Unionspolitiker wollen Doppelpass-Abschaffung im Wahlprogramm verankern

In der Union mehr sich die Stimmen, die eine Abschaffung des Doppelpasses im Wahlprogramm verankern wollen.

Von Redaktion

"Die CDU sollte den Beschluss des Essener Parteitages 1:1 ins Wahlprogramm aufnehmen", sagte CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach der "Rheinischen Post". Auch Innenstaatssekretär Günter Krings erinnerte daran, dass der Parteitag die grundsätzliche Haltung der CDU "noch einmal bestätigt" habe. "Diese langjährige Haltung der Union sollte sich auch 2017 im Wahlprogramm wiederfinden", sagte er.

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU) erklärte: "Ich bin der festen Überzeugung, dass das Ziel von CDU und CSU sein sollte, eine klare Position im gemeinsamen Wahlprogramm dahingehend vorzunehmen, die Erweiterungen bei der doppelten Staatsbürgerschaft wieder rückgängig zu machen." 

Die Gegner des Doppelpasses berufen sich auf den in einer Kampfabstimmung herbeigeführten Parteitagsbeschluss von Essen im Dezember, der eine Rückkehr zur Gesetzeslage von 2014 vorsieht. Bis dahin hatten sich die hier geborenen Kinder von Nicht-EU-Ausländern als junge Erwachsene entscheiden müssen, welchen Pass sie behalten und welchen sie abgeben wollen.

Die SPD hatte diese Optionspflicht vollständig abschaffen wollen. Die große Koalition verständigte sich schließlich auf den Kompromiss, dass junge Erwachsene beide Pässe behalten dürfen, sofern sie mit 21 Jahren nachweisen, wenigstens acht Jahre in Deutschland gelebt zu haben oder sechs Jahre hier zur Schule gegangen zu sein.

Loading...

In der Union wird als Kompromiss nun ein "Generationenschnitt" beim Doppelpass diskutiert, der Menschen mit Migrationshintergrund in der zweiten oder dritten Generation einen Doppelpass verwehrt.

Spread the love
Lesen Sie auch:  SPD kritisiert US-"Sabotage" von Nord Stream 2

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

16 Kommentare

  1. Die haben Sorgen … unfasslich !

    Ja, macht das zum Wahlkampfthema eurer Untergangspartei … in der Schule heißt das : Thema verfehlt – 6 !

    Nur immer weiter so – um so eher sind wir euch los !

     

    1. Solange Murksel die Titanic steuert..und ihre Mannschaft ihr zujubelt..sollte man auf diesem Seelenverkäufer nicht anheuern..es sei denn..man ist lebensmüde.

  2. "Deutschland" ist im Würgegriff eines Kebsgeschwürs, bestehend aus den zur Zeit etablierten "Parteien", die Ihre Fahne nach dem Geldstrom ausrichten. Die Bürger sind für diese nur ein notwendiges Übel. Es wird Zeit das Gesocks rund um CSU/CDU/GRÜNE /LINKE zu vertreiben.
    Das gesamte System der illegalen selbstgewählten Altparteien ist das Problem. Die deutsche Parteienoligarchie 
    durchsetzt den ganzen "Staat" bis hinunter in die Gemeinden mit lauter Speichelleckern,Kriechern, Profiteuren und Nazi-Schreihälsen.
    Jammern bringt nix,das Volk muss handeln, mit "Wahlen" oder ohne!

     

     

  3. Unionspolitiker wollen Doppelpass-Abschaffung im Wahlprogramm verankern

    ———-

    Na und, kommt deswegen auch nur ein Kuffmucke oder Neger weniger durch die 'offene Grenze' nach Alemoneystan, wo er sich's mit Rundumversorgung auf Kosten den blöden Steuermichels – der noch immer nicht begriffen hat, dass er seinen demographischen und ökonomischen Volkstod finanziert – gut gehen lassen kann.

    Dort avanciert der Niedrigst IQ Kuffmucke oder Neger schwupp die wupp zum Bürger Erster Klasse (Niederlassungsprinzip), wogegen der steuerzahlende Michel und Bio-Deutsche zum Bürger 2. oder 3. Klasse degradiert wird, was 97 Prozent der Michel-Bevölkerung noch nicht realisiert haben. 

    Es verblüfft mich immer wieder, mit welcher Dreistigkeit und Offenheit die deutschfeindlichen Systemparteien das Stimmvieh, das Pack,  an der Naser herum führen können.

    Während hierzulande die regierungs- und EU unterstützte Masseninvasion aus Schwarzafrika und Kuffmuckistan wieder gewaltig Fahrt aufnimmt. Allein am Osterwochenende von Freitag bis Sonntag wurden 6000 Neger-Invasoren aus dem Meer gefischt (die natürlich alle in ihr Schangri-La, nach Alemoneystan verbracht werden), ist es dem hier auf dem Blog nur noch gescholtenen, Donald Trump, gelungen die illegale Einwanderung von 3. Welt Sozial-Piraten um sagenhafte 241 Prozent zu reduzieren!

    http://www.newobserveronline.com/2017/04/241-decrease-in-invader-apprehensions.html

    DER tut was – zumindest innenpolitisch!

    1. Die Beiden haben politische Zustände geschaffen bei denen sie jetzt verhindern müssen, daß auf dem von ihnen zugelassenen und geförderten türkischen Enklave auf deutschen Hoheitsgebiet,  quasi "subsidiär", die Todesstrafe über ein Referendum eingeführt wird.

    2. Kameltreiber mit 2-Frau-Harem kassiert fürs Rammeln monatlich 6.9 Netto. Deutscher Müllman erhält für Moloche 1.3 Netto – Und wenn er auf der Arbeit weilt, ist seine Frau ungeschützt!

  4. Ja, und auf diesen Quatsch werden sogar wieder einige Wähler hereinfallen.

    Deshalb haben sie auch schon ihren guten Onkel Bosbach mit diesen Parolen auf Tour geschickt. Der sieht doch so vertrauenserweckend aus und ist auch nicht mit allem was die Merkel macht einverstanden – Pustekuchen. Alles nur Showtheater für die Wahlen.

    Für solche Änderungen bedarf es keiner Wahl.

    Einfach mal eine Volksabstimmung durchführen!

    Sonst verwenden diese Politakrobaten doch auch in jedem Satz die Wörter Demokratie und demokratisch mehrmals.

    Aber wer Angst vor dem eigenen Volk hat, ist dazu natürlich nicht gewillt.

  5. Ich hör immer STAATSbürgerschaft. Was faseln die von USrael ferngesteuerten, gottverlassenen BRiD-Politganster da schon für einen betrügerischen Stuss?

    Irgendwo habe ich gelesen, dass niemand staatenlos werden darf. Genau das wäre aber der Fall, wenn die Merkel und ihre Gang durch irre Versprechen angelockten Invasoren ihre Staatsbürgerschaft aufgäben.

    Syrien z. B. ist m. W. einer der letzten souveränen Staaten auf dem Planeten der Bankster. Sie würden ihre schönen blauen Pässe eintauschten gegen farbiges Klopapier der BRiD, die möglicherweise bald nur noch Teil einer Region der schönen Faschistischen Europäsichen Union (FEU) sein dürfte, wenn wir das Ruder nicht noch in letzter Sekunde herumreißen.

    Die BRiD ist kein Staat sondern ein privatwirtschaftlich organisiertes Konstrukt im Handelsrecht, salopp gesagt eine Firma, deren Vertreter einen Staat nur vortäuschen.

    Mehr zu Staatsrecht und Handelsrecht findet man unter http://imfreundeskreis.de/weltfriedenbuch.html oder https://drive.google.com/file/d/0BwrHszsz8GCFLWhHZFEtU2h3cjQ/ (ältere Version des Buchs, Seite 8).

    Im Grunde ist die BRiD also eine kriminelle Vereinigung – so wie die Mafia, nur um ein Vielfaches gefährlicher – und die hat einen Teil des Gebietes des immer existierenden Deutschen Reichs besetzt und macht einen auf Staat, dabei ist sie genauso wenig ein Staat wie die Frittenbude des selbsternannten Königs von Deutschland oder die Camorra.

    Das folgende Video sollte jeder gesehen haben um zu verstehen, wie unglaublich verarscht wir alle werden, und mit was für einem unfassbar verkommenen Politverbrechergesindel wir es zu tun haben. Wer dieses Pack auch noch wählt, kann nur ein Rad abhaben.

    https://www.youtube.com/watch?v=ATD_b4_RSYs

     

  6. Diese Figuren , Merkel, Seehofer, Roth , Maas, Stegner und ..und…und, müssen von der politischen Bühne, für immer verschwinden…………….

    AFD Parteitag Köln………..Pro. Dr. Meuthen hielt eine Brandrede die ihre gleichen sucht, danke !!

    ………"Zitat" mit diesen Figuren werden wir keine Koalition eingehen"…….

    Ich werde Dank dieses Mannes……….und nicht nur ich, meine bisherige Skepsis gegenüber der AFD in Frage stellen müssen, ein Patriot mit soviel Enthusiasmus kann kein Lügner sein,

    Danke Herr Meuthen………gehen wir,s an das Land unserer Väter und Vorväter zurück zu holen !

  7. Die doppelte BRDraelische Staatsbürgerschaft…

    Dieses Zauberstück bringt ein Staatspräsident fertig. Was kein Himmel schaffen könnte, das verwandelt solch ein beamteter Theophrastus Paracelsus im Handumdrehen. Ein einfacher Federwisch, und aus einem mongolischen Wenzel ist plötzlich ein richtiger „Deutscher“ geworden.

    – Adolf Hitler in „Mein Kampf“ zum damaligen RuStAG –

  8. Ein Ablenkungsmanöver! Menschen gehören in ihre jeweilige Heimat. Papiere ändern nichts an den evolutionär unterschiedlich gewordenen Erbanlagen und an kulturellen Eigenarten. Integration ist wie die sog. Frankfurter Schule Terror gegen die Natur und damit Ursache von Unbehagen bis hin zu explosiver Gegengewalt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.