In Deutschland werden für einen Trainingseinsatz auf dem deutschen Truppenübungsplatz Hohenfels russischsprachige Zivilisten gesucht. Für Übungen mit der US-Armee. Planen die USA etwa einen Krieg mit Russland und wird Deutschland hier in etwas hineingezogen, das uns alle zum Ziel etwaiger Vergeltungsschläge machen könnte? Was steckt hinter den geheimen Missionen?

Via Watergate.tv

Tatsache ist, dass die USA seit Monaten Truppen und militärisches Gerät über Deutschland an die Ostgrenzen der Nato verlegen und dass US-Soldaten mit russischsprachigen Rollenspielern den Kriegsfall üben. Dies alles geschieht natürlich schön weit weg von den USA, auf einem deutschen Truppenübungsplatz. Nun stellt sich die Frage ob es sich dabei lediglich um eine Abschreckungsmaßnahme und Vorsichtsmaßnahme gegen Russland handelt oder ob hier tatsächlich für einen Ernstfall geprobt wird.

Die Tatsache, dass all dies in Deutschland, sozusagen unter unserer Nase passiert, und wir keine Ahnung haben was genau in diesem militärischen Sperrgebiet eigentlich vor sich geht, sollte uns ganz klar zu denken geben. Und – natürlich – sorgt die Suche nach russischsprachigen „Zivilisten“ für ein Rollenspiel auf dem deutschen Truppenübungsplatz Hohenfels aktuell für Aufregung. Mit einer Stellenausschreibung sucht die US-Armee Rollenspieler, die dem Militär für Übungen zur Verfügung stehen.

Doch könnte das nicht jeder beliebige Zivilist tun? Warum sind ausgerechnet Russischkenntnisse notwendig wenn es nicht in irgendeiner Weise um den Weltfrieden geht? Denn eine derartige öffentliche Ausschreibung klingt schon fast nach konkreten Kriegsvorbereitungen, die eben scheinbar vor allem Russland betreffen. Bei der Suche nach den Komparsen heißt es, dass in „realitätsnahen Übungsszenarios“ die „Zivilbevölkerung in Krisengebieten“ dargestellt werden soll, so dass sich die Truppen dadurch optimal „auf deren Auslandsmissionen“ vorbereiten können.

Der amerikanische Militärvertreter des Truppenübungsplatzes begründet dies folgendermaßen:  „Unser Ziel ist es, die Soldaten möglichst realistisch zu trainieren und zu gewährleisten, dass sie in der Lage sind, in vielen verschiedenen Situationen zu handeln. Vorbereitung ist fundamental für das Training. Dies beinhaltet auch die Fähigkeit, verständlich mit Zivilisten und dem Militärpersonal anderer Nationen zu kommunizieren. Verschiedene Sprachen sowie Vertreter verschiedener Nationen im Trainingsgebiet tragen Marquardt zur Komplexität der Übungsszenarien bei“.

Loading...

Offen bleibt die Frage warum es gerade russische, tschechische und polnische Sprachkenntnisse sind, die gefordert werden. Was steckt hinter diesen Plänen? >>Klicken Sie hier und erfahren Sie die gesamte Wahrheit!

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

14 thoughts on “Ist ein Krieg mit Russland geplant?”

  1. Militärexperten sind sich wohl einig, das die Verbände nicht im Ansatz reichen würde, um den "bösen Russen" aufhalten zu können, oder gar einen Angriffskrieg damit zu führen.

    Zudem sollte sich jeder die Frage stelle, warum der Ami Militärtechnik im Wüstentarn, nach Osteuropa verlegt und das noch im Winter. Das macht keinen Sinn, spätestens bei einem Krieg ist die richtige Tarnung nun mal wichtig. Von daher liegt doch der Verdacht nahe, das es in Wirklichkeit gegen das europ.Volk gerichtet ist, um z.B. Aufstände niederzuschlagen, denn nur da spielt Tarnung keine Rolle. Und da seit langen die Jahreszahlen 2018-2023 durch das Netz geistern, ist auch da ein zeitlicher Zusammenhang herzustellen. Auch in der BRD wird es 2018 Schlag auf Schlag gehen, wenn das deutsche Wahlvolk wieder CDU und SPD "gewählt" haben.

     

     

     

    1. Den Zahn können sich die US Boys mal direkt ziehen. Kein Rückspiegel verbaut, keine TÜV Plakette! Ohne Plakette keine Strassenzulassung! Nix mit Aufstanfsbekämpfung. Die Amis werden ganz fruchtbar scheitern,  am DE TÜV.

      Der verschlagen störrische komiskopf mit Hang zur preußischen Bürokratie treibt die alle in den Suizid und das noch auf dem TÜV Gelände. Die Amis werden nie und nimmer auf eigener Kette hier auch nur einen Meter fahren. Den Zahn kriegen se gezogen.

    2. @ Peter

      .Verdacht nahe, das es in Wirklichkeit gegen das europ.Volk gerichtet ist, um z.B. Aufstände niederzuschlagen...(…)

      ————
      DAS ist der richtige Denkansatz!
       

        1. Der Angriff auf die Sowjetunion im Sommer 1941 (Unternehmen Barbarossa) fand ja auch in Sommerkleidung der Soldaten statt, weil man meinte in ein paar Wochen Moskau erobert zu haben!

          An der fehlenden Winterkleidung und wintertauglicher Militärausrüstung, sowie Nachschub der im Matsch steckengeblieben war, scheiterte ja der "grandiose" Angriff.

          Ob die Amis an der russischen Grenze mit Wüstenkleidung rumrennen scheint da wohl weniger wichtig zu sein! Soldaten werden verheizt, ob in Sommer- oder Winterkleidung. Bermerkenswert war allerdings, das amerikanisch GI´s gar nicht wußten warum sie an die polinische Ostgrenze abkommandiert wurden!

          Es gibt auch die Theorie, dass ein Weltkriegsszenario glaubhauft dargestellt wird, um andere Ziele zu erreichen! Wenn man sich die letzten Konsequenzen vor Augen führt, dürfte es niemals zum Weltkrieg kommen, da ja keiner übrig bleibt. Also was bringt denn dann ein echter, atomarer Weltkrieg?

          Die Frage steht also im Raum: was wollen sie wirklich?

  2. Entweder sind diejenigen Personen, die den Krieg gegen Russland wollen, auf Koks und dadurch überheblich, oder sie sind geisteskrank! Wahrscheinlich beides!

    Es ist unglaublich, daß vor den Augen der Europäer ein Krieg geplant und dessen Vorbereitung neben den neben den baltischen Staaten auch auf deutschem Boden gerade realisiert wird, und alle schweigen, als wären sie nicht betroffen!

    Ist ganz Deutschland ein einziger US Truppenübungsplatz??? Scheint so, und die Deutschen sind deren Angestellte, die ihr Gehalt auch noch selbst bezahlen müssen, neben den Besatzungskosten!

    Haben sich die Deutschen, und das meine ich nicht zynisch, sondern mit Mitgefühl, gefragt, ob sie am Stockholmsyndrom leiden?

    Ich sage ja, und es ist eine Schande für die übrigen Europäer, die der Demütigung Deutschlands als Zuschauer beiwohnen wie Spanier dem Stierkampf, bei dem unter Gejohle der Stier, sprich Deutschland, auf zynische Weise in alter anglosächsischer, präpodenter  Kolonialmanier in den Tod getrieben wird!

    Denn, daß Deutschland, wie schon in China gehabt, mit dem Schlachtruf "Germans to the front" im Ernstfall als  Aggressor in der ersten Kampflinie gegen Russland antreten darf, dafür sorgen schon die Regisseure im Pentagon!

    1. "Germans to the front"

      ——

      DAS war mal, es sei denn es handelt sich um ein abgekartetes Spiel der wahren Strippenzieher hüben und drüben.

      Dann geht's aber nicht darum, einen ähäm…Krieg zu gewinnen, sondern dass sich mal wieder möglichst viele verhasste, weiße Gojim im Bruderkrieg dahin metzeln.

      Nie mehr Bruderkrieg für die jüdischen Hochfinanzbankster!

      Next Time we fight, it's side by side!

      http://historicaltimes.tumblr.com/post/49369338567/next-time-we-fight-its-side-by-side

       

  3. Ist ein Krieg mit Russland geplant?

    ——–

    Klar, wenn der Des-Informationsblog watergate tv das schreibt, muss das ja stimmen!

    Ich fasse es nicht!

    Womit soll der denn geführt werden?

    Mit den durchgegenderten Stadtsoldaten-Armeen des Westens, gegen hochmotivierte, bestens ausgebildete und bis an die Zähne bewaffnete Russen?

    Eher marschiert Putin, wenn er den will, in einem Rutsch durch bis zum Atlantik.
     

  4. Ruhig, wachsam und aufs Wesentliche konzentriert bleiben, wie das die Russen machen.

    Der Anfang vom Ende des US Imperiums
    http://krisenfrei.de/der-anfang-vom-ende-des-us-imperiums/

    "Ein weiteres Zeichen für den imperialen Zusammenbruch ist Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, der Krieg spielen darf. So etwas sieht man nicht in einer selbstbewussten, mutigen und zivilisierten Nation, es ist eher die Art von Sache, die man kurz vor dem Ende zu sehen bekommt. Es ist das Hohelied verbissner Kriegsgewinnler, von verlogenen Feiglingen und einer völlig entkoppelten und sehr gefährlichen Medienlandschaft. Die Zeichen sind wirklich überall; der imperiale Niedergang wird sich in den kommenden Jahren stark beschleunigen."

    1. Trump sagte, seine Tochter ist sein wichtigster Berater! Einige meinen, sie hätte ihren Vater dazu animiert Syrien zu bombadieren.

      Wie dem auch sei, welche Kompetenz, Leistung und Erfahrung berechtigt das ehemalige "Model "und die "Geschäftsfrau" Ivanka Trump einen der mächstigsten Funktionsträger dieses Planeten zu beraten oder ihm gar Anweisungen zu geben? Ähnliche Fragen kann man zu Kushner stellen! Ich habe keine fundierten Gründe gefunden!

      Trump begibt sich in gefährliche Abhängigkeit eines meiner Meinung nach höchst merkwürdigen Beraterteams! Er selbst ist wohl ein notorischer Lügner! In der David Letterman Show hat er im Januar 2015 gesagt, dass er nicht Präsident werden wolle, im Juni 2015  hat er aber dann seine Kandidatur bekanntgegeben!

      Auf die Frage Lettermans in der selben Show, was die USA machen würde, wenn die Chinesen auf einen Schlag ihre Kredite wiederhaben wollen, sagte Trump: "die wäre überhaupt kein Problem, wenn Amerika den richtigen Führer hätte!"

      Vor diesem Hintergrund ist auch die Bombadierung Syriens während Xis Besuch in Florida zu sehen. Dort sollte ja ein "Deal" ausgehandelt werden. Während des Essen mti Xi bombdierte Trump Syrien. Das war meiner Meinung nach das Signal an den Chinesen, was passiert, wenn dieser sein Geld wiederhaben will!

      Gestützt wird die These von Trumps notorischem Hass gegen China, den er im Wahlkampf unmißverständlich zum Ausdruck gebracht hatte! Trump ist der Mann, der an die Spitze gestellt wurde, um mit üblen Tricks die Rückzahlungspflicht der USA gegenüber China abzuwenden!

  5. Und damit man auch nie die wahren Verhältnisse in der USrael-Oberclique vergisst, sollte man sich stetes deren Schauspielkünste und trickreiche Drehbuchschreiberei vor Augen halten.

    Dritter Weltkrieg: Trump zahlt den Rothschilds seine Schulden zurück
    http://krisenfrei.de/dritter-weltkrieg-trump-zahlt-den-rothschilds-seine-schulden-zurueck/

    "Man darf sich nichts vormachen, die US Präsidentschaftswahlen waren noch vor der Abgabe der ersten Stimme völlig manipuliert. Die Rothschilds haben einfach nur einen ihrer alten Tricks angewandt – sie haben beide Seiten des Krieges finanziert, um Chaos zu stiften, den maximalen Gewinn zu erzielen und sicherzustellen, dass sie mit dem Aufkommen der neuen Ordnung noch immer die Hebel in der Hand haben."

    "Jeder weis, dass Hillary Clinton die Wahl des Establishments war und die Unterstützung der Rothschilds und der Neuen Weltordnung genoss. Weniger bekannt aber ist, dass auch Donald Trump ein Produkt der Rothschilds ist und ein Schauspieler, der seinen Part in einem großen Betrug spielt, der aus der falschen Politik der Neuen Weltordnung besteht, und die dazu geschaffen ist, das Volk in einer vorgeblich „demokratischen“ Gesellschaft unter Kontrolle zu halten."

  6. krieg gegen rußland geplant ?

    nun die übernahme wird ganz sicher angestrebt gilt auch für china

    und wenn s von innen her ( siehe ukraine ) nicht geht dann eben von außen

    ob da jetzt tausende oder millionen den löffel abgeben ist der kabale doch völlig egal

    die denken und planen in anderen größenordnungen und das nicht nur was die zeiträume angeht.

    was die truppenübungen der usa in D angeht nun D gehört den usa die können hier machen was sie wollen

    und widerstand oder ein aufbegehren gegen die besetzung und nicht s anderes ist es wird von den deutschen schon selbst wenn nötig auch mit gewalt nieder geschlagen

    da brauchen die ami s selber gar nix dazu machen

    so pervers waren die deutschen schon immer

     

  7. Die Anzeichen weisen auf eine Umschlingung Russland durch NATO-Staaten hin. Wer Russland ein 3. mal überfallen will, der wird als Gegenreaktion die nukleare Verbrennung Europas zu verantworten haben. Wenn man die Geschichte Deutschland/Europas der letzten 600 Jahre analysiert, dann ist erkennbar, dass nur Wahnsinnige = Psychopathen mit einer Anti-Sozialen Persönlichkeits-Störung in ihrem Habgier- und Größenwahn Unheil über die geistig, moralisch, sozial gesunde Mehrheit gebracht haben. Wenn diese Wahnsinnigen heute wieder tätig werden, sind diese schnellstens aus allen Machtstrukturen zu entfernen. Die geht nur mit der Vergesellschaftung riesiger, erbeuteter Vermögen aus Ausbeutung von Arbeitskraft, einschl. Leibeigenschaft und Kriege. Die 15.000 Jahre alten extrem schädlichen feudalistisch-kapitalistischen System Strukturen sind aufzulösen und System Strukturen mit Vernunft und Weitsicht neu zu gestalten. Ansonsten droht das Überhitzen von Blut in den Adern der Völker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.