„Verlängerter Arm Erdogans“ – Wagenknecht kritisiert Entsendung türkischer Imame

Die Entsendung türkischer Imame der Ditib nach Deutschland stößt bei Sahra Wagenknecht auf scharfe Kritik. Sie seien der "verlängerte Arm Erdogans" in Deutschland.

Von Redaktion

In der Debatte um Ankaras Einflussnahme auf Türkeistämmige in Deutschland hat die Spitzenkandidatin der Linkspartei, Sahra Wagenknecht, die Bundesregierung zu entschlossenem Handeln aufgefordert. "Es ist unverantwortlich, dass die Bundesregierung den Moscheeverein Ditib, der nichts anderes ist als Erdogans verlängerter Arm in Deutschland, unverändert steuerlich fördert und zulässt, dass der türkische Despot, der sein Land gerade in eine islamistische Diktatur verwandelt, darüber bestimmt, was an deutschen Moscheen gepredigt wird", sagte Wagenknecht der "Welt am Sonntag".

Wer das verhindern wolle, müsse "die Entsendung türkischer Staatsbeamter als Imame an deutsche Moscheen endlich verhindern". Um den Einfluss der türkischen Regierung hierzulande zu verringern, fordert Wagenknecht: "Den Aktivisten des Erdogan-Netzwerks ist die Einreise und der Aufenthalt in Deutschland zu untersagen, damit die Propaganda des türkischen Despoten gegen Demokratie und Rechtsstaat hier gestoppt werden kann." Imame der Ditib, die in Deutschland als Agenten Erdogans Andersdenkende bespitzeln, seien "auszuweisen", sagte die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag der "Welt am Sonntag".

In den vergangenen Monaten wurden Spionagelisten von Ditib-Imamen öffentlich. Beim Generalbundesanwalt laufen derzeit gegen rund 20 Beschuldigte Verfahren wegen des Verdachts der Agententätigkeit für die Türkei, die meisten davon gegen Vorbeter des größten in Deutschland aktiven Moscheeverbands.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  USA, Türkei, ISIS, Al-Qaida & Taliban bilden eine glückliche Familie

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

83 Kommentare

  1. Früher  haben die Roten  mal die Interessen der  Arbeitnehmer  vertreten  ! Heute  lassen  sie sich  vor den Karren des globalisierten Grosskapitals spannen ,ohne das sie es merken  ! Die so genannten  Linken  waren  auch schon mal  intelligenter !

    1. Hennoch Kohn hat uns im "elitären" Auftrag die muslimischen Türken an den Hals gehängt, wohl als Test, wie die Deutschen auf Moslems reagieren, ohne dass wir zu dieser Zeit so weit waren, die Intentionalität des Bösartigen zu erkennen. Wenn die Möglichkeit der freien Entscheidung besteht, gibt es nur eins, Türken nach Anatolien und basta!

    1. Mehr als 5000 Menschen bilden entlang der US-Airbase Ramstein nahe Kaiserslautern eine Menschenkette. Sie protestieren gegen tödliche Drohnenangriffe, sie haben genug vom Kuschelkurs der Bundesregierung gegenüber den USA und sie wollen vor allem eins: endlich Frieden. Doch in den deutschen Medien ist davon kaum oder gar nichts zu sehen…

      Na ML-warst auch dort,oder bist du doch mit dem schreiben extrem beschäftigt……??? So wie die MEISTEN…??? Wie BÖSE der Austriak ist……

      LG!

      1. Die Aktion ist absolut zu begrüßen!

        Wenn man hier schreibt, heißt das nicht, dass man nicht auch anderweitig handelt, das eine schließt das andere nicht aus! Ich hoffe, nächstes Jahr werden 50.000 gegen Ramstein sein!

        Schreiben ist auch aktives Handeln! Ohne die schriftliche Verbreitung von Luthers Thesen durch den gerade neu erfundenen Buchdruck hätte sich die Reformation nie durchgesetzt! Ebensowenig die Bibel und damti der christliche Glauben!

        Alles geht Hand in Hand und hoffentlich bald auch die Deutschen und die Österreicher zum Schutz unserer Heimat und unserer Kultur!

      2. Na Austriak, machst es wie die Sahra, ziehst ein bisschen an den Haaren herbei !?

        Was willste eigentlich dauernd von mir – erst kürzlich, deine dämliche Anmache, DvB und ich würden nicht aufschreien, wegen einer Meldung von der Linksfraktion, die hier von der Redaktion überhaupt nicht thematisiert wurde. Du hast sie gelesen ( ich zufällig auch ) und dann kommste hier mit so einer Saublöden Anmache rüber, so als ob das jeder wissen müsste, was eine blöde Kuh von den Linken schwallt ? – und jetzt kommste schon wieder mit so einer bekloppten Nummer.

        Was willst Du ? Beweisen, dass die Deutschen Scheiße sind und nur die Österreicher Helden ?

        Na Austriak, warst Du denn dort ?

        Und wie oft und lange ich hier schreibe, geht dich einen Dreck an !

        … nee, böse bist Du nicht, Du bist einfach nur bekloppt !

      3. Warum teilt man das alles nicht der Schutzpatronin für Wanderer mit? Warum äußert sich diese auch zu nichts Wichtigem? Schweigen ist besser? Weil man keine Antworten weiß? Oder weil man ein unsichtbares Pflaster aufs Goschilein gepickt bekommen hat? Oder Schweigegelübde abgelegt? Bei wem???? Vielleicht gibt der die gewünschten Antworten.

      4. sorry austriak,du bist einfach nur dumm. und ich gebe ml recht.ausserdem,was ist mit deinem kurz, der sich aufschwallt gegen flüchtlinge aber andererseits in gerade in unlängst erwähnten und kritisierten organisationen mitglied, (äh, ohne ist, wie der name schon sagt: kurz bis nicht vorhanden) ist.konzentrier dich mal auf den mit deinem geschwalle, wir rasieren unsere schon ab, verbal. und ansonsten, was machst du ausser schwallen? oder biste schon staatsfeind nr 1 in austria wegen deinem wahnwitzigen kampf gegen die etablierten?

    2. Inhaltlich hat sie doch vollkommen recht!

      Nur weil einer von einer anderen Partei mal was richtiges sagt, wird es wieder denunziert! Das ist ja die Krankheit in unserem Parteien- und Lager-Denken-System!

      Mona, das richtige bleibt richtig. Wer Wagenknecht verfolgt hat, weiß dass sie diese Einstellung schon lange hat. Außerdem stellt sie sich gegen ihre eigene Partei, was mutig und riskant ist.

      So, bevor es wieder losgeht, ich bin kein Linker und wähle auch nicht links! Wagenknecht aber ist einer der besten politischen Köpfe dieses Landes, sie denkt auch national, ist gegen Marktradikalismus und Globalismus!

      Die politische Inzucht und das Lagerdenken bringt uns nicht weiter! Wir brauchen eine Regierung der nationalen Einheit, in der die besten Köpfe sitzen müßten!

      1. Die Frau ist die falscheste Schlange die die Linke zu bieten hat, und genau deswegen hat sie auch den Parteivorsitz !

        … und weil beinah alle Männer auf sie reinfallen, – neulich erst wieder unser Nachbar – ich kann da nur noch schallend lachen. Wo soviel Hirn in die Hose rutscht, verschlägt es einem echt die Sprache.

        Man muss bald annehmen, dass wenn Merkel aussähe wie z.B. Julia Roberts oder Pamela Anderson, wäre Deutschland hoffnungslos verloren. Bei euch muss scheinbar nur die Verpackung stimmen – unfasslich, find ich das !

        Die Wagenknecht schwallt Propagandamüll – begreift das endlich !

        "Schelte von der eigenen Partei" – sag mal, WOLLT ihr euch verar.schen lassen ?

        Die Frau ist PARTEIVORSITZENDE !!!

        Wollo, hör nicht drauf was die Sahra sagt, lies das Wahlprogramm und vorallem das zwischen den Zeilen – damit fährste besser !

        1. Mona, da fängt es schon an: Wagenknecht ist nicht Parteivorsitzende der Linken, sondern Kipping und Riexinger! Wenn man so rumbrüllt wie du, sollte man aber vorher die Fakten kennen. Eigentor der Extraklasse!

          Das Problem der Linken sind eben Köpfe wie Kipping & Co, die die totale Einwanderung und Multikulti wollen.

          Wagenknecht bezieht dahingehend eine diametrale Gegenposition. Das ist doch der Kampf innerhalb der Linken! Wagenknecht verteidigt eigentlich klassische,linke Positionen, während Kipping und andere dem Globalismus Tür und Tor öffnen!

          Wenn Wagenknecht in der AfD wäre, würdest du ihr zujubeln! Die AfD würde mit ihr noch 5 % mehr holen! So sieht es aus! Wer nicht mehr differenzieren kann, ist auch ganz schön gehirngewaschen…

          1. Dann ist sie eben "Spitzenkandidatin", was der Sache keinen Abbruch tut, sie sogar noch verschärft !

            Die schicken ihre hübsche, vorlaute Lügen-Spitzenkandidatin mit "diametraler Gegenposition" in den Wahlkampf, dir zu erläutern warum, macht wohl wenig Sinn !

            Ich versteh schon : lieb Sahra wird in der Linken per Erpressung gehalten. Eigentlich will die da gar nicht sein, wahrscheinlich wollte die lieber in die AfD !

            Vogel zeig, aber ehrlich, – bei lieb Sahra hören die Männerhirne auf zu denken !

          2. Lach..in der heutigen Zeit ist es tatsächlich ein beinah überall anzutreffendes Problem…das viel lieber die Verpackung..denn der Inhalt..verspeist wird.

            Bon Apetit!

      2. Natürlich hat sie inhaltlich recht, aber sie ist zutiefst unglaubwürdig! Jetzt knapp vor der Wahl fällt ihr das ein? In all den Jahren der Entwicklung dieser Zustände waren die Linken immer mit am Bord des "Narrenschiffes"(Zitat F.J.Strauss)! Sie weiß ganz genau, als Mitdrahtzieherin, daß Erdogan längst mit Hilfe auch mit ihrer Partei seine 5.Kolonne in Deutschland plaziert hat. Wenn Erdogan eine derzeit nicht realistische Reisewarnung für Deutschland ausgibt, weiß er doch ganz genau, daß er jederzeit in der Lage ist die Zustände dafür herstellen zu können.

        1. Ich sehe Wagenknecht als Person absolut glaubwürdig, Sie hat sich schon seit langem gegen Erdowahn und gegen rot-grün-linke Multikulitiphantasien gewandt. Seit einigen Jahren schon.

          Sie ist wahrscheinlich in der falschen Partei, hatte man von Helmut Schmidt auch oft gesagt. So kann es kommen. Die Linke vertritt in Wahrheit keine echten linken Positionen!

          Wagenknecht macht natürlich auch Wahlkampf! warum sollte sie nicht offensiv ihre Positionen äußern? Sie braucht sich beileibe nicht hinter anderen zu verstecken!

          Wir haben in Deutschland immer die Neigung, die besten Leute fertig zu machen, nur weil uns irgendetwas an ihnen nicht passt. Das ist auch ein Grund dafür, dass wir so mittelmässig und unterwürfig geworden sind.

          1. WO vertritt die keine echten linken Positionen ?

            Nur weil die immer ums Kernthema drumrumschwurbselt, muss man sich noch lange nicht von der einwickeln lassen !

          2. Ich habe das "Wahl-O-Mat" mehrmals durchgeklickt… Die rote Tussi landete ausnahmslos und immer am Ende der Liste!

  2. So ist es nun mal, wenn man Leute hereinläßt, die zum einen nicht kompatibel sind und auch noch die Gewohnheit in sich tragen, einen Staat im Staate zu etablieren. Wie sagte doch das Gretchen in Faust: Die ich rief die Geister, werd ich nicht mehr los. Da nützt alles lamentieren nichts mehr, die sind bereits in Massen drin und wir können froh sein, wenn wir erst in 30 Jahren abgewählt werden, aber bis dahin sind ja die Verantwortlichen schon längst über alle Berge und die Bevölkerung muß dann mit diesen neuen Zuständen umgehen.

    1. @ Mona

      Sei mit nicht bös, du verrennst dich mal wieder! Sie ist wahrscheinlich die mit Abstand beste Politikerin im Lande! Man muß nicht mit jeder Position von ihr übereinstimmen. Es gibt im Lande aber kaum jemanden, der Erdwowahn, den Marktradikalismus und die deutschen Kriegseinsätze welweit so entschieden kritisiert hat! Dafür gebührt ihr großer Respekt!

      Vor einigen Monaten war sie fast die einzige, die vehement und in einer brillianten Rede vor dem Deutschen Bundestag die Privatisierung deutscher Autobahnen angeprangert hat. Die Rede ist auf youtube abrufbar. Wer sieht, wie die gesammelte Regierungsbank vor schlechtem Gewissen die Köpfe senkt, merkt schnell wer hier wen an die Bankster verkauft hat!

      Wagenknecht geht natürlich für die Linke ins Rennen, weil sie auch viele Wähler anspricht, dass sie nicht auf Parteilinie ist, spricht umso mehr für sie!

      1. Ja man kann aber nur die Linke wählen! Wenn sie nicht kurskonform ist wird sie nach der Wahl sehr schnell linksfaschistisch "weggesäubert" sein!

      2. jaja, Privatisierung ist dem Sozialismus ein Dorn im Auge. Mir auch, aber aus anderen Gründen. Die Linken bevorzugen Systemvermögen, ich Volksvermögen !

        1. Wo war denn die AfD, als die deutschen Autobahnen vor kurzem ans Kapital verhökert wurden?

          Die AfD gibt sich national, aber wenn es ums Kohlemachen geht ist sie doch eher kapitalistisch! Das ist meiner Meinung nach unglaubwürdig!

          Wagenknecht vertritt öfters nationale Interessen als die AfD, dies ist schon sehr erstaunlich! Man sollte unvereingenommen sein. Das Lagerkenden führt in die Sackgasse, daher brauchen wir dringend eine direkte Demokratie.

          Eine Volksabtimmung hätte die Privatisierung der Autobahnen wahrscheinlich mit 98 % abgelehnt! Ihr könnt wählen wen ihr wollt, aber Parteien werden dieses Land ganz bestimmt icht retten, wenn ihr nicht auch innerhalb von den 4 Wahljahren politisch aktiv seit! Ist das denn so schwer zu begreifen?

        2. mona_ ich auch, volksvermögen !!

          und daher keine widerrechtlichen privatisierungen wo politiker provisionen für das verschleudern von volkvermögen bekommen.

  3. Nächste Zensurmasche: Jetzt zensiert sogar schon der Domain Registrar
    https://neokonservativ.wordpress.com/2017/09/05/naechste-zensurmasche-jetzt-zensiert-sogar-schon-der-domain-registrar/

     

    Kennt jemand Alternativen zu Domain Registrar wie WordPress?

     

    Putin hatte schon bei Russlands Präsidentschaftswahlen 2012 hingewiesen, wie US Domain Registrars alle Pro-Putin Seiten vom Netz entfernten und löschten, teilweise sogar ohne  logische Begründungen, während Kreml-kritische und verschöwrungstheoretische anti-Kreml Seiten wurden allerdings nicht vom Netz genommen.

     

    Jetzt beginnt das gleiche Spiel in Europa…

     

    1. Wenn alle die in der Öffentlichkeit schreiben ihren Texten politische Reizwörter anschließen kann man die Zensoren zumindest erheblich ärgern!

  4. Dass Erdogan, die Deutschen so verarscht, liegt doch an unsserer Pandora (der Allbegabten), die so dumm ist, dass sie Stroh fressen müsste. Wer versteht eigentlich  die Handlungsweise dieser Kreatur. – Hat Honecker ihr vielleicht einen  Chip implantiert um Deutschland nach ihm zu zerstören ? Diese Politik zerstört Deutschland ! S. Wagenknecht sollte der AfD beitreten und  gemeinsam mit der Weidel, der  Idioten – Regierung, das fürchten lernen.

      1. @Dorfliesel,

        nun musst du schon zur Höchstform auflaufen,denn immer mehr sehen doch,dass die Wagenknecht nicht nur hübsch,sondern obendrein schlau ist.Diese beiden Attribute scheinen dir ja vollkommen zu fehlen,sonst würdest du nicht so vor Neid und Hass gegenüber dieser Frau angefressen sein.Ja,ja,die  Eine hat es eben und die Andere hat es nicht und du gehörst zu dieser letzten Kategorie .

        Wer sich mal mit dieser Frau und ihrer Überzeugung richtig befasst hat und dabei mal aus seiner kleinen Denkweise heraus getreten ist,der kann nur zu diesem Schluss kommen,dass die Wagenknecht die fähigste Politikerin in Deutschland ist und sie vertritt auch ehrlich ihre Meinung.Das sie ,nach der Überzeugung mancher Zeitgeossen,in der falschen Partei sein sollte,dies ist doch unerheblich,denn sie steht zu dem was sie sagt und fällt nicht um,wenn ihr der politische Wind ins Gesicht weht.Dies kann man aber nicht von allen Politiker(innen) behaupten.

        Du Trotteltussi ,kannst dieser Frau nicht einmal im Ansatz Paroli bieten und da du dies auch selber schon mitbekommen hast,deshalb wird dein Hass gegenüber dieser Frau dich auch noch einmal in eine Anstalt bringen.

        Du müsstest dieser Frau eigentlich dankbar sein,denn sie setzt sich auch für dich ein,weil sie auch an die Hartz IV  Bezieher denkt,damit diese Leute ein besseres Leben haben.

        Übrigens,bevor du in die Tastaur hämmerst,solltest du dich erst einmal schlau machen und wenn du das nicht selber kannst, ( was ich auch glaube ) dann lass dich schlau machen.

        Die Wagenknecht ist Fraktionsvorsitzende und nicht Parteivorsitzende.

        Hoffentlich kannst du den Unterschied erkennen.

        1. @ Petermännchen

          Unser akademischer Krösus ist mal wieder unterwegs, entweder mit Blut im Alkohol oder im Auftrag seiner Klientel um mit seiner Fäkalsprache die Leser aufmischen zu wollen. Solche studierten Rohrkrepierer habe ich in meiner früheren Firma aus Nächstenliebe, des vermeintlichen Prestiges wegen in der Entwicklungsabteilung auch beschäftigt, die meisten davon waren das Geld nicht wert und der Erfolg war auch ohne die gegeben, und außerdem habe ich noch eine Menge Geld gespart, denn das Anspruchsdenken bis hin zum teueren Dienstwagen war besonders ausgeprägt im Gegensatz zum Schaffensdrang und fachspezifischem Wissen, was auf dem Papier meisten phänomenal war, aber in der Praxis ein glatte Katastrophe. Meine Kinder führen das Unternehmen weiter, ohne angestellte Akademiker und siehe da, der Umsatz steigt von Jahr zu Jahr, auch ohne diese Amateure. Das Unternehmen besteht seit 68 Jahren und wie man sieht geht es auch ohne diese studierten Schwätzer, denn wären sie so intelligent wie sie vorgeben, dann können sie sich gerne beweisen und ein eigenes Unternehmen gründen, aber dazu sind viele einfach zu unterbelichtet, trotz Studium. Es wäre auch immer besser im Leben sich nicht zu weit aus dem Fenster zu hängen, wenn man sein Gegenüber nicht kennt, denn das könnte in`s Auge gehen. Warum ich mich hier in dieser Sache engagiere? Ich war schon immer ein politischer Mensch und bin leider durch bestimmte Leiden nicht mehr so bewegungsfähig und deshalb ist das Internet für mich ein Medium an vielen Vorgängen noch teilzunehmen,auch hier bei Contra, außerhalb meines persönlichen Umfeldes. Das bedeuted aber nicht, daß man sich alles gefallen lassen muß, auch nicht von solchen Typen wie von diesem Petermännchen, der mir erst noch beweisen müßte was er wirklich kann, außer hier in unanständigsterweise die Leute zu beschimpfen.

          1. Nicht aufregen, das ist die antrainierte pseudointellektuelle Khazarsprache, die er als Troll in einem Israelcamp systematisch ge-und erlernt hat

          2. @Achim,

            leider kann ich mit Alkohol nicht dienlich sein,da ich keinen Alkohol trinke,da ich auch mal im Schwergewicht geboxt habe.Ich kann auch nicht damit dienlich sein mit einer Selbstständigkeit,da ich schon über 70 bin und bei dieser Bürokratie würde ich mir dies auch nicht antun.Mir geht es auch ohne die Selbstständigkeit gut und das vielleicht besser als es Ihnen geht.Dafür habe ich auch etwas geleistet.

            Nun etwas zum Thema.Sie werfen mir vor,dass ich

            mich in unanständigerWeise über Leute äußere.

            Na,dann können Sie sich ja freuen,dass Sie hier nicht wegen Ihrer Behinderung ,als Krüppel von Ihren ideologischen Zeitgenossen  beschimpft werden.Was Sie hier über mich ablassen,dies lässt mich einfach kalt,weil Sie keine Argumente vorweisen können.Sollten Ihre Zeilen hier Argumente beinhalten,dann muss ich mir mal die Lupe holen,damit ich diese erkennen kann.

            Sie befinden sich in einem erlesenen Kreise von vielen Dummschwätzern,welche nur von Khazarentrollen sprechen,obwohl diese Leute keine Ahnung von Khazaren haben.

            Was Sie hier über mich schreiben,dies ist für mich einfach nur so hinzunehmen,als wenn ein Hund den Mond anbellt.

          3. Wer solch einen infantilen Habitus an Tag legt,unverarbeiteten Campscheiß unter die Leute bringt, kann unmöglich zum Auserwählten Volk der Bibel gehören, sondern ist ein ganz simpler aber rüder Kazare, ein Abköömling vom Turkvolk der Kazaren und kein Semit.Zu diesem Turkvolk gehören genetisch über 90% der sog Juden, die SEmiten sind.  Und dieses Turkvolk der Khazaren trägt auffallend viele Gene a la  "Dr" Petermann in sich, ein Blick in die Geschichte und die Aussagen des Benjamin Freedman in seiner Stegreifansprache aus dem Jahre 1962 zu diesem "Juden"drive, verdeutlicht das. Man braucht hier nicht einmal Arthur Koestlers Buch über "The thirttenth Tribe", The Khazar Empire and its Heritage" zu bemühen,  Freedmans Aussagen über das Khazarentum, insbesondere seine Aussagen über die hintertückschen  Provozierungen der Khhazaren/Juden  in WK I und WK II passen passgenau zu den Verhaltungsmechanismen eines Herrn "Dr" P: P.

          4. Otto, danke, stimmt haargenau !

            Kennen wir ja alles, diese dämliche blöd-anmach-show passt genau in's Trollbild.

            Diffamieren, diskreditieren, verleumden, lügen usw. – alles nix neues.

  5. Wir brauchen keine Imane und Terrorhelfer. Ist man denn völlig verrückt geworden. Man bedroht uns immer mehr und zerstört unser Land. So kann es nicht weiter gehen. Viele Menschen bekommen immer mehr Angst auf Grund dieser Zustände

    1. Kein Land ist so fremdbestimmt wie Deutschland, politisch, medial und militärisch von den USA und religiös von der staatlichen, türkischen Ditib! Eine Zangenbewegung, die nur in den Untergang führen kann!

      Wir kriechen auf dem Zahnfleisch und man diskutiert noch um staatlich gesinnungsgeprüfte Terrorhelfer, alias Imame, aus dem Autokratenparadies Türkei. Dies ist nicht nur ein Schlag gegen alle gemäßigten und demokratischen Türken in Deutschland und der Türkei, sondern besonders für uns.

      Die Unterwürfigkeit der Bundesregierung ist nicht mehr zu unterbieten! Man könnte nahezu von einer feindlichen Regierung sprechen…

  6. Schritt um Schritt rückwärts .

    Hat die S.Wagenknecht die Massenmigration als zentrales Problem unserer Gesellschaft zumindest indirekt angesprochen , zieht sie sich jetzt wie andere heuchlerische Kritiker auf die TeilLösung von durch Massenmigration entstandenen Problemen zurück und verhindert damit, dass das zentrale Problem Massenzuwanderung in die öffentliche Diskussion kommt .

    1. "zumindest indirekt angesprochen" – so, DAS isses nämlich !

      DIE würde nämlich NIEMALS in der Öffentlichkeit eine klare Position beziehen – DAS ist ihr Geheimnis zum Erfolg !

      Da redet ja Merkel mehr Klartext, und das soll was heißen !

       

      1. In Merkels wirrem Sprachgeflecht ist manchmal auch Klartext . Dann sagt sie zu diesem Klartext auch mal das Gegenteil als Klartext .

        Merkel kann sagen was sie will , sie wird in den MSM nie kritisiert und ihre abweichenden und widersprüchlichen Aussagen akzeptiert . Merkel ist offensichtlich heute das ideale Medium , das Interesse der realen Machthaber umzusetzen .

        Die Wagenknecht ist halt auch mehr selbstgefällig als revolutionär , aber unter all den Linken noch die am wenigsten Selbstgefällige .

      2. @brücke,

        gute Nacht und verkriech  dich unter deine geistige Brücke.Da gehörst du mit deiner Einstellung hin.

        Und @ Dorfliesel wird dir gleich beistehen,weil sie auch geistig unter einer Brücke haust.

          1. Petermann, wenn Du Argumente forderst, dann ist das so, als würde Merkel Gerechtigkeit fordern.

            Aber leider bist Du zu bescheuert um das zu verstehen !

    2. Im obigen Artikel geht es um die Entsendung türkischer Imame durch die von Erdowahn gesteuerte Ditib. Nicht wenige dieser Imame bilden das rhetorische und theoretische Rüstzeug für Radikale gegen unsere Kultur und gegen Menschen loszuschlagen.

      Dies anzuprangern ist ja wohl Pflicht eines jeden deutschen Politikers! Es gibt ein sehr interessantes Buch: "Inside Islam" von Constantin Schneider, der 8 Monate lang viele Moscheen dort besucht hat und die Sprachen die dort gesprochen werden sehr gut versteht.

      Sein Fazit: die Türkei betreibt durch diese Imame ganz bewußt die Spaltung unserer Gesellschaft, "der Aufruf zur Abgrenzung zieht sich wie ein roter Faden durch die Imamreden in den Moscheen", "Statt vor Anschlägen wird dort vor Weihnachten gewarnt"

      Frau Wagenknecht hat alle meine Unterstützung, wenn sie vor den Ditib-Imamen und der Politik der Türkei in Deutschland warnt. Daran gibt es rein gar nichts rumzukritisieren!

      1. Die Türken machen damit das , was die Deutschen mit z.B. ihrem Goethe-Institut in Istanbul machen .

        das kann man kritisieren , die Kritik aber geht , wie ich oben zu formulieren versuchte , am zentralen Problem vorbei . Und dies nicht , weil diese Imame nun das Thema sind , sondern weil Wagenknecht das zentrale Thema Massenmigration nicht ansprechen will .

        1. Mit Verlaub, das Goethe-Institut mit tausenden Ditib-Imamen zu vergleichen ist wirklich lächerlich!

          Das zentrale Thema im Artikel sind die Imame, die bei der Massenmigration, die lange vor 2015 bereits in Deutschland und Österreich eingesetzt hat, eine zentrale ideologische Funktion zur Übernahme unserer Länder eingenommen haben!

          Der liebe Herr Erdowahn regiert bereits seit 2003 und hat sich ja  gearde die Islamisierung erst des eigenen Landes und dann Europas auf seine Fahnen geschrieben!

          Also bitte, san mer noch net ganz wach oder was?!

          1. "Also bitte, san mer noch net ganz wach oder was?!"

            Gereizte Stimmung hier ….

            Ums zu wiederholen : Die Muslime haben mir nichts getan und sie tun mir nichts – nur ist Europa kein muslimischer Kontinent und soll es auch nicht werden . Verantwortlich für die Massenzuwanderung in Europa sind westliche Politiker und Agitatoren – die sind bloßzustellen und zu vertreiben und die Schäden verursacht durch ihre Politik rückgängig zu machen .

      2. Nein, daran gibt's nix rumzukritisieren, in der Sache ist das völlig richtig – ALLERDINGS NUR, wenn man davon ausgeht, dass die Kuffmucken alle hierbleiben und überhaupt Imame in Moscheen brauchen – so wie Frau Wagenknecht das tut.

        Die drei wirklich Integrierten bei uns, können auch auf einem transportablen Handtaschenteppich beten, damit wäre Allah genüge getan !

  7. Ich hatte heute eine Wahlwerbe-Zeitschrift der Linken im Briefkasten.

    Auf der Titelseite ein Foto der Wagenknecht zusammen mit dem Bartsch.

    Es wird wirklich alles versprochen, wenn wir die Kreuzchen an der richtigen Stelle machen,  leben wir nach den Wahlen im kommunistischen Paradies. Das Schlaraffenland ist dagegen ein reiner Scheißdreck.

    1. @gerifreki,

      nicht einmal das Paradies reizt dich! Was willst du dann eigentlich?

      Aha,weiter Flaschen im Container sammeln,weil ja das kommunistische  Paradies reiner Scheißdreck ist.

      1. @ Petermännchen

        Die einen sammeln aus der Not heraus Flaschen in Containern, und Petermännchen horten vermutlich Flaschen in der Wohnung weil`s gut schmeckt.

    1. Für mich interessant ist, dass man für so ein  abslutes Randdthema so viel Aufsehen macht. Die Frau sieht gut aus ,hat eine gute Stimme und ist viel zu schön für Oskar, basta!

      1. ..aber Leute..Politik is doch kein Schönheitswettbewerb..oder doch..?

        In dem Fall würde mich mal interessieren welche ''hübsche'' Klientel diese Trulla wählt..(Hornbrillenträger die durch ihre Hühneraugen sehen..?!)

  8. An die Redaktion!!!!

    Haben der Petermann und seine Schergen hier Narrenfreiheit?

    Das Kommentatoren hier beleidigt werden aufs Übelste?

    Und  habt ihr überhaupt keine Regeln des Anstands?

    Warum sperrt Ihr solche Trolle nicht?

    Bitte um Antwort.

     

    1. Nun ja, Schlagabtausche mit bezahlten usraelischen Khazarenprofis haben natürlich auch einen gewissen Reiz. In dem Moment, wo sie anzüglich werden ist alles klar, woher sie kommmen.

    2. @ Schuchi,

      wie arm muss man im Denken dran sein,wenn man schon die Redaktion bitten muss,um mich hier zu sperren.

      Das nennt man bei Euresgleichen dann Meinungsfreiheit.

      Was gibt es doch für geistig arme Würmchen hier?

      Nicht einmal die Stasischergen haben so gedacht und das will schon etwas heissen.

      Die Juden bekämpfen wollen,aber nicht besser sein als die,welche ihr doch hier so bekämpft.

      Arme,zurückgebliebene Zeitgenossen.

    3. @ Schuchi,

      hier meine Antwort.

      Wie arm muss man im Geist sein,wenn man die Wahrheit unterdrücken will und das mit Hilfe einer Redaktion?

      1. Deine Meinung ist also DIE Wahrheit  … so, wie Du ein echter Demokrat bist ?

        Dass man bei dir zu oft und zu fest zugeschlagen hat, daran kannste dich aber hoffentlich noch erinnern !

    1. Wenn ja alles nicht so  ernst  wäre könnte man sich mit dir ja noch intellektuell, rhetorisch amüsieren. Aber die teleologischen Zielorstellungen von deiner  Welt und das rassische Bewußtsein und die Superiorität der jüdisch/khazarischen Herrenrasse über die anderen Rassen., lassen dich perse zum Totfeind werden. Wenn Menachin Begin ungestraft sagen darf" Unsere Rasse ist die Herrenrasse . Wir sind die heiligen Götter auf diesem Planeten. Wir sind weit entfernt  von den minderwertigen Rassen, wie sie von Insekten sind. Andere Rassen werden als menschliche Exkreminente betrachtet. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft die minderwertigen Rassen zu übernehmen. Unser irdisches Schicksal wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen" Dann reicht es mir das, da gibt es keine Diskussion, nur Kampf bis zum letzten.Und wenn Dr. Merkel die Coudenhove-Kalergie Medaille dafür bekommt, dass sie sich für diesen Rassenpiss, der zur Provokation Hitlers und der Nationalsozialisten mit allem was dann folgte führte, und das Khazarenempire wieder mit diesem extremen, nicht nachvollziehbaren Wahnsnn anfängt, dann muß ich davon ausgehen, dass die khazarisch/jüdischen Gene nicht richtig ticken. Erwartet ihr denn im Ernst die weiße, intelligente europäische Rasse  läßt sich mittels jüdischer Perversionen ieine braune, afrikanisch-muslimische-Rothschildmasse einfärben? Noch kurze Zeit und alles dreht sich gegen Euch! Die moderne Demokratie wäre nach dem C-K-Plan nur ein praktisches Instrument der Plutokratie zur "Gewinnung" von Wahlen und  um dann die Premiers überall zu schmieren oder anderweitig zu manipulieren.  Und gehst du davon aus, dass der an September 2015 tsunaniartige eingeleitete Migrationskrieg  für den Genozid der europäischen, weißen Rasse so super intelligent ist? Du verdienst für dein Trollwesen viel Geld, sei´´s drum. Aber wenn du mal eine ruhige Minute hast, denk mal drüber nach, ob das ganze was ihr eingeläutet habt nicht gezwungenermaßen in einer Katastrophe endet!!??

        1. @ Otto,

          wenn ich im Geiste so unterbelichtet wie du wäre,dann hätte ich das nicht mitbekommen,dass du mich gemeint hast.

          Pass bloß auf,dass du nicht noch in der Nacht von den Khazaren träumst,wo du dich ja am Tag schon überall von diesen Khazaren verfolgt fühlst.Bis vor ein paar Wochen kanntest du dieses Wort noch nicht einmal und hier und jetzt ist bei dir fast jedes dritte Wort — Khazar ——

          Wenn meine Pension Trollgeld ist,dann bist du auch Mitglied im Trollverein,denn du musst für meine Pension mit aufkommen. Ich begrüße dich daher ab jetzt —- im großen Trollverein —–  Du bist mir willkommen,weil auch du meinen Lebensabend unterstützt.Hoffentlich bleibst du diesem Trollverein lange erhalten,damit auch mein Lebensstandard

          nicht sinkt.

          Merkst was? Nein,ich glaube nicht !

          Der Unterschied zwischen dir,deinen geistigen Schwestern und Brüdern und mir besteht darin,dass ich mich nicht berufen fühle,den Lauf der Geschichte mit dummen Sprüchen,wirrem Zeug und oberflächlichen Geschwätz zu beeinflussen,denn du ,deine geistigen Schwestern und Brüder

          seid nur arme und unverbesserliche Zeitgenossen.

          Von euch nimmt weder Jemand an der Arbeit Notiz,falls ihr überhaupt arbeiten geht ( bei vielen von euerer Sorte habe ich das Gefühl,dass er oder sie keine Arbeit hat,weil die Kommentare von der Uhrzeit her gesehen dies auch ersichtlich machen und deshalb von Hartz IV leben )  noch nimmt man euch in der Öffentlichkeit zur Kenntnis,weil ihr doch nur verschrobene Ansichten hegt und kein klar denkender Mensch möchte sich mit euch sehen lassen,da er sich für solche unterbelichteten Gestalten nur schämen würde.

          Ich könnte es mir nicht vorstellen,dass mich mein pers.Umfeld mit solchen Zeitgenossen sehen würde,dann

          würde mein pers.Umfeld ziemlich klein werden.

          Wenn die AfD nur aus solchen Typen bestehen würde,dann wäre für mich dies ein Grund nur noch eine Mausepartei zu wählen.

          Otto,du bist doch ein geistig verwirrter Hampelmann,denn dein Kommentar zeigt deutlich,dass du von der Welt und der Politik nichts verstehst und du nur hier im Forum zu finden bist,weil du sonst kein Hobby hast,von einer Arbeit ganz zu schweigen.

          Ich nehme es zur Kenntnis,dass du mich als deinen Todfeind ansiehst und komme zu dem Schluss:

          Du hast nicht alle Knöpfe mehr an deiner Jacke,deshalb nennt man deine Jacke ——– Zwangsjacke ———

           

          1. Wie zu erwarten war bringst du kein einziges Gegenargument, weil es gegen die Wahrheit keine Argumente gibt, sondern lediglich im Trollcamp erlernte dumme Sprüche. Ich habe deine Intellektualität doch maßlos überschätzt, ich dachte immerhin, man könnte mit dir ein sachlich-fachliches Streitgespräch führen. Weit gefehlt. Auf dieser Plattform gab es schon wesentlich bessere Trolls, deshalb rutsch mit den Buckel runter und mach die Fliege, lästige Zecke.

          2. Petermann – Du bist DAS Großmaul vor dem Herrn und ich wünsche dir in bälde einen langsamen, qualvollen Abgang – den haste dir redlich verdient !

          3. @ dr pinkelpause

            ey kackvogel, muß ich jetzt meinen schichtdienst aufgeben, nur damit ich von so nem beamtenfuzzi nicht als hartz4 empfänger wahr genommen werde?

            du hast deine brufskrankheiten nicht überwunden , die dir dein hartes leben noch härter erscheinen ließen. da wären hirnschrumpf schwielen am arsch und muskelkater vom bleistiftstemmen noch die harmlosesten , wie mir anhand von deinen kommentaren und beleidigungen scheint. troll dich du wurm.

            extra für dich nochmal in klarschrift ohne tastaturfehler, damit du keine schwierigkeiten beim lesen hast, dr pinkelpause

  9. @ Otto und Dorfliesel,

    eure Argumente kann man als Clownerie abtun,denn ihr beide habt euch hier wirklich gefunden.

    Einer will den Anderen in der Dummheit übertrumpfen.

    Ich bin gespannt,wer von euch Beiden hier der Sieger in der Kategorie

    Dümmster unter den Dummen werden.

    Nominiert seid ihr Beide für diesen Preis.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.