Umfrage: Wem die Deutschen ihr Vertrauen schenken

In der aktuellen Umfrage des ARD-DeutschlandTrends können wir herauslesen, wem die Deutschen – also zumindest die Befragten – ihr Vertrauen schenken und was sie wollen. Deutschland will Merkel und vertraut den USA gleich wenig wie Russland. Deutsche wollen aber auch mehr internationales Engagement und sie halten am Pariser Klimaabkommen fest. 

Von Redaktion

Wir wissen liebe Leser, dass sie diesen Umfragen kaum Glauben schenken. Es ist aber durchaus interessant zu sehen, wie diese Umfragen mit unserer und ihrer Meinung, diametral auseinandergehen. Von daher sind diese Umfragen interessant und amüsant – sie bieten einen gewissen Unterhaltungswert. 

Deutschland will Merkel

In der Liste der beliebten Politiker erreicht Bundeskanzlerin Angela  Merkel ihren besten Wert seit August 2015, also vor ihrem "Wir  schaffen das". 64 Prozent der Befragten sind mit ihrer politischen  Arbeit zufrieden bzw. sehr zufrieden (+1 im Vergleich zum Monat). Ihr folgt Finanzminister Wolfgang Schäuble mit  63 Prozent Zustimmung (-3). Mit der Arbeit von Außenminister Sigmar Gabriel sind 62 Prozent zufrieden bzw. sehr zufrieden (-1).  Innenminister Thomas de Maizière erreicht 53 Prozent Zustimmung (+2).

Der Parteivorsitzende der Grünen Cem Özdemir erreicht 49 Prozent  Zustimmung (-1). Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner erreicht mit  44 Prozent (+7) seinen bisherigen Bestwert im ARD-DeutschlandTrend.  Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen kommt auf 41 Prozent  Zustimmung (+3).

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz verliert im Vergleich zum Vormonat 6 Punkte und erreicht mit  36 Prozent Zustimmung den niedrigsten Wert, der für ihn im  DeutschlandTrend bisher gemessen wurde.  Dies spiegelt sich auch in der so genannten Direktwahlfrage wider. Wenn man die Bundeskanzlerin bzw. den Bundeskanzler direkt wählen könnte, würden sich 53 Prozent der Befragten für Angela Merkel  entscheiden (+4 im Vergleich zum Vormonat), 29 Prozent würden sich für Martin Schulz entscheiden (-7). 13 Prozent würden sich für keinen von beiden entscheiden (+3).  

Lesen Sie auch:  Die NATO beendet den Krieg in der Ukraine wie ein Brandstifter, der das Feuer löscht

Loading...

In der Sonntagsfrage baut die Union ihren Vorsprung zur SPD aus: Die  Union kommt auf 38 Prozent (+1 im Vergleich zum letzten  DeutschlandTrend Anfang Mai). Die SPD verliert 3 Punkte und erreicht  24 Prozent. Die Grünen erreichen 7 Prozent (-1), die Linke 8 Prozent  (+1). Die FDP kommt auf 10 Prozent (+2) und die AfD auf 9 Prozent.

Deutschlands Vertrauen in USA sinkt auf Russland-Niveau

Das Vertrauen in die USA erreicht seinen bisherigen Tiefstwert. 21 Prozent der Befragten halten die USA für einen Partner dem man vertrauen kann (-8 Punkte im Vergleich zu  April). Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Dienstag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. Damit befinden sich die USA auf demselben Niveau wie Russland. Russland halten ebenfalls 21 Prozent der Befragten für einen vertrauenswürdigen Partner (+1 im Vergleich  zu April).

Frankreich erreicht dagegen seinen höchsten gemessenen Wert. 94 Prozent der Befragten halten Frankreich für einen Partner für Deutschland, dem man vertrauen kann  (+3 im Vergleich zu April). Großbritannien halten 60 Prozent der  Befragten für einen Partner, dem man vertrauen kann (+3 im Vergleich  zu April). 36 Prozent halten China für einen vertrauenswürdigen Partner (+14 als einziges Land in der Liste im Vergleich zu Juli  2013) und die Türkei 3 Prozent (+/-0 im Vergleich zu April).

Die Chancen, dass sich das Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei in den nächsten Jahren wieder verbessert, halten 11 Prozent der Befragten für groß bzw. sehr groß. 87 Prozent schätzen die Chancen als gering bzw. sehr gering ein.  Wenn man die Deutschen nach ihrer Zufriedenheit mit ausländischen Staatschefs fragt, geben 59 Prozent der Befragten an, dass sie mit der Arbeit des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zufrieden bzw. sehr zufrieden sind. 9 Prozent sind weniger oder gar nicht mit  seiner Arbeit zufrieden.

Lesen Sie auch:  Die chinesisch-russisch-iranische Allianz birgt neue Hoffnung für den Nahen Osten

Mit der Arbeit der britischen  Premierministerin Theresa May sind 22 Prozent der Befragten zufrieden bzw. sehr zufrieden. 59 Prozent sind weniger oder gar nicht zufrieden Mit der Arbeit des amerikanischen Präsidenten Donald Trump sind 5 Prozent der Befragten zufrieden bzw. sehr zufrieden. 92 Prozent sind  mit der Arbeit von Donald Trump weniger bzw. gar nicht zufrieden.

Deutsche wünschen sich stärkeres Engament bei internationalen Krisen

In der Diskussion, wie stark sich Deutschland künftig bei  internationalen Krisen engagieren soll, sprechen sich die Deutschen  mehrheitlich für ein stärkeres Engagement aus. 62 Prozent finden ein stärkeres Engagement Deutschlands bei  internationalen Krisen grundsätzlich richtig (+6 Punkte im Vergleich  zu Dezember 2016), 33 Prozent finden das nicht richtig (-4).  80 Prozent der Befragten sind der Auffassung, dass die EU gemeinsam  eine größere Verantwortung in der Welt übernehmen sollte, wenn sich  die USA weltpolitisch zurückziehen. 17 Prozent sind gegenteiliger Auffassung. 93 Prozent der Befragten stimmen der Aussage zu, dass die Staaten der europäischen Union auch in der Verteidigungspolitik enger zusammenarbeiten sollten (+22 im Vergleich zu Juli 2016), 5 Prozent stimmen dem eher nicht zu. 

Deutsche wollen am Pariser Klimabkommen festhalten

93 Prozent der Deutschen finden es gut, dass die Bundesregierung am  Pariser Klimaschutzabkommen festhält. 6 Prozent finden das nicht gut. Wenn man die Deutschen nach ihrem persönlichen Engagement für den  Klimaschutz fragt, sagen 82 Prozent, dass sie bereit sind, höhere Preise zu zahlen, wenn dadurch Produkte klimaschonend hergestellt werden können. 73 Prozent sind bereit, mehr für Strom zu bezahlen, wenn dieser aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. 64 Prozent  erklären sich bereit, wann immer es geht, auf das Auto zu verzichten, auch wenn dies manchmal umständlich ist. 

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

51 Kommentare

  1. Es besteht auch die Möglichkeit, dass diese gefakten Umfragen die propagandistische Unterstützung einer umfassenden Wahlfälschung liefern.

    Der Bürger soll glauben, dass er nur eine von der Masse abweichende Einzelmeinung vertritt und nicht die massenhafte Ablehnung der Regierungspolitik durch die Bevölkerung. So checkt er den Wahlbetrug nicht.

    So erklären sich wahrscheinlich die absurden Ergebnisse der MSM-Umfragen. Alles reine Lügen.

    1. Richtige Antwort, danke dir lieber Richard! Ich bin derselben Meinung! Wer heute der Politik wie deren Hintermänner und in denen all die Nachrichtensender mit involviert sind – glaubt, – der glaubt sich schon selbst nichts mehr, darum "wählt er Merkel ihren kranken Irrsinn!" Nichts ist verlogener als "die menschliche geliehene Macht" die vergessen hat – sterblich zu sein und nicht omnipoten. Egal wo wir unterwegs sind und mit den Menschen ins Gespräch finden, alle lehnen Merkel wie ihresgleichen ab! Lesen wir im Internet – Kommentare – wir finden kein Plus für Merkel, außer Minus – Wut, Verzweiflung bis hin zum Hass – gibt es kein Vertrauen, weder an die EU noch an Merkel`s Politik! Wir hören nur – sie ist wie eine schwarze Witwe, leise, bequem und selbstverständlich bringt sie Not, Leid und Tod. Die meisten Menschen nach unsriger Erfahrung halten sie für Geisteskrank – für die gefährlichste Politikerin seit Hitler – irrrational, weltfremd, verhaltensgestört, eiskalt berechnend, wahnsinnig wie totalitär! Geistig "eingeschläfert in ihrem Machtrausch – besessen vom Regieren" outet sie sich dienstlich stets im Auftrag des Teufels, für den sie als Dämon ausführt – eine Art Prostitution – die das Lebensfeindliche zur Aufgabe hat, dem Leben mehr und mehr seinen Lebenshahn zudreht! Egal was sie tut – sie zerstört. Jedes 2. Tierheim vor dem wirtschaftlichen Tod! Rentenpolitik – unmenschlicher gehts gar nicht mehr! Griechenland – ihre brennende Hölle! Gesundheitspolitik – der Mensch ein unsichtbares Preisschild – Ware! Sie bricht Gesetze und lässt sich insgesamt von ihren Speichelleckern wie ihresgleichen streicheln – löblich feiern – die Gutmenschen! Wir hatten vor kurzem eine Unterhaltung mit einem Arzt, als mein Bruder wg. seines Beinbruches behandelt werden musste und kamen "auf Merkel" – seine Antwort:"Merkel müsste man aus medizinischer Sicht für tot erklären, wg. fehlender Hirntätigkeit."

      Soviel "zur politischen Umfrage" – wir haben unsrige eigene seriöse.

  2. ARD – Deutschlandtrend !?

    … der kann mir mal trendig den Buckel runterrutschen. Wer den Oberlügnern der MSM auch nur noch ein Wort glaubt, für den ist auch 1+1= 9

  3. Die Deutschen seien bei Macron mit 59% zufrieden. Dann sollte man aber bitteschön, die Frage nach Macron um 10 weitere ergänzen und es wird sich dann herausstellen, daß die Deutschen von den Franzosen weniger wissen, als ein Fuchs über den Hühnerstall hinaus.

  4. Über derart unverschämten Lügen kann man nur noch lachen, aufregen über dieses Dreckpack lohnt sich nicht. Das ist Volksverhetzung und ist  eigendlich strafbar.

  5. Ich kann das nicht begreifen . Entweder hat man den Deutschen ins Gehirn geschissen oder dieser Trend ist erstunken und erlogen. Wer sich nur Tagesschau und die manipulierten Talk – Shows ansieht, in denen Moderatoren angst haben entlarvende Fragen zu stellen um von der Redaktion keinen Anschiss zu bekommen, dem ist nicht mehr zu helfen. Die Politik ist  im Rundfunk – und Presserat (und dann noch die GEZ Zwangsgebühren) – wie kann man da Objektivität erwarten. Merkel ist doch wie Kohl: lässt alles von sich abprallen und die Oligarchen regieren (wie auch Schröder) . Und Gabriel, dieser wankelmütige Patron, der hat doch auch nichts vorzuweisen. Und Schäuble, dieser Hasardeur, knickt vor den Zockern ein. Und das sind unsere beliebtesten Politiker !? Da muss man sich wirklich an den Kopf fassen.

    1. "Politiker?" Was ist das? Frost, die Namen die du hier alle aufgezählt hast, nicht zu vergessen Claudia Roth die muslimische Liebesfortuna usw. – sie sind keine "Politiker – Staatsdiener – Staatsmenschen" – es wird noch eine Weile andauern, bis die Menschheit begreift "was und wer" sie tatsächlich sind – die Bräute und Bräutigame des Teufels – . Eigentlich ganz einfach zu durchschauen – würden "Politiker" sich an alle ihre Gesetze halten, die "sie ja selbst erschufen" – wären sie nicht nur beschränkt, sie wären nicht mehr in der Macht. Und weil sie letztlich nichts anderes als – ein Loch in der Natur – sind, da "auch sterblich," brechen sie ihre eigene Plicht – das Böse in ihnen erlaubt ihnen alles Schlechte – weil Dämonen sich an keine Gesetze halten. Darum, fasse ich mich schon gar nicht mehr an meinen Kopf – denn es wird die Zeit kommen – Jedem nach seinem Werke!

      Und du hast recht – den Deutschen hat man so tief ins Gehirn gekackt – dass der Gestank in Dummheit endet, darum riechen sie ihn auch nicht und erkennen ihre Dummheit nicht.

      Wir haben keine Politiker – was wir haben ist der Abfall vom Mensch sein – darum schaffen sie alles Kranke in gesund und alles gesunde in krank! Ein krankes Wesen kann niemals gesundes hervorbringen – siehe bes. Beispiel Merkel! Darum schaffen sie auch die Völker insgesammt "EU" – in Armut – ! Armut besitzt keine Lobby – und der wenige begünstigte Rest liebt Merkels Schwachsinn, weil sie selbst schwach sind und der festen Überzeugung bleiben – Geld wie ihre Macht – darin fallen sie nie. Irrtum. Mag die Gegenwart uns das Gegenteil zeigen – die geliehenen irdischen Weltmächte – sie alle machen ihre Rechnung ohne unsrigen Schöpfer-GOTT! Alles hat seine Zeit. Ob mit Glauben ob ohne Glauben – ich benötige keine Religion – "Politik = Religion!" – denn, wer sich so für großartig hält, der soll zum Friedhof gehen und er wird sehen was die Welt wirklich ist. Eine Hand voll Erde, ein Augenblick bedeckt voll Staub und eine Hoffnung – für wenig Zeit. Darin ist niemand ausgeschlossen, weder "die Politiker! noch ihre Lobbyisten!" od. sonst wer. Doch in ihrem Wahn haben sie vergessen sterbliche Wesen zu sein und der Pöpel, begeistert sich lieber für seine Götzen – nicht für Menschen nicht für das Leben – daher braucht es allen Prunk – zum Schein – so muss der "irdische Machthaber" sich nicht mit dem allgm. Leben und – dem Menschen – beschäftigen. Schon Karl d. Große sagte bei seiner Kaiserkrönung zu seinem Papst – "halte du sie dumm und fromm, ich halte sie arm."

      Ein altes Sprichwort sagt – "man soll nicht mehr Teufel rufen als man bannen kann."

      Die Welt hat es nicht verstanden auch heute nicht – denn um zu erfahren, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst. Heute klarer denn je – wer die Wahrheit über unsrige "Weltherrscher" auftut, wird diffamiert und endet politisch automatisch bei Hitler in rechts. Nach dem Motto:"Nur der verdient die Macht – ihre Wahrheit – der sie rechtfertigt." Politiker, ihre Eliten – sie schaffen aus Finsternis – Licht – und aus Licht – die Finsternis – daraus sollten wir eigentlich erkennen – wem sie tatsächlich dienen.

      Nur ein Beispiel aus vielen anderen – N24 Nachrichten-Text 21.07.2017 "Polizei steht vor schwieriger Aufgabe" – Ein gefährlicher Islamist soll demnächst aus einem Berliner Gefängnis entlassen werden. Die Berliner Polizei stehe nun vor der schwierigen Aufgabe, den Mann zu bewachen, um Angriffe zu verhindern, berichtet die Berliner Morgenpost. Zitiert wird ein Behördenvermerk, wonach der Staatsschutz der Polizei davon ausgeht, dass der Libanese "nach der Haftentlassung jede Gelegenheit für einen Anschlag/Angriff auf ungläubige nutzen will." Der Mann kann wohl nicht abgeschoben werden, weil er keinen Pass mehr hat. –

      "Der Mann kann wohl nicht abgeschoben werden, weil er keinen Pass mehr hat." Wie bitte schön? Merkel kann und tut es einfach – sämtliche Gesetze brechen! Aber sie kann nicht abschieben einen gefährlichen Islamisten – weil der keinen Pass mehr hat! Aha.

      Die Politik, ihre Eliten – ganz vorne Frau heilige Merkel – leben noch immer im Opferkult!

      Sie opfern Bürger und in diesem von mir beschriebenen Fall N24 – Opferung weil Islamist keinen Pass hat! Dazu bedarf man keiner Erklärung – siehe hinein in das politische Leben.

      – "Die Großen satanischen Mächte hören auf zu herrschen, wenn die kleinen dummen aufhören – zu kriechen. Aufhören – geistig blind zu bleiben -."

      Alles Gute für die kommende baldige Wahl deren Umfragen sich letztlich erübrigen – Satan verlässt seine Braut nicht und seine Braut nicht Satan – Frau Merkel, sie tun mir leid.

  6. Merkel ist mit 64% beliebter als je zuvor. Habe vor ein paar Tagen gelesen, daß sie deswegen von den Bürgern so beliebt sei, weil sie noch die einzige ist, die das morsche Gebälk stützt, bevor es zusammenkracht. Wäre dann einleuchtend.

    1. Viele glaubten auch einmal das die ''Wunderwaffen'' sie noch retten würden..obwohl doch viel bereits in Trümmern lag…ich wehre mich jedoch ärgstens dagegen..Murksel als ''Wunderwaffe''..zu bezeichnen.

      PS:Der Walzer war auch mal sehr beliebt..aber wer tanzt heut noch Walzer…

  7. Schon lustig, wie hier alle Kommentatoren übeerzeugt sind, eine von Ihrer eigenen Meinung abweichende Meinung könne unmöglich stimmen und müsse erlogen sein. Es ist doch dabei offenkundig, dass hier (oder auch bei compact, et, rt usw.) eine absolute Minderheitsmeinung vertreten wird.

    1. Ich gehe doch wohl recht in der Annahme, dass Sie die von Ihnen behauptete Offenkundigkeit gar nicht beweisen können und sie damit substanzlos ist?

      Es kann also ebenso sein, dass auf CM die Meinung einer großen Masse geschrieben wird, während ARD-Umfragen und Wahlen gefälscht sind. Immerhin wurden schon die ersten sytematischen Wahlfälschungen bei der NRW-Wahl nachgewiesen.

    2. @tm

      Selbst wenn es sich um Minderheitsmeinungen handelt ist noch lange nicht bewiesen, daß die Mehrheit die Weißheit mit Löffeln gefressen hat. Quantität ist keine Garantie für Qualität. Viele in der Geschichte standen mit ihren Gedanken am Anfang völlig alleine da, bis es dann entgültig verschwand oder zur Mehrheitsmeinung avancierte.

      1. gut gesagt, ein luther hat auch 2 anläufe genommen , bevor er gehört wurde, ein adolf hat 2 anläufe genommen bevor er gehört wurde, ein wernher von braun hat mehr als nur 2 anläufe genommen bevor seine rakete flog.

    3. TM vollkommen richtig, der Otto Horst deutsche Vollidiot wird niemals bei Contra vorbei schauen. Natürlich wählen die meisten Idioten, Kriminelle und Ultra verlogene Hochverräter Abfall und Dreck von CDU und SPD.

       

    4. @ tm   omg…jetzt sag ich dir seit langer Zeit, du sollst endlich deinen Führungsoffizier um einen Fortbildungskurs "wie trolle ich richtig" anhauen aber du tust es einfach nicht. SO wird das nichts und du bleibst bei deinen 0 Punkten für dämliches Trollen.

      p.s.. sorry ja ich weis "don´t feed the Trolle" ^^

    5. tm – ja, schon lustig – weil ein blinder verstopfter Geist wie du meint, urteilt, feststellt, worin du die Wirklichkeit mit Täuschung verwechselst! So wie Menschen ein gutes Herz – mit Dummheit verwechseln.

      Darum gehen ja solche Leute wie du dass wählen – was sichtlich beweisbar unser Leben in Raten zerstört! Dann wohl bekommt`s 

  8. Deutschland will Merkel……………dann bin ich kein   "Deutscher", ich verachte und verabscheue Merkel und ihre Bande zu tiefst, ich verachte sie für ihre Arroganz und Kaltschneutzigkeit, für ihre Verlogenheit, für den Völkermord den dieses Individium mit ihrem Hofstaat und Heer von Speichelleckern an uns Deutschen begeht, ich verachte sie ,weil sie die Zukunft unserer Kinder verspielt, sie in eine ungewisse Zukunft unter der Herrschaft von geschichtlich zurückgebliebenen Despoten treibt,Sie ist die Rache der Unterwelt an uns Deutschen, weil wir ein Volk sind was laut dem hier aufgeführten Umfrageergebnis einfach zu dumm ist um zu begreifen, nichts aus der Geschichte lernt, und alle menschlichen Werte dieser Person und ihrer kriminellen Bande in Demut vor die Füße wirft.

    …………..Nein, ich bin kein Deutscher…………nicht so einer!

    1. Die volkt uns nicht nur um und sult sich in der Scharia, nein sie spendiert auch regelmäßig Granaten an den Schokoladenkönig in Kiew um Russen zu töten. In Syrien küsst sie die Ärsche von Halsabschneidern und Kinderverwurstern!

      1. Die "Umfragen" können schon deshalb nicht stimmen, weil man längst bemerkt hat, dass die AfD-Wähler bei den Umfragen falsche Angaben machen bzgl. ihrer Wahlentscheidung.

        Würd' ich auch so machen, weil 1. geht es Niemanden von denen was an, was ich wähle und 2. hab ich auch nicht den kleinsten Anpruch mit mir fremden Leuten darüber zu diskutieren und mich von denen mit "Nazi" verunglimpfen zu lassen.

        Die AfD-Wähler machen das also völlig richtig – wer blöd fragt, kriegt eine blöde Antwort.

          1. Du Kluger,

            wie ermittelst Du denn die 10% ?

            Du musst dich auf Umfragen verlassen – und dazu hab ich gerade geschrieben, warum die nicht stimmen !

            "Trotzdem" ist kein Argument !

          2. Die AfD ist schon lange nicht mehr Wählbar !

            Nach deren Parteiprogramm nach wollen die keine unkontrollierte Masseneinwanderung, sondern eine kontrollierte Masseneinwanderung !

            Und die sind derzeit mit ihrem neuen Dou auf Wählerfang, die eine ist eine Goldmann-Sucks Puppe und der andere ist im Rotary-Club vertreten.

            Beide AfD-Parteispitzen sind als NWO-Freaks !

            Die AfD ist für mich abgehakt, die sind unterwandert von den Bösewichten dieses Planeten.

          3. @ baron

             

            als erstmal, weißt du wer rothschild ist und war? das war der , der falsche nachricht von sieg napoleons gegen die briten und preußen bei waterloo lanciert hat (fake news) und die halbe englische wirtschaft für n butterbrot gekauft hat.dann sind es die, die 2 weltkriege finanziert haben, und zwar beide seiten und nach dem krieg auch vom gewinner und vom verlierer kassiert hat.zusätzlich wären ohne diese gelder also auch keine kriege entstanden.also nach so etwas benennst du dich? hast deine zunge bei denen im hintern stecken was?

            und dann sag ich dir mal was über die worte aber und trotzdem.das sind frauen schlagwörter, denn wenn du ner frau erzählst wie es richtig geht, kommt meist: aber trotzdem, obwohl nix mit aber und trotzdem ist. also streng dein hirn an liefer argumente und dann los geht die diskussion. aber wenn nich diskutieren willst, und nur alles madig machen: einfach mal die fresse halten.

          4. @ Jude Amschel Bauer

            Die UN-Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

                a) das Töten von Angehörigen der Gruppe

                b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe

              c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen 

               d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung

                e) die zwangsweise Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe

            Kennzeichnende Merkmale der Straftatbestände:
            Zu beachten ist, dass nur die Absicht zur Vernichtung der Gruppe erforderlich ist, nicht aber auch die vollständige Ausführung der Absicht. Es muss eine über den Tatvorsatz hinausgehende Absicht vorliegen, eine nationale, ethnische, rassische, religiöse oder auch soziale Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.

    2. @ Ernst 

      Haha du machst dich so lächerlich. 

      Völkermord ? Wirklich dein Ernst Ernst ? 

      Du tust mir wirklich von Herzen leid 

      1. Baron Rothschild – warum dieser Name? Weil er gerne etwas sein möchte das er niemals sein wird – ein Baron in Unterhose eher….darum kommentiert er so undurchsitig. Rothschild – wessen Affe bist du eigentlich Baron?

  9. Gut lügen läßt sich mit GEZ-Zwangsgeldern und kontrollierter Meinungsmache.

    Leider kann nicht sein, was nicht darf, bei den Kartoffeln.Merkel wird´s weiter richten in diesem besetzten Land, da kann sie siegesgewiß mit Raute von jedem offiziellen Foto grinsen. Nur bei Donalds Nähe hängen ie Lefzen,

    Ich denke, er wird ihr zeigen, wo der Hammer hängt. Gut Ding braucht Weile, Syrien auf dem Weg des Friedens, Israel in die Schranken verwiesen, Kurden befreit von türkischer Zwangsherrschaft, Türkei mag Mutti nicht mehr, v.d. Leyen auf dem Weg ins Nirwana,

    NATO angewiesen die Grenzen zu schützen gemäß Vertrag (Trump)Katar ausgegrenzt (größter BRD-Investor + Terrorunterstützer) viele kleine Bausteine auf dem Weg zum Ziel ….

  10. In der Tat, diese Umfrage ist echt amüsant ! Wer an diesen Käse glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsnann.

    Allerdings könnte es tatsächlich stimmen, da gibt es ein Sender > TV 1 Meinungen < (Einfach bei Youtube eingeben), da werden in Hamburg paar Leute befragt was die Politik betrifft. Mir würde Übel als ich die Schlafschafe hörte was die so von sich geben.

  11. Ich denke schon das leider, leider 50 Prozent der Deutschen tatsächlich so denken, ihnen aber nicht bewusst ist warum sie so denken.

    Sie sind leichter manipulierbar da sie sich viel zu wenig für Politik interessieren und nur das glauben was in die MSM und TV weismachen – Dinge Mal zu hinterfragen und nach alternative Nachrichten Mal suchen – haben sie keine Lust zu – denn alles andere ist ihnen wichtiger.

    Das ihre Zukunft aufs Spiel steht, wollen sie gar nicht wissen .

  12. Quatsch mit Soße!

    man Bedient sich bei den Rohdaten damit die 1% FDP mit über 10% dasteht, die CDU mit 28% wieder bei 56% ist. danebst lesen wir nur noch, wer wird die Wahl gewinnen, Merkel oder Schulz! lol. also die manipulierten Zahlen werden uns um die Phren gehauen, damit wir heute schon wissen wie wir gewählt haben! habt ihr denn das noch nicht geschnallt?

     

    1. Wohl Wahr !

      Immer wenn irgendwelche Umfragen zu anstehenden Wahlen gemacht werden, dann stimmt es meistens mit dem Endergebnis überein. Das beobachte ich schon seit gut 30 jahren, es hat sich da nichts geändert. Also ist das nur eine großes Theater weil die Sieger-Partei sowieso schon feststeht, daher läßt die ReGierung auch keine internationale Wahlbeobachter zu !

      1. Woher hast du den Quatsch das die Bundesregierung keine wahlbeobachter zulässt ? Die Bundesregierung hat im März bei der OSZE in Warschau die wahlbeobachtung beantragt. Im April dann die AFD. Jede Partei hat das Recht auf wahlbeobachtung. Behalte deine Unwahrheiten für dich wenn du keine Ahnung hast 

        1. Sie sollten den Hals nicht zu weit aufreißen. Wahlbeobachter der OSZE können Wahlbetrug kaum unterbinden. Bei der letzten BTW 2013 schickte die OSZE 2 Wahlbeobachter, die durchs Land reisten. Wie sollten die wirksam eine Wahlfälschung unterbinden?                                                                                    Wenn sich ein kritischer Bürger vor einer Wahl um eine "Zulassung" als regionaler Wahlbeobachter bemüht, kann er auch zugelassen werden, wohl wahr, nur ist er nicht in der Lage, das gesamte Prozedere zu prüfen. Ich habe selbst erlebt, dass ich bei der Auszählung aufgefordert wurde, mind. 5 m Abstand zu halten. Als ich das Gebot nicht einhielt, wurde die Polizei gerufen und ich musste das Wahllokal verlassen.                                                                                                                   Die OSZE kann z.B. 12 Wahlbeobachter zur BTW schicken  und wie naiv gutgläubig muss man eigentlich sein, um anzunehmen, dass einer solchen Personenzahl die Kontrolle über Abgabe, Auszählung und Übermittlung von zig-Millionen Stimmen gelingt?                                                   

          1. sind die Panne ? wie soll man denn aus 5m Abstand prüfen ob die Zettel richtig sortiert werden ?

            … mit 'nem Fernglas ?

            Kann man mal sehn : … eine Armlänge reicht um den längeren Arm eines Größeren von der Brust fernzuhalten, aber beim Lesen und Auszählen müssen es 5m sein.

            Was ein Faschogesindel !

    1. "Wem die Deutschen ihr Vertrauen schenken"

      Jedem Müllkübel, so denn er von der Mainstream-Medienlandschaft saloonfähig transferiert wird.

  13. Welch ein "Zufall" das Volk denkt genauso wie es dem politischen Wünschen entspricht! Es geht nichts über die Einigkeit zwischen Volk und Politik!

  14. sind mit der arbeit macrons zufrieden…..

    der hat mehr als n feuchten furz in seinen regierungssessel noch nicht zustande gebracht.und das finden also blabla prozent der deutschen gut. man was muss der fressen das es so viele riechen wollen und gut finden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.