Jean-Claude Juncker, der Kommissionspräsident der Europäischen Union - Bild: Flickr.com/European People's Party CC BY 2.0

Weil nur rund 30 der 751 Abgeordneten bei der Debatte zur endenden EU-Präsidentschaft Maltas anwesend waren, rastete EU-Kommissionspräsident Juncker aus.

Von Marco Maier

Offenbar ist Malta für die EU-Parlamentarier zu unwichtig. Normalerweise ist der Plenarsaal des Europäischen Parlaments bei Debatten zum Ende der halbjährlichen Präsidentschaft der einzelnen Mitgliedsländer relativ gut gefüllt. Doch gestern Morgen hielten es gerade einmal rund dreißig der insgesamt 751 Abgeordneten für nötig, überhaupt anwesend zu sein.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, der ebenfalls anwesend war und eigentlich eine Rede halten wollte, weigerte sich daraufhin diese zu halten und beschimpfte stattdessen die EU-Parlamentarier.

"Wenn Merkel oder Macron im Saal gewesen wären, hätten wir hier volles Haus", schimpfte Juncker. "Ich werde nie wieder an so einer Art von Sitzung teilnehmen." Das Parlament sei "unseriös" und "lächerlich, sehr lächerlich", so der EU-Kommissionspräsident, der so auch den fehlenden Respekt der Abgeordneten vor den kleinen EU-Staaten kritisierte.

Loading...

So sehr man Juncker auch für viele seiner Verfehlungen kritisieren kann, so sehr muss man ihm in diesem Fall auch recht geben. Die Reaktion von Antonio Tajani, dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, wonach der Kommissionspräsident dem Parlament "etwas mehr Respekt" erweisen solle, zumal es Aufgabe des Parlaments sei, die Kommission zu kontrollieren und nicht umgekehrt, ist hier jedoch fehlplatziert.

Wie soll man denn ein Parlament ernst nehmen, welches offenbar nur bei "Politstars" wie Macron oder Merkel gut besetzt ist, den Regierungschef des kleinsten EU-Mitgliedslandes jedoch faktisch ignoriert?

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

46 KOMMENTARE

  1. Ja, Herr Junker. In vino veritas.

    Nur finde ich die gesamte EU-Administration unseriös und lächerlich, um mit ihren Worten zu sprechen.

    Mir fallen da im Zusammenhang mit der EU meist noch ganz andere Worte ein.

    • Die einen sind lächerlich (Parlament), die anderen haben keine demokratische Legitimation (Kommission)!

      EU-Institutionen sind am Ende - wie zu erwaten war!

      Nationalstaaten bitte übernehmen, jetzt ist die Chance da das Europa der Vaterländer zu realiseren! Das Kartenhaus ist zusammengefallen!

  2. Das Eingestaendnis einer Demokratie, die keine mehr ist. Die Huelle ist noch da, der Inhalt, die Milliarden sind weg.

     

    • Jeder Geschäftsreisende kennt die fast leeren Flugzeuge die alle von EU-Mandataren gebucht sind abernicht tatsächlich benutzt werden, um die Flugkosten zu kassieren

  3. Wie soll man vor einem Parlament Respekt haben, das unter Clubzwang abstimmt?

    Das ist das viel größere Problem.

    Die Parlamentarier sind meines Erachtens nur glühende Parlamentarier, weil sie als Stimmvieh überproportional entlohnt werden!

    Hierfür würde der Durschnittslohn eines europäischen Arbeitrs vollends genügen. Unddürfte eher noch eine soziale Schräglage darstellen, wenn man die Arbeit der Europäer vegleicht, die mit diesem Gehalt unterbezahlt sind!

    Aus keinem anderen Grund!

  4. Mögliche Ursachen:

    1. Die haben am Freitag den Bunzeltag gesehen. Gesetze können auch nur eine Handvoll beschliessen. Wozu sich in den Sessel quetschen- die Kohle gibt es auch so! Ha, Ha!!

    2. die Mehrzahl der statisten hat das ständige Gesapper dieses Alkis einfach satt. Ebenso seine ewigen Handgreiflichkeiten gegen gewählte Staatsmänner! 

    Die Lachnummer ist der JGJ!!

     

    • @klarsteller, @Querdenker der Echte, was fuer verheissungsvolle klingende Namen, + @ Walter

      Was gibt es da wieder zu lachen? Fehlts nun total in der Birne? Man denke mal ein kl. wenig nach. Junker regt sich zu Recht auf ueber 4 % Anwesende im Europaparlament bei einer Abstimmung auf und hier unten im Volke erntet er Spott u. Haeme? Hat er was falsches gesagt_

      Sind Leute ihresgleicher Kommentartoren, oder der Obertroll M.L. nicht das Problem Deutschlands schlechthin?

      • wieso bin ich der Obertroll ? … und DAS Problem Deutschlands schlechthin ?

        nur weil ich es total scheiße finde, dass sich ein Deutscher hier verdrückt und nichts besseres zu tun hat, als auf den Landsleuten rumzuhacken und Kuffmucken die Stange zu halten ?

        was bist Du denn für ein irrer Verräter ?

        • … und, nein, es ist egal ob Junker recht hat oder nicht. Dem Selbstdarsteller gebührt ein kaum vorhandenes Publikum !

          Dem ganzen Brüsseler Verein gebührt Nichtbeachtung !

          • Mona Lisa laß dich nicht beirren du stehst auf der richtigen Seite! Es ist sowohl eine Tugend als auch eine Frage der Hygiene das eigene Nest nicht zu beschmutzen!!

          • @ lümrod.  Was hat das mit Nest beschmutzen zu tun, wenn ich an einer Steige Aepfel stehe, auf die Faulen hinweise und ihr macht einen Bogen, um sie ja nicht zu benennen oder gar zu durchforsten, geschweige zu entfernen muessen??

            Ihr, die ihr euch heute auf Deutsch was einbildet,  habts bald alle eine Meise samt der Vogelsteige. So sieht s aus.

          • Ausgerechnet Du willst aussortieren, Du, der seine Heimat verlies, Du, der sich mit unserem Untergang solidarisiert, Du, der nicht fertig damit wird in allen Ausländern das Gute zu suchen und in den Landsleuten das schlechte, ausgerechnet Du willst aussortieren ?

            Wie gut, dass Du damit bei dir selbst angefangen hast !

          • @M.L. Ich erinnere dich was du letztens hier gesagt hast, deine Worte:  " … und ehrlich Leute, ich sag's wie's für mich ist: Und wenn die Deutschen nur und ohne Ausnahme aus Kotzbrocken bestünden, die dürften sich gegenseitig zur S… machen, aber niemals, niemals"

            Weißt du was du damit aussagst? Du differnzierst nicht, wenn es die Deutschen unter die Lupe zu nehmen gilt, ihre Attitüden zu hinterfragen sind.

            Während hier jeder zwischen Ausländern differenziert, da es solche und andere gibt, beharrst du auf dem Status, daß alle was "Deutsch" ist, nicht hinterfragt werden darf und niemals sich gegenseitig anzweifeln dürfe. Dabei gibt es gerade unter Deutschen enorme Gegensätze von Rechtschaffen u. Lump.

            Du bist sowas von verbohrt, daß wir hier nie einen gemeinsamen Ausgang finden können. Also bleibt alles beim alten, wir drehen uns im Kreise und ich nenne so eine Person einen Troll.

          • Kannst Du nicht lesen oder haperts nur am Verständnis für das geschriebene Wort ?

            Doch, genau das sage ich mit : Deutsche dürfen sich gegenseitig zur S… machen !

            …. und im Anhang sage ich : dieses Recht hat kein an den Deutschen schmarotzender Kuffmucke, der noch dazu der Deutschen Ausrottung herbeisehnt und sich darüber lustig macht.

            Scheinbar hat dein Gefühl für Gerechtigkeit im Ausland gelitten. Du hast dich assimiliert und große Probleme einiges auseinanderzuhalten, dies würde deine heile integrierte Welt erschüttern.

            Sag mir doch mal, warum ich zwischen Ausländern Unterschiede machen sollte, wenn sie es mit den Deutschen nicht tun ??? Gibt es dafür irgendeinen berechtigten Grund ?

            Ede tut nichts anderes, als alle Deutschen zu diffamieren, zu beleidigen, ihnen eine "Umerziehung" und sogar die Ausrottung zu wünschen.

            Und Du unterstützt ihn auch noch dabei. Mein Lieber, dir fehlt die ganz normale Ehre im Leib. Du biederst dich unserem Untergang an. Du bist das, was man in unserer Heimat gemeinhin einen verkappten, blinden Gutmensch nennt.

            Aber nein, Du bist schlimmer. Ein Gutmensch reagiert auf Beleidigungen mit Ablehnung, Du aber gehst zur Bauchpinselei über und verlangst nach einer Zugabe.

            Mit Verlaub : DAS ist krank !

            Es ist dein ganz persönliches Problem, damit kannst Du versuchen glücklich zu werden, aber so wie ich das seh, wirst Du dich Zeitlebens damit herumschlagen müssen.

            Dein Ausländer-Wunschbild und die Realität, werden niemals vereinbar sein.

            Ich kann nicht dauernd hin- und hereiern zwischen : "ach, der ist ja doch ganz nett" und "eigentlich will ich ja meine Heimat vor der Invasion bewahren" - das ist auf Dauer nicht möglich, irgendwann muss man sich mal entscheiden, was man eigentlich will.

            Und ich habe mich für die Heimat entschieden !

            Du in mehrfacher Hinsicht offensichtlich nicht, Du lebst nicht mehr in der Heimat und Du wirst im Leben nicht mehr damit fertig werden, einerseits zu unterscheiden und andererseits gleichmachen zu wollen.

            Ja, wir sind alle Menschen, aber wir sind nicht die gleichen, es gibt allesüberlagernde Unterschiede. Die dürfen auch sein, aber nicht im gleichen Gebiet.

            Es gibt Prioritäten zu beachten und meine lautet : Ausländer raus - egal ob da auch nette dabei sind oder nicht.

            Nebenbei, was ich pers. nett finde, muss es für meinen Nachbarn noch lange nicht sein. Wie käme ich dazu, anderen vorzuschreiben, dass mein pers. Empfinden Allgemeingültigkeit zu haben hat ?

            Und nochmal : hier regen sich alle über die westl. Arroganz und Doppelmoral auf, aber wenn dann einer kommt und sagt "Ich bin kein Bessermensch und will es auch gar nicht sein", dann ist es auch wieder nicht recht. Da stehn dann plötzlich Leute wie Du auf der Matte und verlangen man solle doch bitte differenzieren.

            Und genau das ist die Eigenschaft, die einen Kuffmucken dazu bringt, sich wie Ede zu äußern. Er lacht also über dich und weniger über mich, mich beleidigt er nur, aber über dich lacht er, weil Du ihm für seine Unverschämtheiten auch noch in den Hintern kriechst.

            Verstehst Du diesen Wahnwitz, den Du da mit dir veranstalten lässt ?

            Natürlich nicht. Du ziehst es lieber vor mit Ede in das Horn "die Deutschen sind Trottel" zu blasen und erkennst nicht, das gerade Du damit gemeint bist.

            Erkenne dich selbst, das würde dir gut tun !

            Mir, brauchst Du zu keiner Selbsterkenntis verhelfen wollen, ich kenne mich gut und hab mich selbst und meine Überzeugungen alle mehrmals hinterfragt - bei mir ist alles im Lot, ich weiß wo ich stehe !

          • @M.L. Nun, da du jetzt einen ganzen Stapel von dir losgelassen hat, hoffe ich, bist du fuer die naechsten 8 Tage therapiert.

            Darum geht es doch bei dir, sich uebers Forum eine kostenlose Eigentherapie einzuholen.

          • Es sind unangenehme Menschen die ständig ihre eigenen Fehler reflektieren und andere damit belästigen. Ständige Selbstbezichtigung ist ein Symptom der Selbstmordkrankheit und pathologisch.

          • wobei es aber schon irgendwie auffällig ist dass Saure Gurke und ich - trotz dessen, dass wir alles andere als beste freunde sind - zu dem selben ergebnis kommen. 

          • Gurke, ich hab nichts anderes erwartet, als die Umkehrlast.

            Männer beschäftigen sich nunmal gemeinhin erst mit ihrer eigenen Psychologie, wenn gar nichts mehr geht und eine Krise oder ein Burnout droht.

            Das ist nichts neues, insofern überrascht mich deine Antwort nicht. Ich will und kann dir auch nicht in einem Forum zu irgendwelchen Selbsterkenntnissen verhelfen. Das machte erst Sinn, wenn Du sie selbst überhaupt anstrebst.

            Allerdings ist deine Antwort auch so mager, dass ich doch die Hoffnung hege, dich ein klein wenig in diese Richtung gestubst zu haben.

          • @M.L. Auch nicht falsch. Zu deinem "Deutschen" Komplex fuehrst du gleich deinen Maennerkomplex hinzu. Belassen wir es damit wie es ist.

            Der Kluegere gibt nach, deshalb regieren so viele Strohdumme. Mit anderen Worten:, der Dumme zieht dem Faehigen den Radius.

          • "Deutschenkomplex" und "Männerkomplex" sind doch nichts anderes als dümmliche Ausreden um von dir abzulenken, und das weißt Du auch ganz genau !

            Für dich hat doch schon jede Frau einen "Männerkomplex" wenn sie Männer nur realistisch erwähnt.

            Was hast denn Du dann ? Nach deiner Logik, wärst Du doch über einen "Frauenkomplex" schon Meilenweit hinaus.

            Bitte ja, mach dich doch nicht auch noch lächerlich, dass tut einem ja schon in den Augen weh !

  5. Oh, hatte Junker Mal einen lichten Moment ?!

    Lammert hatte damit letzte Woche bei der Abstimmung des skandalösen NetzDG im Bundestag kein Problem  - wo nur ca.40-60 Parlamentarier teilgenommen haben ( obwohl mehr als die Hälfte der Abgeordneten fehlte).

    Da die hohen Herrschaften was besseres vorhalten und zwar die "Ehe für alle" ausgiebig zufeiern die sie vorher beschlossen haben.

    Guckst du: Epoch Times 03.Juli: War der Bundestag mit 60 ( können auch nur 40 gewesen sein) Abgeordneten beschlussfähig ?

    • Beschlussfähig oder nicht, interessiert doch niemanden mehr! Wer das Maul aufmacht verliert den Job und/oder bekommt den Führerschein abgenommen! Beim Bundesverfassungsgericht sitzen nur noch handverlesene Parteipflaumen! Auch ansonsten gibt es hier keine Spur von Rechtsstaat mehr, wenn es so etwas jemals gegeben haben soll! Scheiß was auf diese BRD, scheiß was auf die EU!

  6. Ob Brüssel oder Berlin, die lassen mittlerweile (sozusagen) ganz hemmungslos die Hosen runter. 

    Die wissen doch genau, sie können gegen Gesetze, Regelungen, etc. verstoßen- das interessiert eh kein Schwein. 

    Und zur Verantwortung werden und können Sie auch nicht gezogen werden ( siehe: Merkel).

     

  7. Ich hab's doch immer gewusst - es kommt doch noch der Tag, an dem Jean-Claude Juncker mal die Wahrheit sagt!

  8. Man mag Junker mögen oder auch nicht - aber in diesem Fall hat er doch recht. Dieses Gekröse eines Darminhalts, was sich EU - Parlament nennt, hat sich doch längst über den Souverän Volk erhoben. Wie kommen die sich eigentlich vor ! Zu faul ihre Aufgaben zu erüllen aber auch noch uneinsichtig und fresch. Und was glauben die eigentlich, diese Parasiten, was sie wären, wenn sich nicht vom Volk ihre unverschämten Bezüge bekämen. Diese Affen haben sich wahrscheinlich Lehm genommen und sich selbst erschaffen.

    • Die Witzfigur Juncker kann man nicht mögen auch wenn er einen gewissen Unterhaltungswert hat, außerdem ist dieser ewige Besoffski doch das Vorbild dieser Leute im Parlament! Aber mal ehrlich, wenn Sie die Möglichkeit hätten, so bequem abzusahnen, würden Sie doch auch nicht nein sagen. oder?!

  9. Wäre ich ein böser Mensch würde ich vermuten, daß Herr Junker zum erst Mal seit langem nicht doppelt gesehen hat und daher ganz erschrocken war, wie wenige dort herumsaßen.

    Vielleicht sollte er mal Ehe für alle EU-ler, EU-lerinnen, EU Tiere und EU Gegenstände ausrufen, dann wäre die Hütte voll.

     

    Interessant wäre jedoch gewesen wieviele der Nicht dort Anwesenden "eingebucht" waren, sich also den Tag als Arbeitstag bezahlen lassen.

    Ich erinnere hier einmal an einen Bericht von ProSieben, die sich mal neben dei Stechuhr gestellt hatten und zahlreiche Abgeordnete von SPD, Grünen,… kamen da mit Gepäck vorbei, um ihre Arbeitszeit anzumelden. Wegen der Medientransparenz wurden dann die Journalsiten (ja die Bezeichnung war hier tatsächlich berechtigt) des Hauses verwiesen, weil die Po-Lith-iker in blanke Panik verfielen.

    Peinlich für Herrn Junker jetzt seinen Verein als lächerlich darzustellen und noch vor wenigen Tagen die Medien mit seiner blauen Fahne mit den 12 Sternen zu fluten und den alten verstorbenen Helmut damit noch zuzudecken, kreuz und qer von Ockerheim nach Straßburg, nach Ludwigshafen nach Speier um nun endlich die Vereinten Staaten von Europa auszurufen. Aber irgendwie scheinen diese Vereinten Staaten von E-Ur-opa nicht nur keine Schweiz, kein Norwegen, Russland, kein Monaco, kein Großbritannien also die geographischen Länder der eurasischen Halbinsel zu repräsentieren, sondern bald kein Polen, kein Tschechien, kein Irland, kein Ungarn,…. mehr dabei zu haben. Über Spanien bzw. Katalonien wollen wir uns jetzt mal ausschweigen. Was aus Italien und Griechenland wird, keine Ahnung mal sehen wie oft die jetzt gerettet werden von der Bank, damit sie noch ärmer werden und wie lange die Flut vom Mittelmeer die Länder strapaziert.

    Wird nicht langweilig in der Wertegemeinschaft.

     

    Übrigens jetzt mal eine Frage an den Schulzzug. Ist erst jetzt wo Schulz weg ist der Laden lächerich oder war er es schon mit Schulz. Vor Schulz auch schon? Oder ist das ein Verdienst von dem Topmanager?

    • Ja, Italien und Griechenland, wird man mittels IWF, EZB und Flüchtlingsinvasion vollkommen ausbluten! Wenn dort alles abgefressen ist, schickt man die Invasoren weiter in Richtung Merkelistan!

  10. Diese ganze EU ist undemokratisch, unseriös und lächerlich und dieser Alki Juncker ist das Aushängeschild sieser Asozialen-Vereinigung! Glücklicherweise wird diese Veranstaltung bald Vergangenheit sein!

  11. Was hat die EU den  Europärern gebracht?

    Armut, Arbeitslosigkeit, Lohndumping, Asylantenkrise, Terrorischtische Anschläge, Kriege, Gewaltverbrechen, Vergewaltigung, Einbruch/Diebstahl. Gewinner sind  die Schlepper.

    Mafia ,Großkonzerne, die Milliardengewinnen, durch  Lug.- und Betrug erwirtschaften.

    Die Engländer haben es erkannt und sind aus diesem Betrugsverein Eu ausgeschieden.

    Deutschland ist die Melkkuh der Eu.

    Harry Schittkowski

    • Diese Aufzählung kann nicht oft genug wiederholt  und kann noch um ein Vielfaches ergänzt werden. Es wäre interessant dieser Aufzählung positive Errungenschaften der EU gegenüber zu stellen. Fällt  irgend jemandem etwas ein?

  12. Faule Diätenfresser? Ekelhafter Alki-Juncker? Schuldverschiebung auf das kleine Malta? Die Eurokraten taugen alle nichts, solange sie den Unokraten, der Hochfinanz und dem miltiärisch-industriellen Komplex in den Hintern kriechen.

  13. Der JUNCKER IST ALT und dumm. Nicht das wir uns genug Elend hier rein geholt haben…    Alles weitere ist Zwecklos.  Einknasten den bekloppten  !!!!!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here