Brexit: Immer mehr Briten suchen um irische Pässe an

Die Nachfrage nach der irischen Staatsbürgerschaft durch Briten stieg im ersten Quartal 2017 dramatisch an. Grund dafür ist der Brexit.

Von Marco Maier

Im ersten Quartal 2017 stieg die Anzahl von Anträgen auf die irische Staatsbürgerschaft durch Briten und Nordiren gegenüber dem Vorjahreszeitraum um ganze 69 Prozent an. In Zahlen ausgedrückt: Waren es in den ersten drei Monaten 2016 noch 30.303 Anträge, die das irische Außenministerium zählte, waren es bis zum 31. März dieses Jahres schon 51.079 solcher Anträge – und das bei insgesamt rund 250.000 Anträgen von Menschen aus aller Welt.

Das irische Außenministerium kündigte bereits an, angesichts der starken Nachfrage mehr Mitarbeiter einstellen zu wollen, um so die wachsende Zahl an Anfragen auch bearbeiten zu können. Laut der britischen Zeitung "The Independent" führt der irische Außenminister, Charlie Flanagan, diese Entwicklung vor allem auf den Brexit zurück. Zudem gebe es viele Briten mit irischen Vorfahren, die lieber auch EU-Bürger sein wollten.

Im letzten Jahr wurden insgesamt 733.060 Ausländer irische Staatsbürger, was einem Plus von neun Prozent gegenüber dem Jahr 2015 darstellt. Davon gingen rund 65.000 an Briten – ein Plus von 42 gegenüber dem Vorjahr. Für dieses Jahr geht man in Dublin mit einem weiteren starken Plus an Anträgen aus. Hält die Nachfrage an, könnten es immerhin noch mehr als 200.000 solcher Anfragen in diesem Jahr geben.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Russland hält den Schlüssel zur deutschen Souveränität in der Hand

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

3 Kommentare

  1. Wenn ein Schiff zerschellt..versuchen sich die Schiffsratten auf den verbliebenen Planken festzukrallen..in der Hoffnung das die Strömung..sie irgendwann an's Ufer bringt.

    Ob der Wind mitspielt…?!

  2. 200.000 Engländer möchten Iren werden. Merkel sollte mal in Dublin einen Tausch vorschlagen wir nehmen die Inselaffen und sie bekommen 400 000 Akademiker aus Syrien und Irak

  3. Was ist den das für eine Meldung? Wenn die Zahlen simmen sind das 0,08 % der Bevölkerung von GB!

    Was ist die Quelle für diese "Unglaublichkeit"?

    Da soll doch den Dummen wieder mal nur Angst vor einem Austritt aus der EU gemacht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.