Bundestagsvizepräsidentenwahl: AfD beharrt auf Glaser

Albrecht Glaser soll erneut zur Wahl vorgeschlagen werden, das kündigte AfD-Fraktionschef Alexander Gauland an. Dieser wolle den anderen Fraktionen gerne seine Positionen zum Islam erläutern.

Von Michael Steiner

Die AfD beharrt darauf, dass Albrecht Glaser zum Vizepräsidenten des Bundestags gewählt werden soll, obwohl ihn alle anderen Fraktionen wegen seiner Einstellung zum Islam ablehnen, so Fraktionschef Alexander Gauland in einer Erklärung. Dessen Kandidatur war bei der konstituierenden Sitzung des Bundestags in drei Wahlgängen gescheitert.

"Damit etwaige Missverständnisse oder Vorurteile" aufgeklärt werden, biete man jedoch den anderen Fraktionen an, dass Glaser ihnen seine Position zum Islam erkläre, so Gauland. Der 75-jährige ehemalige CDU-Politiker wolle den anderen Bundestagsabgeordneten gerne eine Erklärung abliefern.

Im ersten Urnengang erhielt Glaser 115, im zweiten 123 und im dritten Wahlgang dann 114 Ja-Stimmen. Da die AfD-Fraktion jedoch nur 92 Abgeordnete besitzt, stimmten auch mehrere Politiker aus den anderen Parteien für ihn. Angenommen wird, dass es sich hierbei vorwiegend um Politiker von CSU und CDU handelt, die zumindest persönlich ebenfalls eine kritische Position zum Islam einnehmen.

Allerdings benötigt die AfD die Zustimmung des Ältestenrats, um Glaser erneut für den Posten des Bundestagsvizepräsidenten nominieren zu können. Der AfD-Politiker selbst sieht keinen Grund, warum seine Partei einen anderen Kandidaten aufstellen sollte. "Wenn wir einen anderen Bewerber gestellt hätten, hätte man dort einen Vorwand gesucht, und man hätte ihn auch dort gefunden", so Glaser, der unter anderem wegen einer Rede in die Kritik der anderen Parteien geriet, in der er betonte, dass die Religionsfreiheit nicht auch uneingeschränkt für den Islam gelte. Denn dieser widerspricht in einigen Teilen dem deutschen Grundgesetz.

Lesen Sie auch:  Die Parlamentswahlen in Russland haben begonnen

Loading...

Unterstützen auch Sie die Medienvielfalt mit einer Spende! Vielen Dank!

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

34 Kommentare

    1. Ich würde sagen diese erste Sitzung im Bundestag ist jedenfalls schon einmal mit Vorteilen für die AfD ausgegangen. Der erste Redner der AfD Dr.Baumann hat die Altparteien bezüglich der Machinationen im Zusammenhang mit dem Alterspräsidenten, ziemlich vorgeführt!

        1. Der FDP Mandatar entblödete sich nicht, in völliger Unlogik, die Nazikeule, Baumann vergleiche sich mit den Naziopfern , auszupacken! Der ständige pietätlose politische Mißbrauch dieser Opfer um sich auf charakterlose  Art politische Vorteile zu verschaffen ist aber die tatsächlich Niedertracht.

    2. Toll und nun? Wer denkt, daß man dieses Spiel 4 Jahre so weiterspielen kann, der hat den Ernst unserer Lage nicht begriffen. Wenn es nicht einen dumpfen Knall gibt und die Politschranzen in Berlin platzen, dann sind wir in 4Jahren als Volk nicht mehr existent. Da nützt es auch nichts, daß die AFD denen Sand ins Getriebe streut. Unsere einzige und letzte Chance ist

      https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

      1. Und Du bist dann die Rechtskundige, die uns über die Fallen in der neuen Verfassung aufklärt ?

        Oder Du weißt dann genau, welchem Rechtskundler zu vertrauen ist ?

        Diese "unsere" Regierung wird NIEMALS eine Verfassung verabschieden, deren Inhalt besser ist als die des GGs !

        Das GG ist eindeutig, aber Gesetze werden gebeugt, und das würde mit einer akzeptablen "Verfassung" auch nicht anders sein.

        Und ich garantiere, das dieses Machwerk zu unserem Schaden wäre, die lassen uns nicht aus Jux und Dollerei danach rufen !!!

        Merke : Wenn wir glauben eine Lösung gefunden zu haben, die uns von "alternativen Medien" eingeredet wird, dann haben "die" vorgesorgt und unser Verlangen ist garantiert gewollt ! … am Ende zu unserem Schaden – 100% !

        Was wir hier brauchen ist genau das, was sie zu unterdrücken versuchen und eine "Verfassung" zählt nicht dazu.

        Das schlimmste wären subversive Untergrundgruppen, die es fertig bringen sich jeder Observation zu entziehen. Merkel redet von kaum etwas anderem, als der Flächendeckenden Digitalisierung. DAS braucht es, um die letzte Maus in jwd zu überwachen.

        Und wenn das Schlimmste nicht angeleihert wird, bevor das ganze Land einem Überwachungsknebel von nie dagewesenem Ausmaß unterliegt, dann ist hier nichts mehr zu machen.

         

  1. Gut inszenierte PR-Aktion.

    Die Altparteien müssen ihre Ablehnung Glasers mit einem indifferenten Betonen der Religionsfreiheit bzgl. des Islams begründen, die der Argumentation der AfD deshalb unterlegen ist, weil die Verfassungsfeindlichkeit der Scharia als integraler Bestandteil des Islams problemlos nachweisbar ist.

    Die Altparteien sind insofern in der schwachen Position eine Verfassungsfeindliche Religion verteidigen zu müssen.

    Damit geben sie der AfD natürlich die Steilvorlage die Altparteien öffentlich vorzuführen. Welch ein Schauspiel!

    Und obendrein stecken die Altparteien in der Zwickmühle die Verfassungsfeindlichkeit nicht zugeben zu können, da sie dann ebenso zugeben würden, dass ihre Offenheit gegenüber dem Ausbreiten des Islams in den letzten Jahren eine grobe Fehlpolitik war, die die Ausbreitung von Verfassungsfeinden begünstigte, also totales Politikversagen.

    Der Einzug der AfD in den Bundestag fängt amüsant an. Ich bin sicher, das wird in Zukunft noch ziemlich unterhaltsam!

    Schon mal Popkorn bereit stellen!

    1. @RichardDAS Problem aber ist, dass das so NICHT bei der breiten Masse ankommt.

      Ich verstehe Sie und Ihr (falsche)Hoffnung, in die AfD, gerade bei den Tiefschlägen, welche Sie in letzer Zeit einstecken mußten, als sich abzeichnete wie viel Establishment-Agenten in der AfD sind, aber das ganze Schönreden bringt nichts, denn nichts von den positiven Dingen dringt bis zum Volk! Das Staatsfernsehen verkauft das undemokratische Verhalten, der etablierten Parteien, als Sieg für die "Demokratie" und als Niederlage für AfD! Die MSM und das Staatsfernsehen haben die Meinungshoheit und indoktriniert das Volk nach belieben. Es wird gelogen, betrogen, verfälscht, weggelassen, … bis man das Meinungsbild hat, was man braucht. Und täglich hört man dann da, "erneute Niederlage für die AfD" usw.!

       

       

       

       

      1. Trump hat auf Twitter ca.30 Mill. Follower!! Was lernen wir daraus? Man braucht die Verhetzer- und Lügenmedien nicht wenn man geschickt im Internet arbeitet! Die AfD bemüht sich offenbar darum und ist von allen Parteien hiebei die erfolgreichste!

  2. In islamischen Ländern mit Koranverfassung passiert jenen Schlägern die die Joggerin krankenhausreif geprügelt haben gar nichts. Die Zulässigkeit ist im Koran festgeschrieben. Auch in Deutschland wird das in einschlägigen meist linken Kreisen aber auch von linken Richtern als "islamische Folklore" in Ausübung ihrer Religion gesehen und ist daher im Rahmen der grundgesetzlich gewährleisteten Religionsfreiheit absolut zulässig. Dies vertreten skandalöser Weise alle Bundestagsparteien ausser der AfD. Es ist daher richtig, daß die AfD Glaser wieder nominiert um die inhaltliche Entartung des Grundgesetzes durch diese Parteien weiter in Diskussion zu halten.

      1. ausserdem finde ich , das es dieses dauernde ändern vom grundgesetz wenn den altparteien was nicht passt, per volksentscheid genehmigt wird, denn das geht jeden bürger was an.desweiteren stoppt den raub am bürger mit dieser dauernden diätenerhöhung, das haben die bei der politik nicht verdient.

  3. Natürlich nicht schön für Herrn Glaser.

    Ich gehe aber davon aus, dass Herr Glaser die innere Größe hat das schäbige Spiel der etablierten Mainstreamparteien gut zu überstehen.

    Die Verlierer stehen jetzt schon fest, es sind genau jene Parteien und Abgeordneten, die ihm vorsätzlich und gegen besseres Wissen die Stimme verweigern und es sind die MSM die genau diesen Anti-Demokraten den Rücken stärken, durch vordergründige, hasserfüllte Meinungsmache.

  4. Die Haltung von Herrn Glaser zum Islam ist die Haltung der gesamten AfD. Diese differenzierende Stellung zum Islam in Bezug auf das sogenannte Grundrecht der Religionsfreiheit geht auf den Staatsrechtler Prof. Schachtschneider zurück.

    Es ist wichtig, dessen genaue Argumentation zu kennen, auch als eigenen Munitionsvorrat, denn das Thema wird ja die AfD weiter hochhalten.
    Siehe dazu: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/07/18/islam-und-religionsfreiheit-der-totalitaere-kuckuck-im-ei-der-religion/

     

  5. Die Blockparteien sprechen hier von Demokratie und Grundgesetz. Was die  für eine Einstellung zur Demokratie haben,das hat man ja nach dem Krieg gesehen. Es wimmelte von Nazis in Administration und Parlament. Ein heuchlerischer  Haufen, der Angst davor hat, es könnte sich an ihrer belämmerten Politik etwas ändern.

  6. Lächerlich haben sich nur die anderen Parteien gemacht – Kindergarten ist gar nichts dagegen !

    Und was mich regelrecht ankotzt sind die MSM und Talkrunden im TV – die bei jden Thema die AfD mit ins Spiel bringen – jede Diskussion endet mit einer Hetzerei über die AfD.

     

    1. Selbstzufriedene Fressäcke von oben bis unten systemgerecht und Ausbeuter brauchen wir nicht. Ihr Geschwätz funktioniert immer weniger, aber sie merken das nicht.

  7. Die Altparteien sollten sich in Grund und Boden schämen!

    Vielleicht sollte man mal die berühmten Zitate der Grünen Öffentlich machen,dass sowas jetzt mit im Bundestag sitzt,ist das Allerletzte!

  8. Endlich wieder Opposition.Noch dazu qualifiziert.Weiter so und die Einheitsbreiparteien können schon mal überlegen wie sie ihren Mitgliedern den Absturz bei der nächsten Wahl erklären.

    Als im Geiste eigentlich links denkend (nach dem Maßstab wie er früher galt) habe und werde ich der AfD die Treue halten so sie denn bei Linie bleibt.

    Petryjünger sollten sich dagegen verabschieden damit der Spaltpilz Ad Acta gelegt werden kann.

  9. Stimmt !

    Endlich haben wir mit der AfD wieder eine richtige Opposition und die bestimmte Themen auch anspricht die die anderen Parteien gerne unterm Teppich gekehrt haben. 

    Und nach wie vor ist das größte Thema die weitere schleichende, muslimische Einwanderung sowie die innere Sicherheit die es nicht mehr für uns gibt. 

    Ich freue mich jetzt schon auf die lebhaften und streitvollen nächsten Bundestags-Debatten. 

    Denn von Einschlafdebatten haben wir die Nase voll ! 

  10. Von Einschlafdebatten UND Friede,Freude Eierkuchen sowie von Merkels Einheitsparteien .

    Wie die GROKO so wird auch unter Merkels Führung die Jamaika sein. 

    Es wird sich nichts ändern, denn aufmucken ist nicht gerne gesehen – da Merkel mit Kritiken schlecht fertig wird und von Anfang an ausschließt .

    Sie will ihren ( Vernichtungs) Plan für Deutschland hnd ganz Europa durchziehen und dafür braucht sie Friede, Freude, Eierkuchen – und Stiefellecker in ihre Koalition.

    Grüne sprechen ja schon von ihre "Chefin".

     

    1. Die realitätsfremde Verbohrtheit von Islamkritikern hält Menschen davon ab , das Richtige zu Sagen und zu Tun : Der Islam hat in Europa keinen Platz .

      Das hat aber nichts mit seiner angeblichen Agressivität zu tun ( Da steht der Islam dem Christentum weit nach ) sondern damit, dass der Islam eine andere Kultur ist als die Europäischen und eine Kompatibilität nicht gegeben ist .

      1. "Da steht der Islam dem Christentum weit nach"

        Brücke, ich nehme an, dir kann man tausend Beweise dafür vorlegen dass das nicht stimmt – was hier schon x-mal geschehen ist – Du beharrst trotzdem darauf.

        Nun, jetzt beweis Du mal deine Theorie !

      2. Naja, da gibt es noch einen gravierenden Unterschied. 126 mal wird im Koran ganz unverblümt zum Mord gegen Christen und Juden aufgerufen. Zeige mir mal diese Stellen in der Bibel. Da bin ich mal sehr gespannt. Ich konnte sie bisher nach mehrjähriger Suche nirgends finden. Mal sehen was du da bringst. Bin gespannt.

  11. Natürlich  wie die Jammeramaika kommen was bleibt denn diesesn Gangstern anderes übrig um an der Macht zu bleiben damit produzieren sei einen neuen Hitler den sie weit von sich weisen aber in selben Modus weiterfahren . Besonders die Grünen und Spd sind anfällig für Verbrechen aller Art siehe Serbien damals. Kinderschänder Drogenidioten Kriegstreiber haben in der Politik nichts zu suchen.

  12. Glaser wär der einzige würdige Kandidat im Gegensatz zu einer gewissen, kruden Frau Roth (Deutschland Du mieses Stück Scheisse!) gewesen. Aber der Mann ist Patriot und darf darum niemals Vizepräsident in diesem Völkermörderparlament sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.