Islamisierungs-Patron: Muslimbruder Erdogan

Sein Ziel ist die Islamisierung Europas, seine Ideologie jener der Muslimbruderschaft. Erdogans aggressive Rhetorik ist hierbei pures Kalkül.

Von Michael Steiner

Schon zu jenen Zeiten, als Recep Tayyip Erdogan noch Premierminister der Türkei war, zeigte er gerne das "Rabia"-Zeichen der Muslimbruderschaft mit vier gespreizten Fingern und angelegtem Daumen. Als die Muslimbrüder in Ägypten gestürzt und verfolgt wurden, nahm die Türkei unter Erdogans Regie tausende der Islamisten auf, die einen sunnitischen Gottesstaat errichten wollen.

Seine jüngste Drohung, die Migrationswaffe einzusetzen, darf ernst genommen werden. Denn die Millionen Muslime aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und anderen Ländern der Region, die derzeit in der Türkei eine Unterkunft fanden, sollen – wenn es nach ihm geht – ohnehin nach Europa weitergeleitet werden. Lediglich die knappen Staatskassen dürften ihn derzeit daran hindern, weil die versprochenen Gelder dringend benötigt werden. Aber Opportunismus liegt ihm ohnehin – und gemäß dem Koran ist es Muslimen ja auch erlaubt, Nichtmuslime anzulügen, wenn es nützlich ist.

Jeder zusätzliche Muslim in Europa ist für ihn gut und die Religionsbehörde Diyanet ein perfektes Instrument zur Steuerung der Islamisierung nach Plan. Als religiöser Kulturkämpfer und Schutzherr der islamischen Expansion sieht er sich. Bei einem Staatsbesuch in Indonesien erklärte er kürzlich, worum es ihm eigentlich wirklich geht: "Wir haben nur eine Sorge: Das ist der Islam, der Islam und der Islam." Alleine das ist schon viel gefährlicher als irgendwelche Wahlkampfauftritte in Europa.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Requiem für ein Imperium - ein Prequel

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

30 Kommentare

  1. Ist der Erdogan nun Sultan oder Muslembruder doer tatsächlich Sultan Muslembruder ?

    Die Muslembrüder bestehen doch zuerst in der Seilschaft Katar/US-Tiefer Staat und in welcher Beziehung sollte nun Erdogan dazu stehen?

    Die eigentliche Problemstellung der türkischen Politik, die Abkehr vom Westen mit dem reflexartig folgendem Bashing durch die westlichen Medien und dem (gescheiterten) Putschversuch durch den Westen kommt kaum zur Sprache.

    Angesichts der politischen Situation im Westen ist es übrigens höchst anmassend, die Politik in der Türkei als totalitär einzustufen.

    1. Ergänzung .

      Die ,die die Migrationswaffe am radikalsten, gegen das eigene Volk, auch gegen bestehende Gesetze anwandte, war Merkel und wir können uns darauf verlassen, dass dies unter Schulz nicht anders sein wird.

      Für die  widerliche und desaströse deutsche Politik soll nun ein Sündenbock geschaffen werden – und liest man Medien und Kommentare scheint diese Schuldverlagerung auch zu funktionieren.

      1. Nein, Erdowahn hat weit vor der massiven, künstlich erzeugten Flüchtlingswelle den Panturkismus und den europäischen Islam gefördert und gefordert wo er nur konnte.

        Wir kennen ja sein Zitat: »Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.
        Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.«
          Das Zitat stammt von 2002 aus einem Fachbuch über Erdowahn, seitdem mußte man ja gewarnt sein!

        Die Flüchtlingskrise im Zusammenhang mit den Nahostkriegen kam ihm für seine Agenda nur zu pass! Zu berücksichtigen ist auch, dass Erdowahn die Flüchtlingskrise mit aktiven Handeln, d.h. Unterstützung des IS und anderer Terrorgruppen weiter verschärft hat. Er wollte ja Assad stürzen!

        Dass Frau Merkel ihm Tür und Tor geöffnet hat, entlastet Erdowahn aber in keinster Weise! Nichtsdestrotrotz ist Merkel, nach allem was wir wissen die Hauptverantwortliche für die Aufhebung des Grenzschutzes und die die damit verbundenen Folgen.

          1.  WER ist Erdowahn?

            ——-

            Erdowahn ist Krypto-Jude (dönme) , so einfach ist das!

            Ergün Poyraz, in his 2007 book Children of Moses, wrote that Turkey’ Recep Tayyip Erdoğan, and his wife, are crypto-Jews, who secretly work with Israeli intelligence.

            Erdogan was elected President of Turkey early 2014. He previously served as the Prime Minister of Turkey from 2003 to 2014 and as the Mayor of İstanbul from 1994 to 1998.

            Poyraz’s book that put him in Prison
            ‘Children of Moses’

            In 2007, Poyraz was arrested and eventually sentenced to 29 years in prison.

            (Für sein Enthüllungsbuch 'Children of Moses' wurde der türkische Bestseller Autor, Poyraz, für 29 Jahre in den Knast gesteckt!

            Poyraz claims that Erdoğan came to power as part of a Zi….t conspiracy devised by Turkey’s JİTEM, a secret government intelligence unit.

            JİTEM is believed to be behind many bombings, attacks and assassinations, and is believed to be linked to Ergenekon, which was part of the CIA’s Operation Gladio.

            http://beforeitsnews.com/conspiracy-theories/2015/11/author-turkish-president-erdogan-is-actually-jewish-and-works-directly-with-israeli-intelligence-2472732.html

             

             

          2. Fortsetzung 

            ….Necmettin Erbakan, a former Prime Minister of Turkey, claims that Erdogan's tough line on Israel is a façade to deceive the Turkish public.

            Necmettin Erbakan, der ehemalige PM der Türkei, behauptet, dass Erdogan's 'harte Linie' gegenüber Israel nur eine Fassade ist, um die türkische Öffentlichkeit zu täuschen.

            (Erbakan criticizes Israel, accuses Erdoğan of being part of Jewish plot.)
            (Erbakan, der ehemalige türkische PM, kritisiert Israel und beschuldigt Erdogan Teil eines jüdischen Komplotts zu sein)
             

            Erbakan says:

            "Why on earth did Erdogan's AK Party give a ‘go ahead' to the membership of Israel in the Organization for Economic Cooperation and Development (OECD) and not block membership?

            "Why did the Turkish government consent to multi-billion dollars worth of defense contracts with Israeli firms?

            "Erdogan says ‘one-minute' to Peres during Davos but conducts business as usual with the Jewish state. This is hypocrisy." (Heuchelei)

            Turks elect Jewish President (Türken wählen jüdischen Präsidenten)
             

            http://aanirfan.blogspot.com.es/2014/08/turks-elect-jewish-president.html

             

        1. Das ist richtig. Im Kosovo z.B. soll es ca. 900 Moscheen geben. Erdogan hat hier kräftig nachgeholfen.

          Wenn man dann sieht, daß unter den “Flüchtlingen” nicht wenige aus diesem und umliegenden Gebieten dabei waren, braucht man nur 1 und 1 zusammenzählen.

          1. Was glauben denn die schon länger hier lebenden..warum Erdo so viele Anhänger in Deutschland hat..?!

            Seine türkischen Beamten-Imame haben ganze Arbeit geleistet.

            Oder glaubt jemand dort wird gepredigt..Liebe deinen nächsten..wie dich selbst..?!

            Irgendwann wird die Grenze der Naivität überwunden..und die Dummheit kommt zum Vorschein.

    2. Die Muslembrüder bestehen doch zuerst in der Seilschaft Katar/US-Tiefer Staat und in welcher Beziehung sollte nun Erdogan dazu stehen?

      ——-

      Nichts ist so wie es schein:

      The real Muslim Brotherhood is not the fanatical sheikh with his equally fanatical following, nor is it even the top mullahs and ayatollahs who lead entire movements of such madmen; Khomeini, Qaddafi, General Zia are exquisitely fashioned puppets. The real Muslim Brothers are those whose hands are never dirtied with the business of killing and burning. They are the secretive bankers and financiers who stand behind the curtain, the members of the old Arab, Turkish, or Persian families whose genealogy places them in the oligarchical elite…..and the Muslim Brotherhood is money. Together, the Brotherhood probably controls several tens of billions of dollars in immediate liquid assets, and controls billions more in day-to-day business operations in everything from oil trade and banking to drug-running, illegal arms merchandising, and gold and diamond smuggling……..a terrorists-for-hire racket; they are partners in a powerful and worldwide financial empire that extends from numbered Swiss bank accounts to offshore havens in Dubai, Kuwait and Hong Kong.

      The real story of the Muslim Brotherhood is more fantastic than the mere imagination of the author of espionage novels could create. It functions as a Conspiracy, its members exchange coded greeting and secret passwords, although no Formal membership list exists; its members are organized into hierarchical cells or orders. The Muslim Brotherhood does not respect national frontiers; it spans the entire Islamic World. Some of its members are government officials, diplomats, and military men; Others are street gangsters and fanatics. While the leaders of the Muslim Brotherhood are at home in plush-carpeted paneled board rooms of top financial institutions, at the lower levels the Muslim Brotherhood is a paramilitary army of thugs and assassins. At its highest Level, the Muslim Brotherhood is not Muslim. Nor is it Christian, Jewish, or part of any Religion. In the innermost council are men who change their religion as easily as other men might change their shirts. T

      Ganzer Artikel, leider nur in englischer Sprache:

      [i.e. Masonic/cabalist paganism.] – See more at: https://www.henrymakow.com/muslim_brotherhood-_illuminati.html#sthash.g5psAbGO.dpuf

       

      1. "At its highest Level, the Muslim Brotherhood is not Muslim"

        Mit einer gewissen Begründung kann ich auch behaupten der Papst Franziskus sei kein Christ .

        An der Spitze der Macht geht es um Geld, also Macht . Und Religion oder Ideologie sind ein Mittel , den Verkauf zu fördern und die Einheit zu sichern.

        1. Der Islam muß ebenso als Doktrin und Partei begriffen werden, um diese Ziele zu erreichen!

          Nach dieser Doktrin sollen die Regeln der Partei Islam überall gelten. Daher ist die Ausbreitung dieser "Religion" entschieden entgegenzuwirken, genauso wie gegen die Doktrin des Neoliberalismus und ähnliche!

          Es sind Mehrfachbedrohungen, die unsere Heimat und Kultur in den Schraubstock nehmen!

          1. Ich stimme mit ihnen überein, dass der Ausbreitung des Islam Grenzen gesetzt werden müssen.

            Die Ausbreitung des Islam in Europa hat aber ganz grundlegend mit der Politik in Europa zu tun, die den Islam millionenfach nach Europa bringt. Die europäischen Völker müssen ihre Politikverantwortlichen in Verantwortung nehmen – ein Konflikt zwischen Einheimischen und (muslimischen) Zuwanderern scheint manchen(Farbrevolutionen/failed state) nur allzu willkommen.

        2. Mit einer gewissen Begründung kann ich auch behaupten der Papst Franziskus sei kein Christ

          ———

          Absolut richtig, der jetztige Papst ist der freimaurerische Anti-Christ, der judaisierten kath. Kirche, die Jesus Christus jeden Tag ins Gesicht spuckt. Inzwischen betet die kath. Kirche offen Luzifer, den Teufel an:

          Die Kirche betet den Teufel an, Vatican worship Satan

          https://www.youtube.com/watch?v=vXLTQRB6Gwc

          Die haben allerspätestens seit dem 2. Vatikanischen Konzil überhaupt nichts mehr mit Gott, Chrstus und dem wahren Christentum am Hut.

           

    3.  

      Nichts ist wie es scheint!

      Mohammed  der Jude

      Die Mutter des Propheten war  Aminah

      https://en.wikipedia.org/wiki/Aminah

      (She was a member of the Banu Zuhrah clan in the tribe of Quraysh who claimed descent from Ibrahim (Abraham) through his son Ismail (Ishmael).

      die für sich in Anspruch nahm direkt von Abraham über seinen Sohn Ismael abzustammen und von der gesagt wird, dass sie jüdisch war.

      Wenn das stimmt, worüber wohl kaum Zweifel bestehen kann, dann war Mohammed nach dem jüdischen Gesetz ein 100 prozentiger Jude.

      *Mohammed betrachtete selbst als den letzten Propheten der jüdisch-christlichen Tradition.

      *Der Koran basiert hauptsächlich auf dem Alten Testament

      *Mohammed verlangte von seinen Anhängern, dass sie kosher waren

      *Muhammad verlangte, dass seine Anhänger das Fasten von Yom Kippur bei behielten verlangte

      *Mohammed verlangte dass seine Anhänger beschnitten werden. 

      *Muhammad verlangte, dass seine Anhänger in Richtung Jerusalem beten (wurde später, als er sich mit den Juden überworfen hatte,  in Richtung Mekka geändert)

       

      1. … jetzt haben die sich mit uns überworfen : Ich plädiere also dafür, dass die nicht mehr um die Kaaba tigern, sondern um den Mond !

  2. Natürlich kommt er damit durch. Was will die Regierung denn machen wenn die 5. Kolonne, wohnhaft von Duisburg bis Wiesbaden losschlägt?. Will Flinten-Uschi mit ihrer stramm gegenderten Stöckel-Truppe die schwangerengerechten Schützenpanzer zum Einsatzort schieben weil die blaue Dieselplakette fehlt? Munitionsausgabe zuvor mit der Ansage: Jeder nur einen Schuss, das muss für diese Woche reichen, sonst droht Schäuble "Die schwarze Null" ?

    Keiner von den Regierungsschranzen will die Bilder eines vielleicht jahrelang andauernden Häuserkampfes im Fernsehen haben.

    Nee Leuts, macht Euch nix vor, die Turk-Exklave "Ruhrkent" wird feierlich im Duisburger Rathaus übergeben werden, unter Beifall der oben genannten Hofschranzen, die Linksversiffte Presse wird es als eine historischen Akt der bunten Vielfalt feiern und daran werden auch die paar Nazis die, soweit sie überhaupt noch das Haus verlassen können, es nur noch mit dem Rollator schaffen, nicht ändern.

    Buntland hat so richtig fertig.

    Wohlan…

    1. Erdowahn hat seit 15 Jahren die weiche Flanke Europas gnadenlos ausgenutzt. Man kann das gut von seinem o.g. Zitat ableiten.

      Man kann auf europäischer Ebene von einem gigantischen Tiefschlaf hinsichtlich Erdowahns imperialistischen Absichten sprechen, dabei hätte man ihm von Anfang an Paroli bieten müssen, genauso wie es Herr Orban macht!

      Die Hauptschuldigen liegen für mich auch auf europäischer Ebene! Der frühere Erweiterungskommissar Verheugen wollte die Türkei nach Europa holen, und will es immer noch. Auffallend ist ja auch, wie still Martin Schulz zu den Verbal-Ausfällen türkischer Spitzenpolitiker gegenüber Deutschland ist.

      Schulz will immer noch die Türkei in die EU holen! Hier ist höchste Vorsicht geboten!

      1. Die Hauptschuldigen liegen für mich auch auf europäischer Ebene! 

        ——–

        Das ist so nur bedingt richtig. Die europäischen 'Spitzen' Politiker und die nicht gewählten, Diäten-Granden aus Brüssel, die bolschewistischen   'demokratttischen' Komissare, sind doch nichts anderes als die Laufburschen und Strohpuppen des Neue Welt Judentums und der Regierung von Tel Aviv.

        Die haben zu spuren und das auszuführen, was die wahren Mächtigen, das jüdische Polit-Establishment (die Neo-Cons) aus Washington DC. und die Wall Street/City of London ihnen vorgeben.

        Wer die Realität nicht sehen will, DEM ist nicht mehr zu helfen.

         

        1. Wer lässt sich ohne Not zum Laufburschen machen?

          Personen, die in einem hohen politischem Amt auf EU-Ebene, wie Verheugen und Schulz, eine solche Politik getragen haben, sind für die heutige Situation verantwortlich. Daher muß man sie auch zur Verantwortung ziehen!

          Die Hintermänner zu fassen ist bekanntlich schwieriger, wenn auch genauso wichtig!

          1. Wer lässt sich ohne Not zum Laufburschen machen?

            —–

            Die sind ja nicht mit der Pistole vor der Brust zum Laufburschen gezwungen worden, sonder aus Geld- und Machtgier (einschl. der Privilegien auf Steuerzahlers Kosten) sind sie freundig und eilfertig ihren vorgesehenen Aufgaben nach gegangen.

            Natürlich müssen die vor einen Volksgerichtshof, aber diese Pappnasen und politischen Geisterfahrer sind jederzeit austauschbar.

            Solange man nicht zur Wurzel des Übels vordringt, wird das immer so weitergehen – wie seit nunmehr 2500 Jahren.

            Im übrigen ist es nicht schwierig die Hintermänner zu greifen, die Namen und Adressen sind zu zum größten Teil bekannt.

            Es muss nur der Wille dasein, denn wir sind das Volk, da helfen auch nicht mehr ein duzend Leibwächter.

             

          2. Da sein Sie mal unbersorgt. In dem Moment wo die Blase platzt und die vielen kleinen Mitläufer erkennen das ihr ganzes Leben eine Illusion war und sie vor dem nichts stehen können Sie es nicht verhindern das gelyncht wird. Die Masse wird so rasend vor Wut das man sie gewähren lassen muss um wieder Ruhe rein zu bekommen und eine neue Ordnung herzustellen.

  3. Deutschland gehört sich nicht sich selbst.

    Deutsche Politiker sind meines Erachtens, trotz Beteuerungen, bald nichts anderes als Abgeordnete des türkischen Parlamentes.

    Laufburschen des US Kongresses sind sie schon lange!

    Deutschland wurde von deutschen Politikern im Auftrag der "Elite" an den Islam verschachert!

    Sie sind für mich nichts anderes als Totenwächter des deutschen Staatsleichnam, der schon als autonomes Staatsgebilde von den Allierten 1945 regelrecht hingerichtet wurde, und an dessen endgültigen Beerdigung  sie sich als Totengräber befleißigen!

    Die völlig übezogenen Darstellungen der Wichtigkeit der deutsch russischen Beziehungen sind das Feigenblatt für die weitere Demütigung der deutschen Bevölkerung, in dem man vor Erdogan und seinen Kreises in der Gestalt Merkels den Kotau macht!

    Man winselt geradezu vor seinen Füßen, anstatt ihn selbstbewußt europaweit in die Schranken zu weisen.

    Aber es ist die Anordnung der USA, die hier treu dem ekelerregenden Kadavergehorsam den USA gegenüber entsprechend umgesetzt wird!

    Und das nur, weil alles getan wird, um die Türkei in der NATO zu halten, wobei es den USA völlig egal, welches Regime am Ruder ist, Hauptsache, es bleibt den US imperialistischen Absichten ergeben!

    Es darf auch ein islamisch radikales System wie in Saudiarabien sein, mit dem man intensive Freundschaft pflegt!

    Und das auf Kosten der europäischen Bevölkerung, die die Islamisierung Europas widerstandslos zu akzeptieren hat!

    keinem ausländischen Politiker, und schon gar nicht demeines islamischen landes, dürfte eralubt werden, in einem anderen Land Wahlreden zu halten.

    Das ist die Aufgabe seiner Souveränität, die Europa zwar schon lange im weißen Haus deponiert hat, und wie sein Gold, daß in den USA verschwunden ist, nie mehr zurück bekommen wird!

     

     

    1. Kann ich alles unterstreichen!

      Zwei Beispiele dazu: warum fährt der deutsche Außenministier zum türkischen Außenminister ins Hotel Adlon, anstatt ihn ins Ministerium zu bestellen? Der Deutsche muß sich im eigenen Land zum Türken ins Luxushotel begeben! Was für ein Bild wird da erzeugt?!

      Dem deutschen Abgeordneten van Arken wurde gestern der Besuch von deutschen Soldaten in der Türkei verweigert, obwohl die deutschen Soldaten dort offiziell zum Schutz der Türkei stationiert sind!

      Deutschland und Europa sind Mehrfachbedrohungen ausgesetzt: Islaminisierung, Migratitisierung, sogenannte Globalisierung, Ent-Identifizierung. Man kann das auch als Mehrfrontenkrieg der IGE bezeichnen!

      Jede neu erzeugte Krise wird als Ablenkungsmanöver eingesetzt, um den Gesamtplan zu realisieren! Mit jeder neuen Krise werden die Länder solange beschäftigt, dass sie nicht gegensteuern können.

      Es bedarf einer ganz neuen Form der Abwehr und Stabilisierung der Nationalstaaten, um mit diesen Herausforderungen fertig zu werden!

       

      1. Deutschen Politikern wird der Besuch von Militärbasen wie Incirlik untersagt weil der Putsch gegen die gewählte türkische Regierung offensichtlich von der NATO Basis Incirlik ausgehend mit deutscher Unterstützung stattfand.

        Man muss sich umgekehrt vorstellen, die türkische Politik würde sich an einem Putsch gegen die deutsche Regierung beteiligen.

        1. Es ging aber um einen Besuch auf einem anderen Mititärstützpunkt in der Türkei, nicht Incerlik. Das war eine klare Retourkutsche auf die momentane Situation!

          Man könnte ja auch den türkischen Politikern hier die Einreise verwehren, aus vielerlei Gründen: z.B. Destabilisierung Deutschlands, Propaganda- und Hetzauftritte, Drohungen gegen die deutsche Regierung etc.

          Warum sollten sich deutsche Behörden denn nicht das gleiche Recht wie türkische Behörden herausnehmen dürfen? Diese Unterwürfigkeit gegenüber der türkischen Regierung ist nicht mehr nachzuvollziehen!

          1. Ergänzend dazu:

            Erdowahn verstößt gegen eigenes Gesetz!  Artikel 94/A des türkischen Wahlgesetzes: „Im Ausland und in Vertretungen im Ausland kann kein Wahlkampf betrieben werden.“

            Das Gesetz hat die AKP selbst ins Parlament eingebracht! Also, was soll man nun halten von der türischen Regierung und ihrer Regierungspartei AKP, die gegen ihr eigenes Gesetz verstößt?

            Wir werden hier von A bis Z hinters Licht geführt! Die Bundesregierung hätte nun alle Berechtigung, die Wahlkampfrpropaganda-Auftritte türk. Politiker hierzulande zu verbieten!

            Eine fiese Nummer die uns hier vorgespielt wird, von allen Beteiligten!

            Quelle: siehe Link

            http://www.epochtimes.de/politik/welt/erdogan-verstoesst-gegen-eigenes-gesetz-tuerkisches-wahlgesetz-gestattet-keinen-wahlkampf-im-ausland-a2066485.html

  4. Wie die meisten subversiven Organisationen die vorgeben, einer speziellen Ideologie anzuhängen, ist auch die Mu(o)slembruderschaft eine Schöpfung des britischen Auslandsgeheimdienstes. Man hat sich vor den Karren der angelsächsisch-jüdischen Machtclique spannen lassen. Bei dem Fanatismus, der religiösen "Sektenmitgliedern" zu eigen ist, war es ein leichtes, in der islamischen Welt mit antiimperialistischen und antiwestlichen Parolen ausreichend Anhänger zu finden. Die finanzielle Unterstützung durch die "Suez-Kompanie" hat für eine Ausbreitung der "Bruderschaft" über den gesamten Nahen Osten, Afrika bis nach Asien gesorgt.                                                                                                                                                                                                                             Wenn sich Erdogan jetzt bei öffentlichen Auftritten ständig als "4-Finger-Mann" outet, also als Anhänger oder gar einer der geistigen Führer der Muslim-Bruderschaft, dürfte das ein zusätzlicher Grund sein, den Mann nicht als Wahlkämpfer in eigener Sache auf europäischem Boden auftreten zu lassen. Bereits im Syrien_krieg hat er eine wichtige Rolle als Koordinator des IS-Terrorismus gespielt, so dass ihm ein Platz in DenHaag besser zu Gesicht stehen würde, als ein roter Teppich auf BRD-Flughäfen.

  5. Gegen den Islam ist alles Fürchterliche was die Welt bisher erlebt hat Kinderkacke.

    Der größte Islamist Erdogan wird auch noch von Merkels Gnaden hofiert.

    Schande über Merkel und ihre Vasallen.

    Alles eine Brut des Teufels aus der Finsternis.

     

  6. MoslemBrother's ist eine "Gesellschaftliche u. Ethische – Ideologie",
    ähnliche Grundmuster weist auch Zionismus u. NationalSozialismus auf

    Erdogan ist ein Macher..

    Nach dem Zerfall der Sovietunion und Expansionswahn der NATO und insbesondere durch den "Wiederbeitritt der Franzosen" nimmt die Militär von der Türkei keine Anweisungen innerhalb der NATO Befehlskommando entgegen. Das wurde spätestens dan klar als die Amis samt Kolition "Kuwait-Irak" mit Bodentruppen in den Krieg zogen. Putsch im Juli2016 wurde von der NATO eingebort – ziehlte darauf ab die Wiederherstellung somit Unterordnung in die Militärbefehlskette der NATO – Letztendlich diente diese Fremdinitierte-Putsch:

    1. Mit Bodentruppen in Syrien u. Irak ein zu Marschieren und ins Kriegsgeschehen mit ein zu beziehen.

    2. Brisante u. Kritischestellung über Aufbau von EU-Armee durch die Franzosen somit Zerfall von NATO-Bündniss

     

    Zur Zeit ist die NATO eben Handlungsunfähig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.