Video: Weißhelme feiern Auszeichnung von Al-Kaida

In den westlichen Medien werden die Weißhelme immer als strahlende Helden dargestellt. In Wirklichkeit sind sie jedoch nur der verlängerte Arm von Al-Kaida und anderen Islamisten in Syrien.

Von Marco Maier

Nur wenige Tage nachdem Abu Jaber, der Führer der Tahreer al-Sham (der al-Kaida in Syrien) die "Weißhelme" als "verdeckte Soldaten der Revolution" adelte, haben die angeblichen "humanitären Helfer" diese Auszeichnung in einer großen Zeremonie geehrt. Ein Umstand, der Fragen aufwirft, inwieweit die westlichen Mainstreammedien mit der Verbreitung der Berichte dieser Organisation dazu beitragen, die Propaganda von islamistischen Terroristen zu verbreiten, nur weil es ihnen in den ideologischen Kram passt.

So heißt es in der Einleitung des Videos: "Nachdem die syrische Revolution ins siebte Jahr geht, findet die Hay'at Tahreer al-Sham, dass es ihre Pflicht ist, die verdeckten Soldaten zu ehren, die ihre Tage und Nächte damit verbringen, ihren Leuten zu dienen, so organisierte sie eine Ehrenzeremonie um diesen mit den weißen Helmen zu ehren". Dann zeigt das Video eine "Dramatisierung" des Chemiewaffenangriffs und den "Heroismus" der Weißhelme.

Dabei zeigt das Video angeblich den Direktor der Weißhelme in Idlib, wie er Abu Jaber und Abdallah Al-Muhaysni umarmt und küsst. "Ich möchte meinen Brüdern bei der Hay'at Tahreer Al-Sham und allen die an der Organisation dieser Veranstaltung teilgenommen haben, für diese Ehrenzeremonie danken", so die Person auf dem Video.

Loading...

Hier das Video, in dem Abu Jaber die Weißhelme als "verdeckte Soldaten der Revolution" auszeichnet:

Lesen Sie auch:  Ist der Ausstieg aus Syrien im Gange? US-Konvois ziehen aus Nordost-Syrien ab

Angesichts dieser weiteren Umstände darf man durchaus am Wahrheitsgehalt der Meldungen, Berichte und dergleichen der Weißhelme zweifeln. Immerhin gelten sie nicht umsonst als Propagandaorganisation der Al-Kaida und zeigen auch in ihren Videos immer wieder höchst fragwürdige Umstände (wie z.B. eine scheinbare Immunität gegen das Nervengas Sarin).

 

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

3 Kommentare

  1. Perverser gehts es ja wohl nicht mehr. Es giebt genug Berichte über die Verlogenheit und Falschinformationen dieser Truppe. Terroristenhelfer dreckige…Bei jeder False Flag sind sie dabei und spielen den Erbarmer. Raten wir mal wer tatsächlich hinter dieser Schweinerei steckt……

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.