Ist es verantwortungslos, heutzutage Kinder in die Welt zu setzen?

Wer heutzutage in Deutschland oder Österreich Kinder in die Welt setzt, schenkt ihnen wahrscheinlich ein hartes zukünftiges Leben in einem Trümmerhaufen, den wir und unsere Vorgängergeneration hinterlassen haben.

Von Marco Maier

Haben Sie Kinder? Wenn ja: Glauben Sie, dass diese es jemals besser haben werden als Sie selbst? Vor allem in angeblich noch prosperierenden Ländern wie Deutschland oder Österreich eine Frage, die man sich angesichts der aktuellen Entwicklungen durchaus stellen darf.

Es sind nämlich nicht Fragen wie "Selbstverwirklichung" oder "Karriere", die solche Gedanken aufkommen lassen, sondern vielmehr die Fragen: In einer welchen Gesellschaft werden die eigenen Kinder wohl aufwachsen? Oder: Mit welchen Repressionen und Einschränkungen werden sie leben müssen?

Ich habe das "Glück", dass mein Sohn nicht in diesem sich derzeit abzeichnenden EU-Superstaat-Europa aufwachsen wird, wo seine Generation in 20-30 Jahren vor einem Trümmerhaufen stehen wird, den unsere und unsere Vorgängergeneration hinterlassen wird. Selbst in diesem armen Land, den Philippinen, hat er trotz des schlechteren Bildungssystems bessere Chancen als viele Kinder seiner Generation in Deutschland oder Österreich. Und wer weiß, vielleicht hat er es einmal besser als ich – besser als seine Mutter wird er es auf jeden Fall haben.

Denn selbst wenn sich die Deutschen und Österreicher dazu entscheiden sollten, die demographische Krise mit einer Welle an Kindern zu bekämpfen und die Zahl der Neugeborenen sich in den nächsten Jahren verdoppelt oder gar verdreifacht – die derzeitige Entwicklung ist faktisch unumkehrbar.

Loading...

Kinder zu haben ist absolut kein Fehler – doch Gedanken macht man sich allemal. Ob als Vater oder auch als Mutter. Doch wie das aktuelle Stimmungsbild zeigt, fragen sich immer mehr Eltern in Deutschland und in Österreich, ob sie denn ihren Kindern mit ihrer Zeugung denn tatsächlich was Gutes getan haben. Und solche Fragen und Sorgen sind durchaus verständlich.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Grüne fordern "Koalition der Willigen" für Moria-Brandstifter

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

65 Kommentare

  1. Der Rothschild freut sich auf jeden Fall über jeden einen neuen Arbeits- & Steuersklaven, Konsumenten oder Soldaten. Egal ob in Österreich oder auf den Phillippinen.

    Und solange Menschen ihre Brut groß und arbeitsfähig päppeln, sind diese abhängiger und gefügiger. Schließlich wollen sie unter Aufopferung ihrer selbst das Beste für den Zögling rausholen – koste es, was es wolle – unter allen Umständen.

    Ein sich selbsterhaltendes Geschäftsmodel, bei dem die Bank immer gewinnt!
     

  2. Ist es verantwortungslos, heutzutage Kinder in die Welt zu setzen?

    …auf jeden Fall ist es ein Roulette… mit höchst ungewissem Ausgang und geringer Gewinnwahrscheinlichkeit. Wer seine Plagen nicht ins gemachte Nest setzen kann oder alternativ bereit (und fähig) ist, diese für einen harten Wettkampf in einer überbevölkerten zerrütteten Welt fit zu machen, der sollte gut überlegen. Das anfängliche Elternglück weicht sonst schleichend einem lebenslangen Magendrücken… wenn man zusehen darf, wie die Zöglinge strampelnd vor die Hunde gehen.  

  3. Wenn die Frau unbedingt will darf sie noch natürlich Zeugen und das Kind im eigenen Leib aufwachsen lassen . Aber dann gehört das Kind der Mafia . Als Willkommensgeschenk bekommt das Kind einen Riesenberg Schulden .

    1. Brücke

      Mit der Unterschrift auf der Geburtsurkunde haste dein Kind an die Wallstreet verkauft und es auch noch für Tot erklären lassen.Mit der Geburtsurkunde hast Du noch 7 Jahre Zeit dein Kind

      wieder als Lebend anzumelden.Ab dem siebten Lebensjahr gilt man als Tot und verschollen.

       

  4. Ja, aber helft!

    Allen Widerständen zum Trotz ist es den Identitären gelungen, genug Geld aufzutreiben und ein Schiff zu chartern, mit dem sie das NGO-Schlepperunwesen auf dem Mittelmeer behindern können. Was jetzt noch fehlt: Geld, um das Schiff an einen Mittelmeerhafen zu transportieren und in See stechen zu können.

    „Wir haben ein Schiff!“

    „Heute können wir Euch unser Schiff präsentieren“, verkündeten die Identitären am 26 Juni. Und weiter:

    Es hat eine Reichweite von 30 Tagen, kann 30 Leute an Bord nehmen und kleinere Motorboote transportieren. Mit diesem Schiff können wir viel mehr erreichen als im Mai in Sizilien. Wir werden einen identitären SAR-Einsatz starten.

    Das heißt, wir fahren vor libysche Gewässer und bieten der Küstenwache unsere Hilfe bei der Beendigung des NGO-Wahnsinns an. Wir überwachen die Aktivitäten der NGOs, hören alle Funksprüche ab und dokumentieren mögliche Zusammenarbeit mit den Schleppern. Wir alarmieren die Küstenwache, wenn sie in ihre Hoheitsgewässer geraten und greifen ein, wenn etwas Illegales geschieht.

    https://www.unzensuriert.at/content/0024344-Spender-gesucht-Identitaere-benoetigen-noch-Geld-fuer-Anti-Schlepper-Aktion-im

    https://www.wesearchr.com/bounties/defend-europe-identitarian-sar-mission-on-the-libyan-coast

    1. Ja Toll, da mach ich doch gleich mal mit, nennt sich Präventions-Ausgabe und ist allemal billiger als wenn die hier ankommen, nie mehr gehn und uns melken.

      Da sollten jetzt aber mal je nach Geldbeutel 5,- bis 50,- von jedem drinne sein. Die wenigen Mutigen unter uns, sollten nicht am Geiz der anderen scheitern müssen !!!

       

    2. Austriak, ich lese gerade in den Komm. unter deinem Link : alle Konten der Identitären gesperrt, selbst Bitcoins funktionieren nicht mehr.

      Kann ja wohl nicht angehen, hast Du eine Idee, wie man von denen jemanden deutschsprachigen ans Telefon kriegt ?

      Den würde ich fragen wollen, ob es möglich ist eine priv. Kto.-Nr. zu veröffentlichen, so ein Konto können sie nicht sperren.

    3. Danke, hab's schon !

      Gerade telefoniert mit Identitäre Deutschland !

      Also : paypal ist EUropaweit gesperrt – Deutsche Banken haben schon gekündigt, allerdings mit Frist bis August – das heißt, spenden in DE noch möglich – ihr geht auf :

      https://www.identitaere-bewegung.de/mitglied-werden/

      dort auf der Startseite auf den schwarzen Kasten "Spenden" in der Kopfzeile – ab da, findet ihr euch selbst zurecht.

      Wichtig bei Überweisungen ist der Verwendungszweck. Mir/uns wurde geraten im Verwendungszweck nur das Pseudonym-Kürzel "hdl" anzugeben. Bedeutet nur "ich hab dich lieb", lässt aber die Banken nicht aufhorchen.

      Also dann, mal ran an den Speck !!!

       

      1. …. hab jetzt mal selbst unter "Spenden" weiter geguckt – in der Kopfzeile befindet sich "Überweisung" – da klickt ihr drauf und findet eine Kontonummer für Einzelüberweisungen ohne Mitgliedschaft mit mtl. Einzug.

        So, jetzt hab ich aber genug Vorarbeit geleistet, jetzt liegts u.a. an euch, etwas dafür zu tun, dass uns in Deutschland nicht die schwarze Flut überrollt !!!

        1. PS: … ich würde euch die Bankverbindung auch gerne detailiert hier schreiben, allerdings wurde mir davon abgeraten !

          Was issen jetzt, gibts auch mal ein Feedback ?

          1. …. verstehe : Stichwort: "gesteuerte Opposition" ?

            Gibt es Leute, denen nicht mehr zu helfen ist ? JA !

            Ich will ja hier Niemanden blöd anmachen, aber wenn ihr glaubt, Opposition kann nur im Dark net stattfinden, dann seid ihr schon übergewechselt zur Schattenfraktion !

             

          2. eine opposition, die zum ziel des zwecks zu führen in der lage ist, muss unbedingt aus homo sapiens, die einen nachweis über ihren status eines MENSCHEN verfügen bestehen! 

            diese sind zwar auch in der identitären bewegung vorhanden aber leider nur sehr wenige. 

          3. … komisch, stell dir mal vor, das interessiert die aber überhaupt nicht, die machen ihr Ding trotzdem.

            Eben genau so, wie die Kuffmucken ihre Pässe wegwerfen und trotzdem hier einsickern !

          4. wenn sie das ding ohne dem entsprechenden rechtsstatus, ist es ein nicht realisierbares ding. es spielt keine rolle, was der flachbildschirm oder die kaffeemaschine will. deine "vorarbeit" verfolgt somit zwangsläufig keine andere zielsetzung, als dass die leute sinnfrei ihr geld im kamin verbrennen sollen. 

          5. für mich stellt sich bzgl. dir nur eine einzige frage – ist es dein einigermassen gut von der BRD bezahlter job oder tatsächlich GRENZENLOSE dummheit? ich weiss es wirklich nicht. 

          6. um ein KFZ mit manuelle schaltung zu bewegen, braucht man zwei bewegliche hände und füsse. deine aussage ist sinngemäss, dass wenn es einen menschen ohne dieser 4 gliedmassen nicht interessiert, er das KFZ zu bewegen in der lage ist. 

             

          7. Du spinnst !

            Nach deiner Aussage dürfte sich in Deutschland niemand mehr aktiv wehren, wenn er keinen gelben Schein hat !

            WAHRLICH, DU SPINNST !!!

            Merkel-Darling !

          8. jemand, der nur über PA und / oder RP verfügt, hat – sowohl auf BRD- als auch auf Den Haag -ebene – nicht den status eines menschen, ja, das ist FAKT. 

          9. fernsehen und toaster können sich meinetwegen gerne wehren. aber ohne eine rechtsgrundlage zu haben, ist es nicht möglich eine situation, in der keine weiteren angriffe erfolgen werden zu schaffen. 

            du propagierst eine ewige kampfhandlung – 24/7/365 zurückschiessen anstatt zu leben. 

          10. oder haben all diese "bewegungen" stärkere wasserwerfer, panzer, kampfflugzeuge und granaten, so dass sie auch die NATO in die schranken weisen können?

          11. Auf jeden Fall tun sie etwas und sie schaffen damit auch öffentliche Aufmerksamkeit !

            Deine "Bewegung" tut hingegen NICHTS, außer abzukassieren. Die 50,- für meine Erklär- und Antragstell-CD hätte ich mal lieber woanders ausgegeben.

            Na los, erzähl doch mal von euren Erfolgen !!!

          12. und was genau ausser der sympathien bringt diese "öffentliche aufmerksamkeit", was ist sie in der lage zu ändern? 

  5. Es gab in der Menschheitsgeschichte immer wieder schwierige Zeiten. Man denke an die Zeit, als die schwarze Pest in Europa wütete oder die Hunnen durch Europa stürmten.

    Hätten da die Menschen aus Pessimismus aufgehört, Kinder zu zeugen, wäre die Menschheit heute ausgestorben.

    Hoffnung – das ist der Glaube an eine Zukunft!

    Unsere Kinder haben eine Zukunft und es liegt in unserer Verantwortung, dafür zu kämpfen.

    ——————————————-

    Und die Entwicklung ist nicht unumkehrbar. Widerstand ist nicht zwecklos!

    Alles, was wir brauchen ist eine entschlossene, patriotische Regierung wie die Ungarn und ein umfassendes Abschiebe-Programm. Dann schicken wir Afrikaner, Araber und Türken postwendend in ihre islamisch-versifften Heimatländer zurück.

    Remigration!

    1. Zu Zeiten der Pest gab es in Europa keine 20 Millionen Einwohner. Der Vergleich mit heute hinkt ja wohl gewaltig!

      Klar, damals mussten die Menschen hart arbeitend dem Boden einen Ertrag abringen, der sie am Leben hält. Ein Kind war zwar ein zusätzlicher Mitesser, aber auch eine zusätzlich helfende Hand in der landwirtschaftlich selbstversorgenden Sippe.

      Heute sind Kinder meist Kostenstellen (oder vereinzelt sogar Haushaltsausstattungsmerkmale) und keine helfenden Hände, weil ja kaum jemand mehr Grund und Boden hat, den es zur Ernährung zu bewirtschaften gilt. Anders als damals zu Pestzeiten herrscht heute echter Ressourcen- und Platzmangel, echte Unfreiheit und echte Vollabhängigkeit von Finanz- und Versorgungssystemen.

      Die "Hoffnung als Glaube an eine Zukunft" darf man getrost heute anders definieren!

        1. Deswegen waren die Menschen früher auch freier! …zumindest im Kopf.

          Ach ja: Wie kommt man an die leckeren Angebote von McDonalds, wenn der Magen knurrt? Nur mit Geld. Und wie kommt man wiederum da dran? Üblicherweise mit Sklavendienst im Hamsterrad. Und was soll das für ein "Glaube an eine Zukunft" sein? Besteht dieser Glaube daraus, dass die eigenen Kinder mal einen schöneren oder mindestens den gleichen Platz im Hamsterrad einnehmen können?

          Hoffnung auf bessere Zeiten ist Realitätsverweigerung !!!

          Eine solche Hoffnung ist unbegründet, solange die Exponentialfunktion des Zinseszinseffektes das Leben der Menschen bestimmt und diese vor sich her treibt.

  6. Wegen einer Horde Abartiger seine eigenen Ziele, sein "Equipmemt" aus der Hand zu legen und dem Pumpersudel freie Bahn und freies Feld zu Fuessen zu werfen kommt fuer mich nicht in Frage.

  7. ……….nein es ist verantwortungslos uns von kriminellen Psychopaten unser Leben diktieren und vorschreiben zu lassen. 

    Es ist verantwortungslos, Dessinteresse an unser Geschichte, an unseren Bräuchen und unserer Sprache zu zulassen, es ist verantwortungslos unsere Meinungen durch selbsternannte Meinungsfaschisten knebeln zu lassen, es war verantwortungslos ,70 Jahre geschlafen zu haben,uns auf fadenscheinigen Versprechen von windigen Politdarstellern verlassen zu haben, wir haben Geschichtslügen zu gelassen, wir haben zugelassen das unser Volk zersetzt und zerstört wurde, nur so konnte das Alles geschehen, wofür jetzt mit unserer Lithargie bezahlen……

    ………….

  8. Ja, ist es, wenn man nicht seinen Arsch bewegt, und der von der Politik als Lakai der globalen Elite eingeschlagenen desastreusen Weg, der in jedem Ministerium sein Nichtgenügend verdient, die rote Karte zeigt.

    Und sich nicht hinter der vagen, fast esoterisch angehauchten, euphemistischen Geisteshaltung ener rosaroten Brille versteckt, die die notwendige, eigene Zivilcourage und die Trägheit vor sich selbst pardoniert!

    1. Ja, ist es, wenn man nicht seinen Arsch bewegt, und dem von der Politik als Lakai der globalen Elite eingeschlagenen desastreusen Weg, der in jedem Ministerium sein Nichtgenügend verdient, die rote Karte zeigt.

    2. Und sich nicht hinter der vagen, fast esoterisch angehauchten, euphemistischen Geisteshaltung ener rosaroten Brille versteckt, die die notwendige, eigene fehlende Zivilcourage und die Trägheit vor sich selbst pardoniert!

  9. kleiner Nachtrag, es wäre aber besser gewesen das manche Eltern keinen Nachwuchs gezeugt hätten, das fällt mir sofort ein wenn man Aufnahmen der Kasperbude aus Berlin sieht,

    ………es wäre der Menschheit viel erspart geblieben..

  10. Das ist so eine Sache mit dem Kinderkriegen. In den meisten Fällen ist es eben ein Zufallsprodukt, wobei die Freude in der Regel immer groß ist, denn das gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen. Jede Zeit trägt ihr Risiko in sich und mal ist es besonders kritisch in einer Gesellschaft bis hin zum totalen Krieg und der Vernichtung eines Großteils der Kontrahenten und andere Dinge entwickeln sich harmloser und sind vielleicht unangenehm aber händelbar. Die große Gefahr ist in der Bevölkerungsexplosion weltweit zu sehen mit allen Auswirkungen, die jetzt schon erkennbar sind, durch Massenflucht vor der Verarmung und wenn das mit dem exorbitanten Resourcenverbrauch, gepaart mit der Vergiftung der Umwelt so weitergeht, ist das Ende der Welt bereits eingeläutet. Es ist schwer einzuschätzen wann der Gau erfolgt, vermutlich ab 2100 über weitere 100 Jahre bis alles am Ende ist. Das müßte man den Kindern dieser Welt näherbringen, damit sie vielleicht noch etwas ändern können, vermutlich aber nicht.

  11. "Es gibt Anzeichen, dass Allah dem Islam den Sieg in Europa geben wird.

    Ohne Schwerter, ohne Kanonen, ohne Eroberungszüge, werden 50 Millionen Muslime in Europa diesen Kontinent, innerhalb weniger Jahrzehnte, zu einem muslimischen machen.

    Allah mobilisiert die muslimische Nation der Türkei und fügt sie der europäischen Union hinzu.

    Das sind weitere 50 Millionen Muslime.

    Es werden also 100 Millionen Muslime in Europa sein.

    Europa ist in einer üblen Lage, desgleichen Amerika.

    Sie sollten entweder sich bereit erklären, im Laufe der Zeit islamisch zu
    werden, oder sie sollten den Muslimen den Krieg erklären.”

    Muammar al-Gaddafi   (Al Jazeera, 10. April, 2006)

     

     

  12. Auch lesen : Info direkt.eu: 29.06.17

    Realitätsfremde Politik ohne jede Legitimation

    Undemokratisch: EU – Agenda plant 70 Millionen kulturfremde Immigranten.

    Die Zahl von 70 Millionen "neuen Bürgern" aus afrikanischen und arabischen Ländern ist somit keine Verschwörungstheorie mehr………

    Und bei solchen Nachrichten kann ich gut diejenigen verstehen, die zum jetzigen Zeitpunkt keine Kinder in die Welt setzen wollen 

    Das Problem ist nur, das es die Muslime tun  und bis zu 10 Kinder kein Problem ist.

     

  13. Lieber Herr Autor,

    Diese Fragen habe ich mir gestellt, bevor ich meine Kinder bekam, die jetzt kurz unter 30 Jahre alt sind. Die einzigen Probleme, doe wir hatten, wurden uns von Staat und staatlicher Schule geschaffen. Die Kinder würden sich beschweren, wenn ich sie vor lauter Angst nicht bekommen hätte. Sie führen ein begeistertes Leben, allerdings etwas abseits von der Norm und jedes hat gekämpft, um das tun zu können. Aber es ging noch.

  14. "Der neue Generalsekretär der UN sagt, die Migration nach Europa kann nicht aufgehalten werden, Politiker sollten den Willen der Wähler daher ignorieren

    Der neue Generalsekretär der UN, der demnächst sein Amt antreten wird sagte am Mittwoch einem Raum voller Politiker in Europa, dass die "Migration nicht das Problem ist, sondern die Lösung", und dass die Politiker ihre Wähler ignorieren sollen. 

    Bei seiner Rede am Vision Europa Treffen in Lissabon sagte Antonio Guterres, dass die europäischen Nationen kein Recht darauf haben, ihre Grenzen zu kontrollieren, und dass sie stattdessen massenweise die ärmsten Menschen der Welt aufnehmen müssen.

    Der Sozialist teilte vor den Politikern und Forschern mit:
     

    "Die Vorstellung, wonach das Steuern der Migration eine Frage der nationalen Souveränität ist, ist sehr begrenzt. Die Wahrheit ist, dass die wahren Kontrolleure der internationalen Mobilität mittlerweile Schmuggler und kriminelle Organisationen sind. Es muss anerkannt werden, dass Migration unausweichlich und wird nicht aufhören."

    In Bezug auf seine Prioritäten bei der UN sagte Guterres, habe er, sobald er vom Südkoreaner Ban Ki-moon das Amt des Generalsekretärs übernimmt, bereits "einige Dinge, die auf den Tisch kommen werden, um positive Entwicklungen zu befördern", womit er das Ziel meint, dass Europa mehr Migranten akzeptieren muss.

    Er gab den Hinweis, dass dies in Form der "Entwicklung von legalen Migrationsgelegenheiten stattfinden wird, da dies der einzige Weg ist, gegen die kriminellen Netzwerke zu kämpfen."

    Guterres bestand darauf, dass jedes Land in der EU dazu gezwungen werden muss, "die Lasten zu teilen", die mit der Massenmigration einhergehen.

    Obwohl er das Wort "Last" benutzte, um die Unterbringung von großen Zahlen an Fremden zu beschreiben, erklärte der 67 jährige:

    "Wir müssen [die Europäer] davon überzeugen, dass die Migration unausweichlich ist, und dass es multiethnische Gesellschaften sind, die auch multikulturell und multireligiös sind, die den Wohlstand erzeugen."

     

     

    1. "Wir müssen (die Europäer) davon überzeugen, dass die Migration unausweichlich ist, und dass es multiethnische Gesellschaften sind, die auch multikulturell und multireligiös sind, die den Wohlstand erzeugen."

      Europa ist bereits multiethnisch, multikulturell und multireligiös !

      Europa ist bunt genug !

      Europa braucht keine schwarzbraunen Muslime !

      Europa hat den Wohlstand, weil die nie hier waren !

      Diesem Menschen-Braumeister sollte jemand den Kopf gerade rücken !

  15. Frage: "Ist es verantwortungslos, heutzutage Kinder in die Welt zu setzen?" 

     

    Antwort: "Er wusste nicht, dass der Junge nicht vergewaltigt werden wollte", daher wird das Urteil aufgehoben

    Das Urteil in einem Fall, bei dem ein irakischer Asylbewerber die Vergewaltigung eines 10 jährigen Jungen in einem Hallenbad gestand, weil er einen "sexuellen Notstand" hatte wurde nun aufgehoben.

    In einer wahrhaft schockierenden Wendung entschied der oberste Gerichtshof nun, dass der erwachsene Iraker möglicherweise nicht begtiff, dass der 10 jährige Junge nicht sexuell missbraucht werden wollte.

    Der 20 jährige Amir A. besuchte letzten Dezember im Rahmen einer Integrationsmassnahme das Theresienbad in der österreichischen Hauptstadt Wien.

    Als der Junge zum Duschraum ging folgte ihm Amir A., drückte ihn in eine Toilettenkabine und verging sich dort an ihm sexuell.

    Nach dem Missbrauch ging der Vergewaltiger zurück zum Becken und übte auf dem Sprungbrett, bis die Polizei ankam, die gerufen wurde, nachdem der 10 jährige dem Bademeister sagte was passierte.

    Das Kind erlittet schwere anale Verletzungen, die im Kinderkrankenhaus behandelt wurden und leidet noch immer an einer schweren posttraumatischen Störung.

    Ein Gericht befand Amir des schweren sexuellen Übergriffs und der Vergewaltigung eines Minderjährigen schuldig und verurteilte ihn zu sechs Jahren Haft.

    Allerdings hob der oberste Gerichtshof das Urteil in einer bizarren Wendung nun wieder auf und bestätigte damit den Standpunkt des Anwaltes, wonach das erste Gericht nicht genug getan habe, um herauszufinden, ob der Vergewaltiger tatsächlich begriff, ob der Junge nein sagte."

     

    Reicht DAS, als Antwort?

     

     

    1. Mir schon, aber dicke !

      Wo wohnt denn der begriffsstutzige Amir A., vielleicht kann man ihm schneller auf die Sprünge helfen als gedacht !

    2. Unglaublich. Ich fasse es nicht. ich hoffe nur eines, mit diesem Falottenrechtsstaat nie uebers Kreuz zu kommen. Das Beispiel reicht.

  16. der trümmerhaufen wird – wenn sich die herangehensweise beim "deutschen volk" nicht schnellstens in die grundsätzlich zielführende richtung ändert – wesentlich früher, als in 20-30 jahren fakt sein. ansonsten entspricht der artikel exakt meinen gedanken zu diesem thema. die aussage, dass des autors sohn es vielleicht besser als der autor aber in jedem fall besser als seine mutter haben wird, wirft in gewisserweise fragen auf. aber ich will dir nicht zu nahe treten, Marco! 

     

  17. Der Deutsche wählt doch seine Kalamität selbst. Was Merkel dem deutschen Volk beschert, dass würde sich kein anderes Volk bieten lassen. Nur der blöde deutsche Michel wehrt sich erst wieder, wenn der Krug gebrochen ist. Merkel ist eine Schlange, dass sagten schon die, die früher in der DDR mit ihr zu tun hatten. (Eine Meisterin in Mimikry.)

    1. … frag mal die Nr.5, wenns nach der geht, musste dich nicht nur wehren wollen, nein, Du brauchst auch noch nen gelben darfschein dazu ( und Nr.5 sagt selbst, das dauert ca. 18 Monate, bis man den hat ), sonst bisste kein Mensch und kannst dich also garnicht wehren.

      Das der Typ nicht alle Latten am Zaun hat, steht wohl zweifelsfrei fest !

      1. allein die nachweise über die abstammung zu beschaffen, zu apostilieren usw. , ohne welcher eine ausstellung des rustag-konformen staatsangehörigkeitsausweises nicht geht, dauert einige monate. BRD-behörden verweigern das letzte runde jahre die annahme der anträge F und anlagen V. WENN sie sie entgegennehmen dauert die ausstellung BUNDESWEIT aktuell MINDESTENS 18 monate. 

        aber du drecksstück behauptest allen ernstes, dass du das dokument – rustag-konform – in 3 wochen bekommen hast. wer wenigestens 1+1 zusammenzählen weiss, who the bitch really is. 

        1. Nein, ich habe beantragt, werd ihn aber bald haben – aber von mir aus können sie ihn auch behalten, er macht nämlich keinen Unterschied !

          Was Du hier propagierst ist nichts anderes als eine Zeitaufwendige Ablenk- und Beschäftigungsaktion für verblödete Bürokratieverliebte Deutsche.

          … selber bitch, Merkel-bitch, und Du Depp merkst es nicht mal !

          1. es macht keinen unterschied, ob du mensch oder sachwert bist, es macht keinen unterschied, ob du menschenrechte hast oder nicht. das einzig relevante ist, was du, sachwert willst oder nicht willst. auf genau deine emotionalen vorlieben und abneigungen kommt es der weltjurisprudenz an! 

          2. Elisa hat die tage die bislang beste definition für dich gefunden. ich erweitere sie ein wenig – dummes, frigides, sinnlos rumnörgelndes, kläffendes WASCHWEIB!

            … welches sich (und anderen!) durch ihre "vorgehensweise" die von ihm ausgeblendeten erfolge, die bei anderen vorhanden sind verspricht.

          3. … wiedermal zusammenhangloses Kauderwelch. Wie wär's denn damit : Du schreibst dir das erstmal auf, studierst und korrigierst es 10x auf Plausibilität durch und postest erst dann.

            Aha, also keine Erfolge vorzuweisen, das dachte ich mir schon.

            Aber wenn Du darüber so verärgert bist, musst Du deinen Ärger dahin tragen wo er hingehört – Du kleine cholerische Merkel-bitch !

          4. würde ich mir die mühe machen und deine vor ~ einer woche getätigte (und in schwarz auf weiss vorhandene) aussage, aus der hervorgeht, dass du den rustag-konformen GS nach 3 wochen ab antragstellung erhalten hast, da die behörde "bei euch im ort so arbeitet" wiederfinden, würde es wahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass es jemand, der dein pseudonym benutzt hat war und du sowas niemals nicht geschrieben hast. 

            feiere einfach den erfolg deiner "aufklärenden tätigkeit" ohne lösungsansatz – es ist eine unheimlich schwere arbeit den leute klarzumachen, dass in "deutschland" "aktuell" alles scheisse ist. 

            aber du hast es drauf – respekt-respekt.  

  18. Auch interessant: Preußische Allgemeine Zeitung:

    Der Scheinriese Angela Merkel

    " Merkel – eine kritische Bilanz" heißt ein sehr lesenswertes neues Buch, indem 21 namenhafte Autoren ( auch Sarrazin) die Politik Merkels analysieren. In diesem Buch sollten alle wichtigen Themengebiete untersucht werden – es beschreibt auch das Merkel in entscheidenden Phasen – Euro Krise, Energiewende und Asyl Krise  – PLANLOS gehandelt hat.

    Auch lesen: Junge Freiheit : 

    1.CDU buhlt um Asyl Helfer statt um AfD-Wähler

    2.Einwanderer stellen  in Frankfurt  ( schon) die Mehrheit (51,2%)

    Aber,eigentlich laut Politik und MSM gibt es nur 5% Ausländer Anteil in Deutschland. Nur komisch das die Zahlen in vielen Städten,Kindergärten und Schulen ganz was anderes sagen !

    Übrigens, auch in München hat jeder Zweite – Migrationshintergrund.

    Von NRW ganz zu schweigen……

    1. … die hat aber nicht Planlos gehandelt, das ist eine dreiste Lüge. Die wollen mit dem Buch auch nur Kasse machen !

      In Deutschland hat sich eine neue Industrie formiert, die mit weiteren Lügen um Merkel & Co. abkassiert.

      Wenn die AfD so einen Schwachsinn raushaut, dann kleben alle an der Decke. Aber ein Sarrazin bürgt mit seinem Namen für den Wahrheitsgehalt.

  19. Fakt ist, uns wurde jahrelang  die schleichende Einwanderung von Muslime aus fremden Kulturen verschwiegen  und nun heißt auf einmal " Deutschland ist das zweitgrößte Einwanderungsland der Welt" 

    LEIDER WURDE ES VERSÄUMT UNS ZU FRAGEN OB WIR DIESE VERÄNDERUNG ( Islamisierung) WOLLEN .

    Das Grundgesetz – die Verfassung verbietet übrigens genau so eine Veränderung  – denn fremde Kulturen und Sprachen dürfen nicht unser Land verändern !!!!

    Das aber passiert schon seit Jahren und seit 2015 in einem rasanten Tempo das einem Hören und Sehen vergeht.

    Wo bitte sind die Verfassungsrichter und Anwälte  – die dagegen klar angehen?! 

     

  20. In eine Zeit, in der mir Eltern keinen Schutz vor menschlicher Macht und Willkür geben können oder wollen, würde ich nicht geboren werden wollen und so verzichte ich als Erwachsene darauf, weitere Kinder in die Welt zu setzen. Wohin gegen Naturgewalten, Krankheiten, Infektionen zum Lebensrisiko gehören und für mich kein Grund wäre auf Kinder zu verzichten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.