"Taharrush dshama'i" - Arabische Männer belästigen eine Frau. Bild: Youtube

Ein Vergleich mit dem jeweiligen Bevölkerungsanteil stellt klar: Ausländer sind deutlich öfter Täter bei Gewaltkriminalität. Besonders extrem ist es bei den Asylbewerbern. Warum tut sich Deutschland das an?

Von Michael Steiner

Laut der polizeilichen Kriminalstatistik gab es im letzten Jahr insgesamt 181.509 ausgeforschte Tatverdächtige bei Gewaltdelikten, die sich dann auch vor Gericht verantworten mussten. Die deutschen Staatsbürger (also auch jene mit Migrationshintergrund) machten hierbei 112.346 Personen aus, Ausländer 69.163 – davon waren 25.447 Asylbewerber.

Rechnet man sich das auf Tatverdächtige je 100.000 Personen der jeweiligen Gruppe aus, kommt man zu folgenden Zahlen: 153 Deutsche, 768 Ausländer und 2.313 Asylbewerber – siehe auch Daten hier. Das heißt grob gesagt: Ausländer generell sind fünf mal so häufig in Gewaltdelikte involviert als deutsche Staatsbürger, Asylbewerber sogar fünfzehn mal so oft. Wobei auch hier wieder gilt: Angesichts der Tendenzen dürften Deutsche mit Migrationshintergrund die aus besonders stark vertretenenen Ländern stammen ebenso überdurchschnittlich oft Gewalttaten begehen.

Das heißt ganz grob gesagt: Mit jeder Million Menschen, die aus Afrika und dem Nahen Osten aufgenommen werden, kommen mindestens 25.000 Gewaltstraftäter mit. Wahrscheinlich sogar noch mehr, weil sie ja nicht zwangsläufig im ersten Jahr kriminell werden, sondern teilweise erst später, im falschen Milieu.

Loading...

Gut, man könnte ja nun sagen, dass es sich hierbei ja "nur" um rund 25.000 (potentielle) Gewaltstraftäter pro Million Asylbewerber handele. Doch diese 25.000 Täter haben wohl mehr als 25.000 Opfer – Gruppentäterschaften und Mehrfachtäter mit einkalkuliert. Andererseits heißt das aber auch: Viereinhalb Millionen Asylbewerber zusätzlich würden so viele Gewaltstraftäter mit sich bringen wie jetzt die knapp 74 Millionen deutschen Staatsbürger schon haben. Mit sieben Millionen Asylbewerbern zusätzlich hätte man wohl eine Verdoppelung der gesamten Anzahl an Gewaltstraftätern.

Bei Mord sieht es ähnlich aus. Von 784 Tatverdächtigen waren 493 Deutsche, 291 Ausländer und darunter 78 Asylbewerber. Das heißt wieder bei den Tatverdächtigen pro Million Werte von 6,7 (Deutsche), 22,3 (Ausländer) und 70,9 (Asylbewerber). Auch ein Umstand, der Fragen aufwirft: Warum ist das so und was kann man dagegen tun?

Schlimm sieht es ebenso bei den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung aus. Gab es im letzten Jahr insgesamt 33.533 Tatverdächtige, so waren davon 24.835 Deutsche und 8.698 Ausländer, darunter waren 3.136 Asylbewerber. Pro 100.000 in der jeweiligen Gruppe kommen wir bei den Deutschen somit auf 34, bei den Ausländern gesamt auf 97 und bei den Asylbewerbern auf 285. Der Großteil von ihnen stamm aus Nordafrika, Afghanistan, Irak und Syrien.

Angesichts dieser Tatsachen stellt man sich die Frage, warum man Menschen aus diesen Kulturkreisen überhaupt noch aufnimmt. Zwar ist es auch falsch, einen Generalverdacht gegenüber bestimmten Ethnien auszusprechen und dabei auch viele Menschen abzulehnen, die weder Gewalttäter, Mörder oder Vergewaltiger sind – doch zur Not kommt der nationale Selbstschutz zuerst. Zehntausende (potentielle) Straftäter ins Land zu lassen muss absolut nicht sein, oder?

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

36 KOMMENTARE

  1. Importierte Kriminalität – muss das sein !? Andere Frage-müssen wir diese Politiker ertragen ? Man kann sie doch abwählen – oder.

      • Das erklärt auch, warum deren Strafen überall ausgesetzt werden. Die sind halt doch gleicher als wir.

        Läuft alles unter jugendlichem Leichtsinn, sind doch alle minderjährig.

        Die Knäste sind voll, und bevor die die 80%-Marke im Knast sprengen und ein Deutscher wegen versäumter Bußgeldzahlungen nicht mehr eingeknastet werden kann, wird lieber auf die Unversehrtheit von deutschem Leib und Leben verzichtet.

        Das ist eine Frage der Priorität !

      • Die Rautentante besucht auch ein Box Camp , dort werden die Zu-gereisten im Kampfsport unterrichtet sodass sie Ihr Hobby Stehlen,Rauben und Vergewaltigen professionell ausüben können.

  2. Importierte Kriminalität und Gewalt wird in Kauf genommen – solange die Bilderberger das sagen haben.

    Es ist ja nur das Volk was davon betroffen ist. 

    Die Politiker, Eliten ( Reiche und Milliardäre) und auch die meisten Promis haben ja das Geld um sich dementsprechend zuschützen und abzuschotten – sowie sie mehrere Wohnsitze in verschiedenen Ländern haben. 

    Es sind diejenigen die laut nach offene Grenzen schreien – aber privat, die Zäune nicht hoch genug sein können. 

    Deutschland ist mittlerweile das zweitgrößte Einwanderungsland der Welt und das EU Dorado für alle Kriminellen und Gewalttäter der Welt. 

    Und das weil wir einfach davon überrollt worden sind  – denn wir sind NICHT gefragt worden. Und genau das spricht gegen das Grundgesetz und Verfassung!

    Denn ein LAND darf sich nicht durch Ausländer,Sprache und fremde Kulturen verändern ! 

    Und das sich unser Land verändert hat, kann man alleine in den Schulen, Kitas und vielen Stadtteilen erkennen  – wo Migranten jetzt schon die Mehrheit sind ( in vielen Schulen bis zu 90% und in Bayern  ist auch schon fast jedes zweite ein Migrantenkind ).

    Lese auch : http://www.michaelgrandt.de:

    1.Ist DAS Deutschlands größte "Migranten-Horror-Schule"?  – 91% sind Migranten. Lehrer werdenden Schülern und Eltern bedroht, Kinder schlagen sich zusammen, Mütter wollen und, Obst essen. Einheit, scheint Kinder werden nicht mehr gefördert,  Kinder haben Angst in diese Schule zugehen, die meisten Schüler sprechen kaum Deutsch.Bankenkrise auf dem Pausenhof, vor allem Mädchen sind Zielscheibe von heftigen Beleidigungen. Kinder werden kaum noch gefördert,  weil viel zu viele Problemkinder die Klassen schmücken, und,und,und…..

    Das alles sind keine Einzelfälle, nein, es gibt sie schon seit Jahren und seit 2015 läuft das Fass jetzt über – aber Politik und MSM schweigen – denn es sind ja nicht ihre Kinder die auf Problems holen gehen müssen und wo Migranten Kinder in Klassen die Mehrheit sind.

     

  3. Natürlich muss es sein

    Die CDU/SPD sowie Konsorten brauchen ihre ausländischen Söldner um dass deutsche Volk zu terrorisieren und vernichten

    Vor allem die schäbigen Christen/Konservativen von der CDU haben richtig Freude dran wenn sie dem ihnen so verhassten deutschen Volk maximal schaden können

    Die Deutschen sind in ihrem eigenen Land nur Menschen zweiter Klasse…weniger wert als wie ein abgebrannter Dachstuhl

    Man darf sich dafür beim Christenabschaum aus Klerus, Politik und Wirtschaft bedanken

    • Das ist eine totale Desinformation und eine dreiste Lüge

      Wir dürfen uns beim intern.  Judentum Soros/Rothschild)und Konsorten,.sowie beim ZdJ dafür bedanken

      Die jüdische Agenda, die weiße-europäische Rasse zu vernichten, läuft ab in Lichtgeschwindigkeit

      Der jüdische Vorschlag, die gesamte deutsche Bevölkerung zu sterilisieren, den Theodore Kaufman in Germany Must Perish! (1941)

      vorbrachte , die Ermordung von zig Millionen Osteuropäern durch (jüdisch) kommunistische Eliten (gem. Londoner Times und dem ‚Jahrbuch des Kommunismus‘ 100 Mio Menschen) und die gegenwärtige Politik der Austauschmigration,

      http://www.un.org/esa/population/publications/ReplMigED/migration.htm

      der selektiven rassischen Zensur und der Medienkontrolle zeigen alle eine biologische Vernichtung mit einer Geschwindigkeit an, die auf makroevolutionärer Ebene ohne Beispiel ist, mit Ausnahme einiger Aussterbeereignisse.

      Unter den gegenwärtigen Verhältnissen zerstört die beträchtliche Hybridisierung (Bastardisierung/Mischling), die in jeder Stadt und Ortschaft der Ex-Ersten Welt unübersehbar ist, mehrere weiße Rassenlinien in einer einzigen Generation. Dies ist biologischer Wandel mit Lichtgeschwindigkeit. Er findet statt, weil es keine schützenden demographischen, geographischen oder kulturellen Gräben mehr gibt, die den weißen Genpool vor der Zerstörung schützen

      • Ich lese mir deine Sachen nie durch

        Das was du machst ist einfach nur Desinformation und Ablenkung vom wahren Feind

        Ich garantiere dir auch, selbst wenn es keine Zionisten oder überhaupt Juden auf diesem Planeten geben würde, die Christfaschisten von CDU & Co. würden euch Kartoffeln trotzdem ausrotten

        Kapiers endlich -> DEUTSCHE rotten DEUTSCHE aus und bedienen sich an Strohmännern wie irgendwelche 'bösen Juden, der böse Islam, die bösen Kommunisten, die böse Claudia Roth..etc.'

        Solange ihr unterbelichteten Deutschen das nicht kapiert habt, gibt es keine Rettung für euch. Da könnt ihr noch so oft bei so Dreck wie Pegida mitmachen oder 3857493 mal die verkackte AFD wählen

        • Ach, ja ist das so?

          Seit wann gibt es denn das Programm zur Auslöschung der weißen Rasse und speziell zur Auslöschung der Deutschen, den Rest des germanischen Kernvolkes?

          Die Pläne sind ja nicht neu, sondern wurden Anfang den 20. Jhrd. vom Neue Welt Judentum in den USA ausgebrütet!

      • Fortsetzung

        Dr. David Dieter Graumann, ehem. Oberindianer des 'Zentralrats der Juden' in der Blöd-Bild: am 23..8.2013:

        …."Wir alle als…ähäm,… 'Zivilgesellschaft' sind gefordert und müssen denen, die bei uns Sicherheit suchen, viel mehr an Empathie entgegen bringen: Das Boot ist nicht zu voll, unsere Herzen sind bloß oft zu kalt."

        BILD: Gilt das auch für Flüchtlinge aus der arabischen Welt, die in diesen Tagen ihre Länder verlassen? Sollten wir sie aufnehmen?

        Graumann: „Aber ja! Menschen, die zum Beispiel in Syrien in Not geraten, die an Leib und Leben bedroht sind, sollten in Deutschland Aufnahme finden. Wir können zwar nicht das Elend der ganzen Welt hier lösen, aber was wir tun können, das sollten wir tun. Und wir sollten noch mehr tun wollen – und Freude dabei empfinden können, dass wir bedrängten Menschen neue Hoffnung und Zukunft bieten können. Wir brauchen dabei eine neue und warme Willkommenskultur, die den Menschen, die bei uns Geborgenheit suchen, zeigt, dass sie uns zu Recht ihre Zukunft anvertraut haben.“

        Tja bei soviel Empathie für die armen, moslemischen 'Flüchtlinge' kommen mir glatt die Tränen. Warum Israel, die einzige ähäm..Demokratie im Nahen Osten, keinen einzigen 'Flüchtling' aufnimmt, wo es doch quasi um die Ecke zum Kriegsgeschehen liegt, bleibt wohl Dr. Graumann' s Geheimnis

        Der Kenner genießt und schweigt.

        Szenenwechsel nach Schweden.

        In diesem Video

        http://www.youtube.com/watch?v=MM8zOBOFFHw&feature=player_embedded

        macht Barbara Lerner Spectre, die Gattin des Oberrabbis von Schweden, Spectre,  die eine von der Regierung finanzierte jüdische Studiengruppe in Schweden leitet, die folgende bemerkenswerte Aussage – bemerkenswert, weil sie anti-jüdische Haltungen und Aktionen nicht irrationalen Vorurteilen zuordnet oder Moslems, die Israel hassen. Statt dessen, sagt sie, ist es wegen der „führenden Rolle“, die von Juden gespielt wird in der Bewegung hin zu Multikulturalismus.

        Zitat aus dem Video:

        Ich denke, es gibt ein Wiederemporkommen des Antisemitismus, weil Europa an diesem Punkt in der Zeit noch nicht gelernt hat multikulturell zu sein, Und ich denke, wir werden teilhaben an den Geburtswehen dieser Transformation, die stattfinden muss. Europa wird nicht als die monolithischen Gesellschaften bleiben, die sie einmal waren im letzten Jahrhundert. Juden werden im Zentrum des Geschehens sein. Es ist eine ungeheure Transformation, die Europa machen muss.

        Sie gehen jetzt in den multikulturellen Zustand über und man wird es den Juden übelnehmen wegen unserer führenden Rolle. Aber ohne diese führende Rolle und ohne diese Transformation wird Europa nicht überleben.“

        Ende des Zitats

        Ihr Kommentar ist ein Beispiel für die jüdische Selbstdarstellung von vor Zeiten: „Ein Licht für die Nationen“ zu sein. Juden retten Europa, indem sie es in den Multikulturalismus führen.

        Mich wundert, dass Frau Lerner-Spectre ausgerechnet in Europa 'missioniert', denn Israel hat bekanntlich einen ungeheuren Nachholbedarf an 'Multikulturesimus.

        Man wundert sich auch, warum sie denkt, Europa könnte nicht überleben als viele einzel-kulturelle Gesellschaften (eigene Kulturen). Israel und viele andere Gesellschaften funktionieren ganz gut mit einer anerkannten Leitkultur und -Volk und, wie hier wiederholt betont wurde, haben multikulturelle Gesellschaften eine Menge Kosten und keine sichtbaren Vorteile. Die bessere Frage ist natürlich, wie Europa den Multikulturalismus überleben kann.

        Denksportaufgabe für Multikulti-Fans:

        Warum sind alle jüdisch-z……n Auslandorganisationen (ohne Ausnahme) und auch die überwiegende Mehrheit der Juden in der Diaspora für Multikulturismus und 'offene Grenzen', Toleranz und Respekt?!

        Die torahtreuen Juden sind allerdings außen vor, damit hier kein Mißverständnis entsteht; die schließt meine Kritik nicht mit ein!

        • Wie schon gesagt ich lese mir deinen Scheissdreck nie durch

          Du nimmst die deutschen Christfaschisten der CDU aus der Schusslinie und lenkst auf irgendwelche bedeutungslosen Sachen ab

          Siehs ein -> Deutsche rotten Deutsche aus – deutscher CDU Christenabschaum vernichtet das deutsche Volk

          • Das ist mir klar, Beschnittener!

            Ich werde aber jeden antiweißen und anti-deutschen Kommentar von Dir berichtigen. 

            Nur zur Info.

            Die antideutschen Parteien sind alle Erfüllungsgehilfen von Rothschild/Soros und dem Neue Welt Judentum

          • "… und lenkst auf irgendwelche Bedeutungslosen Sachen ab."

            Damit bedienst Du dich der Rhetorik derer, die ihre eigene Vorgehensweise immer und außnahmslos ihren Opfern in die Schuhe schieben. Es trifft hier also auf Niemanden so genau zu, wie auf dich !

            …. Du willst doch stattdessen nicht behaupten Dietrichs Texte überforderten dich, oder ?

             

          • @ Honk

            "Deutsche rotten Deutsche aus"

            ——

            Ach ja, seit wann sind denn Frau Raute, getauft auf den Namen Aniela Kazmierczak, Gregor Gysi, Anetta Kahane, Cem Özdemir, Frau Ötzkenkotz, Pädo Dany u.v. a. ähäm….Deutsche?

          • @ Honk

            ….lenkst auf irgendwelche bedeutungslosen Sachen ab

            Achja, sind etwa der Coudenhove-Kalergie Plan (finanziert mit 60.000 Goldmark durch Herrn Warburg/Rockefeller/Rothschild) , der Kaufman-Plan, der Nizer-Plan, der Hooton-Plan, der Morgenthau Plan, der Soros-Plan, der Merkel-Plan,der Th. Barnett-Plan und wie die Pläne seit den 20-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zur Vernichtung der Deutschen so alle lauten,  etwa 'bedeutungslose Sachen'

            Mein lieber Freund von der anderen Feldpostnummer, auf den Arm nehmen kann ich mich schon selber,.

          • Mona, mit dem Deutschenhasser und Psychopathen keine Diskussion anfangen.

            Darauf wartet der Troll nur.

          • Ich weiß.

            … und genau diesen Umstand werd ich mir zunutze machen.

            Umso mehr Meister Edward hier so richtig schön und ausgiebig die Deutschen und Christen hasst, umso schöner und ausgiebiger wird auch seine Befragung werden.

            Das erste was die mich fragten : wie lange macht er das schon ? Zur Radikalisierung braucht es demnach aus psychologischer Sicht eine gewisse Entwicklung. Nun – ich schilderte die von Meister Edward und da waren sie nicht uninterressiert.

            Aber ich finde, da ist noch Luft nach oben.

            Edward-Baby, ich werd dich kitzeln wo ich kann, mal sehn wo deine Schmerzgrenze erreicht ist zum ultimativen outing.

            Übrigens Du dummer Lügenbold : wie kannst Du über Dietrichs Texte urteilen, wenn Du sie nicht liest ? Kleine verlogene Ratte !

        • Nur das es am Ende dieser Entwicklung des Multikulturalismus auch keine Kuden mehr geben wird, geben kann.😎

          Ich hätte die Juden für schlauer eingeschätzt. Ein Irrtum.

          • Ich hätte die Juden für schlauer eingeschätzt. Ein Irrtum.

            ——-

            Hass und Ideologie  (Talmud) gegen Amalek, schlagen Vernunft!

  4. Sorry, einige Fehler – da war die Tastatur wieder schneller als ich !

    1.Lehrer werden VON Schüler und Eltern bedroht

    .2 Mütter und Geschwister wollen mitessen

    3.Bandenkriege auf dem Pausenhof

    und, immer wieder gibt es POLIZEI-Einsätze – und das in einer GRUNDSCHULE ( mitten in Deutschland).

    UNFASSBAR !!!

    Leute wir müssen was tun, und unsere Kinder und Land retten !

     

  5. Herr Steiner?

    Zählt Ihr Artikel schon als Hassbotschaft oder Völkerhetze ??? … 🙂
    Nach den verschärften Maas-Regelungen gut möglich, oder?

    • Sie wissen doch, wer nicht für unbegrenzte Masseneinwanderung ist, ist sowieso Hatespeech, Hetze, Rechtsextrem und Nazi – wie schon Franko A.

      Maas schaltet bestimmt schon das Kahane-Wahrheitsministerium ein.

  6. Diese Kollateralschäden am deutschen Volk sind mit eingeplant. Das wissen alle, die mit der Einwanderung offiziell zu tun haben. Der Weg zum Ziel der entgültigen Vernichtung deutscher Traditionen, Kultur, Gemeinsinn, Fleiß, Wissen usw. soll zerstört werden um mit einem vermischtem neuen Volk die eigenen politischen Vorstellungen umzusetzen. Ein Volk ohne Idendifikation ist in dieser Hinsicht wesentlich leichter zu händeln und wenn es ihnen in ganz Europa gelingt, steht dem europäischen Superstaat nach autokratischer Manier nichts mehr im Wege. Wer diesem Ansinnen dann zu späterer Zeit noch im Wege steht wird durch seelenlose Armeen kleingemacht und die Chance jemals wieder eine Opposition dagegen zu bilden dürfte dann gleich Null sein.

  7. Ich kann einfach nicht glauben, daß 500 Millionen Europäer so dumm sind, und das BÖSE was man ihnen antun will nicht bemerken. 

    Wenn nur die Hälfte wacher ist, reicht das doch schon um Brüssel den Stinkefinger zuzeigen.

    Die EU ist ein Verein, den es zu durchbrechen gilt.

    Wir brauchen nicht mehr – sondern weniger EU ( Brüssel) und kein EU Land sollte sich noch mehr von Brüssel ( auch nicht von Deutschland und Frankreich) abhängig machen lassen – auch wenn Brüssel, Merkel und Macron  gerade sehr daran arbeiten .

    Auch lesen: Dr.Michael Grandt – http://www.michaelgrandt.de: EU- Film lockt Flüchtlinge nach Europa

    Anreiz für noch mehr Flüchtlinge: Eine "EU-Fee" hilft auf einem fliegenden Teppich nach Europa zu kommen und hier gleich Arbeit zu finden- wenn sie das Zauberwort Asyl" in den Mund nehmen, nachdem sie (eine Familie) erst schroff an der Grenze abgewiesen wurden, aber dann Ihnen die TORE GEÖFFNET werden.

    "Eurodame, Help!" Der Siegerfilm (Zeichentrickfilm) wird u.a. von der EU-Kommission, der französischen Regierung und der Fondation Hippocrene, die dem ( wer auch sonst) US- Milliardär ( Dreckskerl) George SOROS nahestehen soll, finanziert ( das war wohl auch der Grund von Soros Besuch vor 2-3 Wochen in Brüssel)

    ………….Artikel selbst weiterlesen !  UNFASSBAR !!! ( Artikel an Bekannte weiterleiten).

    Auch weitere, andere sehr interessante Themen …..Von Dr. Michael Grandt (blog).

  8. NACHTRAG: 

    Den Zeichentrickfilm gibt es übrigens in französischer, englischer, DEUTSCHER und arabischer Sprache !

  9. Fakt ist, die meisten Statistiken sind geschönt  – kein einziges Bundesland rückt sie wahren Zahlen raus – die Dunkelziffer wird bedeutend höher sein .

      Und das ist in Belgien, Frankreich, Schweden, Österreich, GB, NL und auch in der Schweiz genauso .

  10. Importierte Kriminelle UND importierte  Sozialschmarotzer, Lügner, Betrüger, brutale Gewalttäter,Terroristen (Islamisten-Talibankämpfer) Vergewaltiger, Menschen,-Kinder und Drogenhändler, Feuerleger, Autoraser, Kinder-und Tierschänder, Kanibalen ?! ( zerstückelte Leichen- gab es ja auch schon ) Mörder wie Ehren-Mörder ………..

    Sollte ich was vergessen haben ???

    Vor ca. 2-3 Wochen gab es alleine in BERLIN in nur 5 TAGE – sage und schreibe – 4 MORDE . 

    Die Frage ist : Ist das demnächst noch zu toppen – und ist der Staat machtlos ???????? 

    Ich würde mal sagen der Staat ist schon länger machtlos und kann uns nicht mehr schützen  – schon alleine weil Auch unsere GRENZEN – schutzlos sind und jeder Irre der will – kann in Deutschland  ohne weiteres, untertauchen ! 

     

  11. Korrektur: 

    Und jeder Irre der will – kann untertauchen und dank des Zeichentrickfilmes sind ja nach wie vor alle die das Zauberwort "ASYL" sagen – herzlich willkommen ! 

     

    Der nächste TERROR läßt nicht lange auf sich warten.

    FOCUS: Terroralarm bei Rock am Ring – Festivalgelände geräumt – Zehntausende Besucher vor Ort ( aktualisiert um 22:48).

    Wieviel Terror muss Deutschland noch ertragen, dank der offenen Grenzen und der machtlosen Merkelregierung ?! 

  12. Wer sich in diesem Leben kriecherisch verhält, wird im nächsten Leben als Kriechtier wiedergeboren, sagte Platon. Ein Volk, das fremde Heilige-Eichen-Fäller und Sachsenschlächter verehrt, hat für die nächsten Leben bereits Antifanten und Invasionskriminelle zu Heiigen gemacht. Nun muss man eine Entbannung finden, um den selbst auferlegten und bis in die Gegenwart wiederholten Karmafluch aufzulösen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here