Afrikanische Migranten auf dem Weg nach Europa. Bild: youtube

Die Versorgung von Kriegsflüchtlingen im Heimatland ist deutlich günstiger als in Europa. Dennoch fließt nicht genügend Geld, was bald schon zu einer erneuten Migrationswelle nach Europa führen dürfte.

Von Michael Steiner

Gegenüber der "Zeit" sagte der Direktor des UN-Welternährungsprogramms David Beasley im Interview, dass die mangelhafte Versorgung von Kriegsflüchtlingen dazu führen wird, dass sich diese auf den Weg nach Europa machen werden, weil sie sich dort eine viel bessere Versorgung erhoffen. Und es sind mehrere Millionen Menschen, die sich aus Afrika und dem Nahen Osten auf den Weg machen könnten.

Auf die Frage, ob sich die Geschichte wiederholt, nachdem vor der großen Migrationswelle 2015 ebenfalls beim Essen gespart wurde, sagte er: "Wir haben einen hohen Preis bezahlt für diesen Fehler – und ich befürchte, dass wir ihn gerade ein zweites Mal begehen. Das ist doch verrückt! Wir wissen, dass viele Flüchtlinge in ihrer Heimatregion bleiben wollen, zum Beispiel um schnell zurückkehren zu können, wenn es die Sicherheitslage erlaubt. Aber wenn sie nicht genug zu essen bekommen, werden sie sich auf den Weg machen. Und viele wollen dann nach Europa. Es gibt einen klaren Zusammenhang zwischen Hunger und Migration, das hat eine Studie ergeben, die wir gemacht haben."

Allerdings betont auch Beasley, dass Nahrungsmittellieferungen das eigentliche Problem – nämlich Kriege und bewaffnete Konflikte – nicht stoppen. Man müsse vor allem diese beenden, weil dies "die Vorraussetzung für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung" sei. "Aber wenn ihr schon diese Konflikte nicht beenden könnt, dann gebt uns wenigstens das Geld, um die betroffenen Menschen mit dem Nötigsten versorgen zu können."

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

54 KOMMENTARE

      • Und wie bei jedem studierten Schutzgelderpresser, werden die Forderungen immer öfter und höher ausgesprochen. Am Ende kommen doch alle und man kann immer sagen : "Ihr habt euch zwar bemüht, aber es hat halt nicht gereicht !"

        Hinterf….ges Pack !

      • Ich war mal mit einer Frau in Südamerika. Die hat da einen Affen mit einer Banane gefüttert . Als die Banane aufgefressen war und es keine weitere gab , hat sie der Affe bltzartig in die Hand gebissen.

        Irgendwie gibt mir das heute noch zu denken und ich werfe nicht mal mehr Bananen aus dem Auto , wenn ich Affen sehe, auf dem Weg zur Arbeit.

  1. Haarspaltereien !

    "Nur" die Hälfte wäre auch nicht besser – zuzüglich zu denen die schon hier sind und deren Geburtenrate, werden es dann wohl an die 44 sein !!!

    Wette verloren, reich den Zaster rüber !!!

    • 1. „Inder, Türken, Hottentotten, sind sympathisch alle drei,
      wenn sie leben, lieben, lachen, fern von hier in der Türkei.
      Doch wenn sie in hellen Scharen, wie die Maden in dem Speck,
      in Europa nisten wollen, ist die Sympathie schnell weg.“
      – Heinrich Heine (1797-1856)
      woher wusste er ?

    • Mona Du gehst mir auf die Eier! Such dir ein Hobby! Deine Kommentare sind Schrott!immer rechts! Dir muss es jemand mal besorgen oder sonst was! Pack deine Sachen und geh doch nach Afrika!

      • Genau !!! Immer Rechts… Deine Kommentare! Setz' doch mal (zum Ausgleich) was Linkes ab 🙂

        Lasse Dir die Adresse von Pandu geben und schick' ihm einen Teddybären. Den kann er dann nach Negern werfen… nachdem die ihn im Stadtpark mal ordentlich durchgerumpelt habe…

      • Der ist echt lustig.

        Ich bin immer rechts und soll deswegen nach Afrika gehn. Dabei wollen doch die Linken die Welt retten.

        Ich sag's ja, die wissen nicht mehr was vorne und hinten ist. Die Neger könnten es ihnen ja zeigen, aber da schickt so einer dann doch lieber mich.

        … pffft…als würde ihm das weiterhelfen – komplett ballaballa !

  2. Es gibt eine zweite, dritte, vierte, usw. Und das die nächsten 25 bis 30 Jahre. Und wenn man sich die Bilder so anschaut. Ich sehe da keine Elendsgestalten, die kurz vor dem Hungertot stehen. Designerklamotten und Handys, das sehe ich. Vielleicht leide ich ja unter Wahnsvorstellungen. Und sonst noch? Kein Geld für Fressen, aber mindestens 5000 Dollar für die Schlepper. Was für einen Müll will uns die UNO da erzählen.

    Und was passiert, wenn wir sie weiter mit noch mehr Nahrungsmittel versorgen. Es gibt noch mehr Kinder und noch mehr Mäuler, die man stopfen muss.

    Damit wir uns nicht falsch verstehen. Ich bin kein Unmensch. Natürlich machen die Bilder von  kranken und hungernden Kindern  mich nachdenklich. Ich sage bestimmt nicht, lasst sie alle verhungern. Aber es bleibt eine Tatsache, das die Afrikaner nichts ändern werden, solange wir sie füttern. Und man muss ihnen auch den Weg nach Europa versperren. Vielleicht fangen sie dann auch mal an, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Sollen sie doch ihre Despoten zum Teufel jagen und auch die ganzen Konzerne aus dem Land schmeissen. Natürlich wäre dies ein schwerer Weg für Afrika.  Eine andere Lösung gibt es aber nicht.

    Für Europa gilt, nur begrenzte Nahrungslieferungen und die Grenzen dicht. Nur so helfen wir Afrika.

     

    • Wenn man mal in Afrika war, da kommt einen der Eindruck, dass da nur die Frauen arbeiten. Die Neger belästigen zum großen Teil die Touristen oder liegen faul herum und das machen sie ja nun zum größten Teil auch hier. 

      • Ich war noch nie in Afrika. Ich habe aber mal einen ausführlichen Bericht über Afrika gesehen. Und was mir dabei besonders aufgefallen ist. Nichts als Kinder, Kinder und nochmals Kinder. Sicherlich könnte man sagen, das Kinder eben neugierig sind und so einen Kameramann gerne verfolgen. Aber es waren wirklich unbeschreiblich viele. Wenn man diese Bilder sieht, bekommt man eine ungefähre Vorstellung davon, was uns in Europa noch erwartet. Das wird ein Tsunami, wie ihn diese Welt noch nie erlebt hat. Und wenn die Menschen in Europa nicht bald in die Pötte kommen und die Grenzen wasserdicht machen, dann geht hier für immer das Licht aus.

        • Wir werden nicht in die Pötte kommen, da die Elite einfach zu durchtrieben ist und derzeit jeden Hoffnungsschimmer zertritt. Nur gegen einen umfassenden Voksaufstand hätten sie keine Chance, denn niedertreten läßt sich das ganze nur einmal, dann bilden sich Strukturen.

          • Wenn man doch ganz nüchtern an die Sache geht, brauchen wir keinen Volksaufstand, denn die sog. Elite besteht höchstens aus 3000 Leuten weltweit.

            Die muß man in ihrem Wirken neutralisieren und vor Gericht stellen. Das wars! Ein blitzartiger, gezielter Schlag gegen diese Leute ohne Chance auf Gegenwehr, darin sähe ich wesentlich mehr Nutzen.

            Wie man sowas macht, kann man bei italienischen Spezialeinheiten lernen, wenn sie einen Mafiaclan ausschalten wollen.

          • Das ganze wär dann schon etwas umfangreicher.

            Der Erdogan hat gezeigt wie man sowas erfolgreich umsetzt.

          • @ Disko

            Ich habe zu wenig Ahnung von den USA. Gehst du davon aus, dass die nicht elitären Amerikaner Ahnung davon haben, was mit ihnen und der Welt durch die Elite geschieht??

          • @Diskowollo

            Die muß man in ihrem Wirken neutralisieren und vor Gericht stellen. Das wars!

            Theoretisch einfach, wie auch Reisen mit Lichtgeschwindigkeit in der Theorie möglich sind…

            Blöd nur, dass die 3000 Strippenzieher eben alle Strippen fest in der Hand halten. Auch die Strippe an Deinem (und unserem) Futtertopf !!!

            Bevor Du (wir) die Revolte zu Ende gedacht hätten, würde uns der Hunger schon die letzte Kraft zum Aufbegehren garaubt haben. "Redundantes Steuerungssystem" mit Überspannungsschutz würde ich das mal nennen wollen. 🙂

            Diese Mechanismen wird wohl nur ein totaler Stromausfall zum Erliegen bringen können.

             

  3. yeah marco….

    noch nie n goldbarren gesehn, was den namen verdient ,aber drum wetten wollen hehe. diese kleinen automatengoldstückchen verdienen den namen barren nicht.

  4. @MM

    Mich interessiert kein Gold,allerdings die Rechtsnastur eines UNO-Resettlement-Programms, das in deutsches Recht umgesetzt worden ist. Ist das eine reine Witzveranstaltung oder irre durchtriebene, versteckte Hinterlist, was man der deutschen Bevölkerung bewußt  und vorsätzlich vorzuenthalten versucht? Abgesehen davon würde mch die w a h r e  Infiltrantenzahl seit September 2015 interessieren???!!!

    • Das UN-Programm ist nicht in deutsches Recht übernommen worden. Sollte es so kommen, wie Grünblatt vorgibt, wird ein Umsiedelungs-Programm realisiert, das weder dem Völkerrecht noch dem EU-Recht, noch dem GG entspricht. Rechtsbeugung könnte das Wort der Wahl sein, oder durch das bewußte Anfachen von Krisen und Kriegen erzwungene Völkerwanderung.                                                                                                                                                                                                               Ich meine, der Begriff "Deutsches Recht" hängt seit langem in der Luft. Genaugenommen ist selbst das Grundgesetz kein "deutsches Recht" ( will meinen, von Deutschen für Deutsche gemacht ). Wir haben in der BRD ein dem (erloschenen ?) GG übergeordnetes EU-Recht, beiden übergeordnet ist das Völkerrecht. Inwieweit dieses Anwendung findet, wird von "Machtzirkeln", die nicht (vom Volk gewählt) gewählt werden, gemäß deren NWO-Agenda bestimmt. Das die Makulatur Rechtsstaat und GG in der BRD "de facto" noch funktioniert, liegt nicht nur an mehr und mehr korrumpierenden Behörden, sondern auch an dem hohen Zivilisationsniveau von uns Deutschen.  Dieses"Niveau" misst sich meines Erachtens auch daran, das der Wert der Informationsfähigkeit, der Verständigungsmöglichkeiten , der Möglichkeit, sich zu äußern , hoch ist.                                                                              Mit der erzwungenen Migration/Einwanderung  , der übermäßigen Hinzunahme von kulturfremden, oftmals integrationsunwilligen neuen Mitgliedern, kann ein solches (noch) bestehendes System nur zerstört werden, da die genannte Informationsfähigkeit wie auch die Informationskapazität dadurch zum Erliegen kommt.(und das ist der perfide Plan). Hier wird eine Kultur, eine Gesellschaft, ein Volk unter Mitwirkung von denen marodiert, die von den Bürgern in vermeintlich demokratischer Wahl gewählt worden sind.

      • Ein übergeordnetes Völkerrecht dürfte es eigentlich nicht geben, da es von den Völkern keine Zustimmung bekommen hat, lediglich von seinen "Regierungen".

        Wie oft wird denn Völkerrecht durchgesetzt? Wahrscheinlich nur, wenn es den Mächtigen in den Kram passt. Es soll ja Weltmächte geben, die sich sogar der internationalen Strafgerichtsbarkeit entzogen haben (USA).

        Der Bürger muß begreifen, dass nur e der Souverän ist, keiner hat das Recht ein Recht ohne seine Zustimmung zu implantieren. Ein selbstbewußter, demokratischer Staat müßte eigentlich aus der UNO un der EU austreten, denn er kann seine Belange ohne sie besser lösen.

         

      • @ edmundotto

        Siehe unten Beitrag von Dietrich von Bern, wonach das UNO-Resettlement-Programm schon längst in innerdeutsches Recht umgesetzt worden ist.

      • @ctzn5, definieren Sie doch einmal explizit, was (Ihrer Meinung nach) BRD-Recht bedeutet.                                               Unlängst konnte ich Ihren Zeilen entnehmen, ich würde mich kurz mit diesem Thema beschäftigen und dann etwas dazu (gelber Schein) unqualifiziert äußern. Ich denke, es ist eher das Gegenteil der Fall. Sie geben oftmals "Einwürfe" von sich, so dass der Eindruck entsteht, dass Sie genauestens mit "Faktenlagen " bekannt sind sind. Ich fürchte, dass geschieht ohne ausreichendes Hintergrundwissen, ohne dass Sie selbst bereits über die "praktischen und positiven" Erfahrungen eines "Gelbe-Schein-Inhabers nach RUSTAG 1913" verfügen.                                                                                          

      • edmundotto, genau so sieht es aus. Ich löcher ihn ja schon seit einer gefühlten Ewigkeit mit diversen Fragen. Er aber will diskutieren ohne Auskünfte zu geben, d.h. er sagt im Prinzip : friss oder stirb ! … und will man dies nicht, ist man ein Id.iot !

        Es ist und bleibt mir vermutlich ein Rätsel, wie sein Verein überzeugen will ohne auch nur die allerkleinste Auskunft über die Verfahrensfrage.

        Und nein, natürlich hat die Nr5 keinen eigenen gelben Schein, braucht er auch nicht, er ist ja kein Deutscher, lebt nicht in Deutschland und hält seine Nationalität strikt geheim.

        Tja, was soll man dazu noch sagen, außer : "sorry, aber Sie haben sich wohl in der Tür geirrt !" ?

  5. wann werden die leute endlich mal begreifen es gibt nur ein wir oder die

    mit der sogenannten " entwicklungshilfe " wurde die bevölkerungsexplosion ja nur angeheizt

    und natürlich wurde sie in erster linie immer schon dazu benutzt macht aus zu üben sich vorteile sprich rohstoffe unter den nagel zu reissen

    aber es hilft nix 

    der eingriff in die natur von außen hat diese bevölkerungsexplosion erst begünstigt

    jetzt ist s eben soweit daß sie kommen und wenn nicht freiwillig dann wird eben noch nach geholfen

    schließlich wie sollte man sich sonst eine dümmlich braune sklavenrasse züchten

    die ausrottung der weißen geht halt nur auf diesen weg

    zumindest bis entsprechend viele gezüchtet wurden dann kann man auch auf intensivere methoden umsteigen

    die meisten weißen sind aber auch auf einen selbstmordtripp weil nicht s tun ist zustimmung

    von daher ist s auch wieder ganz " natürlich "

    der schwache stirbt der starke lebt / herrscht

    man könnt auch sagen der schwache weiße mann zahlt und der schwarze mann fickt des weißen frau

    anders kann s auch nicht zu einer vermischung kommen weil anders als nicht wenige der weißen frauen sind die schwarzen / orientalischen sich ihrer rasse bewußt und haben noch sinn für das überleben ihrer rasse

  6. Auch lesen : Die Welt : UN- Flüchtlingshilfswerk

    "Frustriert, weil der Familiennachzug so lange dauert"  –  Die Lager auf den Ägäischen Inseln sind überfüllt, die EU müsse mehr Migranten auf das griechische Festland bringen ……..( statt sie zurückzuführen !?).

     

    Mein Wochende ist gelaufen, danke ! 

     

  7. Die UNO hat ja sogar das Grundstück auf welchem jetzt das UNO-Hauptquartier steht, von Rockefeller geschenkt bekommen. Zur Danksagung des ersten UN-Generalsekretärs an Rockefeller gibt es Fotos!

    Es ist ein Hauptquartier der versuchten Weltregierung, daher muß man aus dem Verein austreten, sonst muß man nähmlich alle Schwe.nereien von denen mitmachen!

    • @Diskowollo

      Du wirst langsam mein Freund. Vor allem sollten wir usere Streitereien vergessen oder wenn schon beide mit mehr Würde austragen, sind doch beide an sich nicht blöd!!!??

       

  8. Wen oder was interessiert es was die UNO sagt?Handlanger der Eliten.Warum jagt die UNO nicht die Amerikaner aus Syrien?Warum werden die täglichen Gelder in den Aufnahmelagern in aller Welt nicht erhöht sondern gekürzt?Warum bombt Arabien im Jemen?Die UNO hätte eine Menge zu tun aber wenn man das Geld auch so kriegen kann…

  9. Mühelos hätten die Altvorderen die gegenwärtige Völkerwanderung abgewehrt

     

    An sich würde der Versuch der Neger und Sarazenen, Europa mit waffenlosen Kolonisten zu überrennen, in die Komödie gehören und zu Zeiten von Karl dem Hammer und Prinz Eugen wäre dies ganz unzweifelhaft der Fall. Damals hätte man sich nach Kräften gegen die Eindringlinge gewährt und diese nicht mit seinen Kriegsschiffen auch noch aus dem Mittelmeer fischen lassen oder ihnen gar staatliche Armenhilfe gezahlt oder Unterkünfte beschafft. Der kommende Untergang Europas wird also allein von dessen sittlich-politischer Verkommenheit verursacht oder wie der Geschichtsschreiber Theodor Mommsen sagen würde: „für eine Besatzung, die sich nicht wehren will, zieht der größte Schanzkünstler vergebens seine Mauern und Gräben.“ An Mitteln zur Selbstbehauptung fehlt es dem heutigen Europa jedenfalls nicht. Mit nur minimalem Aufwand könnten die Grenzen gesichert und die fremdländischen Eindringlinge aus den europäischen Ländern ausgewiesen werden. Europas Untergang wäre also vermeidbar.

     

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

     

  10. Die Migrantenverteilung scheitert in der EU weil sie keiner haben will, ausser Merkel, gell? Und die Uno warnt bereits davor, dass Europa von der 2. Flüchtlingswelle überrannt wird. Da fragt man sich, warum seit 1/2 Jahr keine Flüchtlingsströme mehr gezeigt werden. na ja, die kommen in der Nacht und werden weitergekarrt. über 30.000 am Tag sollen es schon wieder sein. Da kann Merkel hoffen dass ihre weiteren bestellten 20 Millionen Neger ankommen, weil wir ja Inzucht begeen, sagte der Schäuble die Pfeife. 

    Eine grüne Politikerin ist dagegen das Neger verurteilt werden wenn sie unsere Frauen vögeln. Die müssen die ja nur ranlassen meinte die Kuh! und nun bin ich Popolist, gell?

    • Auch wenn CM es nicht hören will(warum eigentlich nicht???) steht gleichwohl fest, dass Deutschland nach dem UNO-Resettlement-Programm, das niemand kennt, Deutschland schon aber in nationales Recht umgesetzt hat, bis 2025 44 Millionen Afros/Muslims aufnehmen muß , was natürlich den Totaluntergang Deutschlands bedeutet.Mit Asyl hat dieses Elitärenprogramm zur rassischen Genozidierung Deutschlands  nicht die Bohne zu tun, es die praktische Umsetzung  des von den Höchstelitären finanzierten Werks von Richard Graf v. Coudenhove-Kalergie.Die UNO wurde von der Elite sinnigerweise gegründet, um ihren superteuflischen  Spielchen éinen "objektiven" internationalen Anstrich zu geben.Dabei widerspricht sich die Eliten-UNO selbst. Denn in der UN-Resolution 260 ist bestimmt:"Wer die Absicht hast, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören, macht sich des Sraftatbestandes des Völkermords schiuldig."

  11. @reiner tiroch 20:06

    Die Migrantenverteilung in der EU scheitert, weil sie keiner haben will, ausser ( Deutschland) Merkel und viiele ihrer Stiefellecker ……die in allen Parteien sitzen. 

    Richtig, auf den Punkt gebracht ! 

  12. Das ist ja wahrscheinlich zumindes einer der Gründe weshalb die Grünen  auf Biegen und Brechen die Schleusen für die neue Welle offenhalten wollen. Die Chancen sind gut bei einem nochmaligen 2015ener-Schwapp, daß die grünanarchistischen Ziele der Soros-Jünger erreicht werden können und Deutschland entgültig verreckt!

  13. was das verrecken von D angeht

    selbst getan selbst gelitten 

    kann ich da nur sagen

    siehe auch letzte wahl

    außerdem D ist schon verloren braucht man sich nur mal in den städten umsehen

    und nicht nur dort

    eigentlich überall das selbe bild

    mischlinge, afris und degenerierte linker abschaum der s anscheinend garnicht mehr erwarten kann endlich von seinem " deutschtum " erlöst zu werden

    • Die Afros/Muslims in den Städten würden mich nicht jucken, die fliegen auch so schnell wieder ab wie sie gekommen sind. Als Vorbild übernehmen wir die Mrethoden des Aparzheidstaats Israel, die alle Nichtjuden in die Wüste Negev eingesammelt haben von wo sie ausgeflogen werden. Die Infiltranten wissen sehr wohl, dass das wahre Deutschland vonUSrael zur Aufnahm artfremder Rassengezwungen wird. Eine andere Frage ist die, ob und wie Deutschland bereit ist, sich gegen die Elite  zu stellen oder ob siie ihren Untergang duldsam   billigend in Kauf nimmmt.. Ein Volk, das sich das gegenwärtige Vollfrachten mit Infiltranten gefallen läßt, ist kein Volk und muß sich eben mit seinem Untergang abfinden.

        • @ MM   Ich spreche von USrael und dass dieses Gebilde , -um es zu konkretisieren-, über die elitären SHEAF-Militärgesetze Deutschland  ohne viel Worte zwingt, die afro/muslimischen  Infiltranten aufzunehmen. Das ganze ist Bestandteil der Welteroberung durch die Elite, indem man, -wie vor Jahrzehten in den USA -durch Einfärbung/IQ-Verminderung , die Intellektualität der Europäer auf Null zu bringen. Dann will man als Herrenrasse über das verdummte, eingefärbte "Deutschland" herrschen Dabei sind die Muslims, das  Schwert der Elten. Deutschland muß sich gegenwärtig diesen ekelhaftenm, diabolischen Migrationskrieg von USrael gefallen lassen, denn sollte sie sich dagegen wehren, hat die Elite in der Abhandlung von  Coudenhove-Kalergie bereits angekündigt:was geschieht" We shall kill them". Dafür hat USrael in Ramstein und zig anderen Basen an die 1000000 ausraelische Soldaten stationiert,. Ich hoffe jeden Tag, dass es zu einem deutschen  Massenaufstand kommt, damit USrael endlich seine verdammte scheinheilige Fresse demontieren muß und den Deutschen definitiv zeigen, welche "Superpartner" sie haben. Dann wüßte aber auch der Dümmste, was die Elite hier spielt und dann geht es erst richtig los. Von den Sheaf-Militärgsetzen befreit, muß Deutschland hinsichtlich der von der Elite aufoktroyierten, vielleicht auch schon Erpressten Infiltranten nur das machen wie der Apartheidstaat Israel, er ist dann Blaupause  und Supervorbild. Denn die Volksfremden wissen ganz , dass Deutschland von der Elite erpresst wird.natürlich ohne viel Worte, im Falschspielen sind diese ja ohnehin nicht zu überbieten. Das Geld holt sich die Elite ohnehin von den USA, die sie nach Benjamin H.Freedman so beherrschen, als wären sie die absoluten Herrscher dieses Landes..

        • Da fängts doch schon an : wie kann man denn "Erpressungsgelder" verharmlosend "Unterstützung" nennen ???

          Und wie kann man sich auf die Meinung von ein paar politisch unwichtigen no name Israelis beziehen ?

          Was soll das denn aussagen ? soll DAS der Beweis dafür sein, dass die da unten alle mit uns leiden, oder was ???

          Ich weiß es nicht, ich weiß es nicht, Maier, bist du so unbedarft oder tust du nur so ?

           

          • ML Man muß sich das ganze was da in Deutschland mit der Elite abgeht auf der Zunge zergehen lassen. Da hat die SPD einen elitären Vorsitzenden, der ungestraft sagen darf, Deutschland habe nur eine Existenzberechtigung, um die Existenz Israels abzusichern. Das meint wahrscheinlich auch MM, ohne natürlich dir Traute zu haben das zu sagen, dann kann er den Verein hier nämlich  dicht machen.Das ist  jedoch die "Unterstützung" de er meint. Ein paar Leute, wenn es denn dann stimmt, sind und wären auch nicht repräsentativ und auf unsere Gelder würde die Elite und vielleicht auch MM  scheiß.., wenn es ihnen gelänge durch die über die SHEAF-Gesetze abgesicherte rassische Genozidierung Deutschland für immer auszulöschen. Da war Htler ein Weisenknabe , im Vergleich zu dem was die Elite vorhat, dort ging es bedauerlicherweise um Millionen Tote, die Elite will aber das deutsche Volk auslöschen!! Diese Bande, , die die UNO für ihre teuflische Zwecke entwickelt hat und über sie agiert und unseren Untergang versucht herbeizuführen,erklärt scheinheilig und falsch wie sie sind in der UN-Resolution 266: Wer die Absicht hat, eone nationale , ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören, macht sich des Straftatbestands des Völkermords schuldig"! Man erkennt sie langsam, auch MM.

          • jaja, Maiers Relativierungsversuche dienen ja angeblich dem Weltfrieden – die übliche Gänseblümchen-Argumentation, jhs hat die auch super drauf "wir ham uns alle lieb" – in Wirklichkeit aber, kann man gar nicht so esoterisch verblendet sein, um nicht zu sehn, was abgeht.

            Die Scheinheiligkeit greift um sich und soll uns Watteweich einlullen.

            Allein wie man uns die letzten 70 Jahre mit derlei Argumentation genötigt hat, gefälligst dankbar für den Frieden in unserem Land zu sein – obwohl ein gnadenloser Unterwanderungs- und Ausbeutungskrieg stattfand, zeugt von deren hinterhältiger Verlogenheit.

            Sie wollen am liebsten die Uhr zurückdrehen, der Wirbel um ihre Person, den der Asyl-Tsunamie auslöste, ist ihnen äußerst unangenehm. Die Saga vom armen Flüchtling ist aufgeflogen, das ist natürlich schlecht für's Mühevoll aufgebaute Image. Die Nazikeule will auch nicht mehr so recht treffen. Was bleibt einem da noch übrig als weiterhin einfach so zu tun, als hätte man nix damit zu tun und sei völlig harmlos.

            Die diversen Beschwichtigungsversuche, nerven mich nur noch an.

            Im Krieg gibt es nicht mehr "die Einzelnen, die das doch alles gar nicht wollen". Im Krieg ums Überleben stehn Volk gegen Volk. Und da nutzt auch kein Stellvertreter mehr was, auch die Tarnung ist aufgeflogen !

            Sie stehn nackt vor uns und wollen uns und sich einreden, sie trügen noch ihre Tarnkappe.

            Die Musels machens genau so, kein Wunder, kommen sie doch aus dem selben Schlag !

             

  14. Die 2. Flüchtlingswelle sehen wir nicht, weil die nimmer auf der Straße rumlaufen, sondern ganz bequem in der Nacht in den Flughäven landen und sofort weiterberbracht werden. Ferner gibt das Merkel und die verlogenen Medien nicht zu! Es sollen weit über 30.000 am Tag sein. das geht der Wunsch von Merkel in Erfüllung die noch weitere 12 Millionen Neger dahaben will.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here