Blutfleck auf weissem Leinen, Verletzung, verletzt, Foto: © Eva Maria Griese

Der Missbrauch von Kindern und das Vermitteln von Opfern scheint in Hollywood, in der Musikindustrie, in der Politik und sogar bei der Presse weit verbreitet zu sein.

Von Eva Maria Griese

Wer beim Film oder in der Musikwelt Karriere machen will – sei es als Kinderstar oder auch erst als Erwachsener – wird genötigt, auf eigens inszenierten Partys bei den grausamen pädophilen Spielen der Schatteneliten mitzumachen. Meist unter Einfluss von viel Alkohol und Drogen. Dabei werden heimlich Videos gedreht. Mit diesem Druckmittel kann man jeden erpressen und dazu bringen, die Agenda der geheimen Eliten folgsam umzusetzen oder aber mittels Veröffentlichung den gesellschaftlichen und persönlichen Ruin zu riskieren.

In den vielzitierten Podesta-E-Mails, zu welchen FBI-Chef James Comey gut eine Woche vor der Wahl Hillary Clinton wegen dem Missbrauchs-Vorwürfen zu Pizzagate anklagen wollte, waren einige Beweise für die Verwicklung der Clintons in den Skandal. Hillarys Mann Bill verhinderte über die Intervention bei der Staatsanwältin Loretta Lynch den Eklat. Hillary Clinton ist noch mal davongekommen.

Warum Pädophilie von diesen Geheimdiensten und Regierungen gedeckt, unterstützt und der sexuelle Missbrauch von Kindern nicht ernsthaft bekämpft und sogar gefördert wird, hat tiefliegende und schockierende Gründe: die Verstrickung und gegenseitige Deckung von Leuten in hohen Machtpositionen der Gesellschaft.

Katy Perry gehört zu den ersten Stars, welche sich den kriminellen Methoden der Musikindustrie verweigern und sie öffentlich machen.

„It's like an exclusive club that you can only join if you do these evil things to innocent children… And it's not just dirty old men, it's all of them. Even the women."
„I need to get out of this world. I just want to be Kathyrn Hudson again."

Ihre Nervenzusammenbrüche bei Konzerten könnten von dem Dilemma herrühren, das sie vor dieser mutigen Beichte durchgestanden hat.

Die Dominosteine fallen – Betroffene wagen sich aus der Deckung

Auch die zweifache Oskar-Preisträgerin Jodie Foster ging an die Öffentlichkeit. Sie wurde schon als Kind bei Filmaufnahmen von einem schmierigen Produzenten in diese Falle gelockt, als er sicher sein konnte, dass ihre Eltern nicht anwesend waren.

Brad Pitt wurde nach seiner Scheidung selbst als Aggressor gegen seine eigenen Kinder verleumdet. Vermutlich, weil er es gewagt hatte, die Pädophilen-Szene der Unterhaltungsindustrie zu thematisieren. „Manche Eltern verkaufen in Hollywood die Seele ihres Kindes für den Ruhm.“

Nicole Kidman äußerte sich bereits im Juni zu diesem Thema. Der Regisseur Stanley Kubrick hätte ihr gesagt, dass die ganze Welt von Pädophilen regiert würde. Er habe sich schon immer für geheime Machenschaften interessiert. Diese Leute würden durch ihre Obsessionen regelrecht zusammengeschweißt. Jeder wüsste von den Schandtaten der anderen. Sein nächster Film wäre thematisch in dieser Szene angesiedelt.

Katy Perry: "If we work together, we can change this. We can save these children."
"I feel like something is changing. Artists are starting to take a stand."

Putin ortet eine moralische Krise, die von den Regierungen absichtlich hervorgerufen wird

Selbst der russische Präsident äußerte sich sehr deutlich in einer sehr offenen, im Westen aber ignorierten Rede zum Thema. Er sagte, dass Parteien, die „das Propagieren von Pädophilie fördern“, aufgrund der Auswüchse politischer Korrektheit ernsthaft als legitim erachtet worden sind.

Die Rede ist vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Ermittlungen gegen US-Politiker zu sehen, die in Sexhandel und Pädophilieringe verstrickt sind (was von vielen Amerikanern „Pedogate“ genannt wird), auf ein neu erwachtes Interesse gestoßen. Die moralischen Grundwerte darüber sind verkümmert, was als objektiv richtig oder falsch gilt, und die oft mit dem Christentum assoziiert werden.

An ihrer Stelle haben die imperialen Oligarchen laut Putin ein System etabliert, welches das Gute auf den Kopf stellt und es durch eine Propaganda ersetzt, die zu einem kulturellem Verfall und einer Auslöschung der eigenen Identität führt. Putin erließ schon vor längerer Zeit ein Verbot für scheinheilige US-Institutionen, die in großer Zahl Kinder aus russischen Waisenhäusern adoptiert und sie zum Teil den US-Pädophilenringe vermittelt hatten.

Wo bleibt der Aufschrei der Eltern?

Wenn man parallel dazu die Frühsexualisierung in deutschen Kindergärten, die „Ehe für alle“, das Tolerieren von Kinderehen bei Muslimen oder die geringen Strafen für überführte Kinderschänder betrachtet, darf man  eine  politisch verordnete gesellschaftliche Toleranz für Kindesmissbrauch vermuten.

54 KOMMENTARE

  1. Hollywood? San des net die leute die der Marco Maier hier in Contra andauernd verteidigt??

    Und er will auch nichts WISSEN von den Z. Leuten in dieser Welt……..

    Ich habe da eine Antwort von Ihm gelesen zu einem User hier im Forum!

    Na ja…..

  2. Natürlich dient die Frühsexualisierung nicht zu einen guten Zweck. Man nimmt den Kindern ihre natürliche Entwicklung und das Ziel ist sie zu mißbrauchen. Sowas nennt man dann Aufklärung. Kinder sollten lieber aufgeklärt werden über diesen Dreck mit dem sie es zwangsweise zu tun haben und ihre Erfahrungen selbst haben. Sex ist keine Ware die man um die Ecke im Supermarkt kauft.

    • Man will die Kinder so früh wie möglich dazu bringen sich mit ihren Genitalien statt mit ihrem Gehirn zu beschäftigen.

      Unter dem Motto: "Rubbeln statt denken."

  3. Die reale Welt und die mediale Scheinwelt klaffen in einem Ausmaß auseinander , das für die große Zahl der Menschen unüberbrückbar ist .

    Die große Zahl der Menschen wird gegen die aggressiv , die eine andere Meinung vertreten als die veröffentlichte Meinung und selten aggressiv gegen die Veröffentlichte.

    Die Orwell sche Sprachverdrehung , die übliche "haltet den Dieb" Methode, die verwendet werden um den und das Böse zu fixieren , sind zwar bekannt, werden aber in ihrer grundsätzlichen Bedeutung und in ihrem weltprägenden Umfang nur selten verstanden.

    Satan ist ein Teil der Welt . Mit der Dominanz der PR , der systematischen Öffentlichkeitsarbeit der machthabenden Eliten , Eliten die gezielt Moral und Ethik durch juristische Falsifizierung ersetzt haben,

    wurde Satan zum Herrscher der Welt.

    Ein Hr. Popper bringt nicht die offene Gesellschaft , er bereitete Satan die Herrschaft.

    • Der Gau für die Weltenverderber wäre, wenn das TV und die Druckerpressen mal ein paar Wochen ausfallen würden. Es würde sich wieder eine natürliche Ethik und Moral unter den Menschen verfestigen.

      Ohne gewisse Medien hätten gewisse Kreise null Chance ihre kranken Ideologien unters Volk zu bringen…Daher ist die Änderung des massenmedialen Paradigmas die wichtigste Aufgabe für das Überleben unserer Zivilisation!

      • Die Machthaber haben mit ihren MSM ein Meinungsmonopol . Die Vielfalt der Medien richtet sich an unterschiedliches Publikum , die zentrale politische Botschaft ist aber immer die Gleiche .

        Die neoliberale Ideologie ist über die Medien hinaus in allen Gesellschaftsrelevanten Positionen tonangebend . Darum ist es egal ob Juncker oder Schulz oder Merkel oder auch ob links oder rechts .

        Wenn der Schäuble von Degeneration spricht , meint er doch sich und seine Seilschaft . Es scheint ein Naturgesetz , dass langanhaltende und totale Macht zu Degeneration führen . Es ist das Ausschalten von Ethik , aber auch die die unter Scheindemokratie tatsächlich existierende absolute Macht der herrschenden Klasse die die Gesellschaft in den Sumpf geführt hat .

        Der Sumpf , die über Verbrechen und Verdorbenheit geeinte Elite hat es langsam aber schwerer , ihre Verkommenheit zu tarnen . Ein Maas ist nur die logische Folge . Die Scheinwelt ist nicht mehr aufrechtzuerhalten und wird nun versucht mit zunehmend faschistuiden Mitteln durchzusetzen . Der andere Teil ist Merkel , die durch die Zerstörung gesellschaftlicher Strukturen durch Massenimport von Menschen versucht den zu erwartenden Widerstand auszuschalten .

        Aber immerhin wächst das Bewußtsein über das verbrecherische Regime in der Öffentlichkeit und es ist abzuwarten inwieweit die Zensur , die mit wachsender Kritik immer radikaler werden muß , der Bewußtwerdung im Volk entgegenstehen kann .

  4. Der Pädophilen-Sumpf scheint – gemäss Medien, bei all deren vorsichtiger Schilderungen – jegliches Mass an Vorstellungskraft eines normalen Menschen zu überschreiten und eine unbegreiflich schmutzige und illegale Unterwelt zu sein. Ein gesunder und normaler Mensch kann kaum – vor Angewidert-sein und Horror – die genauen Vorgehensweisen der erwachsenen Agierenden lesen, der Brechreiz folgt mit Garantie. Staatswesen, die Solches zulassen, müssen nicht mehr von einer unabhängigen Jurisprudenz als Säule der Demokratie sprechen, die politischen Verantwortlichen haben sich mit ihrem Verhalten in eine beispiellose bösartige Illegalität manövriert.

    "Vor seinem jüngsten Treffen mit Donald Trump beim diesjährigen diesem G20-Gipfel hatte Putin ihm gegenüber eine Warnung erklärt, dass er, wenn Trump die Elite-Pädophilen-Netzwerke nicht bloßstellen werde, dann „damit beginne, Namen zu nennen“.

    "Putin merkte an, dass „Anhänger eines extremen, westlichen Liberalismus“ die Tatsache übersähen, dass sich militärpolitische Probleme und allgemeine soziale Bedingungen verschlechtern, wobei der Großteil der Welt den Wert grundlegender menschlicher Anständigkeit vergesse."

    Putin: Der Westen wird von satanischen Pädophilen kontrolliert
    http://derwaechter.net/putin-der-westen-wird-von-satanischen-paedophilen-kontrolliert

     

  5. Wie immer ist auch dieser Artikel von Eva Maria Griese sehr realistisch und gut.

    Und die Frage : "Wo ist der Aufschrei der Eltern" ist mehr als angebracht ! 

    Denn wer will schon "Pizagate" auch in Deutschland haben ? Der satanische Pädophilen Sumpf muss aufgebrochen und nicht erweitert werden !!!

      • Klar, es gibt nicht, was nicht sein darf ……

        Die Hinweise in den Podestamails sind eindeutig als auch die Ausstattung der "Pizzaria" kaum Zweifel über die tatsächliche Funktion aufkommen läßt .

      • Falsch!!!

        Die Dutroux- und Pizzagate-Affäre, das sind belgische und US-amerikanische Kinderschänder-Skandale!

        „Ihm [dem niederländischen Ex-Elitebanker Ronald Bernard] wurde angeboten, im Rahmen von satanischen, also teufelsverehrenden Messen, Kinder zu missbrauchen, zu foltern und zu töten. Dieses krasse Ereignis war auch der Grund seines inneren Zusammenbruchs und Ausstiegs. Damit bestätigt er die Aussagen zahlreicher Zeugen und Opfer von rituellem Missbrauch, die unbegreiflicherweise kaum einen Aufschrei in den Medien bewirken oder Strafverfolgung nach sich ziehen. (Im Internet einzusehen z.B. im Dokumentarfilm „Höllenleben“ oder „Frankreich: Ritueller Missbrauch“ etc.) Bernard schildert, dass diese Form der sadistischen Folterung von Kindern bis hin zur Tötung – was in diesen Kreisen knallhart praktiziert werde – bereits seit einigen tausend Jahren als übliches Ritual mit dem Glaubenssystem des Satanismus verknüpft sei.“

        „Nach diesen brisanten Aussagen bekommen die Berichte über die Dutroux- und Pizzagate-Affäre, das sind belgische und US-amerikanische Kinderschänder-Skandale, und die Affäre um den amerikanischen Milliardär Jeffrey Epstein allmählich ein deutliches Gewicht. Doch wo bleibt hier die Justiz?“

        Insider der Finanzelite bestätigt Aussagen von Missbrauchsopfern
        https://www.klagemauer.tv/index.php?a=showportal&keyword=ideologie&id=10795

        Xavier Naidoo spricht rituellen Missbrauch an: Verschwörungstheorie oder vertuschte Wahrheit?
        https://www.klagemauer.tv/index.php?a=showportal&keyword=ideologie&id=10781

        Pizzagate
        http://pizzagate.square7.ch/public/index.php

      • @tm-und woher wissen Sie das?Das hat wohl Ihr Fernseher gesagt?Und woher sind die Kate Perry,Ashton Kutcher,Justin Bieber,Jody Foster und Nicole Kidman Aussagen in der Öffentlichkeit?

        Das sind alles Fakten denen man aber nicht nachgeht-oder nicht nachdrücklich genung.Entweder sind Sie ein Troll oder an Naivität kaum zu toppen!

        • Helmut Nat"t"er, Sie sind entweder von Naivität kaum zu übertreten oder Sie sind der Troll, der hier dumm "rumschreibt". Wenn Online-Medien (selbstverständlich "Alternative") etwas schreiben, wo Brad Pitt, Katy Perry, Lady Gaga genannt werden, die entsprechende Aussagen zu Pädophilie gemacht haben, dies jedoch nicht simmt, dann würden diese Medien mit Klagen überzogen, wo diese Alternativ-Medien direkt zum Insolvenzgericht gehen könnten! Also Helmut, die Natter, bitte vorher denken und dann schreiben, aber Sie sind ein Troll, dass steht für mich fest!!!!

           

          Wer immer noch der Meinung ist, dass an diesen Dinge, insbesondere in Bezug auf Polit-Darsteller/innen, die dann erpreßt werden, der sollte noch einmal in sich gehen und logisch denken!

  6. Und genau diese Verbrechen, wollen das grüne Gesindel hoffähig und legal machen. In der "Grünen" Clique tummelt sich Größtenteils der Bodensatz der menschlichen Spezies.

    Mich würde es gar nicht wundern, wenn diverse Politschauspieler mit diesen Verbrechen und Abartigkeiten erpresst werden, und sie vor der Bekanntgabe dieses Abartigen Daseins , eine Höllenangst haben, einige Tatsachen das Dieses nicht nur in Hollywood von sogenannten "elitären" Kreisen praktiziert wird sondern auch bei abartigen Gesindel aus Politik und Wirtschaft, sowie in diversen Amtsfunktionen die Türen offen hat, hat sich seit dem "Sachsensumpf" schon lange bestätigt.

    Dieses System ist krank………..so krank………., eines Tages wird Alles herauskommen..

  7. Was für eine hanebüchener Unsinn.

     

    Die Aussage von Katy Perry gibt es nicht, das war eine Falschmeldung, ebenso die angebliche Aussage von Nicole Kidman. Solche Lügen werden vermutlich in die Welt gesetzt von Leuten wie Eva Maria Griese , die solche Falschmeldungen dann als Beweis für weiteren Unsinn verwenden.

  8. … ach Herrje Herrjemine – in Russland ist ja auch alles sooo Taaadellos !

    Es ist schon ein armes Stück Propaganda-Journalismus, wenn man über das Thema "westliche Pädophilie" versucht, die russischen Besoffkis rein zu waschen !

    Hörr Putin, wenn ich dann mal an 100 Millionen Tote kommunistischer Regime erinnern darf, – deren Familienzersetzende Methoden, wie z.B. eine Woche alte Babys den Müttern wegzunehmen um sie der staatlichen "Fürsorge" einzuverleiben, oder an die staatlich verordnete freie Liebe : jeder ab 18 darf sich weder ihm noch ihr verweigern, der/die von ihm/ihr begehrt wird inkl. Abtreibungserlaubnis und massenhafter Ausbreitung von Shyphilis und Gonorrhö.

    Es gäbe noch so viel berichten … aber ihr habt ja alle selbst ein Google  – Interesse ist Bedingung.

     

    • Wurde bereits vor Jahren von "Verschwörungstheoretikern" thematisiert, jetzt als Praxis belegt. Hatte WE doch mal wieder recht. Erklärt natürlich – mit dem Erpressungspotential – auch eine ganze Menge hanebüchener Vorgänge in Politik, Finanzwesen, Wirtschaft,  "Kultur" usw. Der Stahlbesen für die dringend nötige Grundreinigung dieser entarteten Gesellschaft gehört sogfältig gewartet. Mit den o.g. Fakten sollten VIELE nationale und internationale Organisationen / Strukturen auf den Prüfstand, die Amis kennen da zielführende Ermittlungsmethoden, können wir von denen importieren… Die satanische Scheinelite demaskiert sich mehr und mehr!  Zur Richtungsverwirrung mancher Mitforisten: Putin hat mit derlei Dreck kaum etwas zu tun, sonst würde er das nicht kritisieren; und den Weltkommunismus will er auch nicht reaktivieren (wenngleich viele Defizite / gesellschaftliche Mankos in der DDR im Vergleich zu heutigen "Verformungen" mehr und mehr verblassen – dabei aber bitte berücksichtigen, dass die finale DDR-Phase ca. 85 begann und 90 beendet wurde; aktuell begann die finale Phase etwa 2015, dank vielfältigster Manipulation und Täuschung ist das Ende nicht annähernd in Sicht, die Verwerfungen viel folgenreicher, und möglicherweise ein Bürgerkrieg unausweichlich/CIA-Studie,  auf schwere monetäre Konsequenzen gehe ich nicht ein)    Einigkeit tut not!   Nicht zu verwechseln mit dem EU-Motto, "in Einfalt zerstritten". Spaltpilze auslagern….

       

       

  9. Viele wollen davon nichts wissen – (besonders die MSM) aber auch zum Thema "Pädophilen Sumpf" ist Trump sehr fleißig.  Einige Tausende auch sehr hochrangige Politiker, Geschäftsleute,etc. sind nicht umsonst schon in Haft genommen. 

  10. Man schreib hier Satan regiert die Welt das ist Quatsch. Es giebt keinen Satan Teufel oder sonst einen Unsinn. Einzig und allein Schuld an den endlosen Verbrechen auf unserer Welt ist der Mensch.

    • @Walter

      " Es giebt keinen Satan Teufel oder sonst einen Unsinn. "

       

      Was Sie nicht verstanden haben ist die Tatsache, dass es sehr wohl Satan, Teufel oder Baphomet, wie immer sie es nennen wollen gibt. Sie dürfen nur nicht Ihre kindliche Naivität zur Grundlage nehmen sondern verstehen, dass sich diese negativen Eigenschaften in uns abspielen. Es ist also kein externes Ereignis. Der Kampf zwischen gut und böse findet täglich in un statt., Das war sicher nicht schwer.  

      • Quatsch, der Mensch wird nicht von irgendwelchen Geister beeinflust dafür giebt es keinerlei Beweise. Die endlosen Verbrechen die der Mensch weltweit verübt sind von Menschen gemacht und stammen nicht von irgendwelchen Geistern.   Oooch ich hab jemand umgebracht das war bestimmt der Teufel eine schöne Ausrede, oder ?

        •  

          Der Teufel kam heut zu Besuch,

          brachte mir ein kleines Buch.

          Darin stand auf vielen Seiten,

          wie man tut,in Höllen reiten.

          Ich sagte nur''recht vielen Dank''-

          das ist mir doch zuviel Gestank.

        • Richtig Walter, und um diese Ausreden auch noch wissenschaftlich für Skeptiker zu untermauern, wurde die Psychoanalyse von dem gebürtigen Juden 'Sigismund Schlomo Freud' erfunden. Die Psychoanalyse erlaubt jedem so geschulten Psychiater aus einem bewusst ausgeführten Verbrechen ein unbewusst ausgeführtes zu machen – wonach sich unsere Gesetzgebung orientiert – Täter werden zu Opfern gemacht !

          Wiki erzählt uns über ihn : Freud wurde ohne Religion erzogen und war immer ein Ungläubiger. Trotz seiner atheistischen und religionskritischen Einstellung fühlte er sich Zeit seines Lebens dem Judentum zugehörig. Was ihn ans Judentum band, war nicht der Glaube, auch nicht der nationale Stolz, sondern die "klare Bewußtheit der inneren Identität", die Heimlichkeit der "gleichen seelischen Konstruktion".

          https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmund_Freud

          … dieses Puzzleteil unserer implementierten Geschichte darf man sich zwecks gewünschter Gesamtschau nicht entgehen lassen.

          • … auch unsere "Drogengesellschaft" erfüllt ihren Sinn – Drogen enthemmen und aktivieren Urtriebe. Bei labilen Persönlichkeiten, die ebenfalls in den zivilisierten Ländern mittels unsozialer Maßnahmen gezüchtet werden, brennen unter Drogeneinfluß öfter mal die Sicherungen durch.

            Die zivilisierten, westl., weißen und christlichen Gesellschaften, wurden und werden Generalsstabsmäßig durch jüdische Aggitation an den Rand des Ruins, den inneren Zerfall gebracht.

            Dazu auch die Themenvielfalt, die Überreizung aller Sinne, die Spaltungen usw. usw.

    • Es geht um das Gute oder Böse, das es in jedem Menschen gibt bzw angelegt ist.

      aus dem You Tube Film – Ende der Täuschung

       

      Ein alter Cherokee – Inidaner sitzt mit seiner Enkelin am Lagerfeuer.

      Er möchte ihr etwas über das Leben erzählen.

      Er sagt:"..im Leben gibt es zwei Wölfe, die miteinader kämpfen:

      Der 1. ist Hass, Misstrauen. Feindschaft, Angst und Kampf.

      Der 2, ist Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Hoffnung und Friede.

      Das kleine Mädchen schaut eine Weile ins Feuer, dann fragt sie:

      … und welcher Wolf gewinnt?"

      Der alte Indianer schweigt, nach einer ganzen Weile sagt er.

      " Der, den Du fütterst!"

  11. " Das ethische Durchschnittsniveau einer Gesellschaftsschicht wird um so schlechter, je besser und einflußreicher sie gestellt ist"                                                                                                                                                                    Helmut Oberth äußerte diese doch treffende und immer noch zeitgemäße Beschreibung dessen, was gemeinhin als  "bessere Kreise" oder gar "Eliten" umschrieben wird.                                                                                                                                                                                Okkulte Verschwörungen, die satanistische Praktiken ausüben, gibt es nicht erst seit gestern. Der Planet steht seit langem im Fadenkreuz von Sekten/Logen, deren Mitglieder in den "höchsten" Positionen unserer werten Gesellschaft zu finden sind. Auch Staatsgründer wie der "ehrenwerte" Benjamin Franklin erscheinen in einem "anderen Licht", wenn man erfährt, dass 1998 bei der Restaurierung von Franklins Londoner Behausung, Bauarbeiter die Überreste von 6 Kindern und 4 Erwachsenen ausgruben ( Londoner Times vom 11.2.1998) . Die Knochen waren über 200 Jahre alt, größtenteils zersägt, zerschnitten, in die Schädel waren Löcher gebohrt.                 Obwohl die Wahrscheinlichkeit eines bzw. mehrerer Verbrechen naheliegend war, gab es keine Ermittlungen, was nicht überrascht.

    • jo ich wär auch für eine anklage, aus dem grab schaufeln, die knochen vors gericht und dann standrechtlich erschiessen.

      das da keine anklage erhoben wird, ist eine verschwörung, eine krähe hackt der andren keine augen aus, erst recht nicht nach dem tod

        • stimmt, jetzt hab ich ihn entdeckt.

          Zum Artikel : ist mir alles schon bekannt, allerdings glaub ich nicht an einen Krieg mit Russland – Putin übrigens auch nicht, sagt er zumindest in einem Interview.

  12. Bei den meisten Juden werden Säuglingsschwänze skalpiert, was bei den Kleinen (7 Tage alt) oft wochenlange Schmerzen mit schwer kalkulierbaren Folgen für die spätere Sexualität verursacht. https://www.beschneidung-von-jungen.de/home/maennliche-beschneidung.html

    Die Christen haben ihre heiligen Geister, sexistische Sündenideologien, Geschlechtsrassismen, eingeschlechtlichen Orden und priesterlichen Zölibate, welche die Betroffenen und deren Bezugspersonen (z.B. Ratsuchende) pervertieren.

    Warum sind Wüstenreligionen nicht längst ebenso verboten wie der Nationalsozialismus, der ohne christliche Zustimmung im Reichstag nicht legal zur Diktatur hätte werden können?

  13. Der judächristische Kindesmissbrauch geht weit über das unmittelbar Sexuelle hinaus. Man kennt die Bilder aus dem Vietnamkrieg mit den vor Napalmangriffen unbekleidet fliehenden Kindern. CDU-Regierung und SPD-Regierung unterstützten den US-Völkermord in Vietnam. Krieg schädigt Kinder wie Eltern, zumal die genannten US-Cliquen immerzu sittenwidrige und völkerrechtswidrige Angriffskriege führen. Werbung für Drogen (Alkohol, Tabak, verzuckerte Nahrung, frei verkäufliche zweifelhafte Medikamente) im öffentlichen Raum und im Fernsehen verdirbt die Kinder ebenfalls. Schulische Umerziehung z.B. mit Geschichtslügenh und gegen natürliche Instinke der Stammessolidariät ist ebenfalls als Kindesmissbrauch anzusehen.

  14. der mißbrauch bzw. opferung von kindern wurde auch schon sehr gut von david icke in seinen büchern beschrieben

    dies nur als kleiner tipp

    diese praktik ist natürlich nicht nur in " hollywood " zu finden 

    mehr noch in den höheren wirtschafts / politikkreisen

    dient auch zur kontrolle der unteren ränge

    wer mit macht ist dann auch immer erpressbar und somit kontrollierbar

    wer nicht mitmacht oder aussteigen will wird dann eben geselbstmordet oder verunfallt 

    natürlich gibt s auch jene die auch wirklich dran glauben

    satanisten, reptiloidenanbeter etc.

    und natürlich die einfach nur perversen

    • … und da wir wissen, dass sich unsere muslimischen Freunde in einer durch Inzucht erzeugten Dauerschwachsinnigkeit befinden, können wir also davon ausgehen, dass unser Weidevieh vor sexuellen Übergriffen geschützt werden muss. Zumindest Schafe und Ziegen, die Rinder und Pferde werden sich zu wehren wissen.

      Das sind hier Zustände – unfassbar ! … hätte man mir das vor zehn Jahren erzählt, ich hätte es nicht geglaubt !

  15. Wieso  ist Neonettle eine zitierfähige Quelle?
    Nach eigener Recherche halte ich es für nichts zu gebrauchen.
    Alles dieser Art läuft da zusammen und verweist wiederum auf keine oder keine anderen ernstzunehmenden Quellen – wenn die einen Punkt machen wollten gäbe es ein zumindest Videostatement von einem der zahlreichen Celebrities. Fehlanzeige. 
    Die Seite sprach Mel Gibson , und anderen solche Aussagen zu – nichts außer heißer Luft 
    Nicht falsch verstehen – ich zweifel nicht an der Existenz der Pädoringe. 
    Aber das stinkt zum Himmel, und solcher Journalismus lässt alle ins Leere laufen.
     

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here