Wahlzettel. Bild: Flickr / Awaya Legends CC BY-SA 2.0

Am Sonntag wählen die Deutschen ihre Parteien für den Bundestag. Doch die Umfragen sind ungenau. Welche Prognose wird die genaueste? Was denken Sie, wie die Wahl ausgehen wird?

Von Marco Maier

Die letzte Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für den ZDF besagt: Die Union liegt bei 36 Prozent, die SPD Federn lässt und bei 21,5 Prozent liegt. Die AfD legt um einen Zähler zu und erreicht dort elf Prozent, gefolgt von der FDP mit zehn Prozent. Deutlich niedriger liegen die Linke (8,5 Prozent) und die Grünen (acht Prozent). Doch: Wird dies auch so kommen?

Angesichts dessen, dass noch viele (potentielle) Wähler (siehe auch hier) unentschlossen sind und manche ihre Entscheidung nicht preisgeben wollen, existiert ein großer Unsicherheitsfaktor. Das Institut INSA, welches eben erst eine erweiterte Wahlprognose veröffentlichte, sieht die Union mit 33-36 Prozent etwas schwächer, ebenso die SPD (19-22 Prozent). Die AfD wird mit 11-14 Prozent stärker angegeben, ebenso die Linke die zusammen mit der FDP jeweils neun bis zwölf Prozent erreichen soll. Ebenfalls schwächer: die Grünen. Sie sollen bei sechs bis neun Prozent liegen.

[Juna_IT_Poll id=“14″]

Loading...

Auch wenn (wie so oft vor den Wahlen) immer noch manche Leute dazu aufrufen, nicht wählen zu gehen und das System damit zu legitimieren, so scheint dies inzwischen jedoch etwas anders zu sein. Denn viele jener Menschen, die früher immer dazu aufriefen, der Wahl fern zu bleiben, rufen jetzt dazu auf, doch wählen zu gehen – vor allem die AfD, die Linke oder irgendwelche Kleinparteien.

Insofern ist es durchaus wahrscheinlich, dass das Ergebnis (zumindest dann, wenn es nicht zu größeren Wahlmanipulationen kommt) noch deutlicher von den Umfragen abweicht, als schon beim letzten Mal. Bedenken muss man hierbei vor allem, dass viele SPD- und Grünwähler zur Linkspartei abwandern könnten, während die AfD einerseits der Linken Protestwähler abziehen wird, andererseits aber auch vor allem bisherige Nichtwähler motivieren könnte, zur Wahl zu gehen. Enttäuschte Unions-Wähler sind ebenfalls dabei.

Insofern könnte es (mit Drei-Prozent-Korridor) durchaus so aussehen:

  • CDU/CSU: 32-35 Prozent
  • SPD: 18-21 Prozent
  • AfD: 13-16 Prozent
  • FDP: 8-11 Prozent
  • Linke: 7-10 Prozent
  • Grüne: 6-9 Prozent
  • Sonstige: 5-8 Prozent

Was denken Sie: Wie wird die Stimmenverteilung bei der Bundestagswahl 2017 Ihrer Prognose nach ausfallen?

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

63 KOMMENTARE

  1. Wie oft denn noch ?

    ALLE Wahlen sind seit 1956 UNGÜLTIG solange das Wahlgesetz nicht geändert wird verdammt noch mal. Alle Parteien und deren verblödetes Wahlvieh ignorieren Gesetze und Urteile !!!

    Das ist WAHLBETRUG und somit Strafbar !

    • De jure mag das vielleicht so sein, de facto jedoch nicht. Macht und Stärke bestimmen das politische Handeln, nicht das Recht. So lange keine politische Kraft das Ruder übernimmt, die auch eine vollumfängliche Veränderung will, wird der Status Quo so bleiben. Egal ob man an der „Legitimität“ herummäkelt oder nicht.

      • Also immer Blindekuh spielen wie überall in Deutschland.So einen Staat kann doch niemand ernst nehmen.Das Volk will schon eine Veränderung, aber Deutschland ist ein Vasallenstaat und wird überall nur geknechtet.

        • Nein der Staat muß sehr ernst genommen werden wenn das Staatsvolk Homogenität, Identität und Ordnung und politische Stärke wahren will. Das der Bürger den Staat nicht mehr Ernst nimmt das wollen die Deutschlandabschaffer!!! Ein Fundament des Staates ist Recht und Gesetz und der Bürger ist gut beraten dieses Fundament zu verteidigen und ganz im Gegenteil jene "abzuschaffen" die dieses Fundament erschüttern wollen.

          • Ich habe erhebliche Schwierigkeiten eine Staatssimulation ernst zu nehmen, allein die Realität des Faktischen. Keiner wehrt sich gegen den Zirkus, das ist viel trauriger!

      • Genau so ist es. Macht und Stärke! 

        Auf das Recht, insbesondere auf das natürliche Recht, auf das germanische Recht scheißen der Papiergeldadel und seine Lakaien.

        Sie sprechen alle Sprachen und verstehen nur eine Sprache, die der Peitsche. Der Nazarener hatte sie schon mit der Peitsche aus Gottes Haus geschlagen. Und er sagte: tut mir nach. Seid wie ich. Seid wie Gott, ihr Kinder Gottes. 

        Wie sie austeilen, so sollen sie erhalten, ob irdisch oder unterirdisch, sprich nachirdisch.

        Wer möchte in den Häuten der Pharisäer, der Lügner und Betrüger, der Raubmörder stecken? Natürlich werden sie auch diese Wahl wieder brutal fälschen und unterirdisch Millionen Stimmen verschieben und anpassen, bis sie ein weiteres Höllen-Konstrukt auf Erden komplett haben und damit wieder Gott spielen können, die kleinen Teufel.

        • Korrektur: Macht und Gewalt!

          Die Hauptwörter des CSU-Wahlkampfes sind

          "Stärke" und "für Deutschland".

          Wo hams da abgekupfert, die Gewalttätigen?!

          Wahlfälschung ist eine Straftat!

      • @Mrco Meier

         

        Es ist mir völlig unverständlich, dass es in dieser historischen Situation, wo Macronm gerade deutlich macht, dass er mit Merkel den Abriss der Staaten zugunsten einer faschistischen EU vereinbart hat, immer noch lamentieren, dass die BRD kein Staat sei. Und begreifen nicht, dass es hier darum geht, dass per Macht gerade das MultKulti Chaos und das ewige Bezahlen für Dritte angesagt ist. 

        Haben die nicht kapiert, dass sie dann Staatsangehörige der EU werden und von dort ihren Steuerbescheid bekommen? Ohne Rückfahrschein!!!

    • Der Vollzug des Wahlrechtes ist ein Rechtsverfahren dessen Ergebnis nach Verstreichen der Einspruchsfrist in Kraft tritt. Erfolgt bis zum Ende der gesetzlichen Frist kein Einspruch ist die Wahl rechtsgültig, da fährt die Eisenbahn drüber. Da gibt es nichts herumzudeuteln oder herum zu polemisieren. Wenn sie beispielsweise gegen den Führerscheinentzug nicht innerhalb der gesetzlich festgelegten Einspruchsfrist, Einspruch erheben ist der Führerschein unwiderruflich weg auch wenn´s noch so ungerecht ist. Die Macht des Faktischen wird ihnen quasi übergezogen!!

  2. Mit den Vorhersagen ist es ja immer sone Sache,oftmals lagen diese völlig daneben.

    Die Frage wird sein,mit wem wird Merkel spazieren gehen!??

    Ich schätze die FDP wird mehr zulegen- die Wähler vergessen ziemlich schnell,und dann hätten wir das,was schon einmal schief ging!

    Noch zwei Tage,dann wissen wir es…..

  3. Wir hoffen jedenfalls, dass die Etablierten, vor allen die Grünen einen gehörigen Watschen abbekommen und das aufgepasst wird, wegen Wahlbetrug. Der wird aber sicher so oder so passieren, Frau Merkel kommt ja aus der DDR. Da hat die Honecker-Partei auch immer mit mindestens über 80% gewonnen. Das war Ehrensache, unsere "Mutti" wird das schon bewekstelligen.

  4. Die große Zahl der Unentschlossenen macht diese Wahl anders als alle vor ihr.

    Und die Migrantenkrise stellt die traditionellen Wahlgewinne der Altparteien zusätzlich in Frage.

    Ich denke mal, zur Zeit kann niemand auch nur halbwegs sicher sagen, wie die Wahl ausgeht. Da ist zuviel Umschwung-Stimmung in der Bevölkerung.

    Die Situation ist ählich, wie bei der Trumpwahl. Da ist im Grunde alles möglich und die offziellen Umfragen sind unzuverlässig.

    Ich hab keine Ahnung, wie das ausgeht.

  5. Ich schätze nach dem großen Jammern, ist vor dem großen Jammern – nach der Wahl werden sich dann die Nichtwähler paradoxerweise auf die Falschwähler stürzen. Das ich diesen Affentanz noch miterleben muss ….

    Herr, lass Hirn regnen – wenn's geht sofort !

      • Jeglicher Fortschritt und jede Veränderung in der menschlichen Entwicklungsgeschichte wurde durch Menschen ermöglicht die sich für eine Sache tätig und optimistisch in die zukunftschauend eingesetzt haben. Menschen die so denken wie sie haben noch nie eine Rolle gespielt.

      • Ja, ja, geht ihr mal alle schön nichtwählen in dem Glauben die Welt zu euren Gunsten zu ändern.

        … wie doof kann man eigentlich sein ?

      • Ganz zweifelsfrei gibt es etwas was die AfD im Bundestag sehr wohl verändern wird. Bewusstsein. Sie wird ein neues, ein verändertes Bewusstsein und einen neuen Blickwinkel etablieren. Und das ist auch der wirkliche Grund warum sie gefürchtet ist. Sie stört die Blockparteienverschwörung bei ihrer Meinungsformung das Multikultureller Faschismus was gutes wär.

        Mehr wird sie vorerst nicht erreichen können. Aber genau das kann bereits der Anfang von Ende für die MultiKulti Weltkommunisten bedeuten.

        • @ jhs ………."Ganz zweifelsfrei gibt es etwas, was die AfD im Bundestag sehr wohl verändern wird. Bewusstsein" ………

          ——————————————————————————-

          Das Sein bestimmt das Bewusstsein —— und wenn eine neue Regierung versuchen sollte, das politische Sein 4 weitere Jahre fortzuschreiben, wird das dann untragbare Sein das Bewusstsein der Bürger in die APO führen, die dann den Wunsch nach einem weiteren Mauerfall verspüren könnten —–  diesmal nach dem Schleifen der Mauern um das Regierungsviertel in Berlin ! Deshalb bleibt nur zu wünschen, dass die AfD im Bundestag bei den Regierenden zur Bewusstseins-Veränderung führt —– hin zu einer sofortigen Veränderung des Seins !!! 

    • Es regnet Aluminium, Barium, Strontium als Nano-Partikel nieder. Aber selbst dass haben Einige noch überhaupt nicht mitbekommen. Vermutlich haben diese dann schon einiges von dem Dreck in ihrem "Hirn" angereichert.

  6. Die Wahlvorhersagen werden am Sonntag ab 18:00 nur noch Schall und Rauch sein.

    Eine Partei wird mit ihrem Ergebnis hervorstechen ,welche man ständig versucht hat kleinzureden und auch kleinzukriegen.

    Diese Wahl wird im Gedächtnis der Menschen haften bleiben,denn noch nie hat man in Deutschland mit der ganzen geballten Kraft der im Parlament sitzenden Parteien versucht,eine neue Partei den Einzug in den Bundestag zu verwehren und die Wähler dieser Partei,als unverbesserliche Nazis hinzustellen.

    Es zeigt sich wieder einmal,dass die Parteien der Einheitsfront Angst haben,—– das Wahlvieh nicht für voll nehmen und sich wie immer vor Wahlen,—- in Versprechungen überbieten.

    Ja,ja Freunde von CDU/CSU/SPD/GRÜNE/LINKE/FDP der Kampf um die fetten Futtertröge schweißt euch auch bei aller politischer Feindschaft untereinander

    doch zusammen,damit  ihr nur nicht noch mit einer anderen Partei den Platz am Futtertrog teilen müsst und das Fressen für euch deshalb weniger werden kann.

    Die Menschen,welche euer Spiel schon lange durchschaut haben —– werden zwar

    jetzt als Rechtextreme beschimpft,aber diese Menschen eint eines,——- sie lassen sich von euch Lumpen und Marionetten  nicht mehr verschaukeln und werden ihre Stimme nur einer Partei geben.

    .Das ist die Partei,welche am Sonntag ab 18:00 dem Parteienmief im BT den Kampf ansagen wird. Ich freue mich schon auf die langen Gesichter  bei den Kandidaten der Einheitsfront.

    • Diese ganze Show,und genau das ist es,ist eine einzige Manipulation.Und jeder der mitmacht wurde bereits manipuliert.Allein die Gedanken darüber, die sich sicherlich die Masse macht,zeugen von tiefer Gehirnwäsche im PERSONAL der BRD.

  7. Es gibt kein gültiges Wahlgesetz und die Masse der Wähler dürfte ja nicht einmal wählen weil erst die deutsche Staatsangehörigkeit nachgewiesen werden müßte.Das geht leider nicht mit dem PERSONALAUSWEIS.Von daher ist alles was um die Wahl geschieht nicht rechtskonform und somit auch nicht legal.Das sollten und werden die Parteien (alle) auch wissen.Das bis dato Nazigesetze in dieser unserer Bananenrepublik angewandt werden sollten und werden auch alle Parteien wissen.Das aber nichts dergleichen,nichtmal von der Opposition,zu hören ist,daß verwundert mich schon.Wenn das mal so richtig verinnerlicht wurde dann gibt es große Fragezeichen…

      • Man könnte sich die Mühe machen zu recherchieren.und das eine oder andere würde auffällig werden.Allerdings wird vieles was mit Arbeit zu tun hat schlicht abgelehnt.Sich hier den Kopf zu zerbrechen wer,wieviel,mit wem ist allerdings zu wenig.Von Schmarrn zu reden allerdings noch weniger.Führen Sie den Schmarrn doch ad absurdum.Das dürfte Ihnen schwerfallen,oder besser gesagt nicht gelingen.Auch ich schreibe in diesem Forum um meinem Ärger ein wenig Ausdruck zu verleihen.Genau wie Sie.Allerdings wird uns all das nicht retten.Dazu bedarf es größerer Dinge…Diese ganze manipulierte Show,genannt Wahl,dieser große Schmarrn dem wir alle erliegen,oder fast alle,wird uns nicht aber auch überhaupt nicht weiterbringen.

      • Schmarrn oder wie es bezeichnet wird ist das eine und dessen Widerlegung etwas anderes.Der Mensch ist bestrebt nur das zu hören was er hören möchte.Das ist ja das Problem.Es ist mit Arbeit verbunden und eventuell letztlich schmerzhaft aber es ist die Realität.Man kann natürlich an der Oberfläche weiter schwimmen das ändert aber nichts am Fakt.Sicherlich bin ich auch manipuliert worden,über Jahrzehnte,aber mal wird doch der Eine oder Andere wach.Andere schaffen das nie…

    • Einmal möchte ich wissen wie lebt es sich in einer fiktiven Welt die mit der Realität absolut nichts zu tun hat? Zahlen sie keine Steuern und Sozialversicherungsbeiträge oder zahlen sie keine Strafmandate weil die Vorschreibung und  Verhängung durch einen Pseudostaat illegal ist? Oder begehen sie Straftaten weil die Gesetze illegal sind? Halten sie sich nicht an die Verkehrsordnung einer nicht existierenden Bananenpolitik? Oder sind sie nur einfach ein politischer Anarchist der die Deutschlandabschaffer unterstützen möchte?

      • Die Welt in der wir leben ist schon real.Das was uns verkauft bzw. wie es uns verkauft wird ist leider nicht real.Das werden viele ewig nicht begreifen.Hier in diesem,ich sag mal Forum, sich die Finger wund zu schreiben wird allerdings überhaupt nichts bringen.Wer,mit wem,wieviel Prozent.Was soll dabei rauskommen?Diese ganze Show wird doch nur vollzogen um dem Michel vorzugauckeln er hätte eine Wahl.Was hier passieren muß sind größere Dinge.Wie lebt es sich denn nach einer fiktiven Wahl in dem Glauben das Kreuz an der richtigen Stelle gemacht zu haben und nichts passiert?Fühlt man sich dann wohler?Ändert das irgend etwas an der Sache?

        • … und zu welchem Zweck, schreibst du dir hier die Finger wund ?

          Wenn ich dich nach der Wahl dabei erwische, wie du die Falschwähler auf's Korn nimmst, ist die Hölle los !

          Denn nach deinem Verständnis kann man ja gar nicht falsch wählen, da das Ganze ja eh' nur ein Fake ist – nicht wahr !?

        • Sich in diesem oder ähnlichen Foren die Finger wund zu schreiben bringt sehr viel! Hier erblicken beispielsweise Gedanken das Licht der Öffentlichkeit die von der Politik früher einmal völlig unterdrückt werden konnten und können sich unter günstigen Bedingungen wie ein Lauffeuer verbreiten. Die Kommentare werden unter Umständen von hunderttausenden Menschen gelesen und jedenfalls auch von Politikern. Noch nie vor dem Internet hatte ein einzelner Bürger die Möglichkeit mit so vielen Menschen täglich zu kommunizieren und seine Ansichten über diesen Weg auch der Politik mitzuteilen. Der Bürger hat ein Medium zur Verfügung mit dessen Hilfe er seine demokratische Macht  um ein Vielfaches gegenüber der Politik ausbauen  kann wenn er sich dessen nur in breiter Front bewußt wird. Der Bürger ist in der Lage undemokratischen Tendenzen und anderen von der Politik verursachten Verwerfungen, Realitätsverdrehungen  und Lügen zu enttarnen und entgegen zu treten! 

          • Na das ist ja toll.Der Pöbel darf sich mitteilen.Wie lange gibt es schon Wahlen? Was hat es gebracht?Mehr Harzer und tausende von Tafeln.Ist das das Erkämpfte?

      • Wenn das so ist war sie zumindest nicht allein! Sie haben ihr Gesellschaft geleistet um sie zu beobachten! Und das den ganzen Tag und die halbe Nacht, wo andere richtig arbeiten und erholsam schlafen! Haben sie Zwangsprobleme?

    • Stimmt. BRD ist kein Staat, die Regierung keine Bundesregierung, Wahlen sind illegal. Das Staatsgebiet wird durch Ablaufen der Bodenrechte Ende Oktober auch weg sein. Was sollen Wahlen, die sicher so ausgehen, daß alles beim altem bleiben kann, eigentlich viel bringen? Geld kosten sie sicher viel und sonst bringen sie nur den Gewinnern und Friends etwas.

    • Lieber Ernst, du hast absolut recht! Weg mit Merkel! Nur hat das – Gesamte – nichts alleine mit Merkel zu tun – sondern einzig mit dem System! Ob Merkel oder ein anderer – sie dienen einzig dem System! Und weder du oder ein anderer noch ich sind in der Omnipotenz – dieses kranke abnorme und böse System zu beenden! Dazu bedarf es der göttlichen Allmacht.

      Die Zukunft wird es beweisen

      • Gott hat damit wenig zu tun……….

        "Es rettet uns kein König, kein Kaiser,noch Tribun,

        vom Elend zu erlösen,

        können nur wir selber tun.

        Die Internationale ist das weltweit am weitesten verbreitete Kampflied . … Es rettet uns kein höh'res Wesen., nur die Einigkeit der Deutschen und aller Menschen die in Frieden und Freiheit leben wollen.

  8. Der Großteil der Wähler – das Problem, er kann nicht zwischen politischer Rhetorik und der tatsächlichen politischen Absicht unterscheiden – außerdem wer hineinsieht in die Welt – und sich nicht von seiner selektiven Wahnehmung verstopfen lässt erkennt – unsrige Welt wird nicht von GOTT geleitet, sondern einzig von Satan, dem die Machthaber dienen sowie die Völker, die unaufhörlich den Mammon füttern. Kein Mensch wird die Zeit aufhalten, denn es wird zum Abschluss der sog. Dinge kommen, worin die irdischen Systeme fallen werden. Trotz Geschichte, die alles offenlegt und beweist – irrt der Mensch, weil er sich immer noch im Vertrauen auf sterbliche Machthaber verlässt – die niemals Frieden – bringen werden, worin der Abfall längst fortgeschritten ist und die Völker, sich kontinuierlich weiterhin blenden lassen in ihrer blinden Hoffnung, was sie nicht wahrhaben wollen – die Macht des Bösen – die die Omnipotenz zu Seiner Zeit beenden wird – ob mit Glaube daran ob ohne daran glauben zu wollen, GOTT lacht, denn ER weiß, des Menschen Zeit wird kommen.

    • Ja nun stell dir mal vor dein GOTT sind slle und alles.😨 Dann schaut's so aus das deinem GOTT selektiv das Hirn verstopft ist und er sich in seiner eigenen Ohnmacht ergeht in schallendes Gelächter der Verzweiflung. Gut das ihr euch gleich noch nen Satan dszu gebastelt habt der EUCH die Verantwortung abnimmt.😂👏👏👏

      • Ja, dass nenn ich mal einen "intellektuellen – logischen – Menschenverstand! Was bist du denn für eine "Leuchte?" Gar nichts hast du verstanden "jhs!" Wie solltest du auch? Leute wie du sitzen auf einem Ast den sie selbst absägen und beim herunterfallen glauben, – sie sitzen fest im Sattel. Hochmut und Selbstdarsteller, den du hier so platzierst, dem Dummkopf zerfrisst es nicht sein Gehirn, denn da wo nichts ist, kann nichts werden – nur "deiner Seele," wart ein Weilchen…Omnipotenz findet sich nicht in den Eiern im Rindvieh, denn wer sich so für großartig hält, der soll zum Friedhof gehen, da wird er sehen wer er ist, ein Hand voll Staub für wenig Zeit. Aber wenn sich eine Fettlaus nur vom Fett ernährt, was macht sie aus? Eine kluge menschenfreundliche Antwort, erwarte ich selbstverständlich nicht von dir. Nach deinen beschränkten Gedanken nach, die du hier lächerlich verpackst hinter deinem Deckmantel – deiner persönlichen Verurteilung glaubst du dich für sehr wichtig witzig – worin du kein Wissen bitte, versuchs mal mit Anstand und Ruhe. Mit Niveau und Respeckt. Denn wenn dein Sinn nicht ausreicht worin andere schon angekommen sind – mit welchem Recht maßt du an "was ich bastel und wem ich meine Verantwortung überlasse?" Wenn du mir beweisen kannst – mein Leben – weil du ja für dich bewiesen selektiv in deiner verstopften Wahrnehmung hast, was dich ausmacht; vielleicht ein kleiner versteckter Muttermilchtyp. So einer, der nicht hineinsieht, nicht hinschaut – der sich auf die Milch der Brust verlässt – weil er sich davor fürchtet – in sich selbst zu sehen. Aber von einem Loch in der Natur – darf man sich nicht fürchten

        • Aber "deine Smilys," ps. der kleine Junge in dir…is nich einfach eine Anhöhe zu erreichen, wenn man gar nicht weiß, dass es sie gibt

        • Die Worte eines wahren Christen.👏👏😊👍

          Wen suchst du hier zu blenden und zu verführen. Nicht nur das du von Satan überzeugt bis……

  9. Wenn möglich wird die CDU mit der FDP und den Grünen regieren. Und das ist gut so. Denn das nährt am ehesten die Hoffnung, das spätestens im Jahr 2020 dann Neuwahlen anstehen werden.

    Bis dahin kann die AfD es schaffen, sich so aufzustellen, das sie die nächste Regierung stellt.
     

  10. Wie wird die BT-Wahl 2017 ausgehen ? Ich denke mal, dass sich die Wahlfälscher  an den prognostizierten Werten der Meinungsforscher orientieren werden.

  11. ……………Meinungsforscher oder sogenannte Forschungsinstitute sind die Huren des Systems………

    "

    Die Wahrheit über die Wahrheit ist:

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht zurück gehen!

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht schweigen!

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht unbeschwert LEBEN!"

    …….."diese "Regierung" ist nicht meine, und wird Es niemals sein,
    sie spricht nicht für mich,
    sie handelt nicht für mich,
    und ich distanziere mich von Allem,
    was sie sagt und tut!"

  12. Wenn möglich wird die CDU mit der FDP und den Grünen regieren. Und das ist gut so. Denn das nährt am ehesten die Hoffnung, das spätestens im Jahr 2020 dann Neuwahlen anstehen werden.

    Bis dahin kann die AfD es schaffen, sich so aufzustellen, das sie die nächste Regierung stellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here