Scharia-Protest in den USA. Bild: muslimvillage.com

In Merkel-Deutschland wird unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit Sex mit Kindern salonfähig gemacht und straffrei gestellt. Die Scharia macht es möglich. Die Frauen- Steinigung ist als Teil der Religionsfreiheit als Straf-Möglichkeit im Gespräch (ja- unglaublich aber ja).

Von Viribus Unitis

Die Umwälzung eines ganzen Rechtssystems ist nicht so einfach. Deshalb geht man da auch langsam vor. Steter Tropfen höhlt den Stein, so jene Direktive die in Europa, vor allem in Deutschland, die Scharia als gesetzliches Regelwerk und die Kinderehe als einen integralen Bestandteil dessen sicherstellen soll.

Ab 2012 begann es: Der rheinland-pfälzische Justizminister Jochen Hartloff (SPD) hat sich für die Einführung von sogenannten Scharia-Gerichten in Deutschland ausgesprochen. Das war von vielen Menschen noch negativ gesehen worden.

Dann wurde eine der prominentesten Scharia-Vertreterinnen Deutschlands zur Senatorin in Berlin. Vor ihrem Senatorenposten war sie im Außenministerium Deutschlands – 2014 machte Frank-Walter Steinmeier sie zur stellvertretenden Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Als sich Chebli am 14. Dezember vom Auswärtigen Amt verabschiedete, sagte sie wörtlich: "Ich hatte wahnsinnig intensive drei Jahre, die besten drei Jahre meines Lebens. Jeder von Ihnen, der mich kannte, wusste, dass ich wahrscheinlich jenseits dieses Forums noch ein bisschen anders drauf war als hier." Mit "anders drauf" meinte sie ihren streng islamischen Hintergrund.

Loading...

Eine Scharia-Polizei ist bereits ein erlaubtes Element in Deutschland und es ist kein Wunder, dass das Urteil in Kreisen der "Künstler und Intellektuellen" mit positiv (ohne Massendemonstrationen) hingenommen wurde. 

Sehr geehrter Leser, wennn Sie nun glauben, diese Scharia-Islam-Geschichte, dass die Scharia nach der Bundestagswahl 2017 in Deutschland eingeführt werden solle, sei doch etwas weit hergeholt, dann berücksichtigen sie, dass in einer Schweizer Fernsehdiskussion ein Imam die Frauen-Steinigung (für Ehebrecherinnen vorgesehen) als Ausdurck der Religionsfreiheit darstellte.

https://www.youtube.com/watch?v=sgiYStmCerc

Integrationsbeauftragte gegen pauschales Kinderehen-Verbot

Die CSU besteht darauf, Ehen mit Kindern bundesweit zu verbieten. Dass die SPD dies blockiert, führt bei den Christsozialen zu Verärgerung: Generalsekretär Scheuer und Bayerns Familienministerin Müller kritisieren die Bundes-Integrationsbeauftragte Özoguz und Justizminister Maas. In der Debatte um Kinderehen von jungen Migranten und Flüchtlingen hat sich die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), gegen ein allgemeines Verbot ausgesprochen.

Geplant ist ein Gerichts-Trick. Durch das Erlauben der Kinderehe im Rahmen von Integration entsteht eine Ungleichbehandlung zwischen Ausländern und Inländern. Das wiederum kann man durch eine Klage beim Bundesverfassungsgericht anfechten. Sollte dem stattgegeben werden, so ist dann auch die Kinderehe für Inländer problemlos möglich. Der Trick ist für nach der Bundestagswahl durch SPD und CDU bereits fix gesetzt.

Kinderschändung als integraler Bestandteil des Europäischen Kunst- und Kultur-Betriebes

Viele so genannte "intellektuelle und künstlerische" Frauen stehen der Pädophilie positiv-aufgeschlossen gegenüber. In Österreich wird seit den Zeiten der Mühl- Kommune daran gearbeitet, die Pädophilie als Ausdruck künstlerischer Freiheit positiv zu bewerten. Im Rahmen der damaligen Kommune hatten Frauen im Rahmen eines "Weisinnenrates" beschlossen ab wann die Kinder Geschlechtsverkehr haben sollten. Elfjährige wurden zum Geschlechtsverkehr frei gegeben.

Östereichs Künstler (und die diese Künstler mit Staatsgeldern finanzierende Politik) reagierten auf Ihre Weise. Das Museum für angewandte Kunst machte eine Ausstellung. Nicht etwa eine Ausstellung die die Schändungs-Opfer bedauert, sondern eine Ausstellung die Otto Mühl huldigte.

In Cannes hatte man 2017 Roman Polanski als Vorsitzenden der Film-Jury vorgesehen. Proteste von Kinderschützern verhindeten dies. Der Regisseur Pedro Almodovar ersetzt Polanski nun in Cannes.

Auch in Deutschland wird die Pädophilie- Aktivität von Polanski in Künstlerkreisen positivst bewertet.Solidarität wird von Seiten der deutschen Künstler und Künstlerinnen nicht etwa mit dem Opfer gezeigt, – NEIN – man solidarisiert sich mit dem mutmaßlichen Täter, Roman Polanski. In Deutschland veröffentlichten die PräsidentInnen der Deutschen Filmakademie Senta Berger und Günter Rohrbach eine Stellungnahme: "Mit Empörung hat die deutsche Filmakademie die Verhaftung Roman Polanskis durch die Schweizer Behörde zur Kenntnis genommen", erklärten. Eine Erklärung, die bis Dato nicht zurück genommen wurde.

Alice Schwarzer über ihre "Emma"- Zitat: "Und in Deutschland verhinderte EMMA 1980 die von der SPD im Namen des Fortschritts geplante Streichung des Pädophilie-Paragraphen, der Sex mit Kindern (zum Glück bis heute) unter Strafe stellt. Ja: verhinderte EMMA. Denn eine andere öffentliche Stimme, die effektiv protestiert hätte, gab es damals nicht."

Gemeint ist, dass man nach der Bundestagswahl 2017 über das Vehikel "Islam" die Pädophilen-Gesetzgebung aufheben wird. Der Sex mit Kindern wird so als Ausdruck der Religionsfreiheit definiert und sollte so außer Strafe gestellt werden.

Es ist Aufgabe der Künstler und Intellektuellen, über künstlerische und politsche Aktionen (z. B. Demonstrationen) die Bevölkerung auf die neuen rechtlichen Zeiten vorzubereiten. Das wird mit alle Konsequenz auch so umgesetzt!

Es sind vor allem europäische Frauen, die dies fordern (sic!). In Österreich gibt es eine Polit-Plattform die sich Linkswende nennt. Sie fordern z. B. dass es kein Kopftuchverbot und anderes geben darf. Ähnliches gab es kürzlich in einer Massendemonstration in Berlin, die auch das und Weitergehendes forderte.

Man bedenke in Bezug auf die Demontrantinnen: Sie demonstrieren gegen das was sie stört – gegen das Kopftuch, und anderes. Sie demonstrieren nicht gegen Kinderehe und Pädophilie. Würden die Demontrantinnen Kinderehe und Pädophilie als etwas Negatives empfinden, so würden sie (natürlich) dagegen demonstrieren. Man darf annehmen dass obige Demonstrantinnen der Pädophilie und der Kinderehe positiv-aufgeschlossen gegenüber stehen – sonst würden sie ja dagegen demonstrieren.

Nun könnte man meinen, dieser Artikel würde überzeichnen – Naja: Sehr geehrter Leser, hätte ich vor drei Jahren in einem Artikel dargestellt, die Kinderehe würde zum völlig normalen anerkannten Rechtsgegenstand in Deutschland – Sie hätten mich für verrückt erklärt. Nun, heute ist die Kinderehe ein völlig normaler Rechtsgegenstand in Deutschland – sie wird pauschal rechtlich anerkannt. Die Kinderehe als normaler rechtlich anerkannter Rechtsgegenstand in Deutschland – das ist der Fakt, im Jahr 2017!

Ob Kinderschändung oder Frauensteinigung – sehr geehrter Leser – denken Sie an die vergangen 3 Jahre, und daran wo wir in 3 Jahren stehen werden. Kinderschändung und Frauensteinigung – in 3 Jahren in Deutschland und Österreich völlig normale "Abwicklungen"? Urteilen sie selbst!

Loading...

31 KOMMENTARE

  1. Frau Merkel es existiert noch kein Steinigungszentrum in Deutschland mit Ärztlicher Überwachung, es wird  Zeit das Sie sich darum kümmern. Ebenso giebt es für vergewaltigte Kinder keine Nothilfe Zentren speziel für unsere lieben Mitbürgern aus Moslem-Dunkeldeutschland. Es ist unglaublich das derartige Verbrechen hier bei uns legalisiert werden, das kann doch nicht wirklich sein,,,,

  2. Die illegale an die Macht geputschte  "Bundesregierung" bricht vorsätzlich die Gesetze, indem sie durch das Zulassen unbegrenzter Migrationsströme auf absehbare Zeit eine kulturell hier nicht verwurzelte Mehrheitsbevölkerung entstehen lässt und dadurch das eigene Volk, das Subjekt der verfassungsgebenden Gewalt, in einen Auflösungsprozess hineintreibt, der zu einem Identitätsverlust des deutschen Volkes führt.

    Die "Bundesregierung" bricht vorsätzlich die Gesetze, indem sie die Funktionsfähigkeit des Staates aufs Spiel setzt: Die innere Sicherheit kann sie bereits vielfach nicht mehr gewährleisten, und sie höhlt das Sozialstaatsprinzip des Grundgesetzes aus, indem durch die Teilhabe der Immigrationsströme am Sozialsystem das Land in eine Lage hineingleitet, in der massive Absenkungen des Sozialstandards notwendig werden, um alle Menschen versorgen zu können.

    Und die "Bundesregierung" bricht zudem auch vorsätzlich die Gesetze, indem sie sich über das Prinzip der demokratischen Legitimation, die Bindung an die parlamentsbeschlossenen Gesetze, wie § 18 Abs. 3 Asylgesetz, hinwegsetzt.

    Es geschieht der einmalige Vorgang, dass die "Politiker", welche diese "Regierung" bilden, tragen und stützen, sich über die Gesetze erheben, die ihr Handeln allein legitimieren können. Sie maßen sich eine eigene Machtvollkommenheit an. Das ist de facto ein Staatsstreich einer politischen Kaste gegen das eigene Volk. Der Rechtsstaat ist außer Kraft gesetzt und die Demokratie punktuell bereits in eine Diktatur übergegangen. Das deutsche Volk wird von einer Räuberbande beherrscht. Und diese Kaste hat alle staatlichen Institutionen so durchsetzt, dass jegliche Korrektur verhindert wird.

    Was täglich in ihren Propaganda-Medien an Problemen und Details der Migrationskrise geschrieben wird, lenkt ständig von dem ab, was dem ganzen Fiasko zugrunde liegt und dem Volk nicht bewusst werden soll: der skandalöse fortgesetzte Verfassungs- und Rechtsbruch der politischen Klasse.  Denn noch hat das Volk in der Wahl die Macht, dem Spuk ein Ende zu setzen.

    Gesetzesverstöße der "Regierenden" werden von den Fake-Medien, im Volksmund auch als Lügenpresse erklärt, gerne ausgeblendet, um die Masse nicht unnötig zu beunruhigen, die sich, sobald sie die Wahrheit über dieses korrupte und diktatorische Politsystem erfährt, sich mit Mistgabeln ausrüsten könnte und wird.

    Frauen in Niqabs und Burkas erhalten jetzt Sendezeit in Talkshows und erscheinen neben linksgerichteten “Experten”, die endlos die gleichen falschen Redewendungen wiederverwerten: warum der Islam “eine Religion des Friedens” sei und nichts mit irgendetwas zu tun habe (und überhaupt keine totalitäre politische Ideologie sei); Warum Merkel Recht habe, die Eindringlinge einzulassen und keinen schrecklichen Fehler begangen habe; Und warum jeder, der nicht bereit ist, mit der linken, pro-invasoren-Agenda zu gehen,  automatisch ein gefährlicher rassistischer, faschistischer Fremdenfeindlicher sei.
    Die einstige Welt wurde von kriminellen Psychopaten und Ihren Helfern auf den Kopf gestellt.
    Wenn die einstigen Nationen weiter zusehen wie Ihre Geschichte, Ihr bisheriges Leben ,Ihre Erinnerungen, Ihre Bräuche ausgelöscht werden, wird man in einer "Neuen Welt" erwachen…….in einer bösen Welt, die nur einigen nutzt, aber den Großteil der Menschheit ins Elend und Unglück stürzt………für immer!

    • Welche Gesetze bricht die Bundesregierung @ernst. Der Grund für die "Willkür-Herrschaft" unserer Parteien ist doch letztendlich, dass wir uns in einem rechtsfreien Raum befinden. Ein von den Besatzungsmächten für uns Deutsche geschaffenes GG ist seit Jahren ein Gesetz ohne Geltungsbereich, es dient der Aufrechterhaltung des Trugbildes von Rechtsstaat und Verfassung (die wir genaugenommen seit 100 Jahren nicht mehr haben) und die "großen" finanz- und wirtschaftspolitischen Auseinandersetzungen werden nach Handelsrecht entschieden

      • …….ich meine die "Gesetze" die dieses Pack in seinem eigenen Interesse geschaffen hat, das es keine wirkliche Gesetzgebung im rechtlichen Sinn ist, ist mir schon klar…………nennen wir es Vorschriften, die zum Erhalt Ihrer Machtgelüste dienen, wenn wir aber in einem rechtsfreien Raum leben, warum lassen wir mündigen Menschen uns das Alles gefallen, warum stürzen wir nicht diesen illegalen Haufen………warum?

        ……….unsere Feigheit, unsere Mutlosikkeit machen sie erst mächtig, wo steht das Merkel und Konsorten uns was zu befehlen haben, warum organisieren die einzelnen Bürgerbewegungen keinen Marsch auf Berlin, was hält uns auf.Wo ist die AFD, Mitglieder zu mobilisieren, in einem rechtsfreien Raum , gibt Es keine Barriere , aus man will nicht.

  3. Als wir vor über 12 Jahren aus Deutschland ausgewandert sind wussten wir das es bald sehr übel werden wird, aber soviel Phantasie hatten wir damals nicht uns vorzustellen was heute Realität ist. 

    Mit Vollgas zurück ins Mittelalter-Deutschland im 21. Jahrhundert! 

  4. Warum regt ihr euch auf? Der Vatikan, der die Moslems ins Land holt, erlaubt Sex mit Kindern ab zwölf Jahren. Warum sollen die Moslems also keine Frauen mit 12 Jahren haben? Die setzen das nur um was der ,,heilige Vater'' und Satanist erlaubt.

    • Der Vatikan will eine Weltordnung und eine Einheitsreligion, wenn man die Religionen mischt, bringen sich Teile der Bevölkerung erst einmal selbst um, dann kommt man den Zielen der Georgia-Guide-Steones schon einmal näher.

      Die sogenannten Christen schauen zu, wie durch Gender die Kinder frühsexualisiert werden und ihre Psyche zerstört wird. Das wird die Moslems auf den Plan rufen, denn für sie, sind ihre Kinder noch wertvoll. Wenn also so ein Moslemkind im Kindergarten lernt wie Analsex funktioniert, oder wie man über eine Möhre eine Karotte zieht und der Moslemnachwuchs nach Hause kommt und das seinem Vater erzählt, dann beginnt die Scharia. Am Ende wird das Judentum, Christentum und der Islam vernichtet und dann können sie eine Weltreligion machen.

  5. Blick in die Geschichte: Wie Angela Merkel für den Irak-Krieg geworben hat

    https://deutsch.rt.com/inland/39556-blick-in-geschichte-wie-angela/

    14 Jahre sind vergangen, seitdem eine von den USA geführte Koalition den Irak angegriffen hat. Deutschland lehnte damals unter Bundeskanzler Schröder eine direkte Beteiligung ab. Ganz zum Unmut der damaligen Oppositionsführerin und Schröders späterer Nachfolgerin Angela Merkel. In scharfen Worten geißelte Merkel im Bundestag das Nein zum Krieg. Selbst die Bergpredigt und der Holocaust mussten dafür herhalten, um den Angriffskrieg zu legitimieren. Noch heute ein aussagekräftiges Zeitdokument.

     

     

    Detlev Pinkus kommentiert

    Wie Angela Merkel für den Irak-Krieg geworben hat.

    Man kann von Angela Merkel nicht viel erwarten, denn die hat kein Geschichtsbewusstsein kein Gewissen und keinen Charakter.

    Für Angela Merkel gibt es nur Angela Merkel, mehr nicht. Ich bin nur froh darüber, dass Gerhard Schröder damals nein zur Beteiligung des Iraq-Krieges gesagt hat.

    Das war eine kluge und weitsichtige Entscheidung.

     

     

    Ronja kommentiert

    Die Merkel war schon immer die hinterhältige Person, die sie auch jetzt noch ist.

    Die hat sich für die Karriere an jeden verkauft….erst dekorierte Kommunistin jetzt CDU-Chefin !?!?!?

    Die würde auch jederzeit wieder umschwenken, wenn es ihr nützlich ist. solche Menschen haben kein Rückgrat und sind zu tiefst verachtenswert.

     

     

     

    Volker kommentiert

    Deutschland eine Kolonie!?!?

    USA, feindliche Besatzungsmacht auf deutschen Boden und die 'Eliten' (Rothschild und Soros), Ihren Lakaien aus Politik und Medien mit den Propagandaoffizieren der 'Atlantikbrücke' lenken und steuern die Politik der USA und Westeuropas….. die NATO dient nur als angebliche Schutzmacht !!!!

  6. Wir brauchen keine Religionskriege mehr sondern die Vernichtung aller verbrecherischen Religionen ob es der Vatikan oder Mekka ist. Die Zeit ist gekommen das diesen Verbrechern ein Ende  gesetzt wird. Ansonsten wird unsere Welt die schrecklichste Katastrophe erleben die es jemals gab. Der Leichengestank wird sich über den ganzen Planeten ausbreiten. Wenn ihr das wollt macht ruhig so weiter.

    • … damit hätte ich keinerlei Probleme, alle Religionen abzuschaffen. In der jetzigen Situation allerdings, wäre es der pure Selbstmord das Christentum als erste Religion abzuschaffen.

      Würde man heute die größte verbliebene Gemeinschaft Deutschlands auflösen, würde man niemals wieder eine ähnlich starke zusammenbringen.

      Aber ohne große Gemeinschaft bricht der ganze Laden komplett auseinander. Das ist es doch gerade, was man erreichen will. Keine Gemeinsamkeiten in der Bevölkerung, alle sollen sich streiten und bekämpfen.

      Ein Glaube ist für viele eine stärkere Kraft, als es der Nationalstolz sein könnte – insofern wäre es dumm sie abschaffen zu wollen.

      Mir schwebt da was ganz anderes vor : In Anbetracht der Kuffmucken-MASSENinvasion müssen sich alle europäischen Christen vereinen, verbinden, sich sammeln und sie müssen von allen Atheisten Stärkung und Kräftigung, also jegliche Unterstützung erfahren.

      Die Europäer haben NUR noch ihren Glauben der sie verbindet, wenn wir das nicht zu nutzen wissen, sind wir endgültig im A….. !

      • Naja gut die Christliche Religion ist soweit friedlich solange sie nicht von bestimmten Kreisen mißbraucht wird für Krieg Volksverblödung etc. Nur wie uns Muslime mit ihrer Schand und Verbrecherreligion  mißbrauchen wollen geht in unserer Kultur nicht. Wir brauchen keinen neuen Religionskrieg. Es sollte jeder da bleiben wo sein zu Hause ist. Wir werden überfallen und unsere Kultur  soll vernichtet werden. Es giebt keine Gemeinsamkeiten zwischen uns und Moslems.

        • Walter, wir HABEN schon einen Religionskrieg. Das ist nichts was wir ablehnen könnten. Richtig ist : wir werden überfallen, und jetzt müssen wir uns wehren, und das geht am besten wenn alle zusammenstehen.

  7. Deutschland das IRRENHAUS und keiner muckt auf.

    In anderen Ländern sind die Bürger mutiger und wacher, siehe  Rumänien – da sind  500.000 Menschen vorige Woche auf die Straße gegangen.

    • Sehe ich ähnlich. Ich schlage nur noch die Hände über demm Kopf zusammen und es entfährt mir ein: oh mein Gott! Der Untergang des Abendlandes nimmt weiter an Fahrt auf.

  8. Epoch Times: 

    1.Islam-Expertin Laila Mirzo empfiehlt: Sex-Täter viel härter bestrafen – "In arabischen Ländern droht bei Vergewaltigung die Steinigung. 

    2.Köln,Hauptbahnhof: Drei Schülerinnen brutal verprügelt…….

    3.Syrischer Außenminister ruft alle syrischen Flüchtlinge auf, nach Hause zurückzukehren und bekräftigt Ihnen ein ordentliches Leben zu ermöglichen.

    Und was macht Merkel ? 

    Statt Syrien dabei zu unterstützen, verspricht sie vorige Woche bei ihrem Türkei-Besuch  – das sie der Türkei ( weitere) monatlich 500 Syrer aus der Türkei nach Deutschland einfliegen läßt.

    Das gleiche wie mit Italien und Griechenland – auch aus den Ländern läßt sie monatlich je Land- 500 nach Deutschland holen .

    Und dann heute die Nachricht ( was eigentlich bekannt ist -aber nie erwähnt wurde) : 

    Die Welt : Tausende illegale Wirtschaftsmigranten in Fernbussen aufgegriffen.

    Wie gesagt, keine neue Nachricht, denn seit Monaten reisen Illegale unkontrolliert in Fernbussen nach Deutschland ein. Werden direkt oft direkt von Italien, Österreich abgeholt . 

    Diese Fahrten müssen endlich gestoppt werden und mit sehr hohe Strafen – bestraft werden.

     

  9. Die Scharia kommt , und damit die arabische Kultur mit allem was dazu gehört  und so schleichend wie die jahrelange illegale Einwanderung .

    Auch lesen: Politikstube: 

    1.(4.Februar. ) Ziel ist Scharia in Deutschland: Muslimbrüderschaft breitet sich schon in Sachsen zunehmend aus

    2.Deutsches Geld nehmen Sie gerne, aber: Scheiß Deutsche, wir bringen euch alle um"

    3.AfD, Fr.Strorch: Die etablierten Parteien haben dieses Land abgewirtschaftet

    4.Frankfurt: " Südländer" schlägt in einer Kneipe mit Schlafsack auf Gast ein

    5.München,5Febr.: Rumäne stürmt eine Woche,  prügelt auf die Beamten ein und verletzt sechs von Ihn

    6. Kinderbräute: " Die Gesetze hier sind gegen unsere Freiheit und Kultur"

    7.Glückwunsch: Bremen hat es tatsächlich geschafft einen " Migranten" abzuschieben

    8.Schnaittach,4.Februar. : Moslem stört Trauerfeier – "Kommentare, um Allahs Botschaft zu verkünden"

    9.Illegale Einreisesperre nach Deutschland: 111.000 Anzeigen, die meisten landen im Papierkorb

     

    Aber Merkel und Seehofer heute : Friede,Freude,Eierkuchen und es läuft alles schon viel besser als wie vor einem Jahr ………

     

  10. Der Krebsschaden an dem dieses Land leidet und dahin sicht, sind die Feinde im eigenen Land…..es sind die, denen Wörter wie Ehre, Stolz und Achtung egal sind………..für gilt nur ein Gott……..Geld, Macht,und Eigennutz.

    Denn letztlich gilt, daß diese "Siedlungspolitik" nur ablaufen kann, weil es genügend Idioten im eigenen Volk gibt, die dabei mitmachen.

    Deutsche "Juristen", die die Verbrechen dieser Regierung gutheißen.

    Deutsche Polizisten, die gegen das eigene Volk vorgehen und die Siedlungspolitik mit Gewalt durchsetzen.

    Deutsche Journalisten, die gegen das eigene Volk hetzen.

    Deutsche "Politiker", die einen Krieg gegen ihr eigenes Volk führen.

    Deutsche Profiteure, bei denen das durch die Siedlungspolitik umverteilte Steuergeld landet.

    Die vereinigte Gewaltenteilung („Legislative/Judikative/Exekutive“) sind Komplizen im Kampf gegen die Lebensinteressen des Deutschen Volkes!
    Darum brauchen sie eine Armee „selbstbewusster“ fremder junger Maenner (vorzugsweise mit Bürgerkriegserfahrung), bei gleichzeitiger Veraengstigung und Verschwuchtelung der ihr ausgelieferten „Zivilgesellschaft“.

    Darum muessen die Volksverräter, den SOUVERAEN, mit Hilfe des Strafgesetzes und ihrer fremden Söldner staendig in Angst und Schrecken versetzen, um ihn damit vom RATIONALEN DENKEN abzuhalten.

    Die in diesem Land so weit gepriesene "Demokratie" ist nichts weiter als die Herrschaft von parasitären verbrechischen Minderheiten GEGEN die Interessen der Mehrheit!

  11. Generalsekretär Scheuer und Bayerns Familienministerin Müller kritisieren die Bundes-Integrationsbeauftragte Özoguz und Justizminister Maas.

    …mal ganz ehrlich Leute…..ist den das, fuer was dieses "Øzigøzi" (oder wie das Ding heisst) und das kleine Maasmænnchen steht, verwunderlich? Es ist noch nicht einmal tragisch. Es ist nur konsequent den dieses Øzigøzi ist genetisch und von Geburt an "Schariafan" und hat schon allein deswegen in der deutsche Politik absolut nichts verloren! (Frueher hat man Kriege gefuehrt um zu verhindern, dass diese Feinde ins Land einbrechen, geschweige denn in Politikersessel kommen!) ….und was das gnomenhafte (ich spreche ueber seinen Charakter nicht ueber seine Høhe) Maasmænnchen so plappert….naja….in einer gesunden Gesellschaft wuerde dem nur ein Psychiater zuhøren in der entsprechenden Anstalt. Der ist definitiv ein klinischer Fall und in einer gesunden, normalen Volksgesellschaft wuerde man DEN auch niemnals wieder aus der Gummizelle raus – und auf den normalen Bueger loslassen! Genau fuer sowas wie DEN haben Vølker Irrenanstalten gebaut…um sich selbst und letztendlich den Frieden und das Gemeinwohl zu schuetzen! …aber fuer IM Erika&Co ist der natuerlich absolut geeignet! Das ist einfach so verdammt krank….so pervers, was hier ablæuft…dass hætte sich noch nicht einmal ein Sience Fiction Autor in seinen kuehnsten Schaffenstræumen ausmalen kønnen als Zukunftsvariante fuer die Vølker Europas und speziell fuer Deutschland….aber wie gesagt…das Beispiel vom "dieses" Øzigøzi und dem geisteskranken Maasmænnchen ist nur eines von vielen…aber es ist ein deutlicher Indikator fuer den Zustand Deutschland's, bei dem aber wirklich bei JEDEM die Warnsignale schrillen sollten…mit roter Rundumleuchte! Das bekommt man auch nicht mehr mit Demos und Beschwerden, Aufklærungsbuechern, Blogs usw usf. gerade gebogen….da hilft nur eine Gewaltkur mit Schnellgericht und anschliessender Entsorgung (dieser Verræterpest darf nicht einmal die theoretische Chance gegeben werden, sich noch einmal gegen das Deutsche Volk, im Auftrage des Feindes zu verschwøren!!!!!…bei IM Eika, IM Lave, Kahane uvm. ist es sogar schon das zweite Mal, dass sie die Fahne verraten haben)! Und genau dafuer brauchen wir die Armee auf unserer Seite!!!!! Nicht den kleinen Gefreiten, der ist per se auf der Seite des Volkes…die hohen Tiere meine ich! Die Zwølfender!!!!! Zur gleichen Zeit muessten die Grenzen nach Osten mit schweren Waffen gesichert werden (auf der anderen Seite stehen, wie wir wissen, tausende Nato-Panzer und die sind nicht wegen dem Russen dort!!! Wer das bisher glaubte ist ziemlich naiv. Gegen den Russen hætten diese veralteten Schrotthaufen auf dem Gefæchtsfeld eh keine Chance!!!). Die Natosbasen, Ramstein&Co, muessen durch einen geswchlossen Ring Artillerie von der Versorgung aus der Luft abgeschnitten werden und die Stromzufuhr sowie sæmtliche Datakabel inkl. Funkmasten im Breich 50 km rund um die Base muessen gekappt werden noch bevor die Action beginnt. Zur gleichen Zeit ein Buendnissersuchen an Russland stellen! Es wære møglich das Deutschland so wieder auf die Beine kommt. Anders niemals!

  12. Die "'eine Welt ''  ist für die Gewinnmaximierung der Noecons unerlässlich. Der Faktor Kultur wird bewusst ausgeblendet. Diese Menschen wie Soros oder Gates glauben nicht an Kultur oder Moral, sondern nur an Geld, ihren Gott, den Mammon. Dafür wird das Elend über die Bevölkerungen herbei gerufen. 

  13. Über die Jahrhunderte haben Rothschild ein enormes Vermögen angehäuft, unmoralisch, betrügerisch, spekulativ, teilweise verbrecherisch, und das ohne jegliche Kontrolle und Offenlegung, alles im Geheimen und ohne Strafverfolgung oder Konsequenz.

    Der Reichtum, der allein von dieser Familie gehortet wird, könnte dem Großteil der Ärmsten auf diesem Planeten Kleidung, Nahrung und Unterkunft geben.

    https://www.youtube.com/watch?v=uNr4hQiFHMo&feature=share

  14.  

    "Wir" sind schuld an der Flüchtlingskrise

    http://alles-schallundrauch.blogspot.nl/2015/09/wir-sind-schuld-der-fluchtlingskrise.html

    Egal auf welcher Seite man in der Flüchtlingsfrage steht, ob man Flüchtlings-Versteher ist oder nicht, keiner packt die wirkliche Problematik an. Alle ignorieren den Elefanten im Raum, nämlich, warum gibt es die Flüchtlingsflut und wer ist dafür verantwortlich? Es wird bewusst von den Politikern und Medien nur an den Symptomen herumgedoktert, an den überfüllten Flüchtlingsheimen, an den vollgepackten Zügen die an den Bahnhöfen ankommen, an den langen, leidensvollen und gefährlichen Weg den Flüchtlinge aufnehmen müssen, an der Bekämpfung der kriminellen Schleuserbanden, an der Rettung der Menschen in den überfüllten Booten auf dem Mittelmeer.

    Keine Frage, man muss die Menschen in Empfang nehmen und helfen. Aber warum spricht keiner darüber, wer dieses fürchterliche Elend angerichtet hat? Keiner stellt die Frage: Warum flüchten die Menschen zu Hunderttausenden, ja sogar zu Millionen, aus ihrer Heimat und wollen nach Europa? Wer den Schuldigen an dieser unmenschlichen Tragödie sucht, muss nur in den Spiegel schauen. Ja, denn "wir" sind schuld, wir alle!!!

    Was wir mit der afro-islamischen Flüchtlingsflut erleben, ist die Quittung für unsere jahrzehntelange Befürwortung oder Duldung der Kriegspolitik der USA, NATO und EU. Es wurden zahlreiche Kriege in Nordafrika, Mittleren Osten und Zentralasien in unserem Namen geführt und viel zu wenige haben dagegen protestiert. Diese Kriege des Westens haben ganze Länder in Schutt und Asche gelegt und die Existenzgrundlage der Bevölkerung vernichtet. Was bleibt den Opfern unserer Kriege anders übrig, als zu flüchten? Zuerst in die Nachbarländer, aber da es dort schon übervoll ist, jetzt nach Europa.

     

     

    Kommentar

    Das bedeutet auch gleichzeitig wie wichtig es wäre endlich die NATO abzuschaffen und auch Trump in seinen Bemühungen zu unterstützen, dass die Herrschaft von Rothschild und Soros, sowie den vielen anderen gekauften Politikern und sonstigen Handlangern auch hier in Europa endlich beendet wird.

    Diese sogenannten Eliten haben das ganze demokratische System in den USA und Europa unterwandert und sich zu den tatsächlichen Regierenden aufgeschwungen.

    Die gesamte etablierte Politik ist von diesem Virus verseucht und muss mit Stumpf und Stiel ausgerottet werden !!!

     

     

    Kurt kommentiert

    Für mich ist hier die wichtigste Aussage : Wo waren die ganzen Möchtegern Promis, als es um die USA / NATO Kriege und deren faschistische Regime Changes ging ? 

    Logisch : Ein Promi wird durch die Kriegshetzer Medien erschaffen. Sonst würde er ja wohl kaum bekannt. 

    Ein guter Künstler dürfte als NATO Kritiker noch nicht mal bei der Eröffnung eines schäbigen Baumarktes oder Möbelhauses auftreten. 

    Also ? Wenn ein "Promi" gegen Krieg, USRAEL oder Sozialabbau ist, verliert er seinen künstlich geschaffenen Promistatus und muss dann nach ein paar Jahren Sozialhilfe beantragen. 

  15.  

    Wie sehr unterwandert die CIA Medien und System? – In 2007 produzierten 27.000 CIA-PR-Berater im Auftrag des Pentagons globale News

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/wie-sehr-unterwandert-die-cia-medien-und-system-in-2007-produzierten-27-000-cia-pr-berater-im-auftrag-des-pentagons-globale-news-a2038983.html

    Die Debatte über sogenannte Fake-News schlägt hohe Wellen: Gerade im Superwahljahr 2017 sei es besonders entscheidend Fake-News, also Falschnachrichten, im Internet zu finden und zu bekämpfen. Es herrscht eine regelrechte Hysterie innerhalb der Politik. Die "Facebook-Polizei" "Correctiv", soll die Demokratie zerstörenden Falschnachrichten nun finden und zensieren. Aber sind Fake-News tatsächlich ein neues Phänomen, oder hat es Falschnachrichten schon immer gegeben? Und gibt es vielleicht sogar staatliche Stellen, die von der Verbreitung gewisser Fake-News profitieren?

     

     

    Kommentar

    Man sollte wissen, dass die Mehrzahl der westlichen Presse Herrn Rothschild und seinen Freunden (einer heißt Soros) gehört.

    Die Familie Rothschild gehört zu den Reichsten dieser Welt und finanziert schon seit Kaiser Napoleon weltweit fast allen Kriege und Unruhen, Mord und Totschlag um daran zu profitieren.

    Er hat fast allen westlichen Politiker gekauft (natürlich auch Obama, Merkel, Junker, usw.)

    Und selbstverständlich kann man davon ausgehen, dass er auch im CIA und anderen westl. Geheimdiensten seine Finger im Spiel sind. 

    Normal sollten solche Typen schon lange hinter Gitter sitzen, aber gerade das zeigt sein Macht, die ihn schier unangreifbar macht.

     

     

    Udo Stolze kommentiert

    Ich verstehe die ganze Aufregung um die wahlbeeinflussenden Face- News nicht.

    Eine Regierung die unter Einhaltung der demokratischen Prinzipien, eine ehrliche und dem Volk verpflichtete Politik macht, hat das Volk hinter sich, so eine Regierung muss keine Beeinflussung von außen fürchten!

    Aber leider haben wir keine solche Regierung, sondern nur gekaufte Vasallen !!!

     

     

    Galster kommentiert

    Willy Wimmer (CDU) und Ex-Staatsminister u. Ex-OSZE-Vice Präsident sagt, dass er der Russischen Presse weit mehr Vertrauen schenke als der Deutschen oder auch der Amerikanischen !!

    Er schreibt übrigens auch oft auf RT Beiträge !!!

  16. USA gegründet vor 239 Jahren, davon 222 im Krieg (93%)

    http://www.gegenfrage.com/usa-gegruendet-vor-239-jahren-davon-222-im-krieg-93/

    Seit der Staatsgründung der USA vor 239 Jahren verging kein Jahrzehnt ohne eine kriegerische Auseinandersetzung mit einem anderen Land. Insgesamt 222 Jahre bzw. 93 Prozent des gesamten Zeitraums befanden sich die Vereinigten Staaten im Krieg.

     

    Pentagon,Autor: Mariordo Camila Ferreira & Mario Duran, Lizenz: CC BY-SA 3.0

    Seit der Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 1776 sind 239 Jahre vergangen. Davon befanden sie sich 222 Jahre, also 93 Prozent der Zeit, im Krieg mit anderen Ländern.

     

    Mit anderen Worten gab es im gesamten Zeitraum zusammengerechnet nur 17 Kalenderjahre, in denen die USA keinen Krieg führten. Um dies in Perspektive zu setzen: Alle US-Präsidenten führten während ihrer Amtszeit mindestens einen Krieg. Es verging seit 1776 kein einziges Jahrzehnt, in dem die USA keinen Krieg führten. Der längste friedliche Zeitraum seit der Unabhängigkeitserklärung der USA waren fünf Jahre während der Weltwirtschaftskrise (1935-1940), was danach folgte ist traurige Geschichte.

     

    Aktuell befinden sich die USA laut einem Statement des Weißen Hauses gleich in 14 Ländern auf einmal in kriegerischen Auseinandersetzungen: Afghanistan, Irak, Syrien, Somalia, Jemen, Kuba, Niger, Tschad, Uganda, Ägypten, Jordanien, Kosovo, Zentralafrikanische Republik und Tunesien. Hier ein Artikel mit einigen Details über die Kriege der USA:

    ————————————————————

    "Made for War" – $-Imperialismus oder das tägliche Geschäft der Vereinigten Staaten

    http://www.gegenfrage.com/made-for-war-der-imperialismus-oder-das-taegliche-geschaeft-der-vereinigten-staaten/

    Als sich die USA im Jahr 1783 mit 13 Bundesstaaten von Großbritannien unabhängig machen, beginnt für die Welt ein neues Zeitalter. 230 Jahre später besitzen die Vereinigten Staaten 50 Bundesstaaten, 716 Auslandsbasen in 38 Ländern und sind in über 100 weiteren Ländern militärisch präsent. Eine kurze Zusammenfassung über interessengesteuerte Interventionen, geschickte Propaganda und den von langer Hand geplanten Aufstieg von der Kolonie zur Supermacht. WEITERLESEN

  17. da werden die Politiker bald wieder das Eintrittsalter für Kinder auf 12 Jahre herabsetzen wollen und alles legalisieren?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here