Maas: „Mit der AfD stehen Verfassungsfeinde vor den Toren des Bundestags“

Der Justizminister nennt es "schwer erträglich", wenn "Rechtsextreme am Rednerpult im Reichstagsgebäude stehen sollten".

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat dazu aufgefordert, sich mit der AfD "sachlich auseinanderzusetzen". In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Maas: "Ob es uns gefällt oder nicht: Wenn die AfD in den Bundestag kommt, ist es das Wählervotum, und dann müssen wir das akzeptieren."

Zugleich warnte der Justizminister: "Das sollte jeder wissen, der überlegt, die AfD zu wählen: Es sind Verfassungsfeinde, die da vor den Toren des Bundestages stehen." Wer die AfD an ihrem Programm messe, müsse feststellen, dass dieses "gleich an mehreren Stellen gegen unser Grundgesetz verstößt".

Maas nannte es "schwer erträglich, wenn zum ersten Mal nach 1945 wieder Rechtsextreme am Rednerpult im Reichstagsgebäude stehen sollten". Der Justizminister erklärte weiters: "Leute, die meinen, andere 'entsorgen' zu wollen, und nichts mehr von den Verbrechen der Nazis wissen wollen, gehören da nun wirklich nicht hin."

Diesel-Skandal:"Härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne

Heiko Maas drängt als Folge des Diesel-Skandals darauf, Unternehmen spürbarer für korruptives und betrügerisches Handeln zur Verantwortung zu ziehen. So forderte Maas im Gespräch mit der NOZ, "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne. Bislang liege die Obergrenze für Bußgelder bei zehn Millionen Euro. "Das ist zu starr", meinte der Minister.

Er plädierte für flexible Obergrenzen. Die Höhe des Bußgeldes sollte sich laut Maas in Zukunft an Umsatz oder Gewinn des Unternehmens orientieren. "Damit können wir gezielter vorgehen. Die schwarzen Schafe konsequent zur Verantwortung zu ziehen, das sollte im Interesse der gesamten deutschen Wirtschaft liegen", hob er hervor.

Loading...

Er habe dazu ein Gesetz vorbereitet. "Auch das haben CDU und CSU blockiert", kritisierte der Minister. Er hob ferner hervor, dass die Einführung der Musterfeststellungsklage in der neuen Bundesregierung eine der wichtigsten Aufgaben für den Schutz von Verbrauchern sein müsse. "Wir brauchen endlich ein Instrument, mit dem Kunden sich gegen große Konzerne gemeinsam zur Wehr setzen können, ohne ein großes Kostenrisiko einzugehen", sagte Maas.

Lesen Sie auch:  Maskenpflicht - doch im Bundestag interessiert das niemanden

 

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

57 Kommentare

  1. Olala..ein kleines Einknicken von Trulla's Scharfrichter…mit einem gleichzeitigen Nachtreten..was für ein drolliger Clown.

    Wie schön wäre es wenn der von der fetten Tafel verdrängt würde…und schmollend in der Ecke sitzen müßte.

    Wir sollten ihm lehren wie Demokratie geht…wir schaffen das.

    1. @Brutus

      Das dürfte so kommen.

      Die großen MSM (Welt, FAZ, Spiegel) gehen schon seit einigen Wochen davon aus, dass Maas keinem neuen Kabinett angehören wird.

      Schließlich hatte er es geschafft, auch breite Kreise des CDU-Lagers zu verärgern.

      Seine Gesetzte gelten als dümmlich-dilletantisch und die tatsächliche Bewährungsprobe steht ja noch bevor, wenn es zu Klagen kommt.

      Bei einer erstarkten AfD ist es keinesfalls voraussehbar, wie die Rechtssprechungen ausgehen. Mancher Richter erinnert sich ja schon heute, dass es außerhalb der vorgeschiebenen Meinung der Nomenklatura noch etwas anderes gibt.

      Zumindest kann er stolz darauf sein, dass die bevorstehenden SPD-Wahlverluste zu einer gehörigen Portion auf seine Kappe gehen. Ob ihm das alle Genossen, die ab der neuen Legislaturperiode ihren Sitzplatz im Bundestag aufgeben müssen, danken, wird sich noch erweisen.

      1. …und so hoffen wir auf einen aufgewachten Wähler..der die Zeichen der Zeit erkannt hat..und dem Altparteien-Inzest..einen satten Kinnhaken verpaßt.

        Amen.

  2. Ein Innenminister der Probleme mit der deutschen Staatsflacke hat.

    Subjekte wie Maas sind es, die unser Land an die Wand fahren und unliebsame Bürger als erstes mundtot machen wollen. Danach geht es an die Existenz und in den Knast.

    Hetzer wie Maas gehören hinweggefegt, was in einer Woche auch passieren wird.

     

  3. "::::AfD zu wählen: Es sind Verfassungsfeinde, die da vor den Toren des Bundestages stehen…"

    Na so schlimm kann es da ja nicht werden. Denn: Die Verfassungsfeinde die hinter den Toren  seit Jahren sich ein fettes Leben auf Kosten der Steuerzahler machen, bekommen dann halt etwas Besuch und müssen teilen. Da können die mal sehen, wie es Denen geht, denen sie das Teilen mit den eingefallenen Invasoren seit Jahren predigen, ne befehlen!!!

  4. @Heiko Maas, wie viel Nazis kamen nach 1945 in Amt und würden, obwohl sie da nichts zu suchen hatten?  😀   Einer bekam sogar ein Ohrfeige im Bundestag.

     

     

    Konrad Adenauer meinte ja: Man schütte kein altes Wasser weg, bevor man nicht neues hat. das sagt doch wohl alles.

  5. Das männchen schaut in die Zukunft. Nach freier Abstimmung einer Verfassung, werden alle PART-eien verfassungsfeindlich sein, er unterschlägt jetzt dabei nur einige. Siehe https://www.verfassunggebende-versammlung.com

    Eine BRD-NGO kann keine Verfassung haben, weil eine Verfassung in freier Abstimmung des Volkes / der Völker erfolgen kann. Wann ist die den in den letzten Jahrzehnten erfolgt. Die BRD-NGO hat nichtmals mehr ein gültiges, von den ehemaligen Allierten erlassenes Grundgesetz (siehe Grundsatzrede von Carlo Schmidt vom Parlamentarischen Rat von 1948), weil 1990 der Artikel 23 des Geltungsbereiches gestrichen wurde.

    1. "Zusammenhalt und Stärke" unter dieser Devise tritt er an die Öffentlichkeit. Das ist ein Zuruf an seine Partei weil er weiß, daß die Homogenität ein wichtiger Parameter für Stärke ist. Gegenüber dem Deutschen Volk und der deutschen Gesellschaft betreibt er aber mit allem Fanatismus dessen er fähig ist die Spaltung und Zerfledderung weil das  Parameter der Schwächung einer (Volks)Gemeinschaft sind. Wenn man genau aufpasst entarnen sich diese Leute immer selbst. Wer wird noch daran zweifeln können daß das ein Deutschenhasser und politischer Deutschlandfeind ist.

  6. Zugleich warnte der Justizminister: "Das sollte jeder wissen, der überlegt, die AfD zu wählen: Es sind Verfassungsfeinde, die da vor den Toren des Bundestages stehen." Wer die AfD an ihrem Programm messe, müsse feststellen, dass dieses "gleich an mehreren Stellen gegen unser Grundgesetz verstößt".

    ——————————————————————————————————————

    Ach, Herr Maas, wieder mal die übliche Panikmache der Mainstream-Parteien.

    Artikel 146 GG

    Art. 146

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    Die Verfassung gibt es nicht, weil das deutsche Volk diese noch nicht in freier Entscheidung beschließen konnte. Folglich kann niemand gegen die Verfassung verstoßen ! 

    Das Grundgesetz ist nicht unser Grundgesetz sondern ein von den westalliierten Siegermächten genehmigter Gesetzes-Kanon für die Bundesrepublik.

    Herr Maas kann unbesorgt sein. Die AfD wird sich in das Regelwerk der nicht souveränen Bundesrepublik problemlos einfügen. Allerdings werden viele Mandatsträger der Mainstream-Parteien durch den Einzug der AfD ins Parlament ihre wohl dotierten Pfründe verlieren. Das tut natürlich weh !!

     

      1. Aber wir haben auch kein GG mehr, Aktivitäten von Merkel haben möglicherwise eine Rechtsgrundlage nach den SHEAF-Militärgesetzen da Deutschland nach wie vor ein besetzes Land.ist.Obama 2009 in Ramstein:" Germanyis an occupied country  and it will staythat way" Inwieweit die SHEAF.Gesetze gegen das Naturrecht des Völkerrechts verstoßen -etwa Genozid der weißen , deutsche Rasse-, ist ein heißes Problem. Die Nürnberger Protesse basierten hinsichtlich der Rechtsgrundlage auch auf Naturrecht, da sich sämtliche Nazigrößen auf geschriebenes Recht beriefen.

        1. Obama ist ein Lügner wie die meisten Mitglieder der transatlantischen "Werte"gemeinschaft. Vielleicht wollte er Merkel nur einen verbalen Gefallen tun. Deutschland ist keineswegs ein besetztes Land gewesen bevor die derzeitigen Bundestagsparteien die Grenzen geöffnet haben für die Fremdbesetzung.

  7. Damit wird er wohl leben müssen oder wenn`s nicht reinpaßt gibts ja immer noch den Gulag, denn Sozialisten aller Art auf der Welt haben ja schon immer die passenden Methoden entwickelt, wenn es darum geht, mit politischen Gegnern fertig zu werden. Wenn jemand mit faschistischen Methoden die Welt ins Unglück gestürzt hat, dann waren es auch Sozialisten und es ist eine Unverschämtheit einer demokratischen Partei Nazitum zu unterstellen wo doch nach dem Krieg eine ganze Menge Nazis in Amt und Würden bei den Sozis aufgestiegen sind und sie damals auch nichts dagegen hatten und heute einer jungen Partei, mit einer unbelasteten Mitgliederliste gleiches zu unterstellen. Pfui Teufel, die sollten sich was schämen und hoffentlich kriegen sie bei der Wahl richtig einen auf die Mütze, damit sie sich davon die nächsten 10 Jahre nicht mehr erholen.

  8. "völkisch…Verfassungsfeinde…Rassisten…Nazis…Hetzer…Angstschürer"

    Lol, dem Establishment muß ja ganz schön die Muffe gehen. Die tischen rum wie ein Flummi!  Voll die Schnappatmung! 😀

    Man beachte auch die komplette Argumentlosigkeit gegenüber der Kritik der AfDler, die verzweifelte Flucht in die Polemik.

    Sowas nennt man "argumentativer Offenbarungseid".

    ———————————————————————————

    Stichwort "Diesel-Skandal":

    Maas und seine Partei dürfen sich erst mal an die eigene Nase packen, bevor sie Sanktionen gegen VW und Co fordern.

    Denn es war unter anderem seine Partei, die technisch unrealistische Grenzwerte in Gesetze goß. Keine Ahnung von Technik, aber der Deutschen Automobilindustrie Abgaswerte vorschreiben! Welch Dilettanten!

    Vernünftig wäre es gewesen, staaliche Forschungsgelder für optimale Motor- und Abgastechnik bereit zu stellen, so dass auch an den Unis dazu intensiv geforscht wird. Man könnte an den Unis auch Preise für die besten Entwicklungen ausschreiben.

    Dann hätte man die gesetzlichen Grenzwerte an die technische Machbarkeit angepasst.

    Die Patente blieben dann im Besitz des Deutschen Staates und würden den Staatshaushalt mit finanzieren helfen.

    1. Kann man sich sicher sein, daß es nicht sogar eine subversive Intrige gegen die Autoindustrie und ihre Arbeitnehmer gewesen ist?  Sozialisten der heutigen Prägung bekämpfen produktives Unternehmertum und spielen den internationalen Turbokapitalisten in die Hände!

  9. Meiner Meinung nach sind die Volkszerstörer, EU-Zerstörer, Familienzerstörer, Bildungszerstörer, Bargeldabschaffer, Rechtsbeuger um nur die wesentlichen Zerstörungsangriffe zu nennen, schon lange im Bundestag vertreten. Mit katastophalen Auswirkungen, wie man anhand der Woge von Vergewaltigungen, Terroranschlägen, Mord- Tötungs- und Eigentumsdelikten täglich erfährt. Sich in der Situation über die AfD negativ zu verbreiten, wie ein Maas das tut, erscheint mir nicht nur dumm, sondern auch hochgradig gefährlich und volksverachtend zu sein. Deshalb kann man sich als klar denkende(r) Deutsche(r) nur inständig wünschen, dass die AfD mind. 0,1% mehr Stimmen bei der BTW erhält als die Schulz-Maas-Gabriel-Özuguz-Stegner-Steinmeier-Schwesig-Partei!

    1. Sie tun sich schwer auf eigene positive Leistungen zu verweisen! Daher ist die Verhetzung des politischen Konkurrenten die einzige Wahlkampfmöglichkeit!

  10. Dieser Spinner fasselt immer wieder von Verfassung, jemand sollte diesem Cretain mal erklären was eine Verfassung ist………..mit Sicherheit nicht das alliierte Grundgesetz, welches uns Deutschen "anempfohlen " wurde.

    Die Verbrecher melden sich immer mehr ,lautstark und beißend um ihre Pfründe…………

    ………die wahren Verbrecher sind Merkel und ihre Handlanger,

    Das Reptil des Grauens, besser bekannt als Angela Merkel, gehört zu den schlimmsten Bombenlegern in der Weltpolitik. Während sogar ethnisch zusammengehörige Völker wie Engländer und Iren, Schotten und Engländer, Katalanen und Spanier sich staatlich trennen und völkisch entflechten wollen, weil es angeblich nicht miteinander geht holt die Deutschenhasserin Merkel Millionen und Abermillionen jener schrecklichen Menschen nach Europa, mit denen wir nicht im Geringsten kompatibel sind und niemals zusammenleben können.
    Die schlimmsten Schlachtplätze der Welt, die wir täglich im Fernsehen in blutroten Farben erleben dürfen, holt diese schlimmste Massenmörderin aller Zeiten in unseren Lebensraum.  
     
    Merkel wird dank ihrer Hass- und Vernichtungs-politik gegen uns Deutsche und den anderen Nationen nicht nur untergehen und in die Geschichte als Deutschenhasserin und größte Verbrecherin eingehen, vielmehr werden die historischen Analen sie mit Abscheu als die Vernichterin Europas für alle Ewigkeit brandmarken.

      1. Ich will nicht dagegen halten, aber sie sieht das ganze als überzeugte "Elitin" natürlich ganz anders. Nach dem Pentateuch, 5.Buch Moses,darf sie natürlich alles was sie macht und sie geht subjektiv davon aus , eine ganz große Heldin im Reich der Eliten zu werden. Und wenn es den Deutschen/Europäern nicht gelingt, sie historisch-ardumentativ zu stoppen, wird sie in der Neuen Weltordnung auch eine ganz große. Wir brauchen eine 2.Aufklärung, in der schon ab der 1.Schulklasse die Kinder aufgeklärt werden, dass man die Deutschen vernichten will.Nicht mehr und nicht wenigwe,

        1. genau, – und wir beginnen damit, indem wir die Linken und Grünen Schwuchteln und Schwuchtelinnen aus allen Schulämtern treiben – Kulturmarxismus nein danke !

          Hat doch die Wagenknecht gerade die Ersatzlose Abschaffung des §218 gefordert – ja kann man das denn glauben ?

          Werdende Mütter sollen ohne Beratungszwang ihre Schwangerschaft abbrechen können, wann sie Lust dazu haben.

          Jetzt : max. bis zur 12 Woche und auch nur mit sozialer Beratung ( nun gut : durch Pro Familia, die haben in der Regel keinerlei Bedenken ).

          Dann : bis ende Schwangerschaft – Das ist glatter Mord an einem Geburtsfähig ausgereiften Menschen – und einfach so ohne Beratung.

          Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich das wirklich gelesen hab ….

          1. Ich weiß, dass du nicht meiner Meinung bist, aber für mich ist jede Abtreibung Mord.Auch bei einem sog gewünschten Kind weiß man nämlich nicht , ob die Verhältnisse dann so ideal sind. Auch muß überlegt werden,ob nicht die Gemeinschaft ein Kind groß ziehen kann. Die "Eliten" und elitär gesteuerten, wollen natürlich kein deutsches, weißes ,  intelligente Kind, diese Charakterferkerl  sie outen sich!!!!

  11. Nazis im Sinne der politsch korrekten Bestimmung dieses Begriffes sind nicht diejenigen, bei denen "national", "deutsch" oder "völkisch" draufsteht. Nazis im Sinne der politisch korrekten Bestimmung dieses Begriffes sind diejenigen, die sich entsprechend dieser politisch korrekten Bestimmung des Begriffes "Nazi" verhalten.

    Anders gesagt: Maas ist ein Nazi. Die Mehrheit der BRD-Volkszertreter sind Nazis, weil sie die Nazi-Gesetze von Maas verabschiedet haben. Und die Angriffskriegsgesetze gegen den Orient. Und die Plündergesetze gegen Griechenland.

  12. War heute bei einer Wahlkampf  Vetanstaltung in meiner Geburtsstadt Plauen  dabei. (Bin selbst aus gutem Grunde  seit Oktober  15  Mitglied  in der Afd ) Wir wurder bei einer sehr sachlicheren und  menschlichen  Diskussion  sehr , von einer  "Dame  " verbal  angegriffen! Auf die Frage , ob Sie auf die  Bühne  kommen wollte, und Ihre "Argumente  " kund zu tun , verschwand  Sie auf Nimmerwiedersehen  ,

    1. …''verschwand sie auf Nimmerwiedersehn''….na das is doch jut…Reisende soll man nich aufhalten…offenbar hatte sie neben schlechter Laune..keine Argumente.

  13. "Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!" Das haben sich nach dem Zweiten Weltkrieg Pflichtarbeiter aus Buchenau geschworen, im Namen wohl der meisten Deutschen.

    Und nun eine faschistische Zensurbestie Maas! Welcher Herkules zerschmettert sie? Und nun die meisten "SPD"-Abgeordneten (Von wem abgeordnet?) für Krieg in Syrien! Beteiligung am US-Angriffskrieg gegen Syrien! Angeblich zur "IS"-Bekämpfung, obwohl der "IS" den Interessen von Israel und den USA dient und nur der Rüstungsindustrie Gewinne bringt. Welcher Herkules zerschmettert diese rot lackierten Blutsäuferbestien?

  14. und das erste mal seit 1945 stehen wieder Rechtsextreme am Rednerpult.

    Die Nationalsozialsisten waren keine rechten es waren linke.

    Auch so eine Geschichtsverdrehung

     

  15. A l l e  Mißstände und Bedrohungen die durch das Überlassen des Landes für eine gewaltbereite feindliche Fremdinvasion verursacht wurden, ist von Grundgesetzbrechern autoritär gegen den Willen des Staatsvolkes und rechtsbrecherisch, verräterisch unter Mißbrauch der anvertrauten Amtsgewalt nicht nur ermöglicht sondern auch vorsätzlich gefördert worden!!!  Die autoritären Verfassungsfeinde sitzen im Bundestag und schicken sich an Deutschland und sein Volk zu eliminieren! Die AfD ist der Aufschrei des Volkes gegen die existenzgefärdenden Anschläge der Bundestagsparteien gegen die Verfassung (Grundgesetz), gegen das Volk und Land und der Aufruf an alle Deutschen zum W i d e r s t a n d. Bei den lügnerischen Verhetzungskampagnien handelt es sich angesichts dieser Realitäten um die ungeheuerliche Niedertracht von asozialen Politikern die sich längst ausserhalb der deutschen Wertegesellschaft und ausserhalb der demokratischen Grundordnung bewegen.

  16. Ein Herr Maas weiß anscheinend nicht das es selbst heute etliche, immer noch gültige, Nazi-Gesetze gibt.Ich nenne nur das Einkommensteuergesetz.Aus den dreißiger Jahren.Worüber regt der sich denn auf?Gab es da von seiner Seite schonmal einen Aufschrei?Nein,nichts.Im übrigen von keiner der Parteien.Dieses ganze Gesülze ist nicht mehr zu überbieten und Ausdruck einer tiefen Panik.Recht so.Diese ganzen Hassredner müssen da oben weg -und zwar für immer.

  17. Verfassungsfeinde?? War denn schon eine Verfassungsgebende Versammlung und wurde schon eine vom Volk akzeptierte Verfassung geschaffen??? Bisher gab es nur eine BRD und was macht da eine Verfassung? Wo ist denn der Staat, das Staatsvolk?

    1. Noch ist das deutsche Staatsvolk eine reale Größe und die Grenzen des Staates waren bis vor Kurzem noch Faktum. Man muß abwarten auf eine gegebenenfalls rechtliche Entscheidung wie mit politischen Rechtsbrechern umgegangen werden wird und in welcher Form die Staatsgrenzen wieder geschützt werden. Man kann die "Stadttore" die Verräter dem Feind geöffnet haben jederzeit wieder schließen.

  18. Kanzleramtschef Altmaier findet Nichtwähler besser als AfD-Wähler

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kanzleramtschef-altmaier-findet-nichtwaehler-besser-als-afd-waehler-a2219870.html

    "Aber selbstverständlich!", antwortete Kanzleramtschef Altmaier in der "Bild"-Sendung "Lilly live" auf die Frage, ob ein Nichtwähler besser sei als ein AfD-Wähler. …ALLES LESEN !!!

    Galster kommentiert

    Hier sieht man die Einstellung der Herrschenden, die ALLE tun würden um an der Macht zu bleiben!!!

    Wir müssen alle wählen gehen, denn Nichtwähler zählen auch nicht und können somit auch keine Änderung der jetzigen schmutzigen Verhältnisse bewirken.

    Seit vielen Jahren war nie Geld für arme Famlien, Kinder bessere Jobs und Rentner vorhanden, aber seit die Wirtschaftsflüchtlingen kommen sind ganz plötzlich 22 bis 30 Milliarden EURO pro Jahr vorhanden !?!?!

    Da muss es unser Pflicht sein, diese Volksverräter Regierung und deren Parteien abzuwählen !!!

  19. Kanzleramtschef Altmaier findet Nichtwähler besser als AfD-Wähler

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kanzleramtschef-altmaier-findet-nichtwaehler-besser-als-afd-waehler-a2219870.html

    "Aber selbstverständlich!", antwortete Kanzleramtschef Altmaier in der "Bild"-Sendung "Lilly live" auf die Frage, ob ein Nichtwähler besser sei als ein AfD-Wähler. …ALLES LESEN !!!

    Galster kommentiert

    Hier sieht man die Einstellung der Herrschenden, die ALLE tun würden um an der Macht zu bleiben!!!

    Wir müssen alle wählen gehen, denn Nichtwähler zählen auch nicht und können somit auch keine Änderung der jetzigen schmutzigen Verhältnisse bewirken.

    Seit vielen Jahren war nie Geld für arme Famlien, Kinder bessere Jobs und Rentner vorhanden, aber seit die Wirtschaftsflüchtlingen kommen sind ganz plötzlich 22 bis 30 Milliarden EURO pro Jahr vorhanden !?!?!

    Da muss es unser Pflicht sein, diese Volksverräter Regierung und deren Parteien abzuwählen …JETZT ERSTE RECHT AfD !!!!

                                      …………………………………

    Lindner zur AfD: Eine völkisch-autoritäre Partei darf nicht drittstärkste Kraft in Deutschland werden

    https://www.contra-magazin.com/2017/09/lindner-zur-afd-eine-voelkisch-autoritaere-partei-darf-nicht-drittstaerkste-kraft-in-deutschland-werden/

    Geht es nach FDP-Chef Lindner soll die AfD als führende Oppositionspartei verhindert werden. Die Liberalen sollen zur drittstärksten Partei im Bundestag avancieren. ALLES LESEN !!!

    Discowolle kommentiert

    Der Posterboy der FDP wird wie die anderen von den Blockparteien langsam nervös. Sie kapieren nicht: je öfters sie auf die AfD einschlagen, desto mehr Zustimmung bekommt sie! Dradiledum der Trump-Effekt geht um…

    Die neueste Umfrage von Science Files sieht die AfD bei 15,5 % die SPD nur noch bei 18%!

    Siehe LInk==>   https://philosophia-perennis.com/2017/09/17/sciencefiles-prognose/

  20. BITTE WEITLÄUFIG VERTEILEN !!

    Christian Lindner will wahrscheinlich nicht, dass wir dieses Video sehen. Doch es verbreitet sich gerade wie wild im Internet und könnte der Weckruf sein, den Deutschland so kurz vor den Wahlen braucht. Hier das Video ansehen und teilen — sorgen wir dafür, dass es so viele Menschen wie möglich erreicht, bevor es womöglich noch gelöscht wird:

    https://www.facebook.com/Avaaz/videos/10155310339753884/?avaaz

  21. Alle momentan im Reichstag sitzenden Parteien ziehen beim Thema Flüchtlingsirrsinn an einem Strang, ALLE! Was bleibt einem da noch übrig, als eben KEINE dieser Parteien zu wählen?
    Man muß die AfD thematisch oder personell nicht einmal sonderlich mögen, doch sie steht für etwas, das jetzt dringend nötig ist:
    DIESEN ELENDEN SAUSTALL IN BERLIN AUFZUBRECHEN!

    Im übrigen bin ich dafür, die Körpertemperatur der Kanzlerin auf Raumniveau zu senken!

    p.s.

    Durch eine kalte Dusche am Sonntag natürlich!
    Was sonst?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.