SPD-Außenpolitiker warnt vor drohender Eskalation am Tempelberg in Jerusalem

Laut Außenpolitiker Annen ist die Situation am Tempelberg besorgniserregend. Er drängt auf eine schnelle Lösung der Beteiligten.

Von Redaktion

Anlässlich der jüngsten Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern am Tempelberg in Jerusalem warnt der außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Niels Annen, dass die Lage außer Kontrolle geraten könnte. "Die Situation am Haram al-Sharif / Tempelberg ist besorgniserregend. Es handelt sich um einen der sensibelsten Orte der Welt", sagte Annen der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

"Jede Handlung, die als einseitige Veränderung des Status Quo wahrgenommen wird, gerade wenn sie mögliche Auswirkungen auf die Religionsausübung haben könnte, kann eine ungeheure Eskalation in Gang setzen", warnt der Außenpolitiker.

Zwar sei "die Entscheidung Israels, Metalldetektoren aufzustellen, nach dem jüngsten, tödlichen Anschlag auf zwei israelische Polizisten einerseits nachvollziehbar. Die religiösen Stätten sollten dem Gebet dienen, nicht der Gewalt". Andererseits sei es aber "ebenso nachvollziehbar, dass Jordanier und Palästinenser diesen Schritt als einseitig kritisieren und in ihm eine Provokation sehen".

SPD-Politiker Annen appellierte: "Die beteiligten Akteure haben die Verantwortung, hier schnell eine gemeinsame Lösung zu finden, die den muslimischen Gläubigen das Gebet ermöglicht und die die Sicherheit in der Altstadt und an den religiösen Stätten gewährleistet."

Loading...
Spread the love
Lesen Sie auch:  Israelischer Kampfjet fing iranischen Passagierjet über Syrien ab

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

15 Kommentare

  1. Was täten wir nur, wenn wir die gandiosen Außenpolitik-Experten von der SPD nicht hätten, die uns die Welt erklären? Vielen Dank Herr Annen, ich wäre nie darauf gekommen, dass sich am Jerusalemer Tempelberg ein neuer Konflikt aufbauen könnte.

    1. Mich würde interesseren, was der Tempelberg für Geheimnisse verbirgt. Was gibt es da so einmalig Unwiderstehliches, daß man dauernd Kämpfe anzetteln muß? Muß schon was unheimlich Kostbares sein, daß man Regionen ständig zerstören muß? Vielleicht sollte das einmal verbalisiert werden und vielleicht gäbe es dann Hilfe.

      1. Nur trockener Boden verbirgt sich da. Nicht mal besonders furchtbar. Von herausragendem Wert nur für den der ans mystisch übernatürliche Glaubt, sich für was besseres hält als das was um ihn herum existiert und nen Herrschaftsanspruch für sich ableiten muss. Sich weigert anzuerkennen das er nur ein gewöhnlicher Teil des ganzen ist. 

        Alles was es also dort zu finden gibt sind sektiererische Religionen, Macht, Gewalt, der Gewalt folgt um nochmehr Gewalt zu generieren.

        In diesem Dürren kargen Boden liegen sie begraben, die Abgründe und widersprüchliche des Menschlichen seins. Das ist das wahre Geheimniss des Tempelbergs.

  2. … ich lese : "Tempelberg-Zoff" ? Ja wie toll ist das denn, sagte ich nicht erst neulich, der scheiß Berg sollte in die Luft fliegen ?

    … soll noch mal einer sagen, die Musels seien für nix zu gebrauchen.

    1. Guckst du hier "Der dritte Tempel in Jerusalem ➤ Der Greuel der Verwüstung"  https://www.youtube.com/watch?v=Ub3e0FO91vM

      Spenden aus aller Welt für den Bau des Dritten Tempels" http://www.israelheute.com (30.09.2014)

      "Pläne zum Tempelbau in Jerusalem fertig…Man wartet lediglich auf Genehmigung!" http://www.evangelicalendtimemachine.com (03.11.2014)

      Matthäus 24: 15, 16, 21 "Wenn ihr nun den Greuel der Verwüstung, von dem durch den Propheten Daniel geredet wurde, an heiliger Stätte stehen seht…dann fliehe auf die Berge, wer in Judäa ist…Denn dann wird eine große Drangsal sein, wie von Anfang der Welt an bis jetzt keine gewesen ist und auch keine mehr kommen wird."

      Daniel 9: 27 "Und er wird mit den Vielen einen festen Bund schließen eine Woche lang; und in der Mitte der Woche wird er Schlacht- und Speisopfer aufhören lassen, und neben dem Flügel werden Greuel der Verwüstung aufgestellt, und zwar bis die fest beschlossene Vernichtung sich über den Verwüster ergießt."

      "Die letzte Schlacht wird von muslimischen Gläubigen geführt werden, auf dem Rücken von Pferden…schwarze Banner tragend. Der wahre Messias, der islamische Mahdi, wird Europa besiegen…Er wird in Jerusalem über die Welt herrschen, weil Mekka zerstört werden wird." Abdul Rahman al-Wahabi

      "…die Freimaurerei und die Tempelritter, werden den Mahdi unterstützen…Die Türkisch-Islamische Union "läutet die Ära des Mahdi ein" und die osmanische Ära "kommt um beides zu repräsentieren, eine nostalgische Vergangenheit und eine utopische Zukunft". Harun Yahya sagte, dass der Mahdi in Istanbul erscheinen wird…" http://www.religion.info (16.02.2015)

      "…die Tatsache daß der IS vielleicht nicht das geeignete Vorbild gerade für Muslime ist, bedeutet nicht, dass die Mehrheit der Muslime die Idee des Kalifats ablehnt. Im Gegenteil, die Idee des Kalifats ist nach wie vor präsent…stellen wir uns vor, dass nicht Baghdadi, sondern Erdogan das Kalifat ausgerufen hätte. Dann hätten wir viel mehr Muslime gefunden die ihm gefolgt wären, die es als eine Hoffnung gesehen hätten, endlich Mal das große Islamische Reich wieder herzustellen." Hamed Abdel-Samad – Heimathafen Neuköln (27.09.2015)

      2. Thessalonicher 2: 3, 4 "Denn es muß unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde geoffenbart werden, der Sohn des Verderbens, der sich widersetzt und sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heißt, so daß er sich in den Tempel Gottes setzt als ein Gott und sich selbst für Gott ausgibt."

      Sacharja 12: 2, Joel 4: 12 "Siehe, ich mache Jerusalem zum Taumelkelch für alle Völker ringsum…Die Heidenvölker sollen sich aufmachen und in das Tal Josaphat hinaufziehen! Dort will ich zu Gericht sitzen über alle Heidenvölker ringsum."

      Die Wahrheit kommt ans Tageslicht.

      @DvB – Gerne warte ich auf Ihre Interpretation!

      1. Obwohl kunterbunter Herkunft, gut zusammengestellt !

        Glaube aber, DvB wird sich hier auf CM leider nicht mehr äußern, zu lange ist sein letzter Eintrag her.

        Eine Zeit lang hatte ich den Eindruck, seine "Gruppe" lässt ihn von @Deutscher Warner ablösen. Kann aber auch ein gesundheitliches Problem sein, oder die Stasi ist ihm auf den Pelz gerückt.

        Wie auch immer, er könnte ja mal jemanden beauftragen uns eine Nachricht zukommen zu lassen, dann bräuchte man sich nicht den Kopf zerbrechen und eventuell sogar behilflich sein !?

  3. So so, wegen dem Aufstellen von Metalldetektoren wird es also am Tempelberg ungemütlich. SPD Experte, Aussenpolitisch auch noch.??? Elien halt, was willst machen.

    1. Normalerweise is mir die Autokorrektur und was dabei rauskommt Wurscht aber es soll Elite und nicht Elien heißen. Das in dem Fall ein nicht unerheblicher Unterschied.

      1. Nachdem es sich sicher nicht um eine geistige Elite handeln kann, würde ich die Bezeichnung Alien mit eigenartigen Individuen erklären. Das trifft sicher zu.

  4. Und das an Silvester auf der Kölner Domplatte war kein sensibler Ort um der Damenwelt an die Wäsche und mehr zu gehen. Die Israelis müssen mit diesem Problem schon selbst umgehen und im Ernstfall werden die nicht so ziimperlich sein wie die damalige NRW-Landesregierung. Was haben wir nur für Flachzangen im Parlament, die sich vordergründig Sorgen um andere Länder machen und bei uns zum Teil größtes Chaos besteht, wie jüngst auch noch in Schorndorf. Die müssen bei der Bundestagswahl alle verschwinden, das sind wir unseren Familen und auch unseren deutschen Mitbürgern schuldig, bevor die uns noch komplett ruiniert haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.