Polizisten mit Migrationshintergrund können auch ein Sicherheitsrisiko darstellen. Der Fall der türkischstämmigen Polizistin aus Hessen dürfte kein Einzelfall sein.

Von Redaktion

Der türkische Geheimdienst MIT könnte offenbar Mitarbeiter deutscher Sicherheitsbehörden angeworben haben: Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, sind in einem geheim eingestuften Dokument einer sogenannten "Erweiterten Sicherheitsüberprüfung" einer hessischen Polizeibeamtin verdächtige Kontakte der Frau zu türkischen Diplomaten dokumentiert, die von der Spionageabwehr des Verfassungsschutzes als MIT-Mitarbeiter erkannt worden seien.

Der Zeitung zufolge wurde bei der Polizistin deshalb vom Geheimschutzdezernat des hessischen Verfassungsschutzes ein Sicherheitsrisiko festgestellt und davon abgeraten, dass die türkischstämmige Beamtin zumindest Zugang zu als vertraulich eingestuften Dokumenten erhält. Laut "Welt am Sonntag" wurde daraufhin die Verfasserin des Negativberichts von den Chefs des hessischen Verfassungsschutzes und des Landeskriminalamtes unter Druck gesetzt, ihre Einschätzung zu revidieren, so dass sie schließlich einen entlastenden Bericht geschrieben habe.

In einer Stellungnahme des hessischen Verfassungsschutzes auf Anfrage der "Welt am Sonntag" heißt es: "Werden dem LfV als mitwirkender Behörde nachträglich relevante be- oder auch entlastende Informationen über eine überprüfte Person bekannt, so kann jederzeit eine Neubewertung der Sicherheitsüberprüfung erfolgen." Den konkreten Fall wollte der hessische Verfassungsschutz aber ebenso wie das Innenministerium nicht kommentieren. "Eine Sicherheitsüberprüfung ist ein als Verschlusssache eingestuftes Schriftstück, das sensible personenbezogene Informationen enthält", teilte ein Sprecher des Innenministeriums der Zeitung mit.

Man kann davon ausgehen, dass noch viel mehr Personen mit Migrationshintergrund im Staatsdienst in Wirklichkeit für fremde Dienste arbeiten. Faktisch holt man sich so trojanische Pferde herein, die dann – der verordneten Multikulti-Politik sei Dank – spionieren und Informationen an andere Regierungen weitergeben. Ob man sich in Berlin dieser Gefahr bewusst ist?

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

19 KOMMENTARE

  1. Man ist sich in Berlin dessen bewußt wie man sich einer Sache nur bewußt sein kann. Die Unterwanderung ist Teil der politischen Deutschlandabschaffer Agenda. Rotgründunkelrot arbeitet schon seit Jahren daran die deutschen Staatsstrukturen auf allen Ebenen mit ausländischen Agenten zu unterwandern. Frau Merkel hat dieser Politik nocheinmal einen starken Impuls versetzt. Auf diese Art zerfleddert man einen Staat bis zur "Unkenntlichkeit" und das ist wohl das Ziel.

  2. Der Muselmane, Halsabschneider, Betrüger, Würger, Raubmörder, Verdränger, Völkermörder und insbesondere Joooodenspezi hat mehr als "Verbindungen zur Polizei". Er sitzt bei uns in der Regierung (Özuguz, Özdemir,… 11 Brutto-Türken im Bundestag; dazu die vertürkten Deutschen ala Gabriel, Roth & Consorten), in der Bundeswehr (30 % Migranten, 25 % Muselmanen) in allen Ämtern – ja, sogar in den Grundbuchämtern!; überall! NRW ist bereits gefallen.

    Die Großstädte sind gefallen!

    Diese Invasoren kennen nur eine Sprache! Leider nicht Deus, Deutsch, unsere Sprache, die Sprache Gottes.

    Dieses Mal muss das Bayerische Heer nicht nur nach Wien ziehen, dieses Mal muss es zuerst durch München – Augsburg – Nürnberg und schließlich weiter in die Kurpfalz und über NRW hinweg ziehen wie das weiße Handtuch über die Klinge.

    Wir Aufrechten werden die Sprache sprechen, die die Türken, Getürkten, Neger und ihre Animateure, de Jooooden, verstehen!

    Wir verstehen Euch, wir sprechen Euere Sprache, Euch wird es den ganzen Körper warm runterlaufen, wenn Ihr spürt, dass wir Euere Sprache gelernt haben. Wir lernen von Euch, wir werden zu Euch sprechen – ein Miteinander habt Ihr immer abgelehnt.

    HASSSSSSSSSSSSSSSS auf diese Verbrecher!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • Momo ist das deine Schwester die Chiemgauerin ?? die ist ja noch bekloppter als du. Ihr zwei gehört auf die Liege von Dr. Peter Petermann, obwohl ich keine Hoffnung für euch habe. Gruß dein Hein B.

  3. Man müßte die Deutschen und alle Europäer fast schon flehentlich bitten die Politiker nicht wieder zu wählen die diesen Krieg gegen die eigenen Völker betreiben. Sie richten die Rahmenbedingungen für das europäische "Völkersterben" ein! Schaut was die linke Subversionspolitik aus ehemals hochprosperierenden Ländern wie Schweden, Österreich, Italien und Frankreich etc. gemacht hat.

    • Nachtrag: Jene Parteien die nicht genug davon bekommen können Horrorgeschichten vom  A r t e n s t e r b e n  (Waldsterben, Bienensterben,Schmetterlingssterben etc) zu verbreiten sind diejenigen die mit allem Fanatismus und der Niedertracht deren sie fähig sind das V ö l k e r s t e r b e n  in Europa umsetzen. Merkel hat es geschafft alle Bundestagsparteien in Bezug auf die Volkstodpolitik zu vereinigen. Es handelt sich um die zerstörerische Brut der 1968iger und jener der SED.

      • Nachtrag: Frau Merkel gibt die Hoheitsrechte Deutschlands auf und kommuniziert diese singuläre politische Ungeheuerlichkeit  nicht einmal mit dem Staatsvolk! Auch wird sie von niemanden  gezwungen dazu und den von ihr zu verantwortenden Todesopfer als Folge ihrer Politik Stellung zu nehmen. Der Attentäter von Konstanz verfügte über eine automatische (800 Schuß/min) amerikanische Kriegswaffe!!!! Wieviele solcher Waffen sind irgendwo in den Paralellgesellschaften oder Moscheen bereits gehortet??? Wegen der politisch geförderten ausländischen Unterwanderung der staatlichen Sicherheitsstrukturen können diese auch gar nicht mehr sichergestellt werden.  Wo ist der deutsche Journalist der Frau Merkel und die Verrtreter der anderen verantwortlichen Bundestagsparteien endlich zur Rede stellt!

  4. @ lümrod

    Diese Unterwanderung ist nur möglich, weil die deutschen West- Regierungen nach der Niederlage im 2. Weltkrieg nicht mehr die Kraftund den Mut fanden, zu einem normalen Leben zurückzufinden. Sowohl die Besatzer alsauch  Teile der Bevölkerung haben es fertig gebracht, die ohne Zweifel vorhandene Schuld der ehemaligen Reichsregierung, ausschließlich im Westen in ewige Reue umzuwandeln und mit diesem Stigma leben wir alle bis zum heutigen Tage, obwohl auch wir trotz damaliger Schandtaten Anspruch hätten,nach solanger Zeit ein unverkrampftes Leben wie andere zu führen. Aus dieser Vergangenheit heraus und unter Einbezug  des schlechten Gewissens eines Volkes wurden nun Dinge über Jahrzehnte veranlaßt oder zugelassen, die im Ergebnis zu diesen zum Teil katastrophalen Verhältnissen führten, die wir jeden Tag sehen, hören und lesen können. Solange wir uns nicht von dieser Last befreien und uns eine andere Politik ins Haus wählen, werden wir in absehbarer Zeit nichts ändern und das könnte dann durch Überfremdung zum tatsächlichen Untergang führen, denn absehbare Minderheiten haben es in den seltensten Fällen geschafft, eigene Vorstellungen durchzusetzen und das bedeuted das Ende des deutschen Volkes und seiner Kultur.

     

    • Der archaiische Sippenhaftungs-Schuldkult konnte sich deshalb im deutschen Volk so tief und zerstörerisch verwurzeln weil sich von Seiten der deutschen Politik  bis in unsere Tage kein Widerspruch  entwickelt hat. Ganz im Gegenteil  die deutsche Politik ist sogar verläßliche Betreiberin! Das obwohl jedem der über zivilisiertes Rechtsempfinden verfügt klar sein müßte, daß Schuld nur dem Täter angelastet werden kann. Das entspricht auch der formalen Rechtssprechung in allen zivilisierten Ländern. Die hohen, von ihrer Kultur geprägten kollektiven Werthaltungen der Menschen in Deutschland haben es niederträchtigen Drahtziehern gemeinsam mit der deutschen Politik ermöglicht unter Mißbrauch dieser Werte, ein offenbar nie endendes finanzielles und politisches Ausbeutungsmodell gegen das deutsche Volk zu etablieren. Es werden heute so wie in der Vergangenheit von Politikern in aller Welt ungeheuerliche, unmenschliche Verbrechen begangen aber es gibt nur ein Volk in der ganzen Welt das sich in dieser absurden unzivilisierten Weise eine künstlich hergestellte Schuldchimäre aufhalsen läßt und das sind die Deutschen! Das Kesseltreiben gegen Höcke und Co. bedeutet für die Drahtzieher dieser Hexenjagden unter Umständen Ausbeutungsgeld in Milliardenhöhe zu retten aber auch den Verlust von politischer Macht zu verhindern.! 

    • Ich sehe weit und breit keine deutsche Schuld. Da kann ich mich noch so anstrengen, ich find' einfach keine.

      Deutschland wurde in beiden Weltkriegen in den Mehrfronten-Krieg getrieben, Deutschland hat sich verteidigt und Deutschland wollte seine Zinswucherer loswerden, also die, die das deutsche Volk vor und nach den verlorenen Kriegen bis zum heutigen Tage ausplünderten und bis über alle denkbaren Zeiten hinaus ausplündern werden, sadistisch diktieren und die Deutschen letzendlich ausrotten wollen.

      Eine Schuld, wäre es schon immer gewesen, sich nicht zu wehren – so wie heute und morgen auch !

      Die angeblich deutsche Schuld und ihre Verbreitung und Manifestierung, wuchs und wächst auf dem gleichen Mist, wie unser geplanter Untergang.

  5. Polizeikontrolle in München. Zwei Polizisten kontrolieren wahllos. Einer überprüft die Dokumente und ruft zu den Kumpel. "Hey, Hassan, schau mal was von komischen Namen der Mann hat. Er heißt Günther."

    Lachen ist ausdrücklich erlaubt.

    Schönen Sonntag.

  6. Wen diese Tatsache überraschen sollte, den nenne ich naiv!!!

    Vielleicht noch rasch moslemische Richter in Europa ins Amt holen und die Militär und Polizeiführung ihnen überlassen, dann ist der Untergang Europas gelungen!

  7. Die Polizeischulen sind voll mit Menschen welchen einen Migrationshintergrund haben und diese werden uns dann bald sagen, wo es hier langläuft!

    Und wenn dann noch die weiblichen Migrationsgebärmaschinen bald die zahlenmässige Oberhand hier erreicht haben, werden "die Deutschen" bald ganz "demokratisch" abgewählt.

     

    • Erst dann wird man sehen welche überlegene Substanz im deutschen Volk immer noch vorhanden sein wird. Auch als Minderheit –  falls es soweit kommen sollte.

  8. "Ob man sich in BERLIN dieser Gefahr bewusst ist ?"

    Liebe Redaktion – die Vögel pfeifen es schon von den Dächern – das das alles gewollt ist und zum NWO Plan gehört …….

  9. Stichwort: "Dönermorde" (NSU Hoax) !
    https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/11/12/die-donermorde-sind-vom-turkischen-staat-auf-deutschem-boden-verubt-worden/

    BKA-Aussage Vizepräsident Falk:

    Daneben hat es ein eigenes Ermittlungsverfahren gegeben bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Das ist eingeleitet worden, nachdem Hisbullah-Mitglieder, die in Deutschland lebten, in die Türkei gelockt worden waren und dort als Bestrafungs-maßnahme umgebracht wurden.

    Türkischer Geheimdienst benutzt Ceska 7,65 mm.

  10. Wie lautet es aus BERLIN ?

    Wir brauchen in vielen Bereichen wie bei der Polizei, Bundeswehr, Lehramt und Politik- viel mehr Menschen  mit Migrationshintergrund !?

    Und warum wohl ?! 

    Das europäische Volk mit ihrer europäischen Kultur soll vernichtet werden und das durch eine ordentliche Rassenvermischung mit uns fremden Kulturen  – wer das immer noch nicht verstanden ist wirklich naiv und dumm (?!).

  11. Negerbullen und Muselrichter gegen Deutsche? Grauenhaft!

    Noch schlimmer: Das Recht selbst ist antideutsch.

    Römisches und daraus abgeleitetes kapitalistisches (Un)Recht ist der Feind des Germanischen Gemeinschaftsrechts. Daraus lässt sich die Attraktivität des sog. Sozialismus bei vielen Leuten erklären, weil Sozialismus dem gemeinschaftlichen Wirtschaften ähnlich zu sein scheint; tatsächlich ist der Sozialismus nur ein künstliches obgrigkeitliches Umverteilungs- und Umerziehungssystem. Das Germansiche Gemeinschaftsrecht geht von der Beteiligung aller Gemeindemitglieder am Wirtschaften aus, sowohl hinsichtlich Eigentum als auch hinsichtlich Mitarbeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here