So schnell kann es gehen. Auch wenn wir ein Verständnis dafür haben, dass sich die Menschen nach Veränderung sehnen. Martin Schulz ist aber nicht die Veränderung. Das haben die Menschen nicht verstanden.

Von Redaktion

Wenn die Bürger den Bundeskanzler bzw. die Bundeskanzlerin direkt wählen könnten, würden sich 45 Prozent für Martin Schulz und 36 Prozent für Angela Merkel entscheiden. Elf Prozent der Befragten würden sich für keinen der beiden Kandidaten entscheiden. Im Vergleich zur Befragung vom 2. Februar 2017 verliert Martin Schulz fünf Prozentpunkte, Angela Merkel gewinnt zwei Prozentpunkte. 

Das verrät uns der DeutschlandTrend im ARD-Morgenmagazin.

44 Prozent der Bundesbürger möchten, dass die kommende Bundesregierung von der SPD geführt wird. Jeder Dritte (33 Prozent) wünscht sich eine erneute Führung durch die CDU/CSU. Im Vergleich zur Umfrage vom 2. Februar bekommen Union und SPD bei der aktuellen Umfrage jeweils sechs Prozentpunkte weniger (Union 39 Prozent und SPD 50 Prozent).

Loading...

Deutschlandtrend: SPD und Union gleichauf

In der aktuellen Sonntagsfrage erhalten SPD und Union jeweils 32 Prozent der Wählerstimmen. Die AfD erhält elf Prozent der Stimmen, die Grünen kommen auf acht Prozent und Die Linke auf sieben Prozent. Die FDP würden sechs Prozent der befragten Bundesbürger wählen. Im Vergleich zum Deutschlandtrend vom 9. März 2017 gewinnt die SPD einen Prozentpunkt hinzu. Die Linke verliert einen Prozentpunkt. Die Stimmen für die Union, die Grünen, die AfD und die FDP bleiben unverändert. Insgesamt erhält die Regierungskoalition 64 Prozent.

Der Deutschlandtrend ist eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des "ARD-Morgenmagazins". Befragt wurden vom 20. bis 22. März 1023 Menschen. Die Fehlertoleranz liegt bei 1,4 (bei einem Anteilswert von 5%) bis 3,1 (bei einem Anteilswert von 50%) Prozentpunkten.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

40 thoughts on “Mehrheit der Deutschen wünscht sich SPD-geführte Bundesregierung”

  1. Wenn diese Umfrage wahr sein sollte, dann wäre das ein Grund zur Auswanderung! Nicht wegen Schulz oder Merkel, sondern weil es unerträglich wäre mit sooo vielen Dummen in einem Land leben zu müssen.

    1. Der Artikel sagt es doch schon. Die Umfrage erlaubt die Wahl zwischen Merkel und Schulz und ganz großzügig keine von beiden. Das so ein verzerrtes Bild entsteht ist wohl klar. Ich habe ein gleichlautende Umfrage erhalten. Nach einer Beschwerde bei dem Meinungsforschungsinstitut, wurde ich für diese Umfrage gesperrt. Bei der nächsten Umfrage sind die "keinen von beiden" wähler sicher auch raus….

    2. So sieht es aus.Deshalb wird meine Familie den Schritt auch wagen. Wir wollen nur noch weg hier bevor uns hier alles um die Ohren fliegt.

      Ich habe jahrelang versucht mit Argumenten mein Umfeld wachzurütteln,doch niemand will kämpfen.Nur eine Minderheit wehrt sich,einige haben inzwischen die Konsequenzen gezogen und sind schon weg. Einigkeit und  Recht und Freiheit gibt es in Deutschland nicht mehr und ich halte meinen Kopf nicht mehr für die Dummheit und Faulheit anderer hin. Genießt Euer Leben solange es noch geht.Unser schönes Land ist verraten und verkauft worden .

      Optimismus ist nur ein Mangel an Information.

  2. "Mehrheit der Deutschen wünscht sich SPD-geführte Bundesregierung"

    Die Mehrheit, der Deutschen, ist auch strunzdumm!

    Die Mehrheit, der Deutschen, ist eine degenerierte "Spaßgesellschaft", die außer  ´singen und klatschen´  nichts mehr kann.

    (Unabhängig davon, was die staatlichen MeinungsManipulationsInstitute und die staatlichen Zwangsgebühren-Sender an gefälschten Nachrichten verbreiten.)

     

     

     

    1. Kerle, Kerle, Kerle, immer dieser Selbsthass der Deutschen auf das eigene Volk – könnt ihr das nicht ablegen oder wollt ihr das nicht ablegen ?

      Der Mist wird uns noch das Genick brechen !

      Andere Völker verzapfen nicht so einen Stuss, die halten zusammen, völlig unabhängig davon wieviel Bekloppte dazugehören.

      "Einigkeit und Recht und Freiheit" – in der Reihenfolge !

      ALLE MITNEHMEN heißt die Zauberformel – von : Gegenseitig aufeinander rumhacken – war nicht die Rede.

      Da wird immer Napoleon zitiert, dass es kein dümmeres Volk als die Deutschen gäbe, weil sie sich gegenseitig an die Gurgel gingen – das wird bemängelt – und dann tun genau die, die dies bemängeln, nichts anderes als genau das.

      Ehrlich, ich kann es nicht begreifen, wie wenig gestandene Intelligenzen in der Lage sind, sich selbst zu hinterfragen.

  3. Was will man in einem Land erwarten mit DIESER politischen Besetzung und mit solchen Medien?Nicht einmal RT deutsch oder Sputnik halten mit den engl. oder anderssprachigen RT/Sputnik mit.Das Niveau ist leider nicht vergleichbar.Was will man da von der Bevölkerung erwarten in ihrer Breite?RT deutsch fing ja mal an mit täglicher Sendunf des Fehlenden Parts.Jetzt kommt er nur noch Freitags.So selten das man ihn gleich abhakt.

    Fazit:So wird das nichts mit der Neuen Aufklärung!

  4. …glaube keiner Umfrage, die Du nicht selbst gefälscht hast!

    Ausserdem: wer sind denn in diesem Zusammenhang "Die Deutschen"? Pass-Deutsche? RuStaG-Deutsche? Ohne Offenlegung der exakten Zusammensetzung der einzelnen Wählergruppen (auch der Nicht-Wähler !) sind derartige Umfragen inzwischen sowieso einigermaßen sinnlos.

  5. Das ist nichts anderes als billige Werbung um Leute zu erschrecken. Diese roten grünen und SED Gauner retten unser Land nicht, wir stehen jetzt schon vor den Abgrund also überlegt euch was ihr dieses Jahr wählt. Es ist euer Leben euere Kinder und Enkel die ihr nun retten müsst.

  6. Wer verteilt schon die Kuchenschnitte, bevor die Torte aus dem Backrohr gesichtet ist?

    tzz, wiedermal unsere Roten u. die Grünsympathisanten.

  7. Die Masse ist sicher dumm. Aber das Ergebnis wird wie in allen EU Staaten durch Medien manipuliert, in dem man die angbebliche Stimmung in der Bevölkerung durch meiner Meinung nach fragwürdige demoskopische Umfragen zu belegen versucht, da Menschen, die ihre intellektuellen bzw. geistigen Fähigkeiten nicht entwickelt haben, und ihren Lebenssinn nur als Teilchen einer dumpfen Masse sehen, sich bevorzugt der Mehrheit anschließen, auch wenn sie nur vergegaukelt wird!

    Die wirklichen Ergebnisse seriöser Umfragen werden meines Erachtens der Bevölkerung vorenthalten, beziehungsweise durch geschickte, manipulative Befragung bekomme ich das erwünschte Ergebnis!

      1. Ich erkläre es mal genauer, was ich meine.

        Selbst der intelligenteste Mensch, der in der Masse leben muß und sich nicht von der Identifikation mit dem Kollektiv befreien kann, wird automatisch dumm!

        Das ist das Geheimnis der geplanten Vermassung der Menschen durch die Elite!

        Sie selbst bleibt aber im kleinen Kreis!

        Das im Kollektiv lebende Individuum, das seine Denkfähigkeit als Existenzbedingung in der Masse aufgeben muß, ist jetzt auf Informationen angewiesen, die seitens der Elite natürlich in ihrem manipulativen Sinne verbreitet werden und allgemein Desinformation genannt wird!

        Die Lösung, damit die Menschen ihre autonome Fähigkeit, selbst denken zu können, wieder erlangen, besteht in der Auflösung großer Systeme und die Zuückführung in kleine Nationalstaaten, deren nationale und kulturelle Eigenart nichts mit Chauvinismus zu tun hat, sondern mit einer Identität mit Gleichgesinnten, sowohl sprachlich und kulturell und auch was die ethische Grundlage betrifft!

        Jeder Versuch, den Menschen in großen Systemen autonome Entscheidungen, auch was die Wahl einer Regierung betrifft, zuzumuten, ist zum Scheitern verurteilt.

        Je multikultureller ein Land, desto kleiner der gemeinsame Nenner und desto minimaler der Konsens, den eine Partei abdeckt.

        Die Folge, es kommt zu einer "Hierarchisierung der anzugehenden Probleme", die natürlich von den Parteien im Sinne der jetzigen geltenden Agenda der Elite entspricht.

        Der Bürger darf nur mehr zwischen jene Parteien wählen, die als Wahlzuckerl einen vorgetäuschten Programmpunkt enthält, der irgendwie die Probleme der Menschen marginal tangiert!

        Der allerdings nach der Wahl im parlamentarischen Müllemer entsorgt wird, denn die Menschen haben andere Sorgen, als sich an diese versprochene Schleimspur der Politiker zu erinnern und ihr Recht einzufordern!

         

         

        1. sorry, aber jetzt hab ich doch schon gleich im ersten Satz einen Basisfehler entdeckt :

          Du gehst darin davon aus, dass das Kollektiv dumm ist und sich Intelligenzen anpassten. Wieso gehst Du nicht davon aus, dass das Kollektiv intelligent ist und sich Dumme anpassten – oder wenigsten Mitreißen lassen ?

          Das ist schon mal eine grundsätzliche Frage : Warum geht ein Volk davon aus, sein Kollektiv sei dumm ?

          Das ist eine Selbstindoktrination die die vermeintliche Rest-Intelligenz ziemlich alt aussehen lässt – finde ich !

          Insgesamt ein mir unerklärliches Phänomen !

          Ich jedenfalls treffe selten – außer hier im Blog – wirklich dumme Menschen – also solche, die nicht begreifen könnten, selbst wenn sie alle Informationen hätten.

          Ich treffe aber viele Menschen, die einfach unter- oder desinformiert sind !

          1. @ML
            Hast Du schon mal was vom "Verwässerungseffekt" gehört? Bestimmt!

            Wenn Du eine Gruppe Kluge hast und stellst einen Dummen dazu, wird die Gruppe zunächst größer, aber nicht klüger. Im Gegenteil. Der relative Größenzuwachs ist geringer, als die durchschnittliche Abnahme der Klugheit – auf die gesamte Gruppe bezogen.

            Selbst wenn es den Klugen in der Gruppe nun gelingt, dem Dummen was beizubringen – also einen Halbklugen aus ihm zu machen – ist die Gruppe ansich immer noch schlechter dran, als zu dem Zeitpunkt, bevor der (damals noch) Dumme hinzu gekommen ist.

            Oder anders gesagt: Fällt ein Tropfen Wasser in den Wein, kannst DU Wein nachgiesen soviel Du willst. Der Wein wird niemals mehr seine ursprüngliche Reinheit erlangen. Homöopathen nutzen das umgekehrte Prinzip.

          2. [email protected] Das trifft jedes Volk und jede Gemeinschaft, die die kritische Masse überschritten hat!

            Ebenso wie in einem großen System die Sozialkosten nicht geringer werden, sondern sich erhöhen.

            Die, die hier kritische Kommentare schreiben und kritisch denken können, haben sichvom Kollektiv, daß ganz anders denkt, nämlich überhaupt nicht, wohlwollend abgesondert.

            Das heißt nicht, daß sich jemand von der deutschen Kultur oder von Deutschland absondert, sondern von der Quntität, die, wenn sie steigt, unabwendbar eine MInderheit der Qualität nach sich zieht.

            Wie der Kommentar vor mir richtig schreibt, sind die Weinmoleküle eines Liter Weines, sprich der Tropfen, immer noch der selbe in einem Beken voll Wasser, aber trotzdem verliert er die Möglichkeit, sich als einzelner einzubringen. Nur einer genügend großen Anzahl Tropfen kann er selbst im Verbund mit ihnen dem Wasser, sprich Staat, seine Note verleihen. Allein verkümmert er in seiner Qualität.

            Auch die Intelligenz eines Menschen entgeht diesemProzeß nicht.

            Du kennst die Theorie des 100. Affen. Im Positiven kann ine Mehrheit der MInderheit auf die Sprünge helfen, ein "dummer Affe" lernt dazu. Im umgekehrten Falle kann dieMehrheit den intelligenten Affen blockieren und hemmen!

            Allein

      2. Dummheit und Faulheit liegen zumindest nebeneinander.

        Wer im heutigen Medienzeitalter der Vielfältigkeit noch immer nicht aufgeklärt ist, dem ist es bisher noch zu gut gegangen.

        Angefüttern, mästen; wer tut schon sowas ohne Profitabsichten? Und wer läßt sowas schon willenlos über sich ergehen? Sicher nicht der findigste!

  8. Würde mancher Mann diese 2 Gestalten nicht kennen und des Abends am Gehsteig sichten, man verstünde, daß ein instinktiv auf Sicherheit Bedachter schnell die Seite wechselt.

  9. Wenn das alles so kommt, dann kann ich nur sagen, wir Deutschen haben es einfach nicht besser verdient. Und wir können nicht hinterher sagen, die Merkel war´s oder der Schulz. Nein, wir sind es, die Wähler, die letztlich dafür verantwortlich sind, das Deutschland weiterhin diesen zerstörerischen Weg geht. Leider muss ich wieder den alten Napoleon bemühen, der angeblich eine sehr gute Beschreibung der Deutschen geliefert hat. Ob er es nun wirklich wahr, ist nicht ganz klar, aber letztlich ist es auch völlig wurscht. Sinngemäß lautet der Spruch, das die Deutschen ein friedliches und grosszügiges Volk sind, sie aber jeder Lüge glauben, die man ihnen auftischt. Ob es nun Napoleon war oder nicht, der Wahrheitsgehalt dieser Feststellung ist überwältigend. Und jeden Tag findet sie eine neue Bestätigung.

    Wie der Phönix aus der Asche erhebt sich die SPD aus ihrem Umfragetief. Und dies nur, weil sie den neuen Kanzler-Placebo Schulz ins Rennen geschickt haben. In Anbetracht der grandiosen Leistungen von Frau Merkel, konnte man schnell den Eindruck gewinnen, das es nicht noch schlimmer werden kann. Was für ein fataler Irrtum. Herr Schulz singt wieder das ewige Lied von Gerechtigkeit und Demokratie. Ein Lied, das den Deutschen anscheinend sehr gut gefällt, da wir es vor jeder Wahl hören. Ob es noch Strophen geben wird, die sich den wahren Problemen dieses Landes widmen, bleibt abzuwarten.

    Und nun das Beste zum Schluss. Rot-Rot-Grün. Aus dem Lied wird ein Trauermarsch. Eine Industrienation in den Händen von Sozialisten, Kommunisten und verdrehten Ökofaschisten. Das nenne ich mal eine rosige Aussicht. Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. Mit fehlt dafür jede Phantasie.

    Ach ja, die AfD. Eine Partei im Zyklus der Selbstmontage. Was für ein Trauerspiel. Viele sehen der AfD den ultimativen Hoffnungsträger für unser Land. Wirklich? Es ist mir ein Rätsel, wie man nur auf solch eine Idee kommen kann. Aber ich will nicht nur den Pessimisten raushängen lassen. Es ist für eine AfD noch einfach zu früh. Vielleicht brauchen die Deutschen noch vier Jahre Masseneinwanderung, Islamisierung, Terroranschläge, Rettungsschirme, Kriminalitätszuwachs, Enteignungen, usw., bis sie endlich ihren Schönheitsschlaf beenden.

    Ob dann aber eine AfD noch ausreicht, ist eine andere Frage.

    1. Jomenk, hör bitte auf damit, das zu tun, was etablierte Politiker von dir erwarten : Das Volk soll sich selbst schlechtreden – das dient der Demoralisierung und zersetzt die Widerstandsmoral !

      Habt ihr eigentlich auch Zitate auf Lager, die das Deutsche Volk mal nicht schlecht machen ?

      So langsam bekomm ich den Eindruck, ich befinde mich in diesem Blog in einer Nervenheilanstalt ohne einen einzigen Arzt und Therapeuten – kann es sein, das ihr die Leute seid, vor denen mich meine Eltern immer gewarnt haben !?

      1. [email protected] Das hat nichts mit dem deutschen Volk zu tun, daß meiner Meinung nach eines der Intelligentesten ist, das auf der Erde wandelt. Ich sage das als Österreicher!

        Aber, es geht nicht um das deutsche Volk, sondern einen Mechanismus, der einfach greift, wenn der Einzelne in der Masse erstickt wird. Mit seinen Talenten und seiner Intelligenz. Weil sich das Kollektiv nicht nach dem Einzelnen richtet, sondern umgekehrt.

        Wenn das morphogenetische Feld dahingehend informiert wird, daß Dummheit dabei das Ziel ist, und das passiert durch schwachsinnige Bildung an Schulen und Universitäten in ganz Europa, siehe Gender, eine der gefährlichsten Ideologien, die es je gab, dann wirkt es sich auf das Individuum prekär aus. Und zwar in einer MIniaturform des Kollektivs!

        Nicht die deutsche Bevölkerung wird hier angegriffen, sondern undemokratische Systeme, die einer Krake gleichen.

        Je globaler die Probleme, die bewußt global erzeugt werden, desto weniger ist es auch für den einzelnen Bürger möglich, sich umfassend zu informieren und auf seine ureigenste Intelligenz zurückzugreifen.

        Man muß nur die Parteien im Auge haben. Es gibt eine Parteilinie, die gegen einzelne Ausreißer sofort verteidigt wird und ihn zur Raison bringen.

        Er hat die Wahl. Ausgeschlossen zu werden oder parteilinientreu zu agieren

        Das Kollekiv hat ähnlichen Einfluß wie 99 Affen auf den 100.Affen.

        Es kann ihn fördern oder hemmen und verblöden lassen!

        Die Masse ist energetisch stärker.

        1. Und eines der fähigsten Völker ist, wenn nicht das fähigste!

          Wobei jedes Volk seine Vorzüge hat.Und seine Nachteile.Und das ist bei den Deutschen und bei den Österreichern, ich glaube bei allen deutschsprachigen Völkern die Gutmütigkeit und Geduld, die leider fast schon an "Dummheit" grenzt.:)

  10. Was erwartet man sonst von einem Klientel das zur frühen Morgenstunde seine Informationen von ARD und ZDF holt?

    Die Fragestellung lautete bestimmt:

    Wenn morgen direkte Demokratie herrschen wurde, wen würden Sie als Bundeskanzler wählen?

    A: Heil Merkel

    B: Heil Schulz

    C: weis nicht

  11. SPD nur wählbar, wenn sie einen radikalen,konsequenten anderen Kurs in der Migrationspolitik gehen wollen als MERKEL – und dafür Sorge tragen, das die illegale Einwanderung beendet wird, und wieder im Interesse des deutschen Volkes regieren wollen – was heißt- keine Rechts und Gesetzesbrüche ! 

  12. Diese ständigen Umfragen, sind doch nur Mittel zum Zweck. Sie sollen der Bevölkerung einen Ist- Ausgangspunkt für sich verändernde Meinungen, geben. Und anhand der "angeblichen" Umfragen, versucht man eine reale Änderung, der Meinung, innerhalb der Bevölkerung zu erreichen.

    Das ganze im Zusammenspiel, mit den Meinungsmachern, den Medien. Letztendlich entscheiden im Hintergrund die, die kurz vor der Wahl, einen der Kandidaten als unwählbar erscheinen lassen. (ich ahne auch schon, wer dies sein wird)

    Ich wurde selbst zu anderen Dingen angerufen. Die Fragen, die da gestellt werden, gehen völlig an den Bedürfnissen der Menschen vorbei. Vorstände und Geschäftsführungen, wollen nur ihren Kurs bestätigt sehen. Diese Leute leben in einer völlig abgekapselten Welt.

    Man soll z.B., für das "Ansehen" eines Produktes, Noten von 1-6 vergeben.

    Da ging es eine viertel Stunde lang nicht um, die Kosten, nicht um den Service, nicht um den Nutzen, nicht um die Qualität. Nicht um die Kaufkraft der Bevölkerung. Somit auch um den Absatz des Produktes.

    Es geht um schlichteste Oberflächlichkeiten und jeglicher denkbarer Ansatz am starken Rückgang der Kaufkraft, wird vermieden. Das ist bereits politisch und diese grosssen Unternehmen, ob Hersteller oder Dienstleister, waren es ja, die Hartz4 geschaffen und den Binnenmarkt im Land geschliffen haben. Daran, wollen sie nicht erinnert werden.

  13. Die Medialen Systemhuren, werden noch ganz andere "Hiobsbotschaften" bis zur "Wahl" verkünden, und einige werden diesen Rattenfängern auf den Leim gehen, nur ein informierter Mensch, ein Mensch der Ehre Stolz und Gewissen hat, der sich für die Wahrheit einsetzt, der diesen grün-rot schwarz verlogenen Lügensumpf hasst, wird dieser Falle widerstehen……….

    es gibt noch Hoffnung, nach vielen Gesprächen und neuen Bekanntschaften, denke ich das unser Volk noch nicht verloren ist, vor allem im Osten des Landes, wird diese verlogene verbrecherische Kaste der Systemlinge und Verräter auf massiven Widerstand stoßen………..die Zeit ist noch nicht reif………..aber Sie kommt, viele wagen noch nicht offen Widerstand zu leisten, aber tief im Inneren, hat das Merkel/ Maas / Grünengesindel bereits verloren, und dieser Punkt ist umkehrbar bis zum Ende.

  14. wir sollten denen glauben (dass die „Mehrheit der Deutschen sich eine SPD-geführte Bundesregierung wünscht“), die uns laufend betrügen, manipulieren, ausplündern für die Finanzeliten ? SPD erinnert mehr an eine betrügerische Firma, als eine Partei. Und für CDU ist es so offensichtlich, dass eine Regierung, besonders ihre, absolute Macht hat, dass man mit Verwunderung reagiert, dass irgendjemand ihres Tun anzweifelt.
    Das sollten wir glauben, beweisen können wir nicht, weil das ganze Instrumentarium zum Zählen der Wählerstimmen in der Hand derer ist, die uns das glauben lassen.

  15. Ich war bei der letzten Auszählung in Baden-Württemberg dabei und habe erleben müssen, wie die Grünen über 30 Prozent bekommen haben. Empfehle jedem,bei der nächsten Wahl in seinen Stimmbezirk zu gehen. Ihr werdet euch wundern wie viele Stimmen die Blockparteien noch bekommen. Jeder kann sich dann selbst überlegen,ob es sich lohnt hier weiter zu leben. 

  16. Es hat schon einen gewissen Hintergrund, das ausgerechnet 2 solch wenig ansehliche ( um nicht zu sagen häßliche ) Zeitgenossen an die Spitze der deutschen Politelite gelangten.                                " Was in der Seele vorgeht, hat seinen Ausdruck im Angesicht "

    1. Hätten die Deutschen wirklich die Wahl, und wären frei, würden sie sicher nicht ihren Untergang wählen.

      Sie wählen momentan zwischen Strick und Kugel!

  17. Es ist ein witz uns zu sagen Schulz oder Merkel . Sie sind beide ungeeignet . Diese alt parteie  gehören geschlossen vor gericht gestellt . Schaden vom volk abzuwenden . So sollte es doch sein ! Das gegenteil wird gerade gemacht . Das volk wird zu dem in den medien belogen und Zensiert was das zeug held . Deutschland wird gerade an die wand gefahren , daher keiner von diesen . Solche umfrage werte kommen nur weil das volk belogen wird . Es ist eine schande . Lg 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.