Wolfgang Kubicki. Bild: Flickr /Liberale CC BY-NC-ND 2.0

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Sigmar Gabriel aufgefordert, dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wegen „eklatanter Verletzung der Menschenrechte“ in der Türkei für dessen geplanten Wahlkampfauftritt in Deutschland kein Visum zu erteilen.

Von Redaktion/aek

Dafür genüge eine eindeutige Aufforderung an die deutsche Botschaft in Ankara. Die Verweigerung eines Visums sei „nichts Ungewöhnliches“ und müsse nicht einmal begründet werden, sagte Kubicki den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).

Sollte Gabriel nicht selbst „den Mut dazu haben, dann muss ihn die Bundeskanzlerin entsprechend anweisen“, sagte Kubicki. Angesichts der Unterdrückung der Pressefreiheit und des Haftbefehls gegen den deutsch-türkischen Korrespondenten Deniz Yücel sei es „ein Zeichen allergrößter Peinlichkeit“, wenn die Bundesregierung Erdogan einerseits ein Visum erteile, andererseits aber „folgenlos die Verletzung der Menschenrechte in der Türkei“ in Sonntagsreden beklage.

Dass Erdogan tatsächlich für einen Wahlkampfauftritt nach Deutschland kommt, ist noch nicht sicher. Sollte er dies vorhaben, würde es sich aber nicht um einen Staats-, sondern um einen Privatbesuch handeln, sodass er ein Visum beantragen müsste.

Loading...

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

7 KOMMENTARE

  1. Hatte er für den ägyptischen Putschisten und Massenmörder Sisi auch ein Einreiseverbot gefordert? Sisi wurde ja von Merkel geradezu hofiert. 

    Wurden in Ägypten keine Menschenrechte verletzt?

  2. Herr Kubicki hat wohl Recht, der ehemalige Straßengangster kommt auch ohne Visum in unsere Besatzungszone. Und Herr Kubicki, ist das alles, was Sie zu Verletzungen der Menschenrechte" und zu "allergrößten Peinlichkeiten" zu sagen haben?                                                            Sie wagen sich seit dem Tod Ihres Spezies Möllemann nur noch sehr selten aus der Deckung und wenn, dann bleiben Sie doch stets politisch korrekt.

  3. Inhaftierter „Welt“-Journalist Yücel freute sich 2011 übers „Deutschensterben“ und wünschte Sarrazin den „nächsten Schlaganfall“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/in-tuerkei-inhaftierter-welt-journalist-yuecel-freut-sich-uebers-deutschensterben-endlich-super-wunderbar-a2060022.html

    Politiker aus dem In- und Ausland sind über die Verhaftung des "Welt"-Journalisten Yücel empört. Die EU-Kommission fordert Ankara zur Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien auf. Aber wer ist Deniz Yücel eigentlich?

    Weiter ist bekannt, dass Yücel dafür warb, das Verbot der PKK aufzuheben, und sich offen zu der terroristischen Vereinigung bekennt. Yücel werden auch Verbindungen zur inksextremistischen türkischen Hackergruppe Redhack vorgeworfen….UNBEDING WEITERLESEN !!!!

     

     

    Egon kommentiert

    Der deutschenfeindliche, primitive türkische Hetzer ist im türkischen Knast bestens aufgehoben. Ich hoffe, er bleibt sehr lange dort.

     

     

    Ingo kommentiert

    Immer schoen wenn es die Richtigen trifft.

    Anstatt so ein Affentheater zu veranstalten sollte man ihm die deutsche Staatsbuergerschaft entziehen und Einreiseverbot erteilen.

    Was Erdolf mit ihm macht ist mir voellig egal.

     

     

    Manfred kommentiert

    Lieber Herr Erdowahn,

    behalten Sie diesen freundlichen jungen Mann. Sie passen gut zusammen.

    PS. Meinungsfreiheit ist ein hohes gut, deshalb darf jeder denken und sagen wass er will. Schlimm allerdings ist, dass die taz und Die Welt solchen Extrem-Meinungen einen Plattform geben und dafür Lebensunterhalt gewähren.

    Ein türkisches Sprichwort lautet: Scheiß nicht auf den Teller, von dem Du isst. scheint in Vergessenheit geraten zu sein !?

     

     

    Thorsten kommentiert

    Wenn ich lese, welche Typen in Deutschland als "Journalisten" ihr Brot verdienen, wird mir übel.

    Der deutsche Journalismus geht den Bach runter, er war noch nie so miserabel wie heutzutage….STICHWORT LÜGENPRESSE !!!

    Der ganze Mainstream ist durchsetzt von Typen wie Denis Yücel, Mely Kiyak und vielen anderen Bosporus-Sprösslingen und man kann nur mehr den Kopf schütteln über so viel, in deutschen Mainstream-Blättern veröffentlichten Schwachsinn.

  4. Einreiseverbot zwecks Erpressungsmethoden..
    im Auftrag der Mainstream-Lobbisten..!!

    Wenn der FeudalHerrscher.. Sigi (Bundesaussenminister,, seit 27.Jannär)
    darüber Befugnis erteilt entspricht es einem "Alleingang" meines erachtens kann nur "im Auftag des Amt für Auswärtiges über Parlament" erwirkt werden.

    Das muss wohl daran liegen.. das Sie Türkei-Bashing noch Russland-Bashing nicht ingriff bekommen mit Ihren Hibschlägen, alle Zerschlagungsmethoden entwickeln sich zum "Boomerang-Schleife" Mündungsschläge detonieren in eigenen Händen..

    Habe mit bekommen das die Türkei Ihren Export (überschuss) um 17% gesteigert hat, Januar16 – Januar17,, davon 9% an die EU-Ländern und der Rest ausserhalb EU..

    Tourismus sei unter Bashing um 9% (defizit) eingebrochen, das KJ 2015 zu 2016..

    ______________________________________________________________________

    Wer ist dieser Troll Yücel..?
    ist Er nun ein Deutscher od. Türke oder was Anderes.. mit 15 weiteren Identitäten?

    Axel-Springer Verlag,, "Welt" tätiger Lügensöldner für Mainstream-Bashing-Maschinerie..!

    http://www.kek-online.de/no_cache/information/mediendatenbank.html?&c=3360&mt=1,2,3&s=&f=0

    ..ist doch selbst erklärend

  5. EU-Kommission (illigal) gestern rechtskräftig beschlossen..

    NP Parteicheffin kurz vor den Wahlen (5vor12) ein Mahnmal-Statutiert,

    1. Marie Le Pen wurde die Imunität entzogen..(EU-Union)
    2. Sie bekommt nun 3jahre Haft (Schwedischegardinen) und 75t. Euro Taggelder/Bussgeld
     

    _________________________________________________________________________

     

    EU-Kommision,, hätte einer Klatsche gleich 6 Fliegen mit einem Schlag K.O. schlagen..
    dann wäre der Sumpf noch nicht ausgetrocktet, aber begehbar gemacht..

    * Le Pen (vollzogen u. abgeschlossen)
    – Trump
    – Putin
    – Erdogan
    – Orban
    – Kaczyński

  6. Absurd, was ein Hinterbänkler aus einer Splitterpartei so alles fordert! Noch absurder ist, dass seine Absonderungen auch noch von den Medien beachtet und verbreitet werden. Es ist schlicht irrelevant, was ein Herr Kubicki in dieser Sache fordert. Man kann zu Erdogan stehen wie man will, doch Fakt ist, dass  er wiederholt von der Mehrheit des türkischen Volkes gewählt und seinem Tun bestätigt wurde. Soweit mir bekannt hat er in seinem Land, wie auch bei den hierzulande lebenden Türken einen gwaltigen Rückhalt. Das allein gilt es zu respektieren, selbst  dann, wenn wir es nicht verstehen. Alles Andere wäre nicht nur ein Affront gegen den Politiker, sondern auch gegen sein Volk.

  7. Der wird in der selben Art  wie seine Volksgenossen einreisen nämlich invasorisch! Der hat keine Ursache den deutschen Staat auch nur irgendwie Ernst zu nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here