen Untergang hinarbeiten konnte… Kaum war Lenin angekommen, erteilte er allerlei obskuren Personen, die sich in New York, Glasgow, Bern und anderswo an verborgenen Zufluchtsorten aufhielten, einen Wink und sammelte die führenden Geister einer furchterregenden Sekte um sich, der furchterregendsten Sekte der Welt… Von diesen Geistern umgeben, schickte er sich mit dämonischem Talent an, sämtliche Institutionen, auf die der russische Staat und die russische Nation angewiesen waren, restlos zu vernichten… Russlands Leiden sind fürchterlicher als die jedes anderen Landes in der jüngeren Geschichte, und es ist seiner Stellung unter den großen Nationen der Welt verlustig gegangen.”

            Mit dieser Charakterisierung hatte Churchill ins Schwarze getroffen: zutreffend war insbesondere seine Feststellung, dass Lenin die “furchterregendste Sekte der Welt” um sich geschart hatte. 50 Jahre zuvor hatte sich Bakunin bei seiner Attacke auf die j….e Usurpierung der Revolution ganz ähnlich geäußert. Der von uns angeführte Auszug aus Churchills Artikel im Illustrated Sunday Herald beweist, dass ihm die ethnische Herkunft der Führer dieser Sekte sehr wohl bekannt war (S. 286 ebd)

          3. Mittlerweile stehen mehrere Kommentare von mir 'unter Moderation'

            Ich versuche es also nocheinmal:

            …nachfolgend eine kleine Auflistung der unbedeutenden, historischen Meilensteine, die "SIE" bereits gesetzt haben. Sie

            *fabrizierten 9/11

            *versenkten die Lusitania um die USA in den Ersten Weltkrieg zu ziehen

            *bekamen zum Dank Palästina von England

            *ermordeten Abe Lincoln

            *ermordeten den Superstar Zar Nicholas II von Russland, den Befreier Russlands

            * Inszenierten die 'false flag Operatione Pearl Harbor'

            *änderten unsere gesamte Kultur mit der 68er Revolution

            *fälschten die Mondlandung

            *inszenierten den Zweiten Weltkrieg um Israel zu bekommen

            *kontrollieren die UN

            *kontrollieren die FED

            *kontrollieren die EU

            ' kontrollieren IWF + Weltbank + BIZ (Basel)

            *inszenierten den Vietnam-Krieg

            *inszenierten den Korea-Krieg

            *inszenierten den Krieg zwischen Russland und Japan

            fälschten den H******** [bitte im Video schauen, die Äußerung gewisser Wahrheiten ist bei Androhung von Gefängnis in diesem fremdbeherrschten Land verboten]

            *inszenierten die Französische Revolution

            *inszenieren die Russische Revolution

            *hungerten die Armenier aus

            *hungerten die Russen und Ukrainer aus

            *hungerten die Deutschen aus etc., etc.

            Verschwörungstheorie?

          4. Na, dann lesen wir doch mal was der große Winston Churchill im Illustrated Sunday Herald vom 8. Februar 1920 schrieb:

            „Es macht fast den Anschein, als habe die Vorsehung gewollt, dass das Evangelium Christi und das Evangelium des Antichristen aus der Mitte ein und desselben Volkes hervorgehensollten, und als sei diese mystische und geheimnisvolle Rasse dazu auserkoren, sowohl das Göttliche als auch das Teuflische in seiner reinsten Form zu verkörpern… Von den Tagen des ‚Spartacus' Weishaupt bis hin zu Trotzki (Russland), Bela Kun (Ungarn), Rosa Luxemburg (Deutschland) und Emma Goldman (USA) gewinnt diese weltweite Bewegung zum Sturz der Zivilisation und zum Aufbau einer auf Rückständigkeit, Neid, Bosheit und einer unmöglichen Gleichheit fußenden Gesellschaft beständig an Boden.

            Wie eine zeitgenössische Autorin, Nesta Webster, sehr überzeugend nachwies, hat diese Verschwörung bei der Tragödie der Französischen Revolution eine klar erkennbare Rolle gespielt. Sie war der Quell jeder subversiven Bewegung des 19. Jahrhunderts, und nun hat diese Schar von außergewöhnlichen Gestalten aus der Unterwelt der Großstädte Europas und Amerikas das russische Volk beim Schopf gepackt und sich praktisch zu unumschränkten Herrschern des Riesenreichs emporgeschwungen.

            Die Rolle, welche diese internationalen und größtenteils atheistischen J…n bei der russischen Revolution gespielt haben, lässt sich kaum überschätzen. Sie ist jedenfalls sehr groß und stellt vermutlich diejenige aller anderen beteiligten Gruppierungen in den Schatten.“

          5. irgendwie haben es alle innerhalb der letzten 2 wochen bereits verstanden, dass die überwiegende menge deiner aufklärenden kommentare unter moderation stehen – kannst du dir zur abwechslung mal was anderes, womit du den kollektiven brechreiz promotivierst einfallen lassen? 

          6.   x 5 oder 6

            —–

            Im Gegensatz zu Dir schreibe ich wenigsten Kommentare, wovon dieser Blog ja letztendlich  auch lebt.

            DU hingegen bist ja garnicht -aufgrund Deines fehlenden Intellekts- in der Lage, mal einen vernünftigen Kommentar zu schreiben, gescheiterter Gelbschein-Verticker und übler Anarcho-Psycho!

          7. ich weiss, ich weiss! wären da nicht deine "kommentare" müsste der "blog" schon längst aufgrund seines bankrotts schliessen. 

          8. Dietrichs Problem, wegen der kalten Witterung das vornehmliche zur Zeit, ist, dass der Krebs auch Löcher in seine Socken gefressen hat. Dietrich quält sich mit Sockenkrebs durch den Winter.

          9. ungefährer wortlaut: "in jedem witz steckt eine kleine prise humor. der rest ist die reine wahrheit" (Charlie Chaplin). ich könnte ewig so weitermachen, brauche aber ein paar stunden schlaf. jut's nächtle! wünsch' dir viel spass mit den beiden. 🙂 

  4. Wozu der Aufwand? Mit einem Kommandoanschlag auf die Kühlbecken nur einiger euorp. oder amerikanischer Atomkraftwerke kann ganz Europa bzw. Amerika für immer verstrahlt werden, wie kürzlich von Greenpeace in Tihange mit einem Feuerwerk, in der Anwesenheit der 'security' auf der falschen Seite des Sicherheitszauns, demonstriert. Trump sollte sich lieber mit seinem 'Raketenmann' in Nordkorea befassen und diesen auf dipomatische Weise unter Kontrolle bringen, bevor dieser die Rakentenentwicklung der U.S.A. überflügelt. Aber zu solchen Schritten fehlt es Trump in jeder Hinsicht, wie es sich in seiner bisherigen politischen 'Entwicklung' abzeichnet.

  5. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren daß diese neuerliche Sanktionierung gegen Rußland nur den einen Zweck verfolgt, mit unwichtigen Maßnahmen die anderen westlichen Staaten durch das Dekret vom Aufstocken des Handels abzuhalten, was ja seitens der Industrie permanent gefordert wird. Die kaufen unter anderem ganze russische Raktensysteme für ihre Raumfahrt, also Hochtechnologie, und verwehren den anderen gleich zu verfahren. Gut angedacht von Trump, aber ob es auf Dauer hilft ist eine andere Sache.

    1. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren daß diese neuerliche Sanktionierung gegen Rußland nur den einen Zweck verfolgt, mit unwichtigen Maßnahmen die anderen westlichen Staaten durch das Dekret vom Aufstocken des Handels abzuhalten,

      —–

      So isset, Achim, richtig erkannt. Die Vergangenheit hat bewiesen, dass sich nur die blöden Europäer an die Sanktionen von US-rael halten. wäjrend das Imperium seinen Handel mit Russland ausbaut und die europäische Konkurrenz auf Dauer das Nachsehen hat. 

  6. Laut dem US-Politmagazin "Politico", welches sich auf einen hochrangigen Regierungsvertreter beruft, bewilligte US-Präsident Donald Trump neue Sanktionen gegen Russland, weil Moskau angeblich gegen den INF-Abrüstungsvertrag verstoßen habe. Ziel seien demnach russische Unternehmen, die sich mit der Entwicklung von neuen Raketenrechnologien beschäftigen. Außerdem wolle man so erreichen, die russische Wirtschaftspolitik in gewünschte Bahnen zu lenken.

    —————————————————————————————————————–

    Mr. Trump muss gewissen Kreisen "liefern", damit die ihren Einfluß beim Ermittler, Mr. Müller, geltend machen, doch in Sachen Russland-Ermittlungen nun nicht wirklich  jeden Stein herumzulegen. Russland-Sanktionen wirken auf diese Kreise immer besänftigend und bei der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem war man von  dieser Tat geradezu überwältigt.

    Fazit : Mr. Tillerson, ein Russlandversteher, wird US-Außenminister bleiben und man wird dafür Sorge tragen, dass die Sanktionen Russland nicht zu sehr zwicken. Mr. Trump wurden vom US-Kongress in Sachen Russland-Politik Korsettstangen eingezogen und man beobachtet sehr scharf seine Russlandpolitik —- und man braucht gute russische Raketen, um zur IRS und weiter zu kommen ! 

     

    1. Ein seniler Geisteskranker regiert das waffenstärkste Land der Welt.

      —–

      Ach ja, kennst Du sein ärztliches Bulletin, oder willst Du nur -wie deine linke Mischpoke um Soros und Rothschild- den lästigen Quertreiber unbedingt loswerden.

      Der einzige senile Geisteskranke weit und breit scheinst nur Du zu sein, Hasbara Troll.

      Und das natürlich nicht zufällig. Denn.,..

      J….n bedeutend anfälliger für Schizophrenie und artverwandte psychische Störungen als Nicht-J….n

      Siehe Haaretz:

      “Scientists discover gene that predisposes Ashkenazi Jews to schizophrenia Variations of the DNST3 gene make Ashkenazi J…s 40 percent more likely to develop schizophrenia and similar diseases.”

      http://www.haaretz.com/news/national/.premium-1.560128

      Jetzt kann ich auch endlich die Schlagzeile der jüdisch-israelischen Haaretz entsprechend einordnen

      Ist die israelische Führung am J…enwahnsinn erkrankt?

      Has Israel’s leadership come down with mad-J… disease?

      “Why waste money on hasbara when our own experts tell the world that Israeli leaders are warmongering rejectionists?”

      Der in den Vereinigten Staaten lebende [j…..e] Literaturwissenschaftler Benjamin Harshav vertrat die provozierende These:

      »Vielleicht sind die J….n nicht so sehr durch ihre hohe Intelligenz wie durch ihre gestörte Psyche gekennzeichnet«." (Allgemeine Jüdische Wochenzeitung, Bonn, 12.7.1990.)

      Und bei H.M  Broder konnte man schon vor Jahren nachlesen:

      "Wenn man die Stadt [Jerusalem] überdachen könnte, wäre es eine geschlossene Anstalt."

      Gad Granach nach H.M. Broder, "Die Irren von Z….n", Hoffmann und Campe, Hamburg 1998, Umschlagseite.

      1. @Dietricht vom Stern: Hast du nicht kürzlich die Meinung vertreten, dass die Jesuiten J-U-D-E-N sind?

        Oder passiert das nur, wenn der Chip aus der Fassung rutscht … vor Erregung? Ich frag ja nur

    2. Hallo, Gerald! ich schaue hier zwar immernoch jeden tag 2-3 mal rein, nehme aber die letzten 2 und mindestens die nächsten 3 tage praktisch nichts wahr. es ist aber auch unter diesen bedingungen schön, dich mal wiederzusehen! ganz viele und ganz liebe grüsse! 

        1. “Gelbscheinlager” ? Was ist das schon wieder

          @ML Kannst du künftig so schreiben, dass man nicht immer das Gefühl haben muss, einen Halb-Bekloppten vor sich zu haben? Das wäre nett. Danke.

          1. 'Gelbscheinlager'? Was ist das schon wieder!

            Tja, wenn man keinerlei Ahnung hat, aber glaubt überall seinen Senf dazu tun zu müssen, ist das so.

            Du übler Ha..ke , maßt Dich doch tatsächlich an, Mona ein Halb-Bekloppte zu nennen, dabei bist DU HIER DER GEISTESGESTÖRTE AUF DIESEM BLOG zusammen mit Deinem Spannmax X5 oder 6.

            “Scientists discover gene that predisposes Ashkenazi J…s to schizophrenia Variations of the DNST3 gene make Ashkenazi J…s 40 percent more likely to develop schizophrenia and similar diseases.”

            http://www.haaretz.com/news/national/.premium-1.560128

          2. "JvB" ist eine virtuelle person, die von mehreren "menschen" betrieben wird. der aktuelle – nach dem "jahrestag des todes seiner frau" (vor 4-8 wochen) – hier agierende JvB – verfolgt zwar die selbe zielsetzung, wie der JvB davor, ist aber jemand anders – jemand, der wesentlich dümmer und viel eingeschränkter, als sein "vorgänger" war ist.  

            an der konspiration hat eure organisation unheimlich viel auszubessern! 

          3. Ja, so ist das: der j…n Verschwörer und ehemalige KGB Spitzel, wittert überall Verrat und Verschwörung!

            Wie sagte doch Benjamin Harshav:

            »Vielleicht sind die J….n nicht so sehr durch ihre hohe Intelligenz wie durch ihre gestörte Psyche gekennzeichnet«."(Allgemeine Jüdische Wochenzeitung, Bonn, 12.7.1990.)

            Recht hat er. 

          4. selbst ein blinder mit krückstock ist der lage zu erkennen, dass innerhalb der letzten monate laut dir ausschliesslich nur jiddische und exiljiddische ressourcen und pro-jiddische und jiddische einzelpersonen permanent recht haben. 

          5. dass einzige, was ich nicht weiss ist, wie er an die information über meine fristlose entlassung aus dem KGB gekommen ist. 

          6. etzten monate laut dir ausschliesslich nur jiddische und exiljiddische ressourcen

            Tja,  Diaspora KGB Spitzel und Des-Informant, die werde ich auch mit Vorliebe weiterhin benutzen und zitieren, weil man mir dann wohl kaum…ähäm…'Antisemitismus' unterstellen kann.

            Und solche Quellen sind in der Regel, soweit sie den 'Stamm' betreffen, absolut glaubwürdig.

            Schönen Gruss an den Krypto-J….n Putin und seine Mischpoke, Psycho!

          7. dass einzige, was ich nicht weiss ist, wie er an die information über meine fristlose entlassung aus dem KGB gekommen ist. 

            —-

            Weisste doch KGB Spitzel:

            Meine besten Verbindungen zum Mossad und der CIA machen alles möglich. Die alten Seilschaften funktionieren immer noch!

            Schönen Gruß aus der Sonne!

          8. ctzn5 vom 10. Dezember 2017 at 14:24
            “JvB” ist eine virtuelle person, die von mehreren “menschen” betrieben wird. der aktuelle – nach dem “jahrestag des todes seiner frau” (vor 4-8 wochen) – hier agierende JvB – verfolgt zwar die selbe zielsetzung, wie der JvB davor, ist aber jemand anders – jemand, der wesentlich dümmer und viel eingeschränkter, als sein “vorgänger” war ist.

            Sag ich doch die ganze Zeit. Das ist ein Roboter mit kleinen, aber auffälligen Defekten. 1. Ab und zu fehlen Buchstaben. 2. In dem durch wasserfallartige Tiraden vermittelten “Wissen” tauchen regelmäßig “unerwartete, bösartige Ausraster” auf: Eine Art Schreib-Tourette.

          9. …. und hier

            Dietrich von Bern vom 9. Dezember 2017 at 14:13
            https://www.contra-magazin.com/2017/12/westjordanland-israelische-soldaten-ma#rschieren-ein/#comment-337218

            auch hier wieder das ‘#’ in ‘ma#rschieren’ manuell entfernen, damit der Link aufgerufen werden kann.

            Also für mich ist das eindeutig ein mit ML gleichgeschalteter, Roboter. Der noch nicht richtig funktioniert, und es daher zeitweilig zu ausrastern kommt (z.B. Schreib-Tourette)

          10. und es gibt noch viel viel mehr Stellen, wo Dietrich vom Stern, unabhängig vom Thema, vollkommen identische Textbausteine plaziert hat.

            Was aber kaum auffällt, weil die wasserfallartigen Sprach-Switch-Pamphlete natürlich niemand mehr liest.

          11. Fitzgeraldo, dein Dachschaden erinnert frapant an den von Rommel, der musste dann hier gesperrt werden, weil er verrückt wurde …

            … also, lass dich nur nicht aufhalten, weiter so !

          12. … mit Tourette-Syndromen scheinste dich ja bestens auszukennen. Kopfschütteln, Zählzwänge, Wiederholungszwänge …. gehste dir auch alle 10 Min. die infizierten Griffel waschen ?

      1. Hallo ctzn5, altes Urgestein, ich grüß dich auch :-))

        Geh nicht so hart mit Mona Lisa ins Gefecht. Die Arme hat Schreib Tourette.

        Pass auf dich auf

        1. @ Mona

          Beide üblen Des-Informationsfiguren sind Ausländer und leben vermutlich in Russland. Und beide subversiven Elemente gehören zum 'Stamm'!

          Oder sie sind ein und die selbe Person unter verschiedenen Nicks

          Winston Churchill hat diese im Kopf verwahrloste, unmoralisch-anarchistisch-nihilistische Mischpoke schon richtig charakterisiert. Und bei Beiden handelt es sich um gescheiterte Existenzen, die hier auf Krawall aus sind.

          1. Und da ist nochetwas:

            Beide sind übelste  Donald Hasser (wie die gesamte linke Mischpoke) und KGB Putin Fans. DAS wiederum lässt tief blicken:

            Putin is Jewish Pawn, says Russian Patriot

            Political power is beyond the grasp of  ethnic  Russians. Putin's plan is to deprive them of  jobs and governmental  funds. Putin and his administration hire illegal cheap workers from the former Soviet Asian republics, Tajikistan, Uzbekistan, Kyrgyzstan to change  the ethnic composition of the country.

             In the streets of St. Petersburg and Moscow, Muslims hold their mass prayers, and sacrifice a  sheep. The Muslim extremists have a dream to  subjegate the ethnic  Russians.

            500.000 Muslims praying in the Street of Moscow

            http://www.answeringmuslims.com/2011/09/500000-muslims-praying-in-streets-of.html

            Putin has a plan to complete the extinction of ethnic Russians.

            "Russia needs about 50-70 million migrants (Muslims),"  the chairman of the State Duma Committee on Nationalities  Gadzhimet Safaraliev (a Muslim)  said.

            Common  Russians still believe that Putin is an ethnic Russian guy,  one of them and give the votes to him  and his party of super-rich Jews.

            Putin is hiding his Jewish origin and  supports not only Chabad, but the Russian Orthodox Church (ROC). The majority of the Russian people (Russian Orthodox believers)  are afraid of war, hunger, loss of homes, jobs and instinctively votes for the super-rich Thieves and Crooks of Putin's J….h United Russia Party.

            Putin hat aus den Großstädten des glorreichen, christlich-orthodexen  Russlands eine muselmanische Kloake gemacht!

            Jetzt weißt Du, warum der eine 'Crook', der Moishe-Gerald , den Donald  'einen senilen Gesteskranken' nennt.

          2. klare Sache !

            bis auf "sie sind ein und die selbe Person", soviel Grips hätte weder der eine noch der andere.

            Aber sorge dich nicht, die zwei Armleuchter können mir nicht das mindeste anhaben. In einer realen Diskussion würd' ich sie auseinandernehmen, das ginge schnell vonstatten, aber hier Zeitaufwendig gegen sie anzuschreiben ist mir ihre Luschen-Existenz nicht wert.

             

          3. Marco, kannste mir mal verraten, was dir an meinem Kommentar nicht gepasst hat ?

            Ich fragte Dietrich lediglich, was er hinter der "Gelben-Schein-Aktion" vermuten würde. Ist das Thema in Verbindung mit Russland so brisant, dass Du gleich löschen musst ?

  7. Dietrich, was mich allerdings wirklich noch aus dieser Richtung interessieren würde ist : Was hat der Russe davon, wenn die Deutschen das DRrR aktivieren ? Klar, die Nato wäre obsolet, vermutlich im Nachgang in ganz EUropa ( wie Troll Nr. 5 mal durchblicken ließ ), die US-Basen würden abgezogen.

    Aber ich vermute noch anderes dahinter. Was steht in den alten Verträgen, dass u.U. in der Kombi mit anderem, den Russen einen so großen Vorteil verschaffte, der die Mühe einer solchen Organisation rechtfertigte ? Ursprünglich wurde sich davon ja wohl mal einige Millionen Aktivisten versprochen, ca. 5 sind es bis dato geworden, das reicht beileibe nicht.

    Also, ich bin mir generell sehr sicher, dass diese Aktivitäten in Deutschland russischer Herkunft sind. Vor zwei Jahren noch, berichteten einige, die wegen deutscher, strafrechtlicher Verfolgungen nach Moskau gingen von dort, nicht von sonstwo, immer aus Russland. Der falsche Fuffziger ist auch kein Deutscher, verheimlicht aber seine Herkunft.

    Mit dem Verein ist was Oberfaul, bin aber noch nicht dahintergestiegen was die ganze Nummer tatsächlich bezwecken soll. Also hinter dem, was Vordergründig angeführt wird.

    Hast Du eine Idee dazu ?

  8. In den VSA fand Rußland einen wahrlich unversöhnlichen Feind

     

    An sich müßten die VSA und Rußland ja keine Feinde sein, sind sie doch noch nicht einmal richtige Nachbarn. Beide verfügen eigentlich über genügend Rohstoffe, Süßwasser und Ackerland, um ihre Völker versorgen zu können, während Länder wie Japan oder China durchaus Gelüste auf Rußlands Rohstoffvorkommen und Ackerland entwickeln könnten… Man ist hier fast geneigt dem nordamerikanischen Wilden Johannes Meereseimer zu folgen, der annimmt, daß die VSA jede Macht bekriegen, der sie zutrauen ihnen ein ebenbürtiger Rivale in der Welt zu werden. Die Gier nach den russischen Rohstoffen ist zwar bei den privatwirtschaftlichen VSA nicht ganz auszuschließen, aber deswegen fängt auch die unersättlichste Oligarchie keinen Streit mit einer der größten Atommächte auf dem Erdenrund an. Daher scheidet wohl auch die Zechprellerei der Russen bei der Leihpacht aus. Wie dem auch sei: Mit dem polnischen Dackel und dem türkischen Pfau will die nordamerikanische Hyäne nun den russischen Bären erlegen.

     

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  9. Trump ist ein christlicher Extremist.

    Und wenn Netanjahu die Bibel zitiert,dann sind das die hebräischen Schriften. (AT)

    Die christlich griechischen Schriften (NT) akzeptieren die Juden nicht,die ja letzendlich

    Jesus hingerichtet haben.

    Mit Jesu Tod wurde das Mosaische Gesetz (AT) aber aufgelöst,und das galt auch

    für die Juden.

    Eigentlich müßte der Herr Christlicher Extremist Trump ja sauerböse auf den

    Jesu-Mörder Netanjahu sein.

    Umgekehrt müßte Netanjahu den Trump ja auch hassen.

    Echte und aufrichtige Religionswissenschaftler könnte es ja bestätigen,dass

    weder Trumps christlicher Extremismus,noch Netanjahus Religion dem von Jesus

    Christus eingeführten Christentum entstammt.

    Zerreisser und Verfälscher des "Ursprungs" sind diese Typen.

    Und Jesus hat auch nicht andere Menschen terrorisiert oder zum Krieg und Hass

    aufgerufen.

    Aber nun,echte und aufrichtige Meteorologen wissen ja auch,dass das Wetter

    manipuliert wird und halten systemgeschmiert das Maul.

    Gegenseitige Poloch-Pulerei ist das und die stumpfe Gesellschaft stellt gerne das

    Gleitgel zur Verfügung…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.