Union: Russland ist Schlüssel in Syrien-Krise – US-Militärschlag völkerrechtlich richtig

Die Union setzt bei der Lösung der Syrien-Krise auf Russland. Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Jürgen Hardt, sagte am Montag im rbb-Inforadio, der Schlüssel zur Lösung des Problems liege in Moskau. 

Von Redaktion

"Die russische Führung hält es in der Hand, Assad in den Arm zu fallen. Ohne russische und iranische Unterstützung wäre Assad längst am Ende. Deswegen ist wichtig, was US-Außenminister Tillerson übermorgen mit seinem russischen Amtskollegen Lawrow bespricht – und ob es dann neue Perspektiven für Gespräche zwischen Russland und den USA zu Syrien gibt." 

Hardt betonte, seit dem Giftgasangriff sei eine politische Lösung in Syrien unter Einbeziehung von Assad unwahrscheinlicher geworden. "Die Wahrscheinlichkeit, dass Russland das durchsetzen kann, dass Assad in einem Syrien der Zukunft eine Rolle spielt, ist in weitere Ferne gerückt." 

Hardt unterstützte den US-Militärschlag gegen Syrien: "Ich finde die Analyse, dass das per se völkerrechtswidrig sei, nur weil es noch keine UN-Resolution in diese Richtung gibt, eine ziemlich steile völkerrechtliche Interpretation. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die dafür sprechen, dass es auch rein rechtlich eine akzeptable Maßnahme war. Es war in der Sache richtig, insbesondere dann, wenn damit verhindert wird, dass Assad weitere solcher Angriffe gegen seine Zivilbevölkerung fliegen kann."

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Britisches Panzerregiment trainiert für NATO-Battlegroup-Einsatz in Estland

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

54 Kommentare

    1. MonaLisa@ Bitte nicht S….., sondern CDUler!

      Schweine oder andere Tiere bitten höflichst, nicht mit solchen Individuen verglichen zu werden! Es ist ein zutiefst beleidigender Vergleich für Tiere!

      Welcher massiven Gehirnwäsche muß ein solcher Mensch unterzogen worden sein, wenn er die Tatsache völlig ignoriert, daß die USA seit Kriegsende  völkerrechtswidrig souveräne Staaten durch von ihnen bezahlten Despoten oder unterstützten Terroristen destabilieren und auch selbst völkerrechtswidrig bombardieren, für die es auch keine völkerrechtskonforme Grundlage geben kann?

      Kein normaler Mensch, der denken kann, glaubt den Schwachsinn, der von den USA verbreitet wird!

      Mir dünkt, die Karriere eines Politikers basiert auf grenzenloser Naivität, die meines Erachtens menschenverachtend ist!

      Es schmerzt, wenn man sieht, wie der Westen bis zur Unkenntlichkeit verkommt, eingesunken im US Lügen Sumpf, aus dem er sich selbst nicht mehr befreien kann!

  1. Damit gibt er jedes Land zum Abschuss frei, auch unseres, wenn hier einmal eine dermaßene False-Flagg-Aktion gestartet werden sollte! Kann der Mann in Zusammenhängen denken? Wenn ja, ist er ein Agent einer fremdländischen Macht, wenn nein, ist er einfach nur unfähig!

    Beides jedoch ist mehr als bedenklich! Hochachtungsvoll du Experte!

    1. Ob er auch noch so enthusiastisch ob der Gewaltorgie in Syrien spricht..wenn sein Bundestag durch einen ''Tomahawk''..in Schutt&Asche gelegt wird…?!

      Wer so redet wie dieser Typ würde auch Deutsche abknallen lassen..wenn sie seinen Status gefährden würden.

      1. Am besten ist ja seine Funktion: außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion.

        a) welche Außenpolitik? Nicht vorhanden!

        b) Unionsfraktion? Also nicht die Regierung

        c) Osterferien! Keiner da!

        = d) fünfter Lattenpis..er von links, also die 3. Reihe durfte sich zu Wort melden, weil sonst keiner da war…

         

    2. So schaut's aus Discwollo. Der man ist scheints nicht fähig auch nur einen seiner Gedankenfurze zuende denken zu können. Andernfalls würd er nicht so einen Mist faseln, Massenvernichtungswaffen als politischen Türöffner akzeptieren und nebenher noch auf Völkerrecht scheissen. Da sind nur Irre bei der CSPD.

  2. Der Typ – Namen möchte ich mir im Zusammenhang mit deutschen oder EU-Politikern nicht mehr merken, da unnützer Ballast wie die ganze verdorbene Bagage – sollte mal darüber nachdenken, dass man auch den besetzten Staat BRD mit dieser Argumentation dem Boden gleich machen könnte.

  3. Dann soll der hohle System/Atlantik-Vasall mal welche aufzählen und sagen wo genau seine Beispiele/Gründe stehen.

    Mir wäre es neu, das im Völkerrecht steht, das man einen souveränen Staat, mit einer gewählten Regierung, über Jahre hinweg überallen darf, nach Lust und Laune bombardieren und dabei Zivilisten/Kinder ermorden darf. Und das alles noch unter Zuhilfenahme von Terroristen, Fals Flag-Aktionen und Kriegslügen.

    Aber so ist das halt, wenn eine System-Marionette ein "Interview" bei einem Staatssender gibt, da wird nichts kritisch hinterfragt, da läuft alles nach Establishment-Drehbuch.

     

  4. Die Vasallen und Claqeuere sind sich für nichts zu dreist.

    Dass sie auf das Recht und insbesondere das Recht der Völker pfeiffen, beweisen die Marionetten spätestens seit 1945.

  5. In der deutschen Politloge wimmelt es von solchen hohlen..jede Schandtat bejubelnden Gaunern…wenn sie nur ihren ausbeuterischen Interessen nutzt.

    Sie gleichen einem Pastor der am Eingang seiner Kirche die Bibel verteilt..in der Kirche den Klingelbeutel umherziehen lässt..und am Hinterausgang seine Jünger zwecks Missionierung mit Waffen ausstattet.

  6. … und wieder ein Vollpfosten im Nadelstreifen mit einem IQ ist nicht größer ist als die aktuelle Außentemperatur Detschlands. Diese Arschkrampen von deutschen Politikern nutzen unser Steuergeld um damit faktisch in jedem Land auf diesem Globus, welches nicht Ihrer Vorstellung von Demokratie entspricht, Menschen jeder Altersklasse zu töten. Als Oberleutnant der Reserve, dieser Schlaraffen-Bundeswehr, sucht der auf Kosten anderer Menschen nur nach einer neuen Form der Kriegs-Befriedigung. Wie kann man eine derartige Aussage treffen um den durch den Westen initiierten Völker-Rechts-Bruch zu verniedlichen? Wie reagieren solche Typen, wenn die eigene Frau mit den Kindern (https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Hardt) die Kriegserlebnisse der selbstverliebten eigenen kriegstreibenden Politik miterleben dürften? Guantanamo hat noch Zellen frei für solche Politiker…

  7. Schaut mal in das grinsende Gesicht. Kann man da auf eine psychische Störung schließen?

    Ist das Bedingung für die Aufnahme in Parteien. In Deutschland sollte man sogar hochgradig vergesslich werden, um einen Ministerposten abzugreifen.

     

  8. Hier wird wiedermal ein Stuß verzapft…

    Euch steht schon der Schaum vorm Mund dabei habt ihr keinen blassen Dunst, dass er mit seiner aussage einfach komplett richtig liegt.

    1. Wenn dadurch die Angriffe auf die Zivlibevölkerung unmöglich gemacht wurden ist es richtig. Sieht das wirklich jemand anders? Sollte man nicht dafür sorgen, dass keine Angriffe mehr auf die Zivilbevölkerung möglich sind?

    2. Es gibt auch SEHR WOHL die Möglichkeit einer rechtlich einwandfreien Begründung für den Angriff OHNE UN Mandat. Obdiese zutreffen muss noch geprüft werden.

    Und genau DAS hat er gesagt. Was sich der Rest der hier nach Fackeln und Mistgabeln schreienden geistigen Tieffliegern zusammenfantasiert, ist einfach lächerlich.

    Und dass Trump, der diesen Kurs Abama noch zum Vorwurf gemacht hatte, sein Kuscheln beendet und endlich die Realität zu erkennen scheint, zeigt doch um so mehr, dass Assad & Schergen hier einen Schritt zu weit gegangen sind. Oder wer glaubt, Trump würde sich gerne vorwerfen lassen, die gleiche Politik zu verfolgen wie seinach so verhasster Vorgänger?

    Ein wenig Realität muss auch für die Contra-Magazin Leser möglich sein.

    1. michse,ey du dummer kacklappen, du bist auch nur n wurm mit einer hirnwindung. lies weiter bz und halt die backen,geh bei springer kommentieren, das ist deine clientel, die schrein hurra bei solchen zeilen.

      das da schon andre aussagen über die weißhelme aufgetaucht sind, das es wie im irak abläuft , das sieht deine hirnwindung nicht.und ich stell dich dann mal neben ne sarin granate, mal sehen was bleibt von dir, ein tröpfchen reicht und du bist nicht mal geschichte , weil das ableben eines geistigen tieffliegers wie dir nimmt niemand zur kenntnis.

      1. … dem Michse scheinen ein paar Puzzleteile zu fehlen, ist aber überzeugt er sieht das ganze Bild.

        So sieht sie aus, die Realität der Kurzzeitblicker !

        … is schon ein bisschen zum Fremdschämen …

          1. Ich habe nicht gesagt dass es eine Rakete war, ich habe nur gesagt, es war kein Flugzeug.

            Wenn Du schon lügst, dann gib dir wenigstens Mühe dabei !

      2. @Dauernörgler

        "Your comment is awaiting moderation"

        Du wirst auf deine Zurechtweisung noch etwas warten müssen.

        Scheinbar ist die Redaktion der Meinung, Beleidigungen sind ok, solange sie der eigenen Sache dienen. Klare Antworten dagegen werden lieber nicht freigegeben. Wo kämen wir da auch hin.

         

        1. du bist so einer , der die scheisse nicht mal wahrnehmen will, wenn sie dir schon oberkannte unterlippe steht.also was soll ich weiter mit dir diskutieren,egal was ich sag !

          wirst du bezahlt für was?

        2. und ansonsten: wenn du ein systemschreiberling+schamlumpenkriecher von frauferkel bist, was versprichst du dir davon? meinst du du darfst mit in den bunker wenns losgeht? deine tanten verwandten oma opa frau kinder? denkste bubi,so n kleinen bezahlten umfaller wollen die nich, nix issen mit schamlumpi kraulen bei mutti ferkel.die wird dich grad mal anpinkeln

    2. Michse@ Aus welchen Quellen schöpfen Sie ihre Informationen der Angriffe auf Zivilisten seitens der syrischen Armee???

      Können Sie sie verifizieren??

      Die Terrorsiten verstecken sich innerhalb der Zivilbevölkerung und nehmen sie als Schutzschilder!

      Sie sind in Häuser und schießen aus diesen, obwohl Menschen darin wohnen!

      Sie sollten sich ein bißchen genauer informieren, nicht nur durch die Abendschau!

    3. Michse@ Aus welchen Quellen schöpfen Sie ihre Informationen der Angriffe auf Zivilisten seitens der syrischen Armee???

      Können Sie sie verifizieren??

      Die Terrorsiten verstecken sich innerhalb der Zivilbevölkerung und nehmen sie als Schutzschilder!

      Sie sind in Häuser und schießen aus diesen, obwohl Menschen darin wohnen!

      Sie sollten sich ein bißchen genauer informieren, nicht nur durch die Abendschau!

      Der IS mordet alte Frauen, Männer, Kinder und seine eigenen Leute, wenn sie versuchen, zu desertieren!!!!

      Es gäbe keinen IS und andere Terrorgruppen, hätten die USA, Israel und vor allem Saudi Arabien sie nicht erfunden, ausgebildet, ausgerüstet und finanziert!

      Und damit gäbe es keinen von diesen Staaten verschuldeten Bürgerkrieg, in dem sich die USA als Moralpapst bemüßigt fühlen, mit Bomben Syrien zu befrieden, nachdem sie es komplett völkerrechtlich destabilisiert haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Man darf nachdenken und die permanenten Lügen des Westens durchschauen sowie seine Meinung selbst ohne den Abendschausprecher bilden!

      Um Menschenrechte kümmern sich die USA nie, haben sich nie gekümmert, denn Menschen sind für sie, das heißt für den tiefen Staat in den USA, Sklaven, die per se keinen Wert haben!

      Eine rein innersyrische Revolution gegen Assad ohne ausländischen Einfluß wäre nie unterstützt worden, denn den USA sind nicht Despoten im Wege, wie sie Assad auch bezeichnen, sondern seine Weigerung, sein Land an die USA zu verraten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Wäre er bereit dazu, könnte er der bestialischte Herrscher sein, er wäre der intimste Freund der USA und des Westens!

      1. jau ,,,sieh mal idi amin, gaddafi, sadam

        alles mal kumpelz der usa gewesen, hintergangen intrigiert und exekutiert, wer was verdient hatte darüber will ich mal nicht reden aber es zeigt eins: die usa verraten und verkaufen jeden auch uns auch england auch frankreich auch japan china und was ihnen sonst nicht gehört, wenn es einen vorteil bring.es gibt nichts auf dieser welt, was das noch toppen kann.die haben schon mehr gekillt durch ihre spielchen als wir jemals in 2 kriegen zusammen geschafft haben.

    4. Dichse du Systemschreiberling, geh nach Hause. Vllt nimmt dich da noch jemand ernst, aber hier lacht jeder über deinen geistigen Durchfall.

    5. Werter Michse, hoffendlich exploriert keine Giftgasgranate in, bspw. Griechenland. Würd sich dann einer finden der behauptet DE steckt dahinter weil sie die Griechen aus der EU haben wollen find sie sich schneller im US Raketenhagel als sie sich das vorstellen können!

      Sie erkennen die Konsequenz aus ihrer irrigen Überzeugung das ein Gifftgaseinsatz sofort und ohne jeden Beweis der Schuld geandet werden muss?!

      Glauben sie wirklich die Welt fällt auf die selbe Nummer nach dem selben Strickmuster immer und immer wieder herein? Sie machen mir keinen ungebildeten Eindruck. Was also ist ihre Motivation. Freude am Leid, an Gewalt, haben sie in Rüstungsunternehmen investiert. Woher der Drang nach Krieg und Zerstörung?

  9. @Wichse,  ich zitiere: " Es gibt sehr wohl die Möglichkeit einer rechtlich einwandfreien Begründung für den Angriff, ohne UN-Mandat. Ob diese zutreffen, muss noch geprüft werden."  – Ergo, erst einmal bomben , dann prüfen. Oder wie? —    –     —   "Ein wenig Realität muss auch für die Contra-magazin-Leser möglich sein".                                                                                        Sie mögen uns "geistige Tiefflieger" nennen, nur, so fürchte ich, haben Sie bereits eine Bruchlandung hinter sich gebracht. 

  10. Der "Giftgasangriff" ist eine False Flag Herr Hardt.Sie sind ein Problem für Europa mit Ihrer Lügengeschichte.Lesen Sie den Bericht vom Blauen Boten.Auch Simon Hersh hat seit Jahren die immer wieder verlogene Märchenschau mit dem Sarin wissenschaftlich belegt wie auch britische und amerikanische Wissenschaftler.Ihnen sollte man kein Forum für Ihre Phantasien zur Verfügung stellen.

    1. So wie damals in Ost-Aleppo? Die gleichen Behauptungen. Wir haben keine und setzen sie auch nicht ein.

      Jahre der Untersuchungen später dann der Beweis.. Sie haben doch gitgas eingesetzt (wenn auch ein anderes als diesmal)

      Aber das man ja schnell wieder vergessen gell? Jetzt glauben wir ihnen bestimmt nochmal.

      1. Hier, du Experte findest du die passende Antwort:

        Nahost Experte über den Giftgasanschlag von 2013, Auszüge:

        "Allerdings stellten Obamas Geheimdienste nach dem Giftgasangriff im August 2013 fest, dass sich das darin eingesetzte Sarin zweifellos nicht in den Beständen der syrischen Armee befunden hatte. Sarin wurde zwar festgestellt, doch das Sarin der syrischen Armee hatte andere Inhaltsstoffe als das Giftgas, das die Experten 2013 untersuchten. Obama musste zurückrudern und stoppte den geplanten Militäreinsatz gegen Assad. Trotz falscher Anschuldigungen kooperierte die Assad-Regierung mit den Vereinten Nationen und stimmte zu, ihre gesamten Giftgasvorräte zu vernichten. Die UN-Organisation für das Verbot chemischer Waffen überwachte 2014 die Zerstörung von Syriens Chemiewaffen…"

        Der ganze Text, siehe Link:

        https://www.expresszeitung.com/macht-politik/geopolitik/627-nahost-experte-michael-lueders-giftgas-bombardement-war-angriff-unter-falscher-flagge

        Wenn du dann noch Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter!

        1. Au Backe Diskowollo.Nahostexperte Lüders.. eher ein Nah-Ost Lobbyist. Schonmal ein Buch von ihm gelesen? Wer sich nicht einfach berieseln lässt sondern ,al nachprüft was davon wirklich stimmt wird sich ziemlich ärgern. Märchen mit dem Ziel den Iran als "gut" und Israel und die USA als "böse" hinzustellen. Geschichtsfälschung und sehr eigenwillige Interpretationen von geschichtlichen Ereignissen inklusive.

          Anonsten ist das nicht nur der falsche Angriff (2013 war auch noch VOR der Abrüstung durch Syrien) sondern auch noch das komplett falsche Gas.

          Die syrische Regierung hat mehrfach CHLORGAS gegen die Bevölkerung eingesetzt.

          Siehe Bericht des UN-Menschenrechtsrats.

      2. Hast Du überhaupt gedient, dass Du ein Experte von Chemiewaffen  bist, oder von wem wirst Du als bezahlte Waffe eingesetzt um Meinungen zu entschärfen?

        Du darfst gegen Atomstrom demonstrieren, wenn die erste nukleare Waffe über Deinem Haus Wärme abstrahlt und Du im dunklen sitzt. Bis dahin halt Dich bitte raus. 

        1. Mehr dummes Gewäsch ohne Argumentative Inhalte? Genau das richtige Klientel hier.

          Und übrigens ja.. ich habe gedient. Allerdings waren Sie da wohl noch ein Glitzern in den Augen Ihrer Eltern.

      3. ".Jahre später dann der Beweis……sie haben doch gitgas (Giftgas, meinen Sie vermutlich) eingesetzt, (wenn auch ein anderes als diesmal)."   ——   Die Gleichstellung von Chlorgas und Sarin kann nur von jemandem aus Unkenntnis getroffen werden. 

        1. Tja Gleichgesetzt wurde das dummerweise durch Diskowollo und nicht durch mich.

          Dass es sich dabei eben NICHT um das gleiche Gas (nämlich nicht Sarin sondern eben Chlorgas) handelte habe ich ja, wie von Ihnen richtig zitiert, bereits gesagt.

          Die Behauptungen der syrischen Regierung, sie hätten kein Giftgas und würden es auch nie gegen die Zivilbevölkerung einsetzen ist also eine bereits enttarnte Lüge. Denn sie HABEN es in den letzten Jahren mehrmals eingesetzt.

        2. Übrigens ist das gleich noch ein Zeichen dafür, dass es eher kein Gas der Rebellen war, das während eines Luftangriffs zufällig ausgetreten ist. Chlorgas hätte ich verstanden. Das bastel ich mit zwei Haushalsreinigern problemlos in der Waschküche zusammen. Sarin ist ein moderner Kampfstoff und eine ganz andere Hausnummer. Die Herstellung und die Lagerung an sich sind schon nicht ohne. Dann auch noch etwas damit anzufangen (Gesgranaten befüllen oä) ist für ungeübte schlicht unmöglich. Und das sollen die Rebellen im Hinterhof zusammengekocht haben?

          1. nein – diese dilletanten, die syrien gerade mal bloss 5 jahre in atem halten sind unterqualifiziert, haben keine ahnung, wie man sowas macht und werden damit auch nicht beliefert.

  11. "Um die öffentliche Meinung in unsere Hand zu bekommen, müssen wir sie (Anm.: die Goyim) in einen Zustand der Verwilderung bringen, indem wir von allen Seiten so verschiedenen Meinungen Ausdruck verleihen und eine so lange Zeit hindurch, dass die Goyim in dem Labyrinth ihren Kopf verlieren und zu der Einsicht kommen, dass es das beste ist, überhaupt keine Meinung irgendwelcher Art in politischen Dingen zu haben, die die Öffentlichkeit doch nicht verstehen kann…………" –                                                                                                      Haben wir hier nicht eine treffsichere Schilderung dessen, was wir gesellschaftliche Wirklichkeit nennen?

    1. Man muss sich nur die russichen Behauptungen zu den Vorwürfen der letzten Jahre anschauen (auch z.B. in der Ukraine oder hier mal Beispielhaft zum Abschuss von MH-17). Erst wird dementiert. Wenn dann rauskommt, dass es doch passiert ist wird eine Alternative aus dem Keller gezerrt und Beweise dafür gefälscht (wie war das noch mit dem ukrainischen Piloten, der angeblich MH-17 abgeschossen haben soll). Wenn dann rauskommt, dass diese Alternative unmöglich ist, kommt die nächste Behauptung: Es war eine SU-25 der ukrainischen Luftwaffe! Oh Moment.. Die SU-25 ist in dieser Höhe gar nicht dazu fähig. Es war natürlich eine MIG-29. Oh Moment, die Schäden passen nicht zu der Bewaffnung.. der BUK Hersteller Almaz-Antey gibt halt schnell eine Presekonferenz in der er zeigt, dass es sich um eine Flugabwehrrakete gehandelt hat. Aber nur in der Version, die von der ukrainischen Regierung benutzt wird. Oh! Da wurde das gleiche Flugzeugteil an verschiedene Stellen platziert um das gewünschtes Schadensbild herzustellen… usw.

      Das Ziel ist gar nicht die Leute von der eigenen Version zu überzeugen, sondern sie mit sich widerprechenden Falschinformationen zu füttern.

  12. Verlogene Ratten allesamt und die CDU/CSU unter Murksel verkommen zu Kriegstreibern.

    Die CDU/CSU sind eine große Schande für unser Land

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.