Hannelore Kraft, ehemalige Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen -Bild: Flickr.com/nrwspd CC BY-NC-ND 2.0

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sieht in der AfD eine Gefahr für Sicherheit und Arbeitsplätze. Ganz in der Manier der SPD steht auch Trump in der Kritik.

Von Redaktion/aek

"Die AfD stellt unsere Demokratie in Frage und will die gesellschaftliche Vielfalt abschaffen. "Sie will die Gesellschaft spalten", sagte Kraft der "Neuen Westfälischen". Wenn die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ihre Grenzen wieder hochzögen und auf Nationalismus und Abschottung setzten, "gefährdet das nicht nur unsere Sicherheit, sondern auch unsere Arbeitsplätze".

Kraft sieht Europa zudem in der Verantwortung, "wenn es darum geht, die Werte einer freien und demokratischen Gesellschaft zu verteidigen". Rechtspopulistische Parteien wie die Alternative für Deutschland schürten dagegen Ängste. Die SPD-Politikerin empfahl, den Blick für jene Bürger zu schärfen, die "in ihrer Verunsicherung zurzeit zu diesen Rechtspopulisten tendieren". Sie halte es für "geschichtsvergessen, wenn viele den Frieden in Europa inzwischen als selbstverständlich ansehen".

Loading...

Hannelore Kraft hat auch die offen protektionistische Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump kritisiert. "Es besorgt mich sehr, was derzeit in den USA abläuft", so Kraft. "NRW ist vom Export abhängig." Mit über 20 Milliarden Euro Handelsvolumen seien die Vereinigten Staaten Nordrhein-Westfalens zweitwichtigster Handelspartner außerhalb der EU, sagte die Regierungschefin in Düsseldorf. "Mehr als 1.700 US-Unternehmen haben ihren Sitz in NRW."

Die Ministerpräsidentin des mit rund 18 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichsten Bundeslandes verlangte, dass "wir in Europa gerade jetzt selbstbewusst auftreten". Nur wenn der Kontinent zusammenhalte, "bilden wir auch eine starke Marktmacht in der Welt".

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

46 KOMMENTARE

  1. Ha, ha, was für ein Gelaber.

    Jeder kehre vor seiner eigenen Türe, da gibts genug Dreck. Und in NRW ist der besonders hoch. 

     

     

     

  2. Irgendwie ahnt sie vielleicht und will entgegenwirken. Denn sie hat Angst um ihren eigenen "Arbeitsplatz". Aber das ist sowieso kein richtiger Arbeitsplatz, denn richtige Arbeit ist produktiv und schafft Werte. Diese Politiker auf ihren Wolken-Posten schwafeln nur und "ernähren" sich von hart erarbeiteten Steuergeldern, das dem Produktivem und letztendlich dem Volk selbst entzogen wird. Diese Art von "Arbeitsplätzen" bringen nur Positives wenn sie wegfallen würden. Die sollen in die Produktion gehen, damit sie überhaupt wissen, was Arbeit bedeutet und wie mit ein paar "Kröten" überlebt wird.

  3. "Wenn die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ihre Grenzen wieder hochzögen und auf Nationalismus und Abschottung setzten, "gefährdet das nicht nur unsere Sicherheit,…"

    Bitte Bitte Frau Kraft erklären sie mir das !?! Grenzen wie vor dem Beginn des Irrsinn genannt EU, gefährden unser aller Sicherheit ? echt jetzt ? 

    Das heist dann also, sie befürchten es könnte z.b. unser Österreichisches Gardebataillon (das sind die, welche bei Staatsgästen immer Spalier stehen) in NRW einfallen !?

    Wobei laut ihrem politischen Kurs, müßten sie dabei fast eine Multiplen bekommen, weil dort sind bereits mehr als 40% Muslime dabei ^^^^^^^^

    p.s.: ach und Frau Kraft lesens mal den Duden, denn das was sie da raushauen nennt sich Populismus in Reinkultur !  (wobei ich sehr stark bezweifle, dass sie überhaupt nur ansatzweise wissen, was laut Politwissenschaft als "rechts" und was als "links" anzusehen bzw zu bennen ist)

     

    • Schwafeln und Blödsinn reden, das ist des Politikers Direktive. Wer am meisten lügt ist der/die Beste. Vor allem vor Wahlen und nach der Jagd ist das Lügenlevel am höchsten.

  4. Die AfD gefährdet unsere Sicherheit? Sind das jetzt Fake-News oder will Kraftlos in der Commedy-Branche Fuß fassen?

    Wer hat denn zu Sylvester Frauen in Köln überfallen? Etwa lauter Afdler, oder waren das islamistische Kuffmucken, die Kraft und Konsorten gesetzeswidrig ins Land ließen?

    Und war es nicht Krafts Regime, dass zuerst versuchte, die Massenvergewaltigung unter den Tisch zu kehren?

    Vielleicht ist es eher Kraft, die eine Gefahr für deutsche Frauen darstellt.

  5. Klar, Fr. Kraft  – sehen Sie lieber mal zu, das Sie die Migranten Kriminalität,Raub,Mord,Diebstahl , Dealerei und brutale Gewalt in NRW unter Kontrolle bekommen . Bevor Sie über eine andere demokratische Partei herziehen die dieses unter anderem kritisiert .

    Ihre SPD-Grüne Kuschelpolitik und Justiz muss ein Ende gesetzt werden.

    Wohnen Sie noch sicher in Mülheim? Viele Bürger in NRW nicht mehr, weil wir keine Bodyguard haben und der Gewalt und Kriminalität täglich ausgesetzt sind .

    Und das NRW auf dem Zahnfleisch geht, ist wohl ihrer Politik zuzuschreiben  – da Sie auch nie aufmucken wenn Befehle aus Berlin kommen.

  6. Man.muss lediglich FaD durchGrüne  CSPD ersetzen und ihre Worte egeben durchaus Sinn. 😊 

    Ganz unterhaltsam Frau Kraft. Dann macht schön weiter. Gibt hierzulande nur noch wenig zu lachen. Hätten wir die "Demokratischen Parteien" nicht wär das letzte bisschen kurzweil auch noch dahin.

    • Eine  Demokratie ist auf das Funktionieren der freiheitlich demokratischen öffentlichen Information angewiesen, damit der Bürger konstruktive und rationale Wahlentscheidungen treffen kann. Undemokratische Politiker versuchen daher als erstes die Medien unter Kontrolle zu bringen und sie zu unterwandern. Am Zustand des Pressewesens erkennt man den Zustand der Demokratie und vor allem auch inwieweit der freiheitlich demokratische Konsens innerhalb der Politik bereits verloren gegangen ist. Für anständige und redliche Politiker ist die Demokratie das höchste zu wahrende politische Gut und setzen  daher für das Pressewesen solche Rahmenbedingungen,  daß der freiheitlich demokratische Grundkonsens gewahrt bleibt und dem Bürger genügend objektive Information zur Verfügung gestellt wird. So wie das auch das Grundgesetz vorsieht. Die derzeitigen realen Zustände auf diesem Gebiet weisen eher auf einen Systemtransfer von der Demokratie zum zerstörerischen Totalitarismus und Diktatur hin.  Das infernale rotgrüne Damenduo in NRW ist für alle katastrophalen Zustände auf allen Ebenen in diesem Bundesland verantwortlich und wurden sie sogar von ihnen aus ideologisch motivierten Subversionsinteressen herbeipolitisiert. Es sind vor allem diese herbeiagitierten Zustände die die Arbeitplätze systematisch und nachhaltig gefärden und zur Verarmung der Gesellschaft führen. Das Bundesland ist auf Almosen aus dem CSU-Bayern angewiesen. Die hahnebücherne Unterstellung in Richtung AfD, die überhaupt noch niemals irgendeinen politischgestalterischen Einfluß ausüben konnte, macht deutlich in welchem Ausmaß Frau Kraft dem Bürger Grenzdebilität unterstellt.

  7. Kraft, die zusammen mit Jäger und Löhrer NRW in ein Homeland verwandelt hat – vergleichbar mit Zuständen in Südafrika – will mittels fake-news von ihrer verfehlten und inzwischen restlos gescheiterten Politik ablenken. Die AfD liegt den Blockparteien wie ein Block im Magen und hängt ihnen wie ein Klotz um den Hals. Sie werden alle noch feststellen, dass die Wahl in einigen Monaten ein komplettes Fiasko werden wird. Was in USA mit Trump ging, wird sich in NRW ohne neue, strahlende Führungskräfte in den Blockparteien, ebenfalls durchsetzen. Noch etwas Konkretes: Wer hat den Steinkohlebergbau kaputt gemacht? Wer hat die ganzen Arbeitsplätze dort wegrationalisieren lassen? Wer hat kampflos zugeguckt, als Nokia und Opel sich aus Bochum verabschiedet haben? Doch nicht die AfD! Nein, das waren die rotgrün versifften Parteien! Geht mir bloß weg, ihr SPD-, GRÜNEN-, CDU-Fuzzies! Ihr könnt keine Wirtschaftspolitik, keine Schulpolitik, keine Innenpolitik – Ihr könnt nichts, als euch die Taschen vollstopfen und dummes Zeug labern! Haut ab, haut ab, haut ab!

  8. Kraft ihrer spd soll diese Dampfpauderin bitte bitte in den Ruhestand gehen.Der NRW Wähler soll diesmal möglichst das Hirn einschalten.Nicht einfach,ich weiß,angesichts der "Alternativen".AfD ist leider unterlaufen von den üblichen Verdächtigen.Trotzdem muß das bisherige UNTÜCHTIGE Parteiengeklüngel marginalisiert werden.Wenn nicht jetzt dann nie!

  9. Man muss dieser negativen Kraft hier komplett zustimmen.

    Die AfD gefährdet die Sicherheit und die "Arbeitsplätze" der Kartellparteien und ihrer Schergen, Vasallen, Büttel und Lakaien.

     

  10. "Kraft sieht Europa zudem in der Verantwortung, "wenn es darum geht, die Werte einer freien und demokratischen Gesellschaft zu verteidigen". Rechtspopulistische Parteien wie die Alternative für Deutschland schürten dagegen Ängste. "

    Sie sieht Europa in der verantwortung, Werte einer freien, demokratischen Gesellschaft zu verteidigen. 😉

    Ein Europa, daß diese Werte mit Füßen tritt, in dem sie gegen den Willen der Bevölkerung einen Migrationssturm mitverantwortet, der Arbeitslosigkeit kompetitiv am Arbeitsmarkt durch kommendes Lohndumping geradezu herausfordert!

     Es geht um ein Lohndumping durch ein Überangebot von Arbeitnehmern!!

    • Wenn das der Wähler verstanden hat ist er Arbeitslos!!

      Bis dahin werden die Darsteller aus der Politik von den dumpfbacken weiter gewählt. Weil die heute die vermeintlich besten Lösungen für die Probleme bieten die sie gestern selbst geschaffen ham.  😆

    • Das die EU eine Demokratie sei ist eine  g l a t t e  Lüge ! Sie ist eine Demokratie im selben Sinn wie auch der "Oberste Sowjet" stets von demokratischen Entscheidungen gesprochen hat. Da wie dort ist genau das Gegenteil wahr! Ganz richtig @jhs man schafft vorsätzlich ideologiebegründet katastrophale existenzbedrohende Probleme und wirft dann der daraufhinweisenden Opposition vor sie habe keine Lösungen für diese Probleme. Perfid irrational!

  11. Diese SPD, Grüne und Linken sind eine Gefahr für die Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung und Nationalbewustsein.

    Merkel und ihre Ja-Sager sind auch von dieser Sorte.

    Merkel ist bestimmt gewollt von den Grünen oder den Roten in die CDU eingeschleust worden um die CDU zu zerstören, was ihr ja schon fast gelungen ist.

  12. NRW ist vom Export abhängig.

    Wieso ist der Satz der nicht bei den Russlandsanktionen über die Lippen gekommen.

    Abschaum.

  13. Das ist ja wohl eine Unverschämtheit. Wer gefährdet und ruiniert denn unser Land. Wer hat diese Zustände eingeführt…Ein SPD Müllkübel ist mal wieder umgefallen und hat uns seinen Dreck vor die Füße gekippt.

  14. Also, dreister kann man ja wohl nicht lügen, das ist ein Selbsttor – und wird ihr auf die Füße fallen.

    Was, Fr. KRAFT sagen sie hierzu :

    WAZ : NRW – Sicherheit: Die Nerven liegen blank

    Die Nerven lin NRW liegen seit Monaten blank – nicht aber wegen der AfD ! Nein, im Ministerium,bei der Polizei, im Verfassungsschutz,(Justiz?!) und beim Landeskriminalamt, weil die letzte Zeit viel zu viel in NRW passiert ist. Die innere Sicherheit in NRW ist deswegen eben ein großes Thema – da sie in NRW gefährdet ist ?!

    Aber Fr.Kraft sagt: es liegt an der AfD ?????

    WAZ : Personalprobleme – Polizeigewerkschaft: NRW – Grenze " sind offen wie Scheunentore" 

    NRW Polizeigewerkschaft bemängelt die ungesicherten Grenzen nach Niederlande und Belgien ( kann ich bestätigen da ich nur 4 km von der niederl. Grenze entfernt wohne und noch NIE an der Grenze – auch nur einen einzigen Bundespolizisten gesehen habe und fahre sehr viel nach Holland – geselliger und sicherer).

    Die Personalsituation bei der Bundespolitik in NRW ist wie überall schon vor der Masseneinwanderung sehr niedrig gewesen, aber jetzt ist sie desolaten,  weil NRW auch zahlreiche Bundespolizisten nach Bayern schicken musste sowie für die Arbeit an Großflughäfen wie Frankfurt und München. Und das , obwohl verstärkt viele von Merkels illegale Gäste über die NRW Grenzen kommen.

    Übrigens, Niederlande hat an ihren Grenzen schon länger Kamerasysteme zur Erfassung von KFZ -Kennzeichen ! 

    • Wenn Sie öfter mal nach Holland fahren, dann eine Bitte: Essen Sie für mich mal eine große Portion Poffertjes. So mit Puderzucker und Butter.

      Hab ich nämlich schon ewig nicht mehr gegessen. 😀

  15. Ob Frau Kraft und ihre Parlamentskollegen sich wohl trauen ohne gepanzerten Wagen und ohne Personenschützer nachts durch einige Stadtteile in Duisburg, Essen, Düsseldorf, Bochum,…. laufen würden.

    Ich denke sie könnten ein Zeichen setzen. Schickt Eure Bodyguards nach Hause. Gebt Eure Staatslimosinen auf. Fahrt nur noch mit den öffentlichen Nahverkehr Bus, Bahn, U-Bahn. Warum fährt der Staatschef von Uruguay einen alten Corsa und zwar selbst und warum hat hier jeder unwichtige Vogel einen gepanzerten Wagen und einen Fahrer?

    Sie werden es nicht tun, weil sie die Hosen voll haben. Kürzlich fuhr für eine PR Aktion ein Abgeordenter mal ein paar meter mit einem Rollstuhl auf dem Bürgersteig. Selbstverständlich mit einer Stich- und Kugelsicheren Weste und Personenschutz. Selbst die Polizei, die den nachts den Streifendienst macht hat so etwas nicht.

     

     

  16. Die etablierten Parteien haben immer noch nicht verstanden, das sie sich nur selbst schaden wenn sie immer wieder versuchen die AfD anzugreifen und mit ihre Hetzerei genau das erreichen was sie sich eigentlich nicht wünschen.

    Aber ist eh egal, denn nur die AfD ist wählbar !

  17. Ist das nicht die Hannelore Kraft, die zusammen mit ihren anderen Hampelmännern und Hampelfrauen aus der NRW-Regierung, direkt verantwortlich ist, für etliche No-Go Areas in den Städten des Bundeslandes. Was sie aus meinem geliebten Westfalen und insbesondere aus meiner Heimatstadt Dortmund gemacht haben, ist ein Verbrechen. Ist das wirklich wahr Frau Kraft, AfD gefährdet unsere Sicherheit und Arbeitsplätze. Ist es nicht eigentlich so, dass sie aus NRW, in Teilen, einen grossen Scheisshaufen gemacht haben?. Solch eine Person wie sie, sollte ganz kleinlaut beiseite treten und ihren Platz als Ministerpräsidentin räumen. Und bitte, bitte, ersparen sie uns ihren Anblick und ihr sinnentlehrtes Geschwafel!.Ist das nicht die Hannelore Kraft, die zusammen mit ihren anderen Hampelmännern und Hampelfrauen aus der NRW-Regierung, direkt verantwortlich ist, für etliche No-Go Areas in den Städten des Bundeslandes. Was sie aus meinem geliebten Westfalen und insbesondere aus meiner Heimatstadt Dortmund gemacht haben, ist ein Verbrechen. Ist das wirklich wahr Frau Kraft, AfD gefährdet unsere Sicherheit und Arbeitsplätze. Ist es nicht eigentlich so, dass sie aus NRW, in Teilen, einen grossen Scheisshaufen gemacht haben?. Solch eine Person wie sie, sollte ganz kleinlaut beiseite treten und ihren Platz als Ministerpräsidentin räumen. Und bitte, bitte, ersparen sie uns ihren Anblick und ihr sinnentlehrtes Geschwafel!.

    • Sie und ihre grüne Mitdrahtzieherin hat viel Glück, daß die Deutschen ein so zivilisiertes Volk sind. Was mit Politikern in so manchen anderen Ländern geschieht die sich derartiger Verfehlungen gegen Volk und Land schuldig gemacht haben wissen wir alle.

  18. "Sie halte es für "geschichtsvergessen, wenn viele den Frieden in Europa inzwischen als selbstverständlich ansehen"."

    Gott sei Dank, gehörte Jugoslawien in den 90 ern und die heutige Ukraine nicht zu Europa! Dies war/ist wirklich ein toller Frieden!

  19. Zusatz-Info zu "Kraftlos" und ihrer Ehrlichkeit / Vertrauenswürdigkeit:

    Diese Person hat nachweislich (wurde von der Schmierenpresse totgeschwiegen !) während verschiedener "Wahlkämpfe" in der Vergangenheit ihre Wahlplakate und ihre Fotos in betrügerischer Absicht "verschönern" bzw. faken lassen….Photoshop heisst das wohl, Falten, Schrunden und Hautunreinheiten weg – dafür künstliches Lächeln, dass ihr so nie gelungen wäre und eine gesunde Gesichtsfarbe rein, die sie nie hatte und auch heute nicht hat.

    Aber Vorträge halten, was "wir" brauchen oder nicht brauchen, die Alte möchte ich noch nicht mal zur "Omma", Pfui Teufel !

  20. Die AfD-Freimaurer-Connection

    Von Anfang an haben wir darauf hingewiesen, dass die Gründungsmitglieder der AfD aus der Hochfinanz, der Ökonomie und dem europäischen Hochadel kommen. Das Logo in den Freimaurerfarben war uns sofort suspekt. Dennoch hat es die AfD erfolgreich geschafft, den Pöbel aufzuhetzen und sich eine blindgläubige Anhängerschaft aufzubauen, die jeden Kritiker als „Volksverräter“ beschimpft. Der rassistisch aufgeheizte Mob hat offensichtlich noch nicht kapiert, wie das Prinzip „teile und herrsche“ funktioniert und wem es nützt.

    AfD-Logo in Blau-Weiß-Rot mit erregeirter Phallus-Symbolik.

    Die AfD ist eine Partei der Elite und ihre Spitzenkandidaten sind Chaosagenten, die Deutschland für die faschistische neue Weltordnung sturmreif machen sollen. Ihr Ziel ist die Spaltung der Gesellschaft, nicht ihre Rettung. Nun werden einige nach Beweisen verlangen und das ist auch völlig legitim. Gerne kommen wir dieser Aufforderung nach und entlarven die AfD als das, was sie ist!

    Auf die adelige Abstammung von Beatrix von Storch haben wir bereits hingewiesen und die Verbindung von Freimaurerei und Hochadel dürfte allseits bekannt sein. Daher wollen wir uns gar nicht länger bei Frau von Storch aufhalten. Es spricht für sich, dass so etwas stellvertretende Bundesvorsitzende ist.

    Kommen wir zum brandenburgischen Landes- und Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland. Es ist allein schon ironisch, dass dieser für Mainstream-Zeitungen wie die Märkische Allgemeine und den Tagesspiegel geschrieben hat. Wie war das doch gleich mit der „Lügenpresse“? Es kommt aber noch besser.

    Alexander Gauland ist nämlich ebenso Autor beim Rotary Magazin. Er ist also ein Rotarier und damit absolut keine Alternative zu Angela Merkel, Thomas de Maiziére, Tankred Schipanski und anderem CDU-Unrat. Unnötig zu erwähnen, dass der Rotary Club eine Frontorganisation der Freimaurer ist. Denen gehört Gauland selbstverständlich ebenfalls an. In Hamburg durfte er im März 2015 sogar die Räumlichkeiten seiner Loge für ein Seminar der rechten Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft (SWG) nutzen.

    Die SWG nutzte die Räume der Loge mit dem bezeichnenden Namen „Zur unverbrüchlichen Einigkeit“ schon seit Jahren. Das zeigt wieder einmal sehr schön, wie Freimaurerei und rechte Ideologie Hand in Hand gehen. Die Teilnahme von bekennenden Holocaustleugnern im März 2015 ging den Logenbrüdern dann aber doch zu weit und so distanzierten sie sich von der Veranstaltung, nicht jedoch von Alexander Gauland.

    Wie viele Beweise braucht es denn jetzt noch, um alle Zweifel auszuräumen? Sollte die AfD jemals an die Macht kommen, wird es keine spürbaren Verbesserungen für die Mehrheit der Menschen geben. Einzig eine Spaltung gibt es schon, weil sich immer mehr naive Wutbürger aufhetzen lassen. Doch Menschen zum Hass auf ihresgleichen zu verführen, ist Teil der Agenda und es gibt kaum erfolgreichere Chaosagenten als Beatrix von Storch, Alexander Gauland oder Björn Höcke. Die AfD muss argumentativ zerlegt werden, bevor sie Deutschland zerlegt!

    • Heilands Sack, wieder ein "Kriegsgewinnler" aus der Flüchtilantenbetreuungsarmee. So nennt man die Leute, die am Leid anderer und Chaos im Land ihr "Säckel" füllen. Oder sind Sie einfach nur Schwachsinnig?!?!

  21. Das Zerstörungsszenarium der Sicherheit und der Arbeitsplätze hat spätestens mit der Einführung der EUROsion nicht nur in NRW, sondern in dieser ganzen 'EU' begonnen, als man aus Verantwortungslosigkeit der EZB mit ihren Horrorprogrammen von STEP bis zu dem heutigen 'QE' das Geldschöpfungsmonpol überlassen hat. So wäre Hannelore Kraft besser beraten, wenn sich sich mit kompetenten Wirtschaftexperten in Verbindung setzen würde, die nicht in die Schönwetter Mainstream Wirtschaftsberichtserstattung eingepaßt sind, die ihr erklären werden, was passiert, wenn die auf die exportweltmeisterliche Exportblase aufgebaute BRD die entsprechenden Salden der Targett II Bilanzen nicht mehr ausgeglichen werden, was kurz bevorsteht.

     

    • Sie und ihre grüne Kollegin ist eine typische "Abwrackpolitikerin" im Auftrag der NWO-Faschisten, daher hat sie keinen Bedarf an den Ratschlägen von Fachleuten. Um zu Zerstören braucht man kein Fachwissen.

      • Die EU geht unter genau so wie Deutschland Das Deutsche Volk Beseitigt sich selber ! Wenn nicht bals Noch Mehr auf die Straße gehen ist Deutschland in 2 bis 3 Jahren Muslemisch !

         

  22. Die Alten Parteien Sind die Gehdahr Für Deutschland mit Ihre Einwandre Politik , wer die Noch mal Wählt hat nicht  meh alle Latten am Zaun

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here