Wieder einmal prescht mit Manfred Weber (CSU) ein EU-Politiker vor und fordert die Einstellung von Geldmitteln an EU-kritische Parteien. Die EU-Diktatur soll vorangetrieben werden.

Von Marco Maier

CSU-Europapolitiker Manfred Weber gilt als Vollblut-Eurokrat. Dementsprechend harsch sind auch seine Worte, wenn es um EU-Kritiker und EU-Gegner geht. Denn der Brüsseler (bzw. Strassburger) Elfenbeinturm, in dem Eurokraten wie Weber leben, darf ja nicht beschädigt werden.

So darf man sich auch nicht wundern, wenn der Bayer in den Erfolgen der EU-kritischen Parteien eine Bedrohung für die Scheinwelt der Selbstbereicherer des europäischen Establishments sieht. Diesen Kräften, die mit ihrer Kritik ja auch nicht (immer) Unrecht haben, will Weber nun die öffentlichen Gelder entzogen sehen. "Kein Steuergeld für diejenigen, die Europa zerstören wollen", so der Politiker. Und so will er, "dass sich diejenigen Parteien, die öffentliche Gelder erhalten wollen, zu den Grundlagen der EU-Verträge von Lissabon bekennen müssten".

Welches Europa denn? Die EU ist nicht Europa – und schon gar nicht dieser Eurokraten-Moloch, der zum Selbstbedienungsladen des Establishments verkommen ist. Und zudem: Auch jene Menschen, welche die EU-kritischen Parteien wählen und unterstützen, zahlen Steuern. Wer gibt Weber das Recht dazu, das Steuergeld dieser Menschen für EU-Propaganda auszugeben, aber nicht für jene Kräfte, die ein anderes Europa haben wollen?

In einem Tweet teilte er mit, dass er den EU-Kommissionspräsidenten (und faktisch Parteikollegen) Jean-Claude Juncker darum gebeten habe, einen entsprechenden Gesetzesentwurf zur Parteienfinanzierung anzustoßen. Und so wie man nun in Deutschland der NPD Gelder streichen will, soll man das auch auf EU-Ebene mit jenen Parteien machen, die sich nicht bedingungslos der Ideologie der Eurokraten unterwerfen.

17 KOMMENTARE

    • @Brutus

      Mir fallen zu Weber noch ganz andere Sachen ein wie Nietzsche ^^^^

      Weber ist für mich ja ein Spiegelbild dieses verbrecherischen Wahnsinns genannt EU. Der haut eine Aufforderung nach der anderen zum Bruch der Grundgesetze raus …….und das stört keinen !?!

      Mach so etwas einmal als kleiner Bürger; da stehst du wegen Volksverhetzung(StGB §130) und Aufruf zu Verbrechen (StGB §111) schneller vor Gericht als du Beep sagen kannst.

      p.s.: das sind dann die Werte auf die wir alle auch noch stolz sein sollen. (kommt mir irgendwie bekannt vor….war da nicht mal sowas vor ca.80 Jahren !?!)

  1. eu ist eine verbrecherunion doie das gels tehln von bürgern rentner kinder

    eu mit 3 klassen in europa 

    ostblockländer 

    300 400 euro rente 

    draghi verbrecher 400 000 euro 

    +++++++++++++++++++

    1 millionen spesen 

    schulz verbrecher 300 000 euro gehalt +++++++++++++++

    1 millione spesen 

    solche verbrecher aufhängen diebe junden schwerverbrecher 

    in europa liegn die menschen auf dne strassen 

    schweden vor jeden supermarkt osteuropa 

    man denkt die pest ist ausgesprochen

    tatsache

  2. Tja, der muss also auch aufpassen, wo er sich blicken lässt … die sind aber auch leichtsinnig … tztztz !

    Ich frag mich immer : wie kommt so Jemand auf die Idee, er lebte auf einer Insel !?

  3. Das zeigt mal wieder ein sehr verstörendes Demokratieverständniss der EU-Bonzen, welche Grossteils sogenannte Demokraten sind. Manchmal glaube ich die Diktatoren mancher Bananenstaaten halten mehr von Demokratie als die EU und unsere Politversager.

    • Das wirklich so, ein Fascho Abschaum sonder gleichen. Kein Vertrauen in sich, das System, die Zukunft. Nur Angst. Das sind politische Führer. Da kriegst nur das kotzen. Wenn se keine Ahnung, Zuversicht und Stärke besitzen sollten einfach ihre Fresse halten statt alles noch schlimmer zu machen.

  4. Es ist stets unangenehm von den bequemen Futtertrögen von einer unangenehmen  Opposotion getrennt zu werden, wo man sich doch auf eine proplemlose, lebenslange Versorgung durch den Steuerzahler eingestellt hat. Was für ein Pech auch!

  5. Recht hat er. Die EU sollte keiner Partei als Part des Systems Geld oder Euro als Tauschmittel geben, die nicht für die EU sind. Verständlich und richtig.

    Und um dafür eine ausgleichende Gerechtigkeit zu schaffen sollte die EU auch kein Geld nehmen bzw. dafür Sorge tragen, daß allen denjenigen denen die Oettinger-Schulz-Junker; Barosso Imperium-EU zuwider ist, sämtliche Zahlungen erstattet werden.

    Sogesehen endlich mal ein toller Vorschlag von dem Eurokraten.

    War doch so gemeint oder?

  6. Weber wie Schulz ein Eurokrat dem es auch nur um die EU Elite geht nicht aber um's europäische Volk.

    Und das die Politiker Bande in Brüssel und Berlin schon lange daran arbeiten den eurokritischen Parteien den  Hahn zu zudrehen, ist ja bekannt. 

     

    Auch lesen: Politikstube

    1.(Video) Dr.Jörg Meuthen -AfD: Das ist die totale Unterwerfung ! Regierung macht Deutschland  lächerlich

    Womit Meuthen vollkommen recht hat – erst recht nach dieser Nachricht

    2.Völlig falsches Signal: Bundesregierung genehmigt türkische WAHLLOKALE -und das nach zig Beschimpfungen und Drohungen aus Ankara, sie werden geschluckt und einfach weiterhin akzeptiert und es werden der Türkei sogar noch mehr als 13 Wahllokale eingerichtet – aber der deutschen demokratischen AfD Partei jegliche Steine auf dem Weg gelegt. Aber einem Diktator aus einem nicht EU-Land  wie immer trotz Beschimpfungen der rote Teppich in Deutschland ausgerollt ! 

    Und warum ???

    Nur damit Merkels – Soros- Türkei Plan nicht platzt, weil das nämlich Merkels Abgang wäre ! ? 

  7. Unfassbar, Erdogan und seine Bande provozieren ohne Grenzen – aber Merkel und ihre Bande schlucken einfach alles ……Wie kann man sich nur so der Lächerlichkeit preisgeben ?!

  8. Was würde Franz Josef Strauß zum heutigen Zustand der CSU wohl sagen ? Ich glaube daß zu siener Zeit,  solche Webers und Co niemals eine Aufstiegschanche bekommen hätten  ! (nur noch erbärmliche,  egoistische Witzfiguren !)

    • Genau das Gegenteil ist wahr.

      Der extrem korrupte und landesverräterische Jude Strauß war der Anfang vom Ende. Die Weber's sind seine Saat.

  9. Die Zerstörer Europas spielen sich als Retter auf und die Retter werden zu Zerstörern erklärt.

    Auch eine Sicht der Dinge!:(

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here