Gatestone-Institut warnt vor Bevölkerungsaustausch in Europa

Das in New York ansäßige Gatestone Institut warnt in einem Artikel vor einem Bevölkerungsaustausch in Europa.

Von Michael Steiner

Giulio Meotti beschreibt in einem Artikel für die in New York City ansäßige Denkfabrik "Gatestone Institut" die Lage bezüglich der Massenimmigration in Italien und Europa. Die Aussichten sind, so der Think Tank, nicht gerade berauschend.

So schreibt Meotti einleitend: "Zuerst war es die ungarische Route. Dann war es die Balkanroute. Jetzt ist Italien das Epizentrum dieses demographischen Erdbebens, und es ist Europas weicher Untergrund geworden, während Hunderttausende von Migranten ankommen." Es werde erwartet, dass bis zum Jahr 2065 insgesamt 14,4 Millionen Migranten ankommen würden, was, zu den den fünf Millionen Zuwanderern die schon in Italien sind, hinzugezählt werden müsse.

Der Autor erwartet, dass sich dann der Migrantenanteil in Italien (auch infolge der extrem niedrigen Geburtenrate) auf 37 Prozent erhöhen würde. Vor allem dann, wenn die anderen EU-Staaten ihre Grenzen wegen des Migrationsandrangs schließen und auch keine Zuwanderer aus Italien übernehmen.

Weiter schreibt er: "Einer der Hauptaspekte dieser demographischen Revolution ist, dass es in einem Land stattfindet, das dramatisch altert. Nach einem neuen Bericht des italienischen Amtes für Statistik wird die italienische Bevölkerung in einem halben Jahrhundert auf 53,7 Millionen fallen – ein Verlust von sieben Millionen Menschen. Italien, das eine der niedrigsten Geburtenraten der Welt hat, wird jedes Jahr zwischen 600.000 und 800.000 Bürgern verlieren. Die Einwanderer werden mehr als 14 Millionen zählen, etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung. Aber im pessimistischsten Szenario könnte die italienische Bevölkerung auf 46 Millionen fallen, ein Verlust von 14 Millionen Menschen."

Lesen Sie auch:  Wie das NATO-Mitglied Türkei wieder zu einer islamischen Diktatur zurückkehrte

Loading...

Selbst die UNO schreibt in einem Bericht, dass im Jahr 2050 ein Drittel der italienischen Bevölkerung aus Ausländern bestehen würde. Bedenkt man, dass die Neuankömmlinge zudem im Schnitt jünger und fertiler sind, heißt dies aber auch: Bis zum Jahr 2100 sind die Italiener die Minderheit im Land.

Ein Umstand, den man auch für Länder wie Deutschland, Frankreich, die Schweiz, Österreich, Großbritannien, die Niederlande, Belgien, Schweden oder Norwegen berücksichtigen muss. Allesamt Länder, die als Zuwanderungsmagneten gelten.

Das heißt aber auch: Wir Europäer vollziehen einen völligen Bevölkerungsaustausch, der in wenigen Generationen abgeschlossen sein wird – und finanzieren diesen auch noch mit Unsummen. Jedes Jahr geben die Steuerzahler der betroffenen Länder zig Milliarden Euro dafür aus, dass Hunderttausende und Millionen dieser Menschen – vorwiegend aus dem Nahen Osten und Afrika – Unterkunft, Verpflegung und medizinische Versorgung erhalten. Ergo: Wir bezahlen unseren eigenen Untergang selbst.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

54 Kommentare

  1. … wenn ich solche Bilder seh ', wird mir augenblicklich schlecht !

    Ich glaub, wenn man in den Urwald auswandert, ist man safer unterwegs als hier !

    … grauslich, mich schüttelts.

    1. Mich graust´s ebenfalls!

      Komme aus dem Ruhrgebiet, und kann bestätigen das die Lebensqualität mit der ständig steigenden Zahl von "bunten Fremdligen" immer mehr zurückgeht.

      Die Entwicklung der letzten 30 Jahre hier im Pott ist wirklich grausam.

      1. Ja, bei euch muss das ja der wahre Horror sein. Nee wirklich, da würd' ich es keine Woche aushalten !

        Ich kann dir nur raten, besorg dir einen dunkelbraunen Ganzkörperanzug, nimm damit jede Nacht 'ne andere Tanke aus, bis Du genug zum Leben hast und zieh erst mal in die Ostgebiete.

        1. Die Überfremdungskanzlerin kommt aber von der (((CDU)))

          So langsam sollte es auch dem Letzten klar werden:

          Die Demokraten bringen uns den Volkstod !

          1. Die Ansprache ist unmißverstaendlich, nur gelingt es wenigen schnell u. effektiv den Müll um die 68 und deren Mainstram-medienlandschaft bei ständig neuer Berieselung aus dem Kopf zu entfernen.

            Erste Aktion dazu: bring den Fernseher auf den Sperrmüll und es wird dir Gutes widerfahren.

          2. Ja, Merkel setzt linksextreme Politik um. Diese Politik wird mindestens seit 1968 von Rotgrün betrieben. Über viele Jahre waren die konservativen Parteien ein Bollwerk gegen diese zerstörerischen Umtriebe.  Merkel ist es gelungen die konservativen Parteien zu infiltrieren.

          3. Ja doch Ede, Du verfolgst deine Fußballspiele, Autorennen und Wi chsfilmchen im Radio, alles klar !

    2. @ Mona

      Gatestone Institute ist eine jüdischer Neo-Con Think Tank, der zwar das Grundübel beschreibt aber die Urheberschaft  des intern. Judentums bei der Inszenierung der  'bunten Völkerwanderung' verschweigt.

      Den Vogel an Des-Informationen schießt Gatestone mit folgendem Artikel über den Rothschild Mann, Macron, ab:

      France: Emmanule Macron, Useful idiot of Islamism (nützlicher Idiot des Islamismus)

      https://www.gatestoneinstitute.org/10310/emmanuel-macron-islamism

      1. Richtig, sie sind Meister der Tarnung, beinah unsichtbar und der verbliebene Rest Sichtbarkeit trägt einen Heiligenschein.

        So isse allgemein, die islamische Ostbrut ! … wobei der Stamm der Stämme die Sache perfektionierte.

  2. https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

    Dann wählt mal alle schön Mutti. Ein Großteil der Renter, die mit dem Internet null zu tun haben und ihre "Infos" von ARD und ZDF bekommen (da kommt dann hinterher der Stadl…da muss man dann gar nicht mehr umschalten), wählen Mutti oder noch schlimmer, sie wählen Grün und sie sehen die Gefahren nicht. Es soll ein willenloses Gemisch an unterschiedlichsten Kulturen herbei geführt werden. Ein solches Gemisch hat keinen eigenen Willen und keinerlei Geschichte und kann somit wunderbar geknechtet werden. Ein solches Gemisch wird Europa um Jahrhunderte zurück werfen. Es wird der kleinste gemeinsame Nenner entstehen. Wissen und Können werden verloren gehen und wir alle schauen zu.

    1. Der eigentliche Sinn des Zuzugs von Negern, Türken, Arabern die man möglichst schnell mit einem deutschen Ausweis versorgt, um diese dann "Deutsche" (mit Migrationshintergrund) nennen zu können, ist:

      Keine Vereinigung mehr aller Deutschen zu einer Kraft, die sich von ihrer Knechtherrschaftbefreien kann.

      Man will also einen zweiten "Adolf" verhindern.

       

    2. Bin Rentnerin, aber ich könnte sagen in unserem Umfeld sind es eher die jüngeren, die an "Mutti" glauben. Die Älteren regen sich nur noch auf über diese Regierung und man fragt sich, wo die gestandenen Politiker von der CDU sind, die wir früher als Ossis immer bewundert haben und die uns gefehlt hatten. Jetzt fehlen sie wieder und die Leute, die an relevanten Positionen sitzen, regen sich erst auf, wenn sie in Rente gegangen sind.

  3. Globalisten nennen es Win-Win-Situation, wenn ein Volk für sein Untergang zahlt.
    Wichtig ist der letzte Flüchtlingsgipfel in Bratislava, bei dem von Umsiedlung und Umsiedler (relocation and resettler) gesprochen wurde.
    Bekannt ist auch das Papier der UN mit Replacement Migration.
    Die UN spielt über die Agenda 2030 die tragenden Rolle zur Eine Welt Regierung.
    Der jetzige UN-Gemeralsekretär sagte im November 2016

    Zitat:
    Der neue Generalsekretär der UN sagt, die Migration nach Europa kann nicht aufgehalten werden, Politiker sollten den Willen der Wähler daher ignorieren

    Außerdem benutzte er eine Floskel von Churchil:
    Zitat:

    "Ihnen war die Wahl gegeben zwischen Krieg und Unehrenhaftigkeit. Sie haben sich für die Unehrenhaftigkeit entschieden und daher werden Sie Krieg bekommen."

    Link zur deutschen Übersetzung von Inselpresse hier:

    http://1nselpresse.blogspot.de/2016/11/der-neue-generalsekretar-der-un-sagt.html

    Weiter unten befindet sich der originale Link auf englisch zu Breitbart.

    Sicherlich kann es depressiv machen, wenn jemand es weiß und das Volk es nicht kaoiert.
    Ähnlich, da kann man eben nichts machen und alle schauen zu.
    Es ist für micvh schwer zu verstehen, dass sich Leute wie Merkel mzur Wahl stellen und noch gewählt werden.
    Habe dafür keine Logik und kann es nicht verstehen.

     

    1. Ich kann es verstehen, dass Merkel wiedergewählt wird: die Wahlen sind wie in den kommunistischen Ländern manipuliert. Und noch dazu sind noch vielleicht 20% der Mneschen in Deutschland, die noch Merkel wählen.

  4. Das heißt aber auch: Wir Europäer vollziehen einen völligen Bevölkerungsaustausch, der in wenigen Generationen abgeschlossen sein wird – und finanzieren diesen auch noch mit Unsummen.

    Richtiger müsste es heissen: Wir müssen das finanzieren, denn die freie Wahl hat der Bürger ja nicht. Man kann sich gut vorstellen wie es wäre, wenn es ein Referendum bezüglich der Zuwanderung gäbe…

    Deswegen sind die Pseudo-Demokraten auch an einer Volksbefragung gar nicht interessiert, höchstens in manipulierbarer Form z.B. "wenn heute Wahl wäre würden x Prozent der Deutschen Partei y wählen" (Repräsentatives Hochrechnen von 50 Befragten auf ein ganzes Volk)

    Gemessen an ihren Taten muss man sagen das die verantwortlichen Politiker die den Menschen hier diesen Schlamassel eingebrockt haben und diesen sogar immer noch vergrössern, nur Schweinepriester – und ich will politisch korrekt bleiben -Schweinepriesterinnen sein können.

    Nach ihrem Ableben, werden diese sich allesamt in den unteren Astralebenen wiederfinden

    Und wie heißt es so schön in der Bibel: "Dort wird sein Heulen und Zähneknirschen"

     

    1. @wahrheit123

      "Nach ihrem Ableben, werden diese sich allesamt in den unteren Astralebenen wiederfindenUnd wie heißt es so schön in der Bibel: "Dort wird sein Heulen und Zähneknirschen"

      ——–

      So ungefähr – man nennt es "Hel" oder "Hölle" – dort haben auch ALLE inkarnierten Wesen "Körper mit Gefühl", so wie hier, auf E~den.

      http://fogy.life/hinweise-links/index.php

       

       

       

  5. Vor allem wer wird den diese Leute ernähren wenn unsere Politiker die europäischen Humanressourcen entgültig vernichtet haben? Als Jäger und Sammler kann man in Europa nicht überleben!

    1. och, die Gäste besinnen sich dann auf den althergebrachten Volksbrauch des Kanibalismus !

      Deren Vernichtung wird also nicht einen Schuß kosten. Den letzten beißen die Wölfe !

  6. Der Bevölkerungsaustausch ist in vollem Gange. Die Staatsmedien vermeiden Informationen über die Tatsache, daß immer mehr und ständig „frische“ Wirtschaftsmigranten eingefahren und eingeflogen werden. Das geschieht eher geheim soll nicht öffentlich gemacht werden.

    Bei der Flüchtlingshilfe könnte man es noch verstehen, wenn Familien mit Kindern aufgenommen würden aber es kommen fast ausschließlich schwarze Männer mit Unkultur, die ihre Schlepper ordentlich bezahlen konnten. Was sollen wir mit denen? Die haben keine Ausbildung auf unserem Niveau, können nicht mal Rechnen oder Schreiben, die können nur Ficki, Ficki. Da kann man nur die Absicht der Merkel-Politik erkennen, daß die deutschen Frauen von Schwarzen besamt werden sollen und in die muslimische Unterordnung gegenüber Männern gedrängt werden.

    Das große Lockmittel ist die von der Merkel-Politik durchgesetzte großzügige Finanzierung dieser Massenmigration. Denn ohne diese Finanzierung wären die Meisten schnell wieder weg.

    Anstatt für ordentliche Arbeitsverhältnisse für Deutsche zu sorgen mit einer Bezahlung von der man gut leben kann, werden die Arbeitslöhne immer weiter runtergedrückt. Da hilft auch der Mindestlohn nicht, wenn Arbeitsverträge nur befristet sind und Vollzeitstellen die Ausnahme werden. Und da soll der Deutsche noch Lust auf Kinder haben?

    Mit der Massenmigration wird weitere Armut produziert, logischerweise steigen auch die Arbeitslosen oder die, die gar nicht arbeiten wollen und nur Sozialhilfe und Kindergeld kassieren. Nicht zu vergessen das Unsummen an Geldern zu den Familien in die Herkunftsländer transferiert werden und die Binnenkonjunktur hier weiter geschwächt wird.

    Man kann erst mal nur froh sein irgendwo auf dem Dorf im Osten zu wohnen und nicht in den Ballungsgebieten und Großstädten, wo die Abgründe des Menschen schneller in den Fordergrund treten. Damit meine ich Armut, Gewaltkriminalität, Zunahme von Krankheiten, No-Go-Areas, zu viele Menschen auf einem Raum und dreckige Stadtteile. Und nicht zu vergessen die zukünftigen Kinder in Schulen, die immer mehr Gewalt erfahren, durch die verschiedensten Glaubensrichtungen und mangelnde Erziehungskultur durch katastrophale Familienverhältnisse.

    Und der Witz an der ganzen Sache ist, daß diese Politiker und Parteien, dazu noch Merkel, die diese Zustände mit Absicht herbeiführen, immer noch bei Wahlen die meisten Stimmen bekommen. Die letzte NRW-Wahl hat`s bewiesen. Den Deutschen ist nicht mehr zu helfen!

    1. Man sollte einmal bei Politikstube herein schauen, wie da 2 Neger gefilmt wurden, die von Apfelkiste zu Apfelkiste in einem Supermarkt gegangen sind und fröhlich viele Äpfel angebissen und wieder in die Kisten geworfen haben. Wenn  man das sieht, könnte man als Europäerin wahnsinnig wütend werden. Das ist dann die neue "Kultur", an die wir uns gewöhnen müssen.

      1. Das hab ich gesehen und es machte den Eindruck, als würden sie dies extra für die Kamera machen.

        Ich kann mich auch täuschen, aber für mich sah es so aus !

  7. Umvolkung muß kein Schicksal sein – es gibt jetzt eine Alternative!

    Seit etwa drei Jahren bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, die durch und durch rassistische Umvolkung zu stoppen – die Alternative für Deutschland (AfD).

    Die AfD steht für die deutsche Kultur und ihren Erhalt ein, wie man in ihrem Parteiprogramm liest:

    " Die Ideologie des Multikulturalismus, die importierte kulturelle Strömungen auf geschichtsblinde Weise der einheimischen Kultur gleichstellt und deren Werte damit zutiefst relativiert, betrachtet die AfD als ernste Bedrohung für den sozialen Frieden und für den Fortbestand der Nation als kulturelle Einheit. Ihr gegenüber müssen der Staat und die Zivilgesellschaft die deutsche kulturelle Identität als Leitkultur selbstbewusst verteidigen.[…]

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland. In seiner Ausbreitung und in der Präsenz einer ständig wachsenden Zahl von Muslimen sieht die AfD eine große Gefahr für unseren Staat, unsere Gesellschaft und unsere Werteordnung. Ein Islam, der unsere Rechtsordnung nicht respektiert oder sogar bekämpft und einen Herrschaftsanspruch als alleingültige Religion erhebt, ist mit unserer Rechtsordnung und Kultur unvereinbar."

    Jetzt gilt es, diese Alternative wahr zu nehmen, und bei der Wahl im September den Umvolkungs-Irrsinn der Altparteien zu stoppen.

    Gib Umvolkung keine Chance – wähl AfD!

  8. Die von langer Hand geplante und organisierte Massenzuwanderung von Millionen nach Europa ist ein Krieg gegen die Europäischen Völker und Kulturen.

    Betreiber dieses Krieges ist die Internationale Finanzindustrie, die die Europäischen Kulturen durch die Humankapital-Welt ersetzen will.

    1. @ Brücke

      Betreiber ist die Internationale Finanzindustrie

      —–

      Das ist ein fataler Trugschluss. Es ist nicht nur die ähäm…'internationale Finanzindustrie', sondern dahinter steckt das weltweite organisiert Judentum, allen voran der "jüdische Weltkongress" lunter seinem derzeitigen Oberindianer Lauder, der jüdische HIAS und speziell auf Deutschland bezogen der ZdJ (Zentralverband der Juden) und seine rührigen Fußtruppen..

      Guckst Du hier

      Initiative Kulturelle Integration stellt 15 Thesen für gesellschaftliches Zusammenleben vor

      http://www.zentralratdjuden.de/de/article/6030.initiative-kulturelle-integration-stellt-15-thesen-f%C3%BCr-gesellschaftliches-zusammenleben-vor.html

      Kannst ja mal checken, ob es so etwas auch in Israel gibt.

      1. So Unrecht hat er nicht,
        denn "Internationale Finanzindustrie" ist die koschere Bezeichnung für das Internationale-Judentum.
        Und es ist das Internationale-Judentum, dass die Vernichtung der weißen Rasse organisiert.

        1. "Internationale Finanzindustrie" auf jüdisch zu reduzieren halte ich für einen Fehler .

          Es ist eine internationale Machtelite, die in krankhaftem Größenwahn die Herrschaft über die Welt ausüben will. Dass unter diesen Größenwahnsinnigen spezifische Gruppen gehäuft auftreten, ist richtig, es hilft aber bei der Problemerkennung und Lösungsansätzen nicht wirklich weiter.

          1. brücke, dein Relativierungswahn ist wirklich dein Markenzeichen. Verrat mir mal dein Sternzeichen und den Aszendenten, bist Du da zufällig eine "Waage" oder vielleicht ein "Fisch" ?

          2. "Internationale Finanzindustrie" auf jüdisch zu reduzieren halte ich für einen Fehler 

            ———

            Wohl zu viel Sendungen mit Michel Friedman geschaut?!

            WER, außer dem legendären J.P. Morgan -als Nichtjude- hat es denn je in die Champions Leage der Hochfinanzbankster und Phantasie-Finanzprodukt Verticker geschafft?

            Und als J.P. Morgan den Löffel abgab, stellte sich heraus, dass im nur ganze 18 Prozent seines Finanz-Imperiums gehörten, der Rest gehörte Baron Rothschild!

            The Global Jewish Banking Cartel (Primary Shareholders of the Federal Reserve Bank)

            Rothschild Bank of London – Jewish owned and run

            Rothschild Bank of Berlin – Jewish owned and run

            Goldman Sachs Bank of New York – Jewish owned and run

            Kuhn Loeb Bank of New York – Jewish owned and run

            American Express – Jewish owned and run

            Lazard Brothers Bank of Paris – Jewish owned and run

            Israel Moses Seiff  Banks of Italy – Jewish owned and run

            Warburg Bank of Hamburg, Germany – Jewish owned and run

            Warburg Bank of Amsterdam – Jewish owned and run

            Former Lehman Brothers Bank of New York – Jewish owned and run

            Chase Manhattan Bank – Jewish owned and run

            Former Bear Stearns – Jewish owned and run

             Wall Street was formerly controlled largely by the Italian mafia decades ago, although there was still a significant but less conspicuous control by Jews. Over the most recent decades, Italians have been pushed out, retired and replaced with Z….t Jewish mafia.

             Chairmen of the Federal Reserve Bank (Paul Warburg, JEWISH was also a huge force behind the Fed)

            Charles S. Hamlin (August 10, 1914 – August 10, 1916) JEWISH

            William P. G. Harding (August 10, 1916 – August 9, 1922) JEWISH

            Daniel R. Crissinger (May 1, 1923 – September 15, 1927) JEWISH

            Roy A. Young (October 4, 1927 – August 31, 1930) ?

            Eugene I. Meyer (September 16, 1930 – May 10, 1933) JEWISH

            Eugene R. Black (May 19, 1933 – August 15, 1934) JEWISH

            Marriner S. Eccles (November 15, 1934 – February 3, 1948) not Jewish

            Thomas B. McCabe (April 15, 1948 – April 2, 1951) JEWISH

            William McChesney Martin, Jr. (April 2, 1951 – February 1, 1970) not Jewish

            Arthur F. Burns (February 1, 1970 – January 31, 1978) JEWISH

            G. William Miller (March 8, 1978 – August 6, 1979) ?

            Paul A. Volcker (August 6, 1979 – August 11, 1987) JEWISH

            Alan Greenspan (August 11, 1987 – January 31, 2006) JEWISH

            Ben S. Bernanke (February 1, 2006 –  Jan. 2014) JEWISH

            Janet Yellen (February 01, 2014 -) JEWISH

             Federal Reserve Board of Governors runs the Federal Reserve

            Benjamin S. Bernanke, Chairman – JEWISH

            Donald L. Kohn – JEWISH

            Kevin M. Warsh – JEWISH

            Randall S. Kroszner – JEWISH

            Tarullo (recently replaced Frederic S. Mishkin) – both JEWISH

            "Give me control of the money of a country and I care not who makes her laws." Meyer Rothschild

          3. @ Eddi, The Troll

            Anstatt auf der Mona rumzuhacken, solltest Du gelegentlich vielleicht mal einen richtigen Kommentar zum vorgegebenen Thema schreiben.

            Aber dazu fehlt es wohl an dem nötigen Gehinrschmalz!

             

          4. Dietrich, wo denkst Du hin, die Ballermann-Ausgeburt verwechselt doch schon Astrologie mit Astronomie !

            … und was der unter "Meinung" versteht, will ich gar nicht erst wissen ! … wahrscheinlich ist die ohne Umwege durch's Reich der Gedanken von der stündlichen Befindlichkeit seines besten Freundes abhängig.

  9. Wieso hat der Neger (im Titelbild) eine Plastiktüte auf dem Kopf? Soll das eine Badekappe sein, falls er ins Mittelmeer fällt?

    1. DAS hab ich mich auch gefragt …. und ich vermute, der war am Hyperventilieren und brauchte ein paar Züge seines verfaulten Atems um nicht Ohnmächtig von Bord gegangen zu werden.

      Nun trägt er sie als Erstes Hilfeset auf der Birne mit sich rum.

      … oder er fand den Kotzbeutel einfach nur schmückend. Eine Plastikkrone ist auch eine Krone. ….. auch sehr Modebewusst : das passende Stirnband !

      1. Der Schwarze hat die Plastiktüte aus dem (mit Müll belasteten) Meer gefischt, weil er sehr umweltbewußt handelt. Allerdings wußte er nicht so richtig was er damit anfangen sollte und hat sie als moderaten Sonnenschutz eingesetzt. Gar nicht mal so dumm….

        1. Bis auf die Tatsache, dass es sich hierbei weniger um einen Sonnenschutz, als eher um ein Treibhaus handeln dürfte.

          … vielleicht steht er ja auf weichgekochte Birne … was soll er auch sonst machen, wenn die Drogen alle sind !?

          … vielleicht träumt er ja auch von einer Rasta-Mähne und hofft darauf, dass die mageren Löckchen so schneller wachsen !?

          Wir werden seine wahren Beweggründe wohl nie erfahren – hoffentlich !!!

  10. Wo sind die Verfassungsrichter die Merkel vors Gericht bringen ????

    Es kann doch nicht sein das alle unter einer Decke stecken und tatenlos zuschauen wie das deutsche Volk immer schneller ausgetauscht werden soll .

    Jahrelang ist es schleichender passiert, aber jetzt kennt diese Merkelregierung keine Grenzen und Hemmungen mehr es schneller durchzuziehen. 

    Und der Wahnsinn soll sein  – wir schauen alle tatenlos zu ?!

    Und noch schlimmer, das Volk wählt wieder die antideutsche Kanzlerin Merkel?!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.