Wladimir Putin und Xi Jinping. Bild: RIA Novosti Kremlin, Mikhail Klimentyev, Presidential Press Service

Schritt für Schritt schalten Moskau und Peking den Dollar aus, wenn es um den Außenhandel und die Finanzwirtschaft geht.

Von Marco Maier

Am 14. März eröffnete die Russische Zentralbank ihr erstes Auslandsbüro – und zwar in Peking. Laut der South China Morning Post war dieser Schritt Teil eines Abkommens zwischen zwei Nachbarn, die "stärkere wirtschaftliche Beziehungen suchen". Dmitry Skobelkin, der Stellvertretende Gouverneur der Russischen Zentralbank, führte aus, dass dies der spezifischen Kooperation zwischen Russland und China diene, um so die Ausgabe von Staatsanleihen zu erleichtern, sowie die Geldwäsche zu bekämpfen und die Anti-Terrorismus-Maßnahmen zu fördern.

Zudem wollen beide Länder die Gold-Importe Chinas aus Russland erleichtern. Beobachter sprechen davon, dass der massive Goldhunger Pekings (aber auch Moskaus) der Etablierung einer neuen goldgedeckten Währung diene, welche das krisengeplagte Fiat-Money-System in Zukunft ablösen könnte. Für den Dollar wird es damit also sukzessive schwieriger, die derzeitige dominante globale Rolle aufrecht zu erhalten.

Beide Länder können mit der engen Zusammenarbeit auf wirtschaftlichem, finanziellem und geopolitischem Terrain für neue globale Standards sorgen und so auch die derzeitige Vorherrschaft der USA und des US-Dollars ein Ende bereiten. Immerhin können die Vereinigten Staaten von Amerika nicht mehr lange derart parasitär leben und die Dollardominanz sorgt für globale Probleme, weil die Geldpolitik der Fed dadurch einen großen Einfluss auf die Weltwirtschaft hat. Ein breiteres Splitting, in dem auch der Yuan und der Rubel eine größere Rolle im internationalen Zahlungsverkehr spielen, könnte da Abhilfe schaffen.

Loading...

Der Angriff auf den US-Dollar erfolgt – wie man sieht – auf mehreren Ebenen. Wenn sich noch mehr Staaten China und Russland anschließen, wird die Luft für den US-Dollar immer dünner und damit auch die Möglichkeiten der Einflussnahme Washingtons auf die Geopolitik reduziert. Man kann inzwischen wirklich schon davon sprechen, dass Moskau und Peking den Dollar ausschalten. Wenngleich dies auch in kleinen Schritten erfolgt.

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

23 KOMMENTARE

    • was werden denn die übermenschen, die es mit egal wie vielen und egal, wie starken gegnern gleichzeitig aufnehmen können dagegen tun können? 

  1. Schritt für Schritt schalten Moskau und Peking den Dollar aus, wenn es um den Außenhandel und die Finanzwirtschaft geht.

    ————-

    Selten so gelacht.

    Muss heißen: Rothschild schaltet den Dollar aus (wenn er denn will), denn Rothschild kontrolliert sowohl die russische als auch die chinesische Zentralbank

    Wer dachte, Russland, oder die Russische Föderation wäre ein freies Land und souverän, der soll sich einmal anhören, was ein Mitglied der russischen DUMA erzählt. Jeder Satz ist eine Offenbarung für den Zuhörer, plötzlich werden Zusammenhänge klar und niemand muß sich mehr wundern über Sachverhalte die im Zusammenhang mit Russland und Putin geschehen, aber auch weltweit und uns betreffend.

    Jewgeni Fjodorow, Abgeordneter des russ. Parlamentes, klärt auf:  ( man sollte dieses Video unbedingt anhören um die Hintergründe der Macht auf diesem Planeten zu verstehen !

    So geht Bildung – Studenten bekommen Lektionen in Okkupation

    https://www.youtube.com/watch?v=gU_4KKGmgZc

    Stichpunkte

    00:35 Wer gründete die Russische Föderation? (Propaganda des Siegers, Gorbatschow, Gaidar)

    04:26 Polewanow – wie Amerikaner die russischen Minister nicht in ihre Ministerien ließen.

    07:30 Russische Privatisierung = Reparationszahlung.

    08:25 Russische Oligarchen sind ausländische Oligarchen.

    08:47 Die russische Verfassung ist keine russische Verfassung.

    09:05 Der Mechanismus der Okkupation: 1. Medienkontrolle 2. Strategische Steuerung.

    10:00 Der erste größere Aufstand in Russland (1996 Alexander Korschakow).

    12:12 Wieso kam Putin an die Macht? (Abkommen von Chassawjurt).

    13:45 Die Herrschaft der Oligarchen („Semibankirschina“) oder warum Chodorkowski ins Gefängnis kam?

    15:49 Der Aufstand Putins.

    17:48 Wieviel Macht hat der russische Präsident?

    19:58 Russland im Vergleich mit Europa (Investitionen, Währung, Technologie).

    24:24 Was hat Angela Merkel mit dem sinkenden Lebensstandard in Russland zu tun?

    26:02 Tribut wird auch mit Menschen bezahlt.

    27:30 Die Propagandamaschinerie wird schwächer.

    29:10 Wer schreibt russische Gesetze / China.

    30:50 Was bedeutet eine monopolare Welt?

    33:05 Bildung in der Monopolaren Welt (Russland muss weniger bevölkert werden).

    35:11 Ein Beispiel der Propaganda – Magnitzki-Gesetz.

    38:36 Putins Dilemma.

    40:09 Der KGB heute und die russischen Atomwaffen.

    44:39 Wie im russischen Fernsehen zensiert wird.

    47:07 In Deutschland hätte Putin schon längst verloren.

    48:11 Was kann man von der russischen Opposition erwarten (Alexei Nawalny, Boris Nemzow)?

    50:19 Putins Unterstützer im Parlament oder wie der Abgeordneter Bagarjakow eine falsche Frage stellte.

    52:18 Wie russisch sind die russische Forbes-Liste und das russische Parlament?

    55:50 Die Revolution 1917 war die erste große Operation gegen Russland.

      • Sie irren. Die Macht, bzw.der Einfluss der Westlicgen Geldmafia reicht keineswegs bis nach China. Machen Sie die Gangster nicht dauernt zu allmächtigen Übermenschen. Die sind es nicht. Was sie da über Russland gehört haben stimmt in weiten Teilen. Das sollte doch aber nicht überraschen. Verlierer machen nunmal nicht die Regeln. Wenn sie aber diesbezüglich am Ball bleiben werden sie erkennen das eine neues Spielparty begonnen hat. Die Karten gerade neu gemischt werden. 

        • @ Jhs

          .Die Karten werden gerade neu gemischt

          ———–

          Da wäre ich mir nicht so sicher. Die 'Elite' sitzt doch schon längst in China.

          Wenn man sich mal mit der 'chinesischen' Revolution befasst, dann fällt einem auf das neben dem Puppet Mao so ungewöhnliche Namen wie u.a.  SIDNEY SHAPIRO,    ISRAEL EPSTEIN,    JACOB ROSENFELD,   SIDNEY RITTENBERG, Solomon Adler, Morris Cohen auftauchen.

          Nun, diese Herren klingen nicht gerade chinesisch!

           

          • Moses Tung alias "Mao Tse Tung", kam aus Birobidschan nach China und tat was Juden tun können.

    • Habe das Video auch gesehn, aber das muss noch lange nicht heißen, dass es ewig so weitergehen wird, wie bisher.

      Fjodorow sagt selbst, dass der Präsident einen engen Spielraum besitzt, den er schrittweise nutzt und auch andere vor ihm versuchten zu nutzen.

      Alte römische Tradition, autochtone Statthalter einzusetzen.

      Würde RU unter kompletter Kontrolle stehen, würde man meiner Meinung nach nicht diesen  Aufwand betreiben, Putin zu dämoniseren und RU zu isolieren, weil es dann nähmlich keinen Grund dafür geben würde, außer es wäre alles ganz großes Kino.

      • Ich hab es so verstanden, dass Putin ein gewisser Spielraum gewährt wird um die Massen nicht zu desillusionieren.

        Die Masse braucht bis zu einem gewissen Grad das Gefühl einer Eigenständigkeit. Würde dieses Befinden erheblich gestört, entstünden eigenmächtige Revolutionen und die Masse würde als Tributzahler ausfallen.

        Nun gehört eine Dämonisierung aber zur Taktik, sie ist quasi für die Masse der Beweis, dass eine mächtige Eigenständigkeit besteht, warum sonst würde ein Putin dämonisiert.

        Das ist alles Mega Trickreich angelegt und orientiert sich an unseren natürlichen Bedürfnissen und unseren psychischen Begebenheiten als Mensch.

        Das Video zeigt sehr deutlich die scheinbar immer gleichen Abläufe und ich frag mich grad, was bedeutet das für uns. Ich meine Russland ist rießig und wird noch Jahrzehnte brauchen um sich da irgendwie rauszuwurschteln, und wir sind dagegen ein Nichts, noch dazu in dieses Konstrukt EU eingebunden, welches versucht wird am Stück  einzunehmen.

        Ich will ja nicht angeben, aber mir ist schon lange klar, dass es ohne eine völkische Untergrundbewegung nicht gehen wird !

        Irgendwo wird es auch eine geben und natürlich muss die so unerkannt existieren als sei sie Luft, aber leider kriegt man dadurch auch keinen Kontakt.

        Na, unsereins könnten die eh nicht gebrauchen – wir sind für eine solche Bewegung verbrannte Erde. Wer sich im Netz derart outet, stellt eher eine Gefahr dar !

        Mann, was ist das alles eine riesengroße Sch…..

    • – 55.50 Die Revolution 1917 war die erste große Operation gegen Rußland –

      Nicht zu vergessen der Masterplan eines Israil Lasarewitch Helphand, alias Alexander Parvus, der eigentlich geistige Vater des russischen Umsturzes von 1917, dessen Taktik heute noch,  in den unterschiedlichsten Varianten, zur Unterwanderung von Regierungen angewendet wird.

    • anscheinend hat JvB auf irgendeinem judenportal gelesen, dass die RF die im winter 2016 abgelaufenen verträge verlängert hat. die andere variante ist, er kann nicht bis 100 zählen. 

      • Klar, der ctznr5 ist der Schlauste, der Klügste, DER hat den Durchblick.

        Vielleicht kann ich ihn aufklären.

        Seit 2013 wird die 'Russische' Nationalbank von einer gewissen Elvira Nabiullina geleitet. Sie gehört zum Netzwerk der internationalen ähäm..'Elite' des 'Imperiums'

        Guckst Du auch hier:

        Putins biggest failure

        http://www.unz.com/tsaker/putins-biggest-failure/

         

        • Fortsetzung

          ….."Under the Constitution, the CBR belongs to a foreign State – the City of London – and is taking orders from London and Washington’s controlled IMF. CBR can only print money corresponding to its cash in foreign currency, that being the dollar, which is not sufficient for Russia’s purposes. The CBR even has to buy the worthless US treasury bonds for the dollars paid for Russian oil – whereby the dollars are returned to the Federal Reserve Bank. This is one of the biggest heists of all time!…(…)

          http://katehon.com/article/purging-russia-evil-rothschild-money-changers

           

          • immer schön brav weiter davon ausgehen, dass judenquellen das komplette bild wiedergeben. 🙂 

      • So überschlagsmässig ist also festzustellen, dass Putin in erster Linie Russe und Patriot ist, systemisch aber von den Yankees abhängt. Mal sehen, was er daraus macht. Ganz sicher arbeitet er – so gut und raffiniert wie er kann – im Sinne Russlands als Nation. Und die Russen verstehen ihn, gleichermassen die Chinesen, gefolgt von den Indern, Pakistani und Iranern.

        Wie tief oder wie brüchig diese genannte US-Abhängigkeit ist, hängt von den sich stetig ändernden, aber auch neu sich fix konstellierenden Machtverhältnissen im asiatischen und eurasischen Raum ab. Nichts ist für immer. Und die USrael-Oberclique hat – vor Arroganz strotzend – derart idiotische Kapitalfehler begangen mit ihrer Cowboy-Mentalität, dass sie nach meiner Auffassung und gemäss ihren weiteren unverschämten Machtansprüchen nicht mehr gutzumachen sind. Die USrael-Oberclique verhält sich wie brutale Diktatoren, und die ganze Welt kann das sehen. Auch wenn die Massen sich immer noch von den Mainshit-Medien fehlleiten lassen, immer mehr Menschen erkennen die Verlogenheit des westlichen Systems, das finanztechnisch vor dem Abgrund steht, kein Land, auch nicht die USA, kann jemals seine Schulden begleichen. Griechenland lässt grüssen.

      • Da scheinen doch einige Insider mehr zu wissen als wir. Hier ein weiter erklärender Link zum Abgesang des US-Finanzbetrugssystems:

        "Die offiziellen Staatsschulden belaufen sich auf 20 Billionen US-Dollar […] die echten berechneten Schulden sollen um die 200 Billionen US-Dollar betragen […] was nicht in den offiziellen Zahlen enthalten ist, sind [die Kosten für] Sozialfürsorge, Medicaid und Medicare Verpflichtungen […] Denken Sie darüber nach […] jeder Penny, der für das Militär, Wohlfahrtsprogramme, ausländische Hilfe und sogar für Ihren Kongressabgeordneten ausgegeben wird […] all das ist nur geliehenes Geld […]"

        US-Dollar-„Abverkauf“: China, Japan, Belgien, die Schweiz und Saudi-Arabien werfen Milliarden auf den Markt
        https://www.konjunktion.info/2017/03/us-dollar-abverkauf-china-japan-belgien-die-schweiz-und-saudi-arabien-werfen-milliarden-auf-den-markt/

         

        • Werten Sie Ihre künftigen Ausgaben für Miete und Lebensmittel auch als Schulden?

           

          Nunja, wenn diese Staaten die USD nur so auf den Markt werfen, wieso werten dann deren Währungen ab? CHina ist offenkundig von massiver Kapitalflucht betroffen, die Währugnsreserven schmelzen daher nur so dahin während der Bestand an US-Staatsanleihen eher wenig abnimmt.

  2. "Nur wenn die Menschheit erkennt, dass sie durch ein universales, in seinen Ausmaßen schier unvorstellbares Betrugsprogramm unterjocht und auch gemordet wird, kann das teuflische Welt-Bankster-System überwunden werden."

    A. H. Rede an die Soldaten der Wehrmacht, 12.09.1938

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here