Saigon 1968: Flüchtlinge unter Beschuss. Bild: Flickr / manhhai CC BY 2.0
Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs haben die USA in ihren Kriegen und Militäraktionen über 20 Millionen Menschen in 37 Ländern ermordet, oder sind direkt für deren Tod mitverantwortlich.

Von Marco Maier

Es gibt keinen US-Präsidenten der jüngeren Geschichte, der nicht tonnenweise Blut an seinen Händen kleben hätte. Kriege, Militäraktionen, Putsche und dergleichen sind faktisch alltägliche Instrumente der US-Außen- und Geopolitik. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945 haben die Vereinigten Staaten von Amerika mehr als 20 Millionen Menschen in insgesamt 37 Staaten ermordet.

So zeigen Studien, dass das US-Militär alleine in den Kriegen in Korea, Vietnam und Irak zwischen 10 und 15 Millionen Menschen töteten. Inklusive chinesische Opfer im Koreakrieg und ermordete Menschen in Kambodscha und Laos während des Vietnamkriegs. Aber abgesehen von diesen bekannten Kriegen tragen die US-Militärs auch eine Mitverantwortung in anderen Ländern.

Demnach gehen zwischen 9 und 14 Millionen weitere Tote in Afghanistan, Angola, Demokratische Republik Kongo, Guatemala, Indonesien, Osttimor, Pakistan und Sudan auf das Konto Washingtons. Und nun im angeblichen Kampf gegen den "Islamischen Staat" folgen noch weitere Tote in Syrien und im Irak, sowie die vielen Toten in Libyen aufgrund des US-geführten Putsches gegen Gaddafi.

Alles in allem sprechen wir hier von zwischen 20 und 30 Millionen Toten, für die die Vereinigten Staaten in den letzten 72 Jahren verantwortlich sind. Eine übersichtliche Auflistung nach Ländern bis 2015 mit Erläuterungen findet sich in englischer Sprache auf popularresistance.org

27 KOMMENTARE

  1. … und da wollen die noch Tributzahlungen, Reparationen und geliehene Gelder mit Zins und Zinseszins zurück, das zu Verteidigungszwecken der Opfer geliehen wurde, damit sie ihren Kriegsschrott noch verkaufen konnten, bevor sie angriffen.

    Mit dieser Erpressermafia kann man nur noch eines machen : AUSROTTEN !

    … seit der beinah vollständigen Okupation Amerikas durch dieses Ostgesindel, ist da eh nix mehr zu retten !

    Entscheiden wir uns für Russland, – werden wir Russen und kämpfen gegen diese Verbrecherbanden und wenn sich dadurch Russland befreien kann, wird Russland auch uns befreien !

    • Naja, auf der neuen Youtube-Seite von Kulturstudio TV steht aktuell der Beitrag "Khanat Russland". Darin wird die Situation dort nicht gerade rosig dargestellt: fest in khasarischer Hand (Bevölkerungsanteil 10% vs. lediglich 2% in USA), Ethno-Russen haben nix zu lachen und die Multikulti-Überschwemmung wurde dort bereits ab der Jahrtausendwende durchgezogen.

      Kommt einem alles irgendwie bekannt vor und insgesamt scheint dort lediglich ein anderer Zweig der Khasaren-Mafia am Drücker zu sein (80% der russländischen Oligarchen sind dem Vernehmen nach Ethno-Khasaren), mit einer (möglicherweise! !!) etwas anderen, aber nicht unbedingt besseren Agenda.

      • …ganz genau heißt der Kulturstudio-Beitrag: "Russland, ein khasarisches Khanat? – Wer hat wirklich die Macht im Kreml?".

        Enjoy!

    • Die hinterhältigen und bösartigen Aktivitäten der Zionisten und der heutigen USrael-Oberclique haben schon viel früher angefangen. Sie haben die russische Revolution angezettelt, die Zarenfamilie ermordet und den Bolschewismus eingeführt. Hitler und seine Verräter-Entourage – das ebenso eine psychotische und machtwahnbesetzte Gangsterbande war – benutzten sie als ihr Werkzeug. So kann man ruhig noch 50 Millionen Morde an Menschen der beiden Weltkriege hinzuzählen, inkl. ihren eigenen Glaubensbrüdern in den Lagern, von denen die Zionisten wollten, dass sie nach Israel auswandern, um das dortige Land aufzubauen.

      Agent Hitler – Im Auftrag der 'NA'tional-'ZI'onisten – Gründung Israels (Videos)
      http://www.pravda-tv.com/2013/01/agent-hitler-im-auftrag-der-national-zionisten-grundung-israels-videos/

      Hitler als Spielzeug der Briten
      http://www.pravda-tv.com/2017/03/hitler-als-spielzeug-der-briten/

       

       

       

       

      • Hitler und seine Verräter-Entourage – das ebenso eine psychotische und machtwahnbesetzte Gangsterbande war – benutzten sie als ihr Werkzeug

        ————

        Na, ja, sie mögen ihn mit Geld aufgebaut haben -wie Stalin- aber wie Stalin,  hat sich Hitler allerspätestens seit 33 verselbstständigt. Beide wurden sie aufgebaut, damit sich Russland und Deutschland gegenseitig an die Gurgel gehen sollten, wobei Hitler als Bollwerk gegen dien jüdischen Bolschwismus gedacht war.  Es hätte beinahe durch den Hitler-Stalin Pakt nicht geklappt.

        So aber schlachteten sich die Russen Goyim und Germanen Goyim in einem sinnlosen Bruderkreig zu Millionen und Abermillionen ab, angeheizt durch Roosevelt/Churchill/Stalin und seinen Handlanger Ilja Ehrenburg.

        Im übrigen, Elisa, alles was man in den Geschichtsbüchern und in den Medien über Hitler  hört, sieht oder liest, ist üble Geschichtsfälschung a la 'Alliierte Re-Education' und Geschichtsvermittlung nach Gutsherrenart gem. Guido Knopp.

        Damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt, wird das Allierte Geschichtsdiktat durch den Paragraphen 130 StGB geschützt und wir dürfen Hitler und die Seinen jeden Abend im Hitler TV auf allen Kanälen bewundern, wobei er einmal als irrer Teppichbeißer auftritt und ein anderes mal als psychopathischer Kriegstreiber, der 'Welt erobern' und alle Völker versklaven wollte.

        Professor Michael Hudson: „Die Geschichtslügen gegen Deutschland wurden von der Wall-Street erfunden, um sie für den ewigen Tribut erpressbar zu halten.“

        Der an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der University of Missouri-Kansas City lehrende Professor Michael Hudson  erklärte mit klaren Worten, dass die Wall-Street für die über die Deutschen verhängten Geschichtslügen verantwortlich sei. Hudson: „Sie können in Deutschland nicht Geschichte lehren wie sie war, ohne gefeuert zu werden. … Die ganze Theorie der Schuldenpolitik wurde damals von der Wall Street entwickelt. Plötzlich gab man den Deutschen eine falsche Geschichte. Sehen Sie sich die deutschen Schulbücher an, und die Propaganda der Banken, Monat für Monat, Jahr für Jahr.“ [Quelle: RT (boom and bust), January 16, 2014]
         

        • @ Dietrich von Bern

          "…alles was man in den Geschichtsbüchern und in den Medien über Hitler  hört, sieht oder liest, ist üble Geschichtsfälschung a la 'Alliierte Re-Education'."

          Bei den gängigen Geschichtsbüchern in Schule und Universität sowie bei Berichten in MSM haben Sie sehr wohl recht.

          Die alternativen Medien – die ganz sicher auch nicht immer das Gelbe vom Ei sind – bringen hingegen diesbezüglich aber schon ganz andere Berichte inkl. Quellen zur Geschichte als es jemals in den Ausbildungsstätten von Lehrern und Büchern in Europa vernommen wurde. Sie müssen also nicht alle Medien in Bausch und Bogen verurteilen.

          Erst die alternativen Medien haben klar und deutlich gemacht, wie verlogen das Geschichtsnarrativ über die Weltkriege hier in Europa ist und wie die Europäer bewusst und gezielt brandschwarz angelogen wurden. Und es sind immer noch nicht die Details dazu völlig aufgeklärt. Die Archive sind in den vergangen Jahren in den russischen und mitteleuropäischen Ländern (ehemals Ostblock) aufgegangen. Sie werden noch manche überraschende Richtigstellung an den Tag bringen.

          Ansonsten teile ich Ihre Meinung.

        • KenFM im Gespräch mit: Hermann Ploppa ("Hitlers amerikanische Lehrer")
          https://www.youtube.com/watch?v=AsaOURTJmjw#

          "Was bedeute diese Beichte eines US-Strategen im Rückblick auf den Zweiten Weltkrieg? War es reiner Zufall, dass Adolf Hitler von namhaften US-Firmen schon lange vor, aber vor allem auch während des Zweiten Weltkrieges, mit kriegswichtigem Material unterstützt wurde? Nein, das war kein Zufall.

          Adolf Hitler war ein vom Rassenwahn angetriebener Diktator, aber er hatte es eben auch auf den Hauptfeind des Kapitalismus abgesehen – die Kommunisten in Moskau. Die USA erkannten in Hitler einen nützlichen Idioten, der für sie die geopolitische Drecksarbeit machen würde. Dass dabei Millionen von Menschen auf grausamste Weise ermordet werden würden, spielte für die Machiavellis in Übersee keine Rolle."

      • Der Sunimex-Skandal ist ja wohl mal Megadreist !!!!!!!!!

        – wir zahlen also für's russische Öl mehr als wir müssten, weil die Juden-Vasallen in Berlin darauf bestehen, dass Putin sein Öl für DE über den jüdischen "Öl-Monopolisten" in der Schweiz verkauft und um so der Verbrecherbrut zu ermöglichen, an deutsche Gelder zu kommen und abzuzwacken ???

        Der Drecksjude, dessen Firma aus nur 5 Mann besteht, zahlt Putin den kleinen russischen Preis und wir an das Schwein den teuren ??? … und die Differenz fließt auf jüdische Konten ???

        Leute, steckt unsere Ölpiplines an, wir fackeln die ganze Hütte ab !

        Das ist ja ein derartiger Misthaufen hier, die Engel fallen schon aus allen Wolken !

        •  

          Wer regiert eigentlich in Deutschland? Der Israeli Sergei Kischilov besitzt das Monopol über die BRD-Politik.

          I S R A E L – die israelische Highrock Properties

          Der heutige Gashandel wird immer noch über RosUkrEnergo (RUE) betrieben, massgeblicher Gesellschafter der in Zug, (Kanton Zug / Schweiz) ansässigen Gesellschaft ist der Jude und ukrainische Oligarch,  Dmitrij Firtasch. Die RUE ist von der Ukraine aus verlangter Zwischenhändler zwischen der ukrainischen NAFTO-GAZ und der russischen GAZPROM. (Frage: Welcher Schweizer weiss dies schon?)
           

          Wie korrupt das Merkel ist, seht ihr am besten hier:

          Die Berliner Vasallen der Israellobby bestanden von Anfang an darauf, für die russischen Öllieferungen weitaus mehr als nur den Weltmarktpreis für Öl zu bezahlen.

          Warum?

          Weil sie der Israellobby zuliebe einen jüdischen Zwischenhändler mit Milliarden zustopfen wollen oder müssen.

          Deshalb verlangte die BRD vom Kreml, die gewaltigen russischen Öllieferungen an die BRD müssten über eine Firma namens Sunimex laufen.

          Die (Briefkasten) Firma beschäftigt ganze  fünf Mitarbeiter, ist aber für 20 bis 25 Prozent des deutschen Ölbedarfs zuständig, der aus Russland kommt.
          Der letzte vorgelegte Jahresabschluss von Sunimex stammt nicht aus dem Jahr 2007, sondern aus dem Jahr 2002. Die Mitarbeiterzahl lag, wie heute auch, bei fünf. Es handelt sich sozusagen um eine israelische Briefkastenfirma.

          http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2008-02/10160299-streit-um-russische-oellieferungen-eskaliert-handelsblatt-015.htm

           

          • … und ich wette jede Wette, dies ist nur Eine von hundert, wenn nicht von hunderten Aktionen, um den Deutschen die Kohle aus den Rippen zu leiern um sie ohne weitere Umwege in den jüdischen Taschen zu versenken. Der Wirtschaftsmarkt kennt tausend Instrumente !

            Ich kann ja hier leider nicht schreiben, was ich am liebsten machen würde – zu Schade aber auch !

      • …das ist auch nicht verwunderlich. Der Jude als solches lebt von der Zerstørung aller manipulierbaren Wesen seines Umfeldes ist des Juden geliebte Perversion und seine Lebensbasis! Vertrauen, Ehre und Gemeinsinn sowie Ehrlichkeit und Rechtschaffenheit sind dem Juden fremd und deshalb wurden er zu allen Zeiten von allen Gesellschaften verstossen und als schmutzig empfunden und vom Volk gemieden…nur der verfaulte und durch Inzucht verdorbenen Adel hat sie durch die Hintertuere rein gelassen damit die Judenwucherer seinen feisten und ausschweifenden Lebensstyle finanzierten…..das Volk musste die Zinsen bezahlen….so wie heute auch! 

        • @ Kanu

          Da mögen Sie in Vielem recht haben. Aber es ist doch darauf hinzuweisen, dass Sie vor allem die Machtjuden meinen. Es hat unter den Juden sicher auch sehr anständige Leute, die das Desaster, das die Machtjuden anrichten, schon lange wehrlos mitansehen müssen.

          Ich möchte mich auch nicht mit den Deutschen in der deutschen Regierung, am allerwenigsten mit einer hinterhältigen und verräterischen Merkel und ihrer Entourage in einen Topf werfen lassen. Als normaler Bürger aber hat man wenig Einfluss auf deren dreckige und mörderische Machenschaften. Oder vermögen Sie die Rüstungslieferungen zu stoppen??? Die Hilfsgelder für die Terroristen zu stoppen??? Die Mithilfe an der Kriegstreiberei gegen Russland zu stoppen??? usw.

  2.  

    US-Mordbilanz: 20 bis 30 Millionen Menschen in 37 Staaten seit 1945

    Alles richtig und die Info Quelle 'Counter Currents' ist absolut zuverlässig.

    Nur Eines sollten wir berücksichtigen: Es geht nicht um das amerikanische Volk oder seine Bürger, sondern die Kriege werden geführt zum Wohle einer kleinen, superreichen und machtvollen, uns feindlich gesinnten 'Elite', die sich aus dem sog. 'Neue Welt Judentum' rekrutiert. Diese Elite kontrolliert die Geldausgabe durch die US-Fed, die Großbanken, die Medien zu 95 Prozent, das Bildungswesen, den industriell-militärischen Komplex u.v .a.m. Sie kontrolliert bislang die großen Parteien, den Kongress und die wichtigsten Ministerien, wie das Außenministerium, das Innenministerium, das Pentagon, das Finanzministerium etc.

    Amerikaner, verführt z.Z. durch falsch verstandenen Patriotismus, sterben also für die perfiden, inperialistischen Ziele dieser santanischen Elite und werden gleichzeitig von der selben 'Elite' bis aufs Hemd ausgeplündert.

     

     

    IF you don’t come to Democracy – Democracy will come to you

    http://4.bp.blogspot.com/-RqT2VCvQT8I/TzmIqY1QIDI/AAAAAAAABEc/hyYWS637Yno/s1600/democracy_comes_to_you.jpg
     

    • Ja, gut möglich, sogar wahrscheinlich, wenn nicht gar ganz gewiss so – ABER dann sollen sie halt auswandern bevor es RUMMS macht !

      Fragt vielleicht uns jemand ob wir gut oder böse sind, Schuld tragen oder nicht – da fragt kein Schwein danach. Deutsch bleibt Deutsch !

      Wie wär's denn mit einem Vorschlag zur Güte : Amerikas Patrioten kehren ins Land ihrer Ahnen zurück, versammeln sich erstmal in Deutschland, helfen uns die Kuffmucken und die Unbeschreiblichen loszuwerden und errichten mit uns eine souveräne Macht, die ihnen erlaubt ihre Heimat USA von außen zu säubern.

      Ist das ein deal oder ist das ein deal ?!

        • Du bist einfach nicht bereit dazu das Unmögliche zu denken, nur deshalb kommt dir jede Idee so wahnsinnig vor und Du kannst für den Rest deines Daseins nur Dauernörgeln … das tut mir Leid für dich, aber auf Einzelschicksale können wir nun mal keine Rücksicht nehmen !

          • aber lügen kannst du gut, ohne rot werden,tut dir garnicht leid für mich   😉

            aber was das mit denen , zurück zu ihren wurzeln,garnicht geht, ist ihre indoktrination , von wegen die amis sind gut die amis sind die besten usw.

            bei denen fragt sich doch keiner ob das was da an politik gemacht wird in ordnung ist.und sowas soll uns helfen bei was?

          • jo sagt mir was, aber das sind die schlimmsten.weil sie ihren patriotismus so fanatisch betreiben, daß sie rechts und links nix mehr erkennen, und wieviel menschen sind für patriotismus denn schon geopfert worden?

            was glaubst du woher diese 20 -30 millionen tote kommen? die denkweise ist doch die, die trump grade propagiert: america first.

          • Mann, der ganze Islam besteht aus Patrioten !

            Was hast Du denn so vor, wenn sie dir die Bude einrennen ? Kaffeekränzchen unter Friedlichen ?

          • na mona, was ich so vor hab, das werd ich dann sehen, aber da ich ein kleiner stratege bin,ein kleiner online gröfaz, hab ich mir über die optionen schon gedanken gemacht was ein mann so kurz vor 60 dann noch so machen kann.fanale setzen wird wohl nicht mehr so gehen,aber so in meinen kleinen bereich hab ich vorbereitungen getroffen, tief in die wälder, eingraben, und neben meinem kleinen erdbunker werd ich dann n friedhof anlegen für die kleinen störenfriede mit gebetsteppich auf der brust und gesicht.

    • Vergessen sollte man aber nicht, dass alle unsere Politiker, auch in Deutschland und Europa gekaufte Kreaturen und Werkzeuge dieser Eliten sin !!!

  3. Der Aufstellung der angegebenen Quelle(n) fehlen die Raubmorde des Amerikaners am Deutschen Volk.

    Nach der sogenannten Befreiung -Stichtag 8.5.45 – wurde der Krieg gegen die deutsche Bevölkerung und unsere aufgegebenen Soldaten fortgeführt. Die Alliierten des Welt-Judentums haben hier nochmal ca. 15 Millionen Menschen auf dem Kerbholz. Der Anteil des dreckigen Amerikaner wurde mal von Gerd Honsik genauer recherchiert…

    Und wie wir wissen, morden sowohl diese sog. Alliierten als auch insbesondere der Jude bis zum heutigen Tage in Deutschen Landen Deutsche Menschen.

    Pfui Teufel.

  4. Wir brauchen höchsten eine Bundeswehr mit hundertausen Mann und die NATO muss dringenst aufgelöst werden.

    Bundeswehr und NATO stehen im Dienst der USA und deren Kriegstreiber, nämlich die Waffenlobby und die Finanziers wie Rothschild und Soros.

    Unsere Politiker mit Bekenntnis zur NATO sind allsamt von diesen Banditen gekauft und verrichten deren Werk das da heißt GELD MACHEN MIT KRIEGEN !!

    Dazu wird ständig über die Medien gehetzt, sei es Russland oder irgend ein anders Land das einmal wieder als Beschuldigter hergenommen wird.

    Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler hat ja einmal kurz erwähnt, dass die Kriege um Rohstoffe seitens des Westens geführt würden, worauf er zum Rücktritt gezwungen wurde !!

    Das beweist doch, dass die Politiker lügen, ja lügen müssen um ihr verbrecherisches Weitermmachen zu rechtfertigen.

    Derweil sind in Deutschland bereits 15 Millionen Menschen in prekären Billigjobs beschäftigt und Rentner müssen Flaschen sammeln.

    Es wird höchste Zeit, dass alle jetzigen Politiker und Parteien von CDU-SPD-GRÜNE ausgetauscht werden und das Volk endlich von den Früchten der Wirtschaft profitiert.

    Keine Billigjobs und eine Rente von 70 Prozent vom letzten Einkommen, genau wie die staatlichen Beamten !!!

    Übrigens; wenn es keine Kriege gibt gibt es auch keine Flüchtlinge !!!

  5. Ja, und dann noch an die weltweite CIA?-inszenierte Drogenmafia für die Bezahlung der Regime-Changes und Deep-State secret Experimente in alle Richtungen denken,da kommen noch ein paar Milliarden Tote dazu weltweit im letzten Jahrhundert. Monsanto/Bayer/Vaccines/ Aids/Ebola/Transhumanismus/Gender …….

     Es ist tatsächlich wahr, ich wußte das nie, diese Welt ist von Satan eingenommen und wir wurden hineingeboren als die Sheeple, zum melken durch das weltweite Satans-Kartell. Traurig alles !

  6. Interview verweigert: „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ will sich selbst nicht beobachten lassen

    https://deutsch.rt.com/33394/international/interview-verweigert-syrische-beobachtungsstelle-fuer-menschenrechte-will-sich-selbst-nicht-beobachten-lassen/

    Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte gehört zu den primären Quellen von Mainstreammedien, wenn es um Informationen aus dem Bürgerkriegsgebiet in Syrien geht. Wer sich hinter dieser in Großbritannien ansässigen Einrichtung verbirgt und wer sie leitet, ist jedoch kaum geläufig. Der Journalist und Entertainer Nimrod Kamer ist diesem Phänomen nun nachgegangen.

    Im Auftrag von RT hat sich Journalist und Entertainer Nimrod Kamer auf die Spuren der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte begeben und ist in Coventry, in der Mitte Englands, auf die Zweiraumwohnung des syrischen Einwanderers Rami Abdel Rahman gestoßen. Seit vier Jahren ist diese die Basis der Organisation und die Informationsquelle für größere Mainstreammedien über alles, was mit Syrien zu tun hat, auch über Todesopfer.

    Auch zu Hause war Abdel Rahman nicht anzutreffen. Er war telefonisch zu erreichen und erklärte, er wäre gerade Einkaufen. Als der Journalist ihm eröffnete, dass er gerne mit ihm über seine „Medienorganisation“ sprechen würde, reagierte der Angesprochene feindselig. „Ich bin keine Medienorganisation, ich arbeite von zu Hause aus, von meinem privaten Zuhause.“…ALLE LESEN !!!!

     

     

    Orange kommentiert

    Eine ein Mann Organisation Fernab des Geschehens , die Angst vor Presse hat, aber für die Gesamte Westliche Presse Nachrichten herausgibt.

    Die Westlichen Medien haben sich damit endgültig selbst abgeschossen, das ist ist so unbeschreiblich lächerlich.

    Die Menschen rennen in Heerscharen vor diesen westlichen Lügen-Medien weg und das ist gut so.

     

     

    Green kommentiert

    Rami Abdulrahman aka Osama A.Suleiman (mutmasslich auch Soloman, Sam A.), mehrfach verurteilter Straftäter, Mitglied der Muslimbruderschaft und Anhänger von Ali Sadreddin al-Bajanun – ausgewiesen aus Jordanien wegen islamistischer Aktivitäten und wegen Verschwörung und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und deswegen von 12 Jahren Haft bedrohter Mann…also klingt für mich erstmal vertrauenswürdig.

     

     

    Pretzel kommentiert

    Schön das man das mal so schreibt wie es ist. Interessierte Menschen wissen seit langen wer und was sich hinter dieser "Organisation" versteckt.

    Und auch das Rahman seit mehr als 17 Jahren nicht mehr in Syrien war.

    Seine nachrichtendienstliche Tätigkeit findet Abends nach Feierabend statt und hat die gleiche Glaubwürdigkeit wie seiner Zeit "Curveball" im Golfkrieg.

     

     

    Seahorse kommentiert

    Die Vertreter unsere ÖR Sender sind die reinsten Lachnummern …Kleb , Roth, Atai, Slomka usw. merken nicht einmal (Dank ihre Dummheit ) das sie sich bei den meisten Bürgern unserer Bevölkerung über so viel verbreiteten Unsinn lächerlich machen.

    Was mich daran stört ist die Bezahlung dieser Blödelgarde mit meinen Steuergeldern.

    Vom Wert dieser sogenannten " Nachrichten " haben sie die Satiresendung "die Anstalt " schon längst überholt .

     

     

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here